FREIES WORT

Theodor ist die Nummer 500

10.09.2018

Ilmenau

Theodor ist die Nummer 500

Ziemlich verschlafen hat der kleine Theodor am Montag seinen ersten Fototermin mit Freies Wort. Als er am 7. September um 8.06 Uhr in den Ilm-Kreis-Kliniken das Licht der Welt erblickte, war er nicht ... » mehr

An der früheren Gehrener Thomas-Münzer-Schule begrüßte "Schuldirektor" Peter Koch mit Frack und Zylinder die Besucher. Fotos (2): uhu

10.09.2018

Ilmenau

Ein Schultag wie im 19. Jahrhundert

Am Tag des offenen Denkmals gab es auch im Ilm-Kreis viele Angebote. Dabei wurden in manchen Orten sogar Geheimnisse gelüftet. Freies Wort war an drei Orten dabei. » mehr

vor 12 Stunden

Hildburghausen

Freies Wort lädt ein zum Kandidatenduell

Vier Kandidaten stellen sich zur Bürgermeisterwahl am 14. Oktober in Schleusingen. Sie werden am 8. Oktober in einer öffentlichen Podiumsdiskussion von Freies Wort-Redakteuren und Gästen befragt. » mehr

Carina Rebholz und Marcus Schreiber bei der Zielsuche auf ihrer Orientierungsfahrt durch Suhl. Fotos (2): frankphoto.de

03.09.2018

Suhl

Auf Schnitzeljagd für Erwachsene

Sie sind Freunde und haben ein gemeinsames Hobby - 20 Leipziger sind zu Orientierungsfahrten in Richtung Thüringen ausgeschwärmt. Zwei von ihnen hat Freies Wort in Goldlauter-Heidersbach getroffen. » mehr

Ist eine Operation beendet, wird Carla Weiß per Piepser gerufen, um den Saal hygienisch auf Vordermann zu bringen. Fotos: H. Hüchtemann (2), Ch. Jacob (2)

31.08.2018

Suhl

Ohne die es keine OP geben würde

Mit der Serie Saubere Sache geht Freies Wort jenen auf die Spur, die für Ordnung und Sauberkeit an vielen Stellen der Stadt sorgen und mitunter tun, worüber mancher die Nase rümpft. Heute: Die Reinige... » mehr

(K)ein Tag wie jeder andere: Notfallsanitäter Markus Lenz im Einsatz.	Fotos: Steffen Ittig

31.08.2018

Hildburghausen

24 Stunden: Man weiß nie, was kommt

Die Johanniter-Unfall-Hilfe führt die Rettungswache in Schleusingen. Seit 1991 haben die Sanitäter mit dem achtspitzigen Kreuz Tausenden Menschen das Leben gerettet. Freies Wort hat sie einen Tag lang... » mehr

Interview: Mathias Steitz, Vorsitzender der JU Ilm-Kreis

30.08.2018

Ilmenau

Landestag ist Herausforderung, aber tolle Erfahrung

An diesem Wochenende wird in Ilmenaus Festhalle der 31. Landestag der Jungen Union Thüringen veranstaltet. Organisiert wird das Event auch vom hiesigen Kreisverband. Mit dessen Vorsitzendem, Mathias S... » mehr

Die Unterführung, die Gleis 1 mit Gleis 2 verbindet, soll erhalten bleiben.

30.08.2018

Ilmenau

Kehrtwende: Unterführung bleibt, Bahnsteig 2 wird saniert

Lange Zeit schien es, als sollte die Unterführung am Ilmenauer Bahnhof dauerhaft verschlossen werden. Nun hat die Bahn ihre Meinung geändert - und will 1 Million Euro investieren - auch in den Bahnste... » mehr

Die Unterseite des Bettkastens war komplett mit Schimmel überzogen. Foto: prviat

27.08.2018

Ilmenau

Schimmelbefall beschäftigt Heydaer Mieter

Mehrere Familien eines Mehrparteienhauses in Heyda haben ein Problem mit Schimmel. Vom Vermieter, dem Wavi, fühlen sie sich dabei im Stich gelassen. » mehr

Der gelernte Gebäudereiniger Daniel Krause ist mit der Innenreinigung der SNG-Busse betraut und kennt für jeden Fleck ein Mittel.

