Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

FRIEDEN UND FRIEDENSPOLITIK

Friedensaktivist Steinar Bryn im Kreise des Workshops an der TU Ilmenau.

21.11.2019

Ilmenau

Ein Norweger fordert Frieden durch Dialog

Am Mittwoch besuchte der norwegische Friedensaktivist Steinar Bryn die TU Ilmenau und diskutierte mit Studenten. » mehr

Abiy Ahmed erhält Friedensnobelpreis

11.10.2019

Hintergründe

Äthiopiens Abiy Ahmed: Der Reformer vom Horn von Afrika

Abiy ist in Afrika der Mann für den Frieden. Dafür erhält er die wichtigste politische Auszeichnung der Welt: Den Friedensnobelpreis. Am Ende ist der Äthiopier mit seiner Arbeit aber noch lange nicht. » mehr

António Guterres

22.01.2020

Brennpunkte

Guterres: UN-Resolution zu Libyen-Einigung «sehr wichtig»

Die Berliner Libyen-Konferenz war ein «großer Schritt» zum Frieden in dem Bürgerkriegsland, meint der UN-Generalsekretär. Aber nun müssen den Worten Taten folgen. Dazu könnte eine Resolution des UN-Si... » mehr

25.09.2019

Schlaglichter

Träger des Alternativen Nobelpreises werden bekanntgegeben

In Stockholm werden heute die Träger des diesjährigen Alternativen Nobelpreises verkündet. Zwölf Tage vor dem Auftakt der Nobelwoche mit der Bekanntgabe der traditionellen Nobelpreisträger ehrt die Ri... » mehr

17.08.2019

Feuilleton

Neues So!-Magazin: Liebe, Frieden und Musik?

Liebe, Frieden und Musik? Nun ja, ganz so harmonisch war es dann doch nicht 1969 in Woodstock. Warum, das lesen Sie in der neuen Ausgabe des So!-Magazins. Außerdem zeigen wir Ihnen die schönsten Decke... » mehr

Panmunjom

30.06.2019

Hintergründe

Panmunjom: «Furchterregender Ort» und «Symbol des Friedens»

Der ehemalige US-Präsident Bill Clinton nannte Panmunjom den «furchterregendsten Ort der Erde». Der frühere Bundespräsident Richard von Weizsäcker sprach vom «letzten Bollwerk des Kalten Kriegs». » mehr

20.04.2019

Schlaglichter

Tausende Ostermarschierer für Frieden unterwegs

Einige Tausend Friedensaktivisten haben sich nach Angaben des Netzwerks Friedenskooperative seit Gründonnerstag an Ostermärschen in ganz Deutschland beteiligt. Die bundesweit größte Aktion - der dreit... » mehr

Peace is Power

03.04.2019

Boulevard

Yoko Ono bringt Leipzig die Kraft des Friedens

Sie ist die Witwe John Lennons - und Vorreiterin der Konzeptkunst, die sich bereits in den 1960er Jahren in ihren Werken mit Feminismus und Umweltschutz auseinandersetzte. Die umfangreiche Ausstellung... » mehr

Japan - Devise des künftigen Kaisers Naruhito

01.04.2019

Boulevard

Japans Regierung nennt Ära des künftigen Kaisers «Reiwa»

Japan steht vor einer Zeitenwende. In einem Monat wird Kronprinz Naruhito neuer Kaiser und damit eine neue Ära beginnen. Jetzt gibt die rechtskonservative Regierung schon mal den Namen der Ära bekannt... » mehr

18.03.2019

Schlaglichter

Merkel:Nicht leichtfertig mit Demokratie und Frieden umgehen

Kanzlerin Angela Merkel hat eindringlich davor gewarnt, leichtfertig mit Demokratie und Frieden umzugehen. Weltweit und in der EU gebe es die Tendenz, zu fragen, ob es noch gut sei, zusammenzuarbeiten... » mehr

Der Internetauftritt der Stadt Ilmenau ist ziemlich in die Jahre gekommen. Bald könnte er aber in neuem Glanz erstrahlen. Foto: b-fritz.de

08.03.2019

Ilmenau

87 neue Straßennamen sind gefunden

Es ist vollbracht: Für 87 Straßen in Ilmenau ist ein neuer Name gefunden. Vorgelegt wurde die vollständige Liste am Donnerstag im Hauptausschuss. Doch bei zwei Vorschlägen gibt es noch Redebedarf. » mehr

Trümmer

28.02.2019

Brennpunkte

Zurückhaltung in Indien nach Pakistans «Geste des Friedens»

