Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

FLEISCHVERARBEITUNG