24.08.2018

Suhl

Mit Hausmitteln und Putzlappen gegen Kaugummi und Co

Mit der Serie Saubere Sache geht Freies Wort jenen auf die Spur, die für Ordnung und Sauberkeit an vielen Stellen in der Stadt sorgen und mitunter tun, worüber mancher die Nase rümpft. Heute: Die Rein... » mehr

Die Begegnungsstätte der Initiative Nadeshda ist inzwischen gestaltet wie das Wandbild zeigt. Olga Drosdowa und Sohn Egor sowie Nadeschda Golunowa und Tochter Ksenia (von links) nahmen kleine Geschenke entgegen, die die Deutsch-Russische Freundschaftsgesellschaft im Namen der Projektpartner zu einem Besuch mitgebracht hatte. Fotos (3): Privat

23.08.2018

Suhl

Eine Abenteuerreise zu Freunden und Projektpartnern

Im Rahmen eines Projektes der Deutsch-Russischen Freundschaftsgesellschaft sind die Kontakte zwischen Suhl und Kaluga gewachsen. Lars Jähne besuchte im Urlaub ganz privat Freunde und Projektpartner. » mehr

Das Rauensteiner Peru-Helferpaar Ursula und Bodo Hufeland (rechts) mit CEPRECE-Chefarzt Frilo Silva Guevara und seinem Landsmann Javier Chacón Valdez.

23.08.2018

Thüringer helfen

Hilfe in Cusco ist heute Selbstläufer: "Die Welt ist ein Dorf"

Wir gehen Menschen nach, denen durch "Freies Wort hilft" Unterstützung zuteil wurde. Heute: Ein Lichtblick gegen Blindheit in Peru, von dem wir im März 2013 berichteten. » mehr

Sie feiern Ende August bis Anfang September Kirmes: die aktiven Tänzer der Kirmesgesellschaft Schönbrunn.

19.08.2018

Region

Schönstes Kirmes-Foto gesucht: Leckere Preise winken

In der Kirmes-Saison 2018 sucht Freies Wort erneut das schönste Kirmes-Foto der Region. Wer sich dabei Mühe gibt, hat die Chance, fässerweise Freibier und leckere Bratwürste zu gewinnen. » mehr

12. August 1998: Freies Wort -Redakteur Raimund Sander hielt damals in Bildern fest, wie um die 180 Feuerwehrleute gegen die Flammen ankämpften ...

17.08.2018

Region

Das Rätsel um die lodernden Flammen im Arnsbachtal

20 Jahre liegen zwischen zwei Großbränden, bei denen hunderte Einsatzkräfte auf den Plan gerufen wurden. Gleicher Tag - Gebiet und Uhrzeit nahezu identisch. Dummer Zufall oder bewusst inszeniert? » mehr

17.08.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Weltcup-Tickets ab Samstag bei Freies Wort

Oberhof/Suhl - Bei erwarteten hochsommerlichen Temperaturen startet am Samstag der Ticketverkauf für den IBU-Biathlon-Weltcup. » mehr

Durchaus sichtbar: Einen satten Schritt breiter als zuvor ist die sanierte Kreisstraße 48 zwischen Gillersdorf und Abzweig Friedersdorf. Im Beisein von Vertretern aus Bauamt, Polizei, Baufirma und den Kommunen forderte Landrätin Petra Enders auf, die Strecke mittels Bändchen wieder frei zu schneiden. Foto: bf

17.08.2018

Region

Die Straße ist fertig, der Radweg kommt später

Freitagmorgen wurde die Kreisstraße 48 zwischen Gillersdorf und Abzweig Friedersdorf pünktlich fertig und frei gegeben. Für einen Radweg aber war die Zeit zu knapp. Er soll folgen, sagte die Landrätin... » mehr

Kreisjugendpfarrerin Anna Böck hat sich mit Bedacht für Thüringen entschieden. Seit Februar ist sie in Suhl. Foto: frankphoto.de

17.08.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Mit Gitarre und Glauben: Jugendpfarrerin in Suhl

Gute Laune und ein paar vorwitzige Zöpfe - das sind Markenzeichen der Suhler Kreisjugendpfarrerin Anna Böck. Zum Treffen mit Freies Wort kam sie direkt von einem christlichen Festival angereist. » mehr

Die Kraniche freuen sich an diesem Tag über Fisch und Gemüse. Alles muss Tierpflegerin Gabriela Koch in schnabelgerechte Stücke schneiden.

10.08.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Schnabelgerechte Happen aus Hering, Ratte, Küken und Co.