Nach dem schwersten Anschlag auf indische Sicherheitskräfte in Kaschmir seit 30 Jahren sind die beiden Atommächte Indien und Pakistan auf Konfrontationskurs gegangen. Eine Freilassung soll nun zur Ber... » mehr

26.02.2019

Schmalkalden

Martina Pehlert zählt zu den Mayors for Peace

Schwallungens Bürgermeisterin Martina Pehlert reiht sich in die Riege der „Mayors for Peace“, der Bürgermeister für den Frieden ein. Damit plädiert sie für die Abschaffung von Atomwaffen. » mehr

Skisprung-Gold

25.02.2019

Sport

Schicksals-Schanze wird für DSV-Athleten zum Gold-Bakken

Mit sehr viel Respekt und wenig Selbstvertrauen waren die deutschen Springer und Kombinierer zu den Wettbewerben der nordischen Ski-WM an die Bergisel-Schanze nach Innsbruck gereist. Sie verlassen die... » mehr

Pfarrer Nikolaus Flämig (links) und der stellvertretende Bürgermeister Ulrich Töpfer während des Gebets für die Bombenopfer. Fotos: Carola Scherzer

25.02.2019

Meiningen

Nur wenige Meininger gedachten der Opfer des Bombenfalls

Der Opfer des Bombenfalls in Meiningen am 23. Februar 1945 gedachten wenige Meininger am Samstag auf dem Parkfriedhof. » mehr

Lesen kann Margot Börner die alte deutsche Schrift flüssig, beim Schreiben muss sie manchmal überlegen - vor allem bei Großbuchstaben.

19.02.2019

Bad Salzungen

Vom Krieg und vom Frieden: Erlebnisse einer Vertriebenen

Flüchtling will Margot Börner nicht genannt werden. Fluchterlebnisse kennt sie aber: Ihre Familie gehörte zu den Vertriebenen aus Ostpreußen. Königsberg, wo sie bis Anfang der Jugend lebte, spielt imm... » mehr

Angela Merkel

18.02.2019

Brennpunkte

Auf ewig in der Minderheit? Frauen in der deutschen Politik

«Aus der Tatsache, dass es mich gibt, darf kein Alibi werden», warnte Angela Merkel kürzlich. Trotz Frau an der Regierungsspitze dominieren noch immer dunkle Herrenanzüge die deutschen Parlamente. Dab... » mehr

Als Stadtreporter in der Bütt beim Schleusinger Karneval ist er schon Kult.

15.02.2019

Hildburghausen

Als Stadtreporter seit 32 Jahren in der Bütt

Hilmar Volk ist eine Legende im Karneval. Er ist Mitbegründer des SCC Slusia und dessen umjubelter Star in der Bütt. Das ist so seit 32 Jahren. Doch nun kündigt der Schleusinger Stadtreporter seinen R... » mehr

Auf dieser Brache am Skaterpark hinter dem Sportplatz des Friedens würden die ILRC-Radler einen Pumptrack bauen - was das Areal sicher optisch aufwerten würde (im Hintergrund die Pörlitzer Höhe).	Foto: Appelfeller

14.02.2019

Ilmenau

Teilerfolg für ILRC bahnt sich an

Die Ilmenauer Radsportler sollen am Sportplatz des Friedens einen Pumptrack als Übergangslösung erhalten. Über Trainingsstrecken am Lindenberg müssen sie mit den Stadträten und anderen Interessenvertr... » mehr

13.02.2019

Klartext

Gut angelegtes Fördergeld

Zum möglichen Wechsel dreier Rhön-Dörfer von Kaltennordheim nach Dermbach kommentiert Stefan Sachs im "Klartext": "Der Freistaat Thüringen hatte der Stadt Eisenach millionenschwere Zuschüsse für die E... » mehr

Mike Pence

14.02.2019

Brennpunkte

USA fordern von Europäern Ausstieg aus Iran-Abkommen

Frieden und Stabilität im Nahen Osten insgesamt sollte das Thema einer hochrangig besetzten Konferenz in Warschau sein. Am Ende ging es fast nur um den Iran. Der Streit über den Umgang mit dem Land be... » mehr

13.02.2019

Thüringen

Rückkehr für Rhön-Dörfer in Wartburgkreis möglich

In der Rhön zeichnet sich eine Rolle rückwärts bei der zum Jahreswechsel vollzogenen Gebietsreform ab. Die Kaltennordheimer Ortsteile Andenhausen, Fischbach und Klings sollen in den Wartburgkreis zurü... » mehr

