Lade Login-Box.

FORSCHUNGSZENTREN

50 Jahre Internet

29.10.2019

Computer

Kommunikation über Grenzen hinweg: 50 Jahre Internet

«Mit SRI gesprochen - Von Host zu Host» - der Logbuch-Eintrag eines Informatik-Studenten an der UCLA vor 50 Jahren klingt wenig spektakulär. Tatsächlich markiert die Verbindung zwischen zwei Uni-Rechn... » mehr

Das erste Protokoll

29.10.2019

Netzwelt & Multimedia

Kommunikation über Grenzen hinweg - 50 Jahre Internet

«Mit SRI gesprochen - Von Host zu Host» - der Logbuch-Eintrag eines Informatik-Studenten an der UCLA vor 50 Jahren klingt wenig spektakulär. Tatsächlich markiert die Verbindung zwischen zwei Uni-Rechn... » mehr

Gamma-Ray Burst

21.11.2019

Wissenschaft

Glückstreffer an Spezialteleskopen

Erfasst ein Satellit Gammastrahlenblitze, muss es schnell gehen: Nur wenn spezielle Observatorien auf die Herkunftsregion im All gerichtet werden, kann eine Beobachtung gelingen. Das ist Wissenschaftl... » mehr

17.09.2019

Schlaglichter

Explosion in russischem Biolabor

Bei einer Explosion im Zuge von Bauarbeiten in einem staatlichen Bioforschungslabor in Russland ist in Sibirien ein Mensch verletzt worden. Die Gasexplosion und der Brand hätten sich in einem oberen S... » mehr

12.07.2019

Thüringen

Bund schießt 20 Millionen Euro für Forschungsneubau in Jena zu

Jena - An einem geplanten Neubau für ein Zentrum zur Forschung an Mikroorganismen in Jena beteiligt sich der Bund mit 20 Millionen Euro. » mehr

09.07.2019

Schlaglichter

Google und Jülich arbeiten bei Superrechnern zusammen

Der IT-Gigant Google und das Forschungszentrum Jülich arbeiten künftig bei der Entwicklung von superschnellen Rechnern zusammen. Google und die Forschungseinrichtung vereinbarten eine Partnerschaft be... » mehr

Ein Mädchen versucht im Hauptbahnhof Berlin mit Semmi, einem Roboter der Deutschen Bahn, auf Spanisch zu sprechen. Die neue "Kollegin" funktioniert durch Künstliche Intelligenz und soll Reisenden Auskunft in mehreren Sprachen geben und weiterhelfen. Foto: Lisa Ducret/dpa

01.07.2019

Thüringen

Künstliche Intelligenz: Jobvernichter oder Werkzeug?

Viele Geräte, deren Einsatz für uns heute selbstverständlich ist, sind künstlich intelligent. Was das für uns und unsere Zukunft bedeutet, darüber sind sich selbst diejenigen nicht einig, die sich sch... » mehr

Forscher verunglückt

26.05.2019

Brennpunkte

Tod im Gletschersee: Deutscher Geologe verunglückt in Chile

Im äußersten Süden von Patagonien wollte er Geräte zur Klimamessung installieren. Doch das raue Wetter wurde dem Wissenschaftler zum Verhängnis. Offenbar kenterte er in seinem Kajak bei der Fahrt über... » mehr

Gewitterblitze

18.04.2019

Wissenschaft

Geheimnisse von Gewitterblitzen gelüftet

Forscher haben nach eigenen Angaben erstmals bis zu einen Meter genau in das Innere von Gewitterwolken geschaut. Dabei haben sie bislang unbekannte Strukturen gefunden. » mehr

Künstliche Intelligenz

15.02.2019

Computer

Deutschland will bei Künstliche Intelligenz aufholen

Künstliche Intelligenz - das Wort dürfte bei vielen Menschen erst einmal Verunsicherung hervorrufen. Was genau passiert in den nächsten Jahren wo und wie? Sicher scheint: KI wird das Berufs- und Priva... » mehr

Geldbörse

09.02.2019

Brennpunkte

Experiment in Finnland: Grundeinkommen macht glücklicher

Ein Grundeinkommen steigert laut einer Studie das Wohlbefinden der Empfänger, führt allerdings nicht zu mehr Beschäftigung. Zu diesem vorläufigen Ergebnis kommen Forscher in Finnland. » mehr

Feinstaub

06.02.2019

Gesundheit

Stickoxid-Rechner gibt Belastung in der Umgebung an

Der Ausstoß von Abgasen macht vielen Bürgern Sorgen. Nicht selten fragen sie sich, ob die Luftschadstoff-Grenzwerte in ihrer Umgebung überschritten werden. Das lässt sich im Netz schnell überprüfen. » mehr

Plastikmüll

02.11.2018

Thüringen

Forschungszentrum soll neue Recyclingtechnik entwickeln

Neue Umwelt- und Recyclingtechnik soll künftig in Nordhausen entwickelt werden. » mehr

