Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

FOTOALBEN

EXIF, IPTC und XMP.

25.06.2020

Netzwelt & Multimedia

Was Metadaten in Fotos zu suchen haben

Metadaten können nützlich sein, etwa zur Verwaltung von Fotos. Aber sie verraten auch viel - über Standorte oder den sozialen Status. Das kann problematisch sein. » mehr

Urlaubs-Fotoalbum

21.04.2020

Reisetourismus

So erstellen Sie Urlaubs-Fotoalben online

Fotoalben sind eine schöne Erinnerung an den letzten Urlaub. Wer erst einmal keine Reise antritt, kann die Zeit für die Gestaltung eines Fotobuchs nutzen. Das geht online - zu einem fairen Preis. » mehr

Motorräder in Schräglage

03.07.2020

Netzwelt & Multimedia

So gelingen tolle Motorrad-Fotos

Entweder fürs eigene Fotoalbum oder für ein Inserat: Zwei Fotografen erklären, wie auch Amateure ihre Maschine richtig ins Bild rücken. » mehr

Siegfried Kleinsteuber (rechts) übergibt der Vereinsvorsitzenden Heike Rudloff-Patz (links) das Gemälde von der Gaststätte "Zum Grünen Baum" in Etterwinden. Es wurde 1934 gemalt. Mit Interesse schaut sich auch Jonny Schlothauer (Mitte) das Bild vom Gasthaus, das mittlerweile abgerissen wurde, an. Foto: Gäbler

21.11.2019

Region

Reise in die Etterwinder Historie

Wer etwas mehr in die Geschichte von Etterwinden und damit auch des Moorgrundes eintauchen möchte, ist in der "Alten Schule" der Gemeinde richtig. Dort öffnet am 23. November eine Ausstellung über die... » mehr

Hartmut Göbel (links) und Thorsten Orban mit dem neuen Zweiradkalender.

Aktualisiert am 07.10.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Ein Jahr voller Erinnerungen an die große Simson-Zeit

Der neue Kalender des Fahrzeugmuseums Suhl ist erschienen. Er hält für Freunde der Suhler Zweiräder wieder jede Menge Fotos und Dokumente aus der Geschichte bereit. » mehr

Bernhard Hoëcker gastierte zum zweiten Mal in Arnstadt. Foto: Richter

23.09.2019

Region

Früher war alles besser! Oder doch nicht?

Die neue Theaterspielzeit beginnt mit dem zweiten Arnstadt-Gastspiel von Bernhard Hoëcker. Der spricht über die Vergangenheit und Gegenwart. » mehr

Zuhörer

22.08.2019

dpa

Wenn Schulen und Kitas das Fotografieren verbieten

Für Eltern und Kinder sollen es tolle Erinnerungen sein: Fotos vom ersten Schultag oder vom Kindergartenfest. Mitunter verbieten Schulen oder Kitas aber genau das. Warum? » mehr

Inga Buller

30.07.2019

Netzwelt & Multimedia

Was bieten Bild-Netzwerke wie Instagram und Pinterest?

Millionen Nutzer sind in den Bild-Netzwerken Pinterest und Instagram aktiv. Aber welche Funktionen und Zielgruppen haben die Plattformen eigentlich? Und für wen lohnt es sich, wo unterwegs zu sein? » mehr

Erika Groß blättert in einem Album.

13.05.2019

Region

Mit dem Heimatort verbunden

Mit großem Interesse wird derzeit die Ausstellung "Brotterode in alter Zeit" im Haus des Gastes angenommen - zur Sonderöffnungszeit am Samstag kamen um die 40 Neugierige. » mehr

Björn Müller, Heike Schläger und Siegbert Wedel schauen sich die alten Dokumente genau an. Fotos (2): Annett Recknagel

13.05.2019

Region

Mit dem Heimatort verbunden

Mit großem Interesse wird derzeit die Ausstellung "Brotterode in alter Zeit" im Haus des Gastes angenommen - zur Sonderöffnungszeit am Samstag kamen um die 40 Neugierige. » mehr