US-Verteidigungsminister in Kabul

11.02.2019

Brennpunkte

US-Verteidigungsminister Shanahan besucht Afghanistan

Der amtierende US-Verteidigungsminister Patrick Shanahan besucht erstmals Kabul. Dort trifft er Vertreter der Regierung, die den Verhandlungen für eine politische Lösung des Afghanistan-Konflikts zwis... » mehr

Autoaufkleber werben künftig für die kleine Kirche an der Autobahn A 71. Foto: Hanns Friedrich

07.02.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Frieden oder Einheit? Verein sucht Namen für Autobahnkirche

Die Autobahnkirche am Parkplatz Thüringer Tor an der A 71 soll einen Namen bekommen. Ein Thema, das zur Jahresversammlung des Vereins Autobahnkirche A 71 diskutiert wurde. » mehr

Die Einwohnerversammlung war recht gut besucht. Deutlich mehr als die Hälfte der insgesamt 300 Plätze der Podiumsbühne in der Ilmenauer Festhalle waren am Dienstagabend belegt. Foto: Dolge

08.01.2019

Ilmenau

Ausgeklügeltes Bewertungssystem für Umbenennung in Ortsteilen

Nach der Vergrößerung Ilmenaus um die neuen Ortsteile müssen 87 Straßen umbenannt werden. Der Grund: Von den 549 Straßennamen sind 130 doppelt oder sogar mehrfach vergeben. Die Thematik stand am Diens... » mehr

Volles Haus: 400 Gäste wohnen dem Neujahrsempfang im Piko-Saal in Heldburg bei.

07.01.2019

Hildburghausen

"Ob aus der Liebesheirat eine Vernunftehe wird, liegt an uns"

Zum ersten Neujahrsempfang der neuen Stadt Heldburg ist die Rede von einem großen Moment, gemeinsamer Sache und der Aufgabe für die Bevölkerung, das neue Gebilde im Heldburger Unterland mitzugestalten... » mehr

Der Plan, dass die Ilmenau-Information gemeinsam mit einem TU-Showroom an exponierte Lage ins ehemalige Buchhaus Grimm ziehen könnte, hat sich vorerst zerschlagen - trotz sachkundiger Befürworter.	Foto: Pöhl

28.12.2018

Ilmenau

Ilmenau-Info: Platz in bester Lage bleibt ungenutzt

Das ehemalige Buchhaus Grimm im Herzen der Ilmenauer Fußgängerzone steht vorerst weiterhin leer. Der Umzug der Ilmenau-Information dorthin wäre aber sehr zu begrüßen gewesen - sagt deren ehemaliger Le... » mehr

Kaufland

21.12.2018

Wirtschaft

Kein Weihnachtsfriede im Lebensmittelhandel

Die Auseinandersetzungen zwischen Handelsketten und Markenherstellern werden immer heftiger. Vor dem Fest des Friedens eskaliert der Streit: Kaufland beendet die Zusammenarbeit mit Unilever und streic... » mehr

Friedenslicht brennt im Amtshaus

20.12.2018

Ilmenau

Friedenslicht brennt im Amtshaus

Das Friedenslicht aus Bethlehem ist am Donnerstag in der Ilmenauer Touristinformation im Amtshaus am Oberbürgermeister Daniel Schultheiß (links) übergeben worden. » mehr

Wunschzettel

20.12.2018

Familie

Was Kinder sich vom Christkind wünschen

Briefe an Nikolaus und Weihnachtsmann drehen sich oft um Puppen, Lego oder PC-Spiele. Doch Kinder wünschen sich auch mehr Zeit mit Mama, weniger Krieg in der Welt oder dass ein geflüchtetes Kind bleib... » mehr

11.12.2018

Schlaglichter

Juncker: Mitgefühl mit Opfern der Schießerei in Straßburg

Nach dem schweren Angriff im französischen Straßburg mit mindestens zwei Toten hat EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker sein Mitgefühl ausgedrückt. Seine Gedanken seien bei den Opfern der Schießerei... » mehr

10.12.2018

Suhl/ Zella-Mehlis

Benshausen diskutiert Beitritt zur Initiative "Bürgermeister für den Frieden"

Benshausen - Die Diskussion und Beschlussfassung zum Beitritt der Gemeinde Benshausen zur internationalen Initiative Mayors for Peace - zu Deutsch: Bürgermeister für den Frieden - steht » mehr