Politik müsse nachhaltig sein, befindet Roland Ernst. Deshalb waren und sind ihm Investitionen, die der Gemeinde auch in Zukunft etwas bringen, wichtig. Im Hintergrund ist der Förderturm der K+S-Fabrik, dem größten Arbeitgeber in Unterbreizbach, zu sehen. Foto: Heiko Matz

03.04.2018

Bad Salzungen

"Ich wünsche mir mehr Gelassenheit"

Roland Ernst (parteilos) ist seit zwölf Jahren Bürgermeister von Unterbreizbach und kein bisschen amtsmüde. Am 15. April möchte er wiedergewählt werden - mit möglichst vielen Stimmen. Dass es keine Ge... » mehr

Sophia Bachmann und Isabell Grahmann von probieren nach Anleitung von Jenny Gramsch (von rechts) gleich die Baukästen aus. Auch Andi Müller bastelt mit.

16.02.2018

Ilmenau

Zwei Zentren finden jetzt den gemeinsamen Weg

Unter dem Namen "SFZ2" kommen das Schülerfreizeitzentrum und das Schülerforschungszentrum nun einander näher. Was sich in ersten Projekten schon als Erfolg erwies, soll in einer Kooperation wachsen. » mehr

Apple Lisa

17.01.2018

Netzwelt & Multimedia

35 Jahre Apple Lisa: Computerneuheit und Flop

Der Apple-Rechner Lisa gilt als einer der wichtigsten Computer der IT-Geschichte. Ein Jahr vor der Einführung des Macintosh unternahm Apple den ersten Versuch, eine grafische Bedienoberfläche für den ... » mehr

Palast der Republik als Miniatur

29.06.2017

dpa

Reise-Infos: Von Palast der Republik bis Weltmuseum

Er ist wieder da: Den Palast der Republik gibt es jetzt wieder als Miniatur-Ausgabe. Er ist Teil der «Little Big City» in Berlin. Ganz neu eröffnet wird in Kürze ein Kulturzentrum in Valencia und im H... » mehr

Signieren musste Neupert das Buch natürlich auch - die meisten Zuhörer kannte er persönlich. Fotos (2): Annettt Recknagel

28.05.2017

Region

Als GERMINA ein Sport-Kombinat war

Wolfgang Neupert, einstiger Generaldirektor des VEB Sportgeräte GERMINA hat im Rahmen einer Lesung in der Heinrich-Heine-Bibliothek in Schmalkalden aus der damaligen Zeit berichtet. » mehr

05.01.2017

Region

Weiteres Forschungszentrum für Schüler in Ilmenau

Thüringen bekommt ein weiteres Forschungszentrum für Schüler. Sie können künftig an der Technischen Universität Ilmenau unter Anleitung von Mitarbeitern und Studenten experimentieren, wie das Wissensc... » mehr

In einem Schülerforschungszentrum können Schüler nach dem Unterricht experimentieren und eigenen wissenschaftlichen Fragestellungen nachgehen. Foto: dpa

18.02.2016

Region

Schülerforschungszentrum soll in Ilmenau entstehen

In Ilmenau soll im nächsten Schuljahr ein Schülerforschungszentrum seine Arbeit aufnehmen. Darin sollen Schüler mathematisch-naturwissenschaftliche Interessen entfalten. » mehr

23.10.2015

TH

Forschungszentrum für Batterien der Zukunft in Jena fertig

Jena - In einem neuen Zentrum in Jena wollen Forscher an den Batterien der Zukunft arbeiten. » mehr

Dr. Ludger Waldmann, Bodo Ramelow und Norbert Steiner (von links) beim symbolischen Banddurchschnitt.

14.09.2015

Region

"Allzeit geniale Einfälle"

Das neue K+S-Analytik- und Forschungszentrum in Unterbreizbach, das von Hessen nach Thüringen verlagert wurde, bietet rund 100 Arbeitsplätze. 30 Millionen Euro wurden investiert. 20 Prozent davon sind... » mehr

14.09.2015

TH

K+S-Konzern verlegt Forschungszentrum nach Thüringen

Unterbreizbach - Der Kali-Produzent K+S hat rund 30 Millionen Euro in ein neues Konzern-Forschungszentrum im thüringischen Unterbreizbach gesteckt. » mehr

Mehr als 90 Beschäftigte sollen im neuen K+S-Forschungszentrum in Unterbreizbach arbeiten. 	Foto: Heiko Matz

17.04.2015

Region

Bald wird in Unterbreizbach geforscht und entwickelt

Das Analytik- und Forschungszentrum der Kali+Salz AG in Unterbreizbach soll in wenigen Wochen an den Start gehen. Mehr als 90 Beschäftigte sollen sich dort der Forschung und Entwicklung widmen. » mehr

Christian Rautenberg (links) und Friedrich Scholz

10.03.2015

Thüringen

Thüringer Forschungspreis verliehen

Christian Rautenberg und Friedrich Scholz zeigen in Jena Streifen mit nanostrukturierten Polymermembranen, für die sie am Montag den Thüringer Forschungspreis für Angewandte Forschung bekommen haben. ... » mehr

Symbolischer Banddurchschnitt "Im Wolfsgraben" (von links): Peter Niepage (Entwicklungsgesellschaft EFG), Bürgermeister Roland Ernst, Staatssekretär Jochen Staschewski, Kreisbeigeordnete Nicole Gehret sowie die beiden Geschäftsführer der Firma Bickhardt Bau Thüringen, Lothar und Marco Auth.