Heidrun Traute (links) und Bärbel Klett sichten in der Kleiderkammer Friedersdorf eingegangene Stücke. Nutzer kommen bis aus Ilmenau, Mellenbach. Foto: Klämt

05.04.2019

Region

Hilfe für Böhlener Brandopfer kommt ins Laufen

Am Montag raubte ein Feuer drei Böhlenern nicht nur ihr Heim, sondern auch Teile der eigenen Persönlichkeit. Dieser extreme Einschnitt ins Leben weckt rundum Mitgefühl und Hilfsbereitschaft. » mehr

Die Sanduhr zählt die Minuten: Eine Stunde haben die Spieler Zeit, die Rätsel zu lösen und aus der Hütte zu kommen.

18.02.2019

Region

Gefangen in Willis Rennsteighütte

Masserberg ist um eine Attraktion reicher. Im Februar haben Katja und Karl-Heinz Habelitz einen "Escape Room" eröffnet: Ein Abenteuerspiel, das sich unter Rätselfreunden großer Beliebtheit erfreut. » mehr

Erzähl mir von früher

21.12.2018

dpa

Mit den Enkeln in Erinnerungen schwelgen

Früher war alles anders. Dass auch die Großeltern einmal Kinder waren, ist für die Enkel kaum vorstellbar. Wer mit ihnen in alten Fotoalben blättert, bietet ihnen eine spannende Zeitreise in die Verga... » mehr

iPad Dispay

16.11.2018

Netzwelt & Multimedia

Das neue iPad Pro ist ein Super-Tablet

Video-Bildschirm, E-Book-Reader, Fotoalbum, Spielkonsole: Das iPad von Apple kann viele Rollen übernehmen. Mit der neuen Generation des iPad Pro betont Apple erneut, wie ein Tablet-Computer produktiv ... » mehr

Björn Chilian, Klaus Schwenk, Renate Kaiser und Heinz Heybach treffen sich einmal wöchentlich, um gemeinsam an der Chronik zu arbeiten. Foto: Privat

09.11.2018

Region

Karnevals-Geschichte(n) aus dem "Spisser-Land"

Es wird wieder närrisch im Landkreis - auch im Spisser-Land. Den Heldburger Karnevalisten steht mit der 50. eine Jubiläumssaison bevor. Die ist voller Überraschungen. Eine davon ist ein Buch mit Karne... » mehr

Joachim Lambrecht - Keramiker vom Bodensee - veredelt die Oberfläche seiner Kunstwerke im Brennofen mit Sägespäne.

28.08.2018

TH

"Die Flamme muss lodern"

Ehemalige treffen Neulinge beim Keramiksymposium in Römhild. In den Gesprächen vermischen sich Erinnerungen mit Fachsimpelei. Fotoalben werden betrachtet, noch ungebrannten Werke auf den Arbeitstische... » mehr

06.04.2018

Netzwelt & Multimedia

Was weiß Facebook?

Nachdem sich der Datenskandal um Facebookweiter ausweitet, fragen sich viele Nutzer, wie sicher ihre Profile sind. So!-Autorin Steffi Wolf ist seit 2009 beim größten sozialen Netzwerk der Welt angemel... » mehr

Auf dem Foto posierten die Schwestern noch vor einem Jahr und priesen Filme wie auch ihre Bücherkiste an. Ein Service, der gern in Anspruch genommen wurde, um kostenlos Bücher zu tauschen. Archivfoto: uhu

28.03.2018

Region

Zum letzten Mal: Bitte recht freundlich!