Frontlinie

02.12.2018

Brennpunkte

Putin: Die ukrainische Führung will keinen Frieden

Wer eskaliert zwischen Russland und der Ukraine? Der Konflikt der Nachbarn hat auch den G20-Gipfel umgetrieben. Vermittelnde Worte prallen an Kremlchef Putin ab. » mehr

Seit zehn Jahren begleitet der Fernsehjournalist Günther Hartl vom Österreichischen Rundfunk das Friedenslicht-Kind in das Adventsfest nach Suhl. In diesem Jahr darf Niklas Lehner aus Vorchdorf im Salzkammergut die Laterne in die Sendung tragen. Fotos (3): frankphoto.de

01.12.2018

Thüringen

"Wir haben Spuren hinterlassen"

Wenn heute Abend das "Adventsfest der 100 000 Lichter" in Suhl über die Bühne geht, wird ein Mann wohl zum letzten Mal mit dabei sein, der durch sein Engagement für das Friedenslicht aus Bethlehem die... » mehr

In Wasungen wurden die Namen der Gefallenen verlesen und ein Kranz am Ehrenmal niedergelegt. Foto: Roland Artus

19.11.2018

Werra-Bote

Erinnerung an die Opfer von Krieg und Gewalt wachhalten

Landauf, landab gedachten Menschen am Volkstrauertag der Opfer von Krieg und Gewalt. In Wasungen verlas man die Namen der Gefallenen, in Metzels schossen die Schützen Salut zum Gedenken. » mehr

Wolfgang Storm (2. v. r.) und seine Frau Elfi (5. v. r.) erinnerten mit persönlichen Worten und Gedichten an das Schicksal der vielen Heimatvertriebenen. Fotos: Ralph W. Meyer

18.11.2018

Meiningen

Frieden will gelebt werden, jeden Tag

Gemeinsam gedachten anlässlich des Volkstrauertages Stadt, evangelisch-lutherische Kirchgemeinde, Sozialverband VdK und Heimatvertriebene aller Opfer von Krieg, Vertreibung und Gewalt. » mehr

Vor der Kreuzkirche spielt der Posaunenchor noch einmal zum friedlichen Protest gegen den Aufzug der Neonazis.

18.11.2018

Hildburghausen

Friedlicher Protest gegen Aufmarsch der Neonazis

Mit Gebeten, Liedern, Kerzen und dem Bekenntnis zu Frieden, Freiheit und Menschlichkeit versammeln sich Samstagabend in der Kreuzkirche etwa 50 Menschen. Zur gleichen marschieren draußen rund 80 Neona... » mehr

16.11.2018

Feuilleton

Agenten im Unruhestand

"Kundschafter des Friedens" - am Freitag, 20.15 Uhr, auf Arte gesehen Das fängt richtig gut an. » mehr

11.11.2018

Schlaglichter

Weltkriegsgedenken: Warnung vor Bedrohungen für den Frieden

Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Macron hat beim Pariser Weltkriegsgedenken vor Bedrohungen für den Frieden gewarnt. «Die alten Dämonen steigen wieder auf - bereit, ihr Werk von Chaos und Tod zu v... » mehr

11.11.2018

Schlaglichter

Macron ruft bei Weltkriegsgedenken zu Frieden auf

Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Macron hat beim Pariser Weltkriegsgedenken die versammelten Staats- und Regierungschefs eindringlich aufgerufen, für Frieden und eine bessere Welt zu kämpfen. » mehr

Richtungslos nach dem Sturm? Diese Schilder wiesen im Sommer den Weg im Wald zwischen Bahnhof Gehlberg und dem Dorf. Ob man sich nun gen Suhl oder gen Geratal bewegt, entscheiden die Bürger per Stimmzettel. Archivfoto: Hüchtemann

27.10.2018

Thüringen

Gehlberg - Ein Bergdorf sucht seinen Weg

Zum großen Nachbarn in Suhl wechseln oder weiter mit den Dörfern im Geratal kooperieren? Vor dieser Frage stehen die Menschen am Sonntag in Gehlberg unterm Schneekopf. Der Eingemeindungs-Streit hat de... » mehr

Pastor Jürgen Kämpf (links) ehrte die Ehepaare Maria und Norbert Weber (rechts) sowie Uwe und Kerstin Rothe (zweite von rechts) für ihr ehrenamtliches Engagement bei der Pflege der Mariengrotte in Schleid. Foto: Manuela Henkel

15.10.2018

Bad Salzungen

Ein Ort der Dankbarkeit und des Friedens

Mit einer Marienandacht erinnerten die Gläubigen aus Schleid am Wochenende gemeinsam mit Pastor Jürgen Kämpf an ein Verlöbnis ihrer Gemeinde. Vor 70 Jahren hatten ihre Vorfahren, die von den Wirren de... » mehr