30.04.2014

Region

Jetzt können die Firmen kommen

5,2 Millionen Euro wurden in die Erschließung des zweiten Bauabschnitts des Gewerbegebiets "Im Wolfsgraben" in Unterbreizbach investiert. Am Mittwoch wurde das Areal, auf dem neue Arbeitsplätze entste... » mehr

Die Stützmauer zwischen der Philippsthaler Straße und der darüber liegenden Straße Lindig wurde in den 30-er Jahren gebaut und hing an manchen Stellen über. Bauamtsmitarbeiter Stefan Wehde zeigt auf die neue, 25 Zentimeter breite Mauer, die nun hochgezogen wird.	Fotos (2): Heiko Matz

13.01.2014

Region

"Die Einwohnerverluste sind ein ganz großes Problem"

2013 wurde in Unterbreizbach viel investiert. Im Oktober überschattete das Grubenunglück mit drei Toten das Leben in der Gemeinde. Bürgermeister Roland Ernst (parteilos) blickt zurück und berichtet üb... » mehr

Professor Bernd Hill zeigt im Bionik-Labor mittels Kartonage-Schnittmodells in Bienenwabenform die praktische Anwendung von Lösungen durch die Natur. Der Karton gewinnt enorm an Stabilität. 	Foto: tih

07.10.2013

Meiningen

"Den Rohstoff Geist mehr fördern"

Im neuen Meininger Bionik-Labor erwartet Schüler, Unternehmer und andere Interessierte eine Vielzahl an Möglichkeiten zum Experimentieren und Forschen. Am 13. Oktober wird die Einrichtung eröffnet. » mehr

25.09.2013

TH

K+S-Konzern verlagert Forschungszentrum von Hessen nach Thüringen

Unterbreizbach/Kassel - Der Düngemittel- und Salzproduzent K+S verlagert sein Forschungszentrum von Hessen nach Thüringen. In Unterbreizbach (Wartburgkreis) begannen am Mittwoch die Arbeiten für ein A... » mehr

Boom sieht anders aus: Das Archivbild zeigt einen Ostprodukte-Laden in Artern - der Stadt im Kyffhäuserkreis sollte schon mit vielen Projekten wie einer Fernsehserie auf die Beine geholfen werden, doch der Erfolg blieb bislang aus. 	 Fotos: dpa/Archiv

20.05.2011

Thüringen

Ein Modell im Dornröschenschlaf

Fast schon verzweifelt wird in Thüringen um Gebiets-Modelle gestritten, die die Folgen von Wegzug und Überalterung auffangen sollen. Gleichzeitig dümpeln besonders betroffene Regionen vor sich hin. » mehr

Hoch konzentriert bewegt Clarissa Stirtzel mit dem Kranarm schwere Baumstämme durch die Luft. 	Fotos: dapd

13.04.2011

Thüringen

Weibliches Feingefühl für einen Zehn-Tonnen-Koloss

Heldburg - Mädchen in Berufen, die bislang als Männer-Domäne gelten? Für Clarissa Stirtzel ist das ganz normal. Sie bewegt schwere Technik durch Thüringer Wälder. Und es gibt in Südthüringen keine zwe... » mehr

jol_solarzellen_161208

16.12.2008

Thüringen

Lichtblick in einer Zeit schlechter Nachrichten

Arnstadt – Gute und schlechte Nachrichten liegen in diesen Tagen manchmal sehr dicht beieinander. Noch am Sonntagabend war zu hören, dass Bosch auf Grund der Finanzkrise den Abbau von bis zu 2000 Arbe... » mehr

uf-FrankSchoenbrunn_230710

23.07.2010

Region

Das Motto mit den vier "A"

Schmalkalden - Die vier "A" - alles anders als andere - sind das Motto der Schönbrunn Haus- und Umwelttechnik. Kürzlich feierten Firmengründer Frank Schönbrunn, Mitarbeiter, Familie und Freunde das 20... » mehr

29.01.2011

Region

März startet Green Mobility

Ein neues Wissenschaftszentrum ist in Ilmenau in aller Munde; doch fast wird nur andeutungsweise davon gesprochen. Nun steht fest: Es kommt und Startschuss soll März sein. » mehr

Innovation aus Wolle

17.09.2007

Region

Vom Ötzi-Kleid zur Schutzmatte

Im Mittelpunkt des 1. Internationalen Wollsymposiums mit dem Thema „Wolle als Rohstoff für Nischenproduktionen“ im Dermbacher Technologie- und Gründerzentrum (TGF) stand eine Produktidee, deren Prinzi... » mehr

^