110 Jahre alt wird das Fotogeschäft "Rembrandt" in der Ilmenauer Lindenallee in diesem Jahr. Kein Grund zum Feiern, der Familienbetrieb macht dicht. Warum? Die digitale Welt fordert ihre Opfer. » mehr

"Ich bin wieder topfit", sagt der einstige Weltrekordhalter im Skifliegen, Manfred Wolff. Die Ähnlichkeit zu dem Skispringer in seinem blauen Firmenlogo hinter ihm ist frappierend, wenn er mit seinen 70 Jahren an der Klimmzugstange übt. Daneben original Sprungski und Schuhe von damals.	Fotos: fotoart-af.de/ Archiv Wolff (4)

18.01.2018

Region

Manfred Wolff - ein Leben wie im Fluge

„Ich bin wieder topfit“, sagt Manfred Wolff und schwingt sich an der Klimmzugstange nach oben. Zum 70. Geburtstag erzählt der Weltrekordler im Skifliegen von Planica 1969 aus einem Leben, das bis jetz... » mehr

Dichter Bergwald

09.01.2018

Reisetourismus

Gorilla-Tracking in Afrika: Was Reisende wissen müssen

Was kostet es, eine Stunde lang Berggorillas beobachten zu dürfen? Wie nah darf ich an den Menschenaffen kommen? Und wo kann ich die Tiere überhaupt sehen? Die wichtigsten Fragen zum Gorilla-Tracking ... » mehr

Die Schüler der 4a mit Klassenlehrerin Karin Dehling warteten gespannt auf den Besuch von Matthias Brenner (h. r.) und Nele Heyse (h. l.) aus Halle/Saale.	Foto: S.Busch

15.12.2017

Meiningen

"Ich wollte immer Indianer werden!"

Schauspieler Matthias Brenner und Cornelia Heyse erzählten im Förderzentrum Anne-Frank von ihren Erfahrungen als Stotterer. Sie ermutigten die Schüler und wollen Förderschul-Vorurteilen entgegenwirken... » mehr

Clara Gabriel ist stolz auf ihren Debütroman und ihre "Schatzkiste", das Postkarten-Album. Foto: privat

13.12.2017

Region

Aus altem Postkartenalbum entsteht spannender Roman

"Postkarten an Dora" heißt der erste Roman von Clara Gabriel. Das Werk hat eine ganz besondere Entstehungsgeschichte. Die beginnt in Schleusingen. » mehr

Weihnachtsgeschenke

29.11.2017

dpa

Erinnerungen unterm Baum: Geschenke für Demenzerkrankte

Jedes Jahr wieder fragen sich Angehörige: Was schenkt man einem demenzkranken Menschen? Eine gute Idee, sind Geschenke, die Erinnerungen wachrufen, rät eine Expertin. » mehr

02.11.2017

Lifestyle & Mode

selbst gemacht: Das Wenn-Buch

Als witziges und persönliches Geschenk begeistern Wenn-Bücher derzeit im Internet. Wir zeigen Ihnen heute, wie man so ein Buch bastelt. Jede Menge Ideen und Inspiration für die einzelnen Seiten gibt’s... » mehr

Manchmal passieren die spannendsten Geschichten nicht auf, sondern neben dem Platz - wie die von Gerd Rossignol (links): Seine Netzhaut stirbt langsam ab. In ein paar Jahren wird er erblindet sein. Bis dahin will er Fußballspiele sehen. So viele wie möglich. Kumpel Klaus Lang ist dabei sein ständiger Begleiter. Foto: Tischer

20.06.2017

Thüringensport

So lange Fußball gucken wie es geht

Noch ein paar Jahre bleiben Gerd Rossignol, dann ist er blind. Bis dahin will der Odenwälder so viele Fußballspiele wie möglich noch sehen. Eines seiner Projekte: Alle ehemaligen DDR-Oberliga-Vereine ... » mehr

19.06.2017

TH

Absurd

Mal schnell ein Gruppen-Selfie auf der Liegewiese, den Kumpel beim Kopfsprung vom Fünf-Meter-Turm ablichten oder das eigene Kind bei den ersten Schwimmversuchen: Erinnerungen, die sich bislang so einf... » mehr

Die Vorbereitungen für das aktionsreiche Schulfest an der Burgseeschule laufen. Schulleiterin Annett Pfannstiel (Mitte) prüft mit ihren Kolleginnen Susanne Zimmermann (links) und Ines Müller, was noch zu tun ist.