Mit der Serie Saubere Sache geht Freies Wort jenen auf die Spur, die für Ordnung und Sauberkeit an vielen Stellen in der Stadt sorgen und mitunter tun, worüber mancher die Nase rümpft. Heute: Die Arbe... » mehr

Bei Veranstaltungen im Ottilienbad wie beispielsweise dem Schwimmfest für Menschen mit Behinderung beteiligen sich die Mitglieder des Suhler Tauchsportvereins Ichthyo am Rahmenprogramm.	Foto: frankphoto.de

09.08.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Finanzspritze für sorgenfreies Abtauchen

Beim Tauchsport ist die regelmäßige Wartung der Ausrüstung sehr wichtig. Um dies zu finanzieren, hat sich der Verein um eine Finanzspritze von Freies Wort und SRH-Zentralklinikum beworben. » mehr

In zwei Bauabschnitten - 2018 und 2019 - soll das Dach in Schuss gebracht werden. Die Fördermittel für dieses Jahr sind genehmigt, die fürs kommende Jahr noch nicht. Doch sei es nicht ausgeschlossen, so Bürgermeister Norbert Zitzmann, dass die Stadt dann wieder welche bekomme.	Foto: proofpic.de

07.08.2018

Region

Flickschusterei hat ein Ende: Neues Dach für die Goetheschule

Ursprünglich hatte die Stadt Lauscha vor, dass Dach der früheren Goetheschule in diesem Jahr zu reparieren. Weil es aber jetzt Mittel vom Land gibt, soll es nun endlich einmal in Gänze auf Vordermann ... » mehr

Damit die Bakterien ganze Arbeit leisten können, müssen alle Werte im Becken stimmen. Der Job von Abwassermeister Thomas Höchenberger ist es, diese Grenzen im Auge zu behalten.

03.08.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Kleinste Mitarbeiter liefern sauberen Job ab

Mit der Serie Saubere Sache geht Freies Wort jenen auf die Spur, die für Ordnung und Sauberkeit an vielen Stellen in der Stadt sorgen und mitunter tun, worüber mancher die Nase rümpft. Heute: Die Mita... » mehr

Der durch Leserspenden von Freies-Wort-hilft finanzierte Pkw im Hintergrund ist das gute Stück der Familie Öztürk. Für die Alltagsfahrten mit dem schwerstbehinderten Sohn Evan im Ort bevorzugt hier Nurettin sein E-Bike mit Spezialanhänger. Foto: uhu

03.08.2018

Thüringer helfen

Sechs Jahre später: "Danke, uns geht's supi!"

"Was machen eigentlich...?" Dieser häufig gestellten Leserfrage zum Schicksal von Menschen, denen durch "Freies Wort hilft" vor Jahren Hilfe zuteil wurde, gehen wir an dieser Stelle in loser Folge nac... » mehr

Bei den aktuellen Temperaturen gehört ganz viel Erfrischung zum Tagesprogramm des Kindergartens "Wachbergknirpse" in Brattendorf. Mit der Finanzspritze soll das Angebot um einen mobilen Bauwagen ergänzt werden. Foto: frankphoto.de

02.08.2018

Region

Mit dem Bauwagen vielseitige Angebote schaffen

Mit einem Teil aus der Finanzspritze von Freies Wort und SRH Zentralklinikum möchten die Brattendorfer Wachbergknirpse gern einen Bauwagen herrichten. » mehr

Der Ballonsportclub Südthüringen war mit dem Freies Wort-Modellballon beim ersten Ballonfest anlässlich 900 Jahre Zwickau zu Gast.	Fotos: Ballonsportclub

02.08.2018

Region

"Freies Wort "-Ballon auf großer Reise

Auf ein Neues: Die Premiere des "Freies Wort "-Modellballons ist im vergangenen Jahr regelrecht ins Wasser gefallen. Wenn diesmal das Wetter passt, kann der kleine Ballon kann im Unterland aufsteigen. » mehr

Die Schülerin des Lindenberg-Gymnasiums darf auch nach den Sommerferien in den Bus steigen, ohne dafür selbst zahlen zu müssen. Symbolfoto: b-fritz.de

01.08.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Schüler müssen ihre Bustickets nicht selber bezahlen

Eine Schülerin des Lindenberg-Gymnasiums, die in Vesser wohnt, wunderte sich bei einem Besuch der Redaktion von Freies Wort , warum sie plötzlich ihr Bus-ticket selber zahlen muss. Das kann nur ein Ve... » mehr

Andreas Ott.