15.10.2018

Schlaglichter

Süd- und Nordkorea sprechen über dauerhaften Frieden

Vertreter Süd- und Nordkoreas haben erneut über eine Verbesserung ihrer Beziehungen und einen dauerhaften Frieden gesprochen. Auf der Tagesordnung des Treffens am Montag im Grenzort Panmunjom standen ... » mehr

08.10.2018

Thüringen

Wie neue Köpfe den alten Krieg begraben

Gemeinsam denken, planen, Ziele verfolgen: Das schien in Suhl, Zella-Mehlis, Oberhof und Schleusingen unmöglich. Gewachsene Rivalitäten verhinderten Kooperation. Doch nun scheint endlich Frieden in Si... » mehr

Hielten den ökumenischen Gottesdienst am Tag der Deutschen Einheit in der Fahrzeughalle der Gedenkstätte Point Alpha (von links): Superintendent Ulrich Lieberknecht, Generalvikar Raimund Beck, Pfarrer Ulrich Piesche und Diakon Meins Coetsier. Fotos: Stefan Sachs

04.10.2018

Bad Salzungen

Geschenkte Freiheit, die bedroht ist

"Es ist ein Geschenk, in Frieden und Freiheit leben zu können", sagte Raimund Beck, Generalvikar des katholischen Bistums Erfurt, in seiner Predigt am Tag der Deutschen Einheit in der Gedenkstätte Poi... » mehr

19.09.2018

Suhl/ Zella-Mehlis

Läuten für den Frieden

Am Freitag sollen deutschlandweit die Glocken läuten. Und zwar von 18 bis 18.15 Uhr für den Frieden. » mehr

Buntes Zeichen für ein friedliches Köthen

15.09.2018

Brennpunkte

Zeichen für Toleranz: Köthener malen Innenstadt bunt an

Vor einer geplanten Demonstration mehrerer rechtsgerichteter Gruppierungen haben die Menschen im sachsen-anhaltischen Köthen ihren Marktplatz bunt angemalt. Die Anhaltische Landeskirche und die Stadt ... » mehr

Sängerin Lea

15.09.2018

Boulevard

Lea hat ihren Frieden mit dem Begriff «Popmusik» gemacht

Als Schülerin hat sie Songs bei YouTube veröffentlicht, nun kommt ihr zweites Album. Darauf bietet sie tiefgründige Texte zu tanzbaren Rhythmen. Und das, obwohl sie mit dem Label Popmusik lange Zeit s... » mehr

Bundesliga-Profi

07.09.2018

Sport

Dänischer Frieden vor Nations-League-Start

Kurz ruht der brisante Streit zwischen dänischen Nationalspielern und dem Nationalverband. Leipzigs Trainer Rangnick vergleicht den Zustand mit «Bananen-Republiken», ein erneuter Auftritt von Hallenki... » mehr

Die ehemaligen Stadtratsmitglieder Heike (Dritte von rechts) und Ralf Gundlach (rechts) interessieren sich noch immer für die Stadtpolitik und gehörten zu den Gästen des Sommerfestes. Fotos (2): Michael Bauroth

02.09.2018

Zella-Mehlis

Sommerfest: Das Datum gab das Motto vor

Unter dem Motto "Frieden" fand das diesjährige Sommerfest der Linken im Zella-Mehliser Bürgerhaus statt. Zahlreiche Gäste des Kreisverbandes Schmalkalden-Meinigen waren zu Besuch. » mehr

Festival startet mit einer Stimme für den Frieden

02.09.2018

Suhl/ Zella-Mehlis

Festival startet mit einer Stimme für den Frieden

Schon traditionell wählen die Provinzschrei-Macher den Weltfriedenstag am 1. September zum Auftakt für ihr Kunst- und Literaturfestival. » mehr

Norbert Krah zeigt in der FBF-Galerie Schmalkalden das vom Glaskünstler Wolfgang Nickel anlässlich des Weltfriedenstages geschaffene Glas-Metall-Triptychon "Frieden - Gerechtigkeit - Fortschritt". Foto: Bühner

01.09.2018

Feuilleton

Mir Lerche und Blumenkranz

Die FBF-Galerie in Schmalkalden eröffnet zum Weltfriedenstag eine kleine, aber exklusive Kunstausstellung - und lädt zu Chormusik und Gesang ein. » mehr

^