01.06.2017

Region

Seit 20 Jahren: Lernen und Lachen am See

Er ist Namenspate, im Logo verewigt und sie lieben seinen Anblick - seit 20 Jahren. Schüler, Lehrer und Erzieher der Burgseeschule wollen das Jubiläum am Standort über dem Bad Salzunger See feiern. » mehr

Romy Schneider-Plonski hat den Bildband anlässlich der 700-Jahrfeier gestaltet. Am Sonntag ist er zum Fest erhältlich. Fotos: frankphoto.de

26.04.2017

Region

Merbelsrod aus allen Perspektiven

Mit einem umfangreichen Dia-Vortrag wurde in Merbelsrod am Dienstagabend der Startschuss für die 700-Jahrfeier gegeben. » mehr

Inzwischen sieht es an der Bushaltestelle am Ortseingang ein bisschen anders aus. Einer der großen Parkplätze des Geräte- und Pumpenbau befindet sich nun dort.

25.03.2017

Region

Am Wachberg wird gefeiert

In unmittelbarer Nachbarschaft feiern vier Orte des Auengrunds und Brünn 2017 700 Jahre Ersterwähnung. Einer von ihnen ist Merbelsrod. Dort wird auch als erstes gefeiert. Am letzten Aprilwochenende is... » mehr

Elternhaus leerräumen

03.03.2017

Familie

Wenn das Elternhaus leergeräumt werden muss

Fotoalben, Möbel - aber oft auch zig Verträge: Das Elternhaus auszuräumen ist in vielerlei Hinsicht ein schwieriger und konfliktgeladener Schritt. Was gilt es zu beachten? » mehr

Ein besonderes Highlight zum Tag der offenen Tür: Klanginstrumente von Musik- und Klangtherapeutin Cornelia Helmund aus Gotha. Foto: Sibylle Bießmann

19.09.2016

Region

Viele Angebote, Girlanden und ein Weihnachtsmann

Seit 20 Jahren gibt es das Jugendfreizeitzentrum in Barchfeld. Gelegenheit, das Jubiläum gebührend zu feiern, gab es zum Tag der offenen Tür. » mehr

Vor dem Festgottesdienst in der Stadtkirche versammelten sich alle noch einmal zum Gruppenfoto.

14.06.2016

Region

Seit Jahrzehnten im Glauben vereint

Die Evangelische Kirchengemeinde Herchen/Sieg und die Evangelisch-lutherische Gemeinde Gehren schauten am Wochenende auf ihre 60-jährige Partnerschaft zurück. » mehr

Die Weilarer "Baierzwerge" präsentierten ein unterhaltsames Programm.

13.06.2016

Region

"Baierzwerge" feierten Jubiläum

Mit einem Kunstfest wurde der 40. Geburtstag der Kindertagesstätte "Baierzwerge" in Weilar gefeiert. » mehr

Wenn Rita Rittmann in die Bütt steigt, dann nur in ausgefallenen, selbst genähten Kostümen. Archivfoto: Th. Schwabe

27.01.2016

Suhl/Zella-Mehlis

Karnevalistisches Unikum mit Herzblut und Frohsinn

Wenn Rita Rittmann in die Bütt tritt, über Land und Leute wettert, so manch dorfinterne Posse ausplaudert und mit ihrer Kostümierung das Publikum verzückt, dann bleibt kein Auge trocken. » mehr

Der Fotograf Francos Bedford (1816 - 1894 ).

30.12.2015

Suhl/Zella-Mehlis

Königin Victoria und ihr Prinzgemahl in Oberhof?

Weilten die einstige Königin von England Victoria und ihr Prinzgemahl Albert einmal in Oberhof? Ein Foto von Oberhof aus dem Jahre 1858 lässt es vermuten. » mehr

Veronika Scheller hat sich um die aktuellen Motive gekümmert.