01.08.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Bürgerinitiative bringt sich für Stadtratswahl in Stellung

Mit ihrem Protest gegen überhöhte Kommunalabgaben hat die Bürgerinitiative Rennsteig auch bei der Bürgermeisterwahl ein Zeichen gesetzt. Nun will sie sich im Hinblick auf die Kommunalwahl 2019 themati... » mehr

Die Schülerin des Lindenberg-Gymnasiums darf auch nach den Sommerferien in den Bus steigen, ohne dafür selbst zahlen zu müssen. Symbolfoto: b-fritz.de

30.07.2018

Region

Schüler müssen ihre Bustickets nicht selber bezahlen

Eine Schülerin des Lindenberg-Gymnasiums, die in Vesser wohnt, wunderte sich bei einem Besuch der Redaktion von Freies Wort , warum sie plötzlich ihr Bus-ticket selber zahlen muss. Das kann nur ein Ve... » mehr

Seit 24 Jahren bereitet Erika Kreische unermüdlich die Freies Wort -Weihnachtsfeiern für Senioren und Behinderte in Ilmenau vor. Foto: Dolge

29.07.2018

Region

Und die am Rande sieht man doch . . .

Erika Kreische sorgt seit 1994 dafür, dass zur Senioren-Weihnachtsfeier von Freies Wort die Tische gedeckt sind. Nach einem Dankeschön hat sie jedoch nie gefragt. » mehr

Urania-Veranstaltungen, wie etwa die Lesung von Gerd Reuther, in der er sein Buch "Der betrogene Patient" vorstellte, werden stets gut besucht. Mit der Finanzspritze soll eine weitere Reihe etabliert werden. Archivfoto: frankphoto.de

29.07.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Ein Podium für gelebte Integration

Beispiele gelungener Integration will die Urania in ihrer neuen Veranstaltungsreihe vorstellen. Dafür benötigt der Verein eine Finanzspritze in Höhe von 570 Euro von Freies Wort und Klinikum. » mehr

Roberto Scholz (links) und Roberto Stöckchen drehen ihre Runden für eine saubere Innenstadt. Fotos (4): H. Hüchtemann

27.07.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Saubere Stadt in Handarbeit

Mit der Serie Saubere Sache geht Freies Wort jenen auf die Spur, die für Ordnung und Sauberkeit an vielen Stellen der Stadt sorgen und mitunter tun, worüber mancher die Nase rümpft. Heute: Stadtreinig... » mehr

Bernd Frankenberger und Andreas Utnehmer (Freie Wähler)

25.07.2018

Region

"Wir müssen offen und ehrlich zusammenarbeiten"

Bernd Frankenberger engagiert sich seit vielen Jahren schon für die Freien Wähler im Ilmenauer Stadtrat. Dort arbeitet künftig auch mit Neu-Stadtrat Andreas Utnehmer aus Gehren zusammen. Freies Wort t... » mehr

Wünschen sich für das Dach des Vereinsheimes in Goldlauter eine Finanzsspritze: Tina Tonhauser mit Enkeltochter Maja und Dingo, Kurt Bornke mit Hedi und Roland Freund mit Rex (von links). Foto: frankphoto.de

21.07.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Der Strom soll vom eigenen Dach kommen

Mit einer Solaranlage auf dem Dach des Vereinsheims soll die Arbeit beim Hundesport in Goldlauter einfacher werden. Deswegen hat sich der Verein um eine Finanzspritze von Freies Wort und SRH-Klinikum ... » mehr

Thomas Fastner (CDU)

20.07.2018

Region

"Wir haben eine große Verantwortung"

Thomas Fastner, CDU-Fraktionsvorsitzender im Ilmenauer Stadtrat, stellt sich im Sommerinterview den Fragen von Freies Wort. Er erklärt, weshalb er mit einem harten Wahlkampf rechnet und warum er keine... » mehr

Diane Plomer präsentiert die Gartenhütte, die im vergangenen Jahr der Förderverein des Kindergartens Arche Noah sponserte. Jetzt soll das Dach gedeckt werden. Dann können die Kleinen auch bei schlechtem Wetter spielen.	Foto: frankphoto.de

11.07.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Eine kleine Oase für schlechtes Wetter

Die neue Hütte im Garten des Kindergartens Arche Noah braucht dringend ein Dach. Eine Finanzspritze von Freies Wort soll helfen. » mehr

Der Landkreis Sonneberg geht in Vorkasse, um eine weitbekannte widerrechtliche Ablagerung am Stadtrand von Sonneberg im Wege der Ersatzvornahme zu beseitigen. Zugelassen war die mittlerweile zugewucherte Bauschutt-Deponie an der Bundesstraße zu keinem Zeitpunkt, sagt das Umweltamt. Fotos: Carl-Heinz Zitzmann

Aktualisiert am 11.07.2018

Region

Illegale Schuttberge werden auf Staatskosten wieder eingeebnet

Abbruchabfälle, die sich seit Jahren meterhoch auf einem Privat-Gelände am Ortsausgang von Sonneberg in Richtung Föritz türmen, werden jetzt auf Kosten des Steuerzahlers entsorgt. Das Landratsamt kalk... » mehr

Auf dieser leeren Fläche soll nach dem Willen von Bürgermeisterin und Stadträten ein Discounter entstehen. Foto: Carl-Heinz Zitzmann

04.07.2018

Region

Das lange Warten auf den Discounter-Countdown

Bis Ende August entscheidet sich, ob in der Schalkauer Stadtmitte eine Einkaufseinrichtung entsteht. Eine Dienstaufsichtsbeschwerde gegen die Bürgermeisterin ist die jüngste Stufe der Eskalation der S... » mehr

Dorothea Hahne liebt die Sütterlin-Schrift. Noch heute macht sie hin und wieder Notizen in dieser altdeutschen Schrift. Foto: Marina Hube

04.07.2018

Region

Sütterlin, die Schrift der Kindheit

Für Dorothea Hahne sind Bücher heute noch sehr wichtig. Ohne Schrift keine Bücher. Dass sich Freies Wort mit Sütterlin befasst, freut die rüstige Seniorin besonders. » mehr

Thomas Schulz hat die Freude am Bürgermeister-Job noch einmal neu für sich entdeckt. Foto: frankphoto.de

03.07.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Nach zwölf Jahren noch immer Träume

Seit zwölf Jahren ist Bürgermeister Thomas Schulz im Amt. Die Oberhofer haben ihn erneut zu ihrem Stadtchef gewählt. An Ideen, wie er seinen Ort weiter voranbringen möchte, mangelt es ihm nicht. » mehr

Eine Legende zum Anfassen: Ex-Biathlet Sven Fischer (links).

02.07.2018

Thüringer helfen

Olympioniken kicken für den guten Zweck

Samba in Herpf! Thüringens Winterolympioniken kicken für einen guten Zweck und überraschen mit erstaunlichen Fähigkeiten am Ball. Der Erlös kommt "Freies Wort hilft" zugute. » mehr

Ein großes Spiel

28.06.2018

Lokalsport

Ein großes Spiel

Ein wahrhaft sportlicher Höhepunkt erwartet am Samstag die Zuschauer des Benefizspiel-Fußballspiels zwischen Gastgeber Herpfer SV und den Thüringer Olympiateilnehmern. » mehr

Aushängeschild des Masserberger Tanzsportvereins sind die Rotkäppchenturniere. Mit einem neuen Trainingssaal möchte der Verein sein Angebot erweitern. Für dieses müssen auch noch Übungsleiter gewonnen werden. Archiv: frankphoto.de

28.06.2018

Region

Neuer Trainingsraum soll das Angebot erweitern

Auch der Tanzsportclub "Rennsteigperle" Masserberg hat sich um die Finanzspritze von Freies Wort und SRH Zentralklinikum beworben. » mehr

Ulrike und Bruno Schneider sind optimistisch. Sie bauen neu und wollen noch in diesem Jahr einziehen. Fotos (2): dol

Aktualisiert am 22.06.2018

Thüringer helfen

Optimismus nach dem großen Brand vor einem Jahr

Vor einem Jahr brannte das Wohnhaus der Familie Schneider in Gehren vollständig nieder. Die Aktion "Freies Wort hilft" war Teil einer großen Solidarität mit der Familie. Manchmal können sie sogar scho... » mehr

Lisa und Heinz Mewes haben es sich auf einer der Bänke am Platz der Einheit bequem gemacht. Suhler Senioren wünschen sich unter anderem mehr Sitzgelegenheiten in der Stadt. Foto: frankphoto.de