19.10.2015

Suhl/Zella-Mehlis

Diese Schau könnte auch heißen "Mein Suhl"

Wer dieser Tage ins Alte Rathaus geht, sollte sich ein bisschen Zeit nehmen für die kleine Fotoausstellung. Eine Facebook-Aktion zeigt Ansichten von Suhl - gestern und heute. » mehr

26.07.2015

Thüringen

"Kleine weiße Friedenstaube" ist noch nicht verstummt

Es war eines der bekanntesten Kinderlieder der DDR: die «Kleine weiße Friedenstaube». Viele sind noch heute text- und melodiesicher. Gesungen wird das Lied aber kaum noch. » mehr

Kerstin Busold, Alexander Schüler und Karin Reinhard (von links) mit der Chronik. Foto: Richard Veltum

18.07.2015

Region

Vorbereitungen gehen in die heiße Phase

1200 Jahre Borsch: Vom 27. Juli bis 2. August wird das Dorfjubiläum gefeiert. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. » mehr

Zum 25-jährigen Geschäftsjubiläum gratulierten auch Biathlon-Olympiasieger Sven Fischer und Bürgermeister Ralf Holland-Nell - außerdem im Bild Stammkundin Herta Messerschmidt (rechts), Christina Jung (Mitte), ihre Tochter Denise (zweite von rechts) und Claudia Stötzer. Foto: Annett Recknagel

14.07.2015

Region

Als der Alu-Chip zur D-Mark wurde

Doppeljubiläum in Floh: Ein Vierteljahrhundert gibt es den Frisörsalon Jung - Inhaberin Christina Jung ist bereits seit 30 Jahren Frisörmeisterin. » mehr

Waldemar Mahn, der Hüter der Ottilienkapelle, stieg bei jedem Wetter auf den Suhler Balkon. 	Archivfoto: frankphoto.de

18.10.2014

Suhl/Zella-Mehlis

Hüter der Kapelle ist vom Berg gegangen

Die Ottilien-Kapelle hat keinen Hüter mehr. Waldemar Mahn, der diese Aufgabe über viele Jahre ehrenamtlich und mit Herzblut ausübte, verstarb in dieser Woche im Alter von 92 Jahren. Er wollte, dass se... » mehr

Bernd Schneider, Petra May, Elke Bahner und Bürgermeister Manfred Hellmann gratulierten Selma Hoffmann (Mitte) zum 100. Geburtstag. 	Foto: Erik Hande

28.07.2014

Region

"Das hat noch nie eine Viernauerin geschafft"

Seit drei Jahren lebt Selma Hoffmann im Evangelischen Altenhilfezentrum Steinbach-Hallenberg. Gestern feierte sie dort sichtlich erfreut ihren 100. Geburtstag. » mehr

"Recht, Bier und Gottes Wort, holt man in Friedelshausen": Oberstudienrat Knauf fühlte den Schülern gehörig auf den Zahn und hatte dabei doch selbst noch die ein oder andere Wissenslücke zur eigenen Dorfgeschichte zu füllen.

22.06.2014

Meiningen

1150 Jahre Dorfgeschichte neu erlebt

Die Zeitreise der Friedelshäuser in ihre 1150-jährige Dorfgeschichte endete am Sonntag mit einem Festgottesdienst in Rhöner Mundart. Auch danach ging es noch urig weiter. » mehr

21.06.2014

Region

Solidarität erreicht die Brandopfer

Eine Welle der Hilfe und Solidarität erreicht die Opfer des Brandes in der Sonneberger Innenstadt am 10. Juni. Das Spendenkonto des Vereins "Freies Wort hilft" füllt sich langsam. » mehr

Paul im Glück schreibt Elfriede Mosebach zu diesem Bild, das ihren Sohn auf einem Motorroller -KR 50 zeigt. 	Fotos (3): privat

31.12.2014

Thüringen

Runden im guten Anzug

Unsere Leserin Elfriede Mosebach aus Schweina hat in ihren Fotoalben gekramt - gefunden hat sie wunderbare Erinnerungen an die ersten Motorfahrzeuge in ihrer Familie - und an eine falsche Warnung der ... » mehr

Susanne Ilgen (links) und Sandra Löser packen die Weihnachts-Überraschungen fürs Abschiedsfest. 	Foto: Sigrid Nordmeyer