19.06.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Viele Aufgaben für mehr Seniorenfreundlichkeit

Insgesamt 56 Hinweise gingen nach dem Aufruf des Seniorenbeirats an das Gremium. Allesamt Ideen oder Anmerkungen, um die Seniorenfreundlichkeit in der Stadt zu verbessern. » mehr

Die zwanzig qualifizierten Finalläufer des 1. Ultimativen TEAG-AuslaufRauflaufs an der Brotteröder Schanze in Startposition. Foto: Theo Schwabe

11.06.2018

Lokalsport

Schanzenhang im Lauf erobert

Mit rund 70 Teilnehmern erfreut sich die Premiere des "1. Ultimativen TEAG- AuslaufRauflaufs" der Heimatzeitung Freies Wort sowie des Ausrichters WSV Brotterode am Bakken der Schanze in Brotterode ein... » mehr

Olympioniken in Herpf: Mit uns haben Sie gute Karten

08.06.2018

Thüringer helfen

Olympioniken in Herpf: Mit uns haben Sie gute Karten

Am 30. Juni ist es wieder soweit. Thüringens erfolgreiche Winter-Olympioniken kicken dann in Herpf bei Meiningen bereits zum fünften Mal für "Freies Wort hilft - Miteinander Füreinander", das gemeinnü... » mehr

Die Oberfläche sei zum Boule-Spielen zu grob, meint der Ideengeber.

06.06.2018

Region

Boule-Anlage hat noch Verbesserungspotenzial

Im März wurde ein Bürgerhaushaltsvorschlag in Ilmenau umgesetzt: Am Wetzlarer Platz entstand eine Boule-Anlage. Der Einreicher sieht zwar noch Verbesserungsbedarf, die Stadtverwaltung will sich aber d... » mehr

31.05.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Durchfahrt für Lange Wiese ist ab Freitag dicht

Zella-Mehls - Am Freitag tritt in den Straßen Lange Wiese/Am Köhlersgehäu eine gravierende Änderung in Kraft. Die Lange Wiese wird für den Durchgangsverkehr komplett gesperrt, wie von Bürgermeister Ri... » mehr

22.05.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Unternehmer möchte vormalige Regelung zurück

Mit der von Bürgermeister Richard Rossel geplanten Änderung in der Langen Wiese mit der Sperrung für jeglichen Autoverkehr ist Unternehmer Florian Bauer nicht einverstanden. » mehr

Etwa in Höhe Sparkasse beginnt in der Anschütz-Straße der verkehrsberuhigte Bereich.

15.05.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Markt Mehlis: Ein Aufreger trotz Verkehrsberuhigung

Seit der Verkehrsfreigabe des Mehliser Marktes nach der Sanierung ist dieser Bereich verkehrsberuhigt. Doch was bedeutet das und wer hat an der Kreuzung Vorfahrt? Die Verunsicherung ist groß. » mehr

09.05.2018

Region

Diskussionen ebben nicht ab

Die Vorwürfe von Ilm-Kreis Landrätin Petra Enders, gegen Suhls (Noch-)Stadtchef Jens Triebel, er wolle Gehlberg nur vereinnahmen, um nach Oberhof zu kommen, wollen Gehlbergs Bürgermeister Rainer Gier ... » mehr

Die Sieger des 1. Quartals erhielten symbolische Schecks und als Pokal zur Erinnerung den Gräfenrodaer Gartenzwerg mit goldenem Daumen. Foto: b-fritz.de

08.05.2018

Region

2750 Euro für Vereinsarbeit ausgeschüttet

Die Quartalssieger der Gemeinschaftsaktion "Goldener Daumen" erhielten am Dienstag in der Sparkasse Arnstadt-Ilmenau ihre Preisgelder. Welcher Verein wie viel vom großen Kuchen erhält, war bis zuletzt... » mehr

Zwei der drei von bisher Unbekannten in Friedersdorf angegriffenen Fahrzeuge brannten in der Nacht zu Donnerstag komplett aus. Foto: Klämt

04.05.2018

Region

Anschlag auf drei Autos entsetzt

Der mutmaßliche Brandanschlag auf drei in Friedersdorf nebeneinander parkende Autos entsetzt im Ort. Ob es Zusammenhänge mit ähnlichen Angriffen auf Polizeiautos in Erfurt gibt, ist unklar. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".