14.12.2013

Region

Land schließt Förderquelle - Villa "Kunterbunt" ist zu

Die Christlichen Wohnstätten Schmalkalden müssen ihr Projekt für Kinder und Jugendliche aus suchtbelasteten Familien abbrechen. Das Land hat die Förderung eingestellt. » mehr

Verschnaufpause für Simone Liebmann und Jürgen Hack. Sie sitzen beide im Hof vor ihrem Fachwerkhaus in Rohr, das sie mühevoll saniert haben.	Fotos: ari

14.10.2013

Thüringen

"Da hängt doch mein Herz dran"

Simone Liebmann und Jürgen Hack bauen schon zig Jahre an ihrem Fachwerkhaus in Rohr. Selbst ihren Urlaub opfern sie dafür. Fertig sind sie trotzdem noch nicht. Aber woanders zu wohnen, das können sich... » mehr

Der Rotteroder Kindergarten lud kleine und große Gäste in sein Kuschelstübchen ein - die Kinder erfreuten mit einem kleinen Programm - im Bild Elena, Malia und Emma in der ersten Reihe.

03.06.2013

Region

Spielen, singen, toben, lachen

Viel Aktion gab es in der Region zum Kindertag. Die Mädchen und Jungen genossen es allerorten, im Mittelpunkt zu stehen und hatten bei Sport und Spiel großen Spaß. » mehr

Ulrich Jäger und seine Enkelin Maria stöberten, wie andere interessierte Schmalkalder, in alten Akten und Unterlagen, die Ute Simon und Erika Heilgeist vom Stadt- und Kreisarchiv in das Technische Denkmal "Neue Hütte" mitgebracht hatten. 	Foto: fotoart-af.de

20.03.2013

Region

Und immer schaut Honecker zu

Tagebücher, Chroniken und Fotoalben erzählen über Menschen und ihre Stadt. Beim "Stöbern in alten Akten" im Museum Neue Hütte wurden fast vergessene Geschichten aus der DDR-Zeit wiederbelebt. » mehr

Die Herren der Alte Schule: Olaf Amm (l) und Michael Hartmann (r.). Sie kauften 2001 das marode, aber denkmalgeschützte Gebäude im Hintergrund und renovierten es über Jahre hinweg. Im Jahr 2007 gab es dafür den Denkmalschutzpreis des Landkreises Schmalkalden-Meiningen, im Jahre 2009 beim bundesweiten LBS-Wettbewerb "Goldenes Haus" den dritten Preis. 	Fotos: ari

29.08.2012

Thüringen

Zwei junge Männer und so 'ne alte Hütte

Vor elf Jahren schlugen die Handwerker die Hände überm Kopf zusammen: "So 'ne alte Hütte!" - Inzwischen bezeichnen nicht nur sie die denkmalgeschützte Alte Schule in Utendorf als ein "interessantes Ob... » mehr

Nur noch ein Trümmerhaufen sind die Anwesen der beiden Familien. 	Foto: camera900.de

21.08.2012

Region

Brandopfer erleben große Solidarität

Ein Spendenkonto für die Brandgeschädigten wurde durch die Gemeinde bereits eingerichtet. Es ist nicht die einzige Hilfe für beide Bachfelder Familien. » mehr

Per Fernsehschirm oder in der Sofaecke mit dem Fotoalbum, der Besucher kann die Ausstellung auf verschieden Arten genießen. 	Foto: frankphoto.de

19.10.2011

Region

Fotos aus dem Alltag der 50er Jahre

In einer Sonderausstellung zeigt das Museum Kloster Veßra derzeit Fotos, die der Hobbyfotograf Willi Albrecht in den 1950er Jahren zwischen Gleichbergen und Unterland gemacht hat. » mehr

Hans-Dieter Samel blättert immer wieder in seinem Fotoalbum: "Nur nichts vergessen!" 	Foto: Gabi Bertram

13.08.2011

Region

Das Schicksal hat es gut gemeint

An diesen Appell am 13. August 1961 erinnert sich Hans-Dieter Samel, als wäre es gestern gewesen. Den Grenzsoldaten wurde mitgeteilt, dass die Grenze dicht gemacht wird. In der Nacht vorher hatte Same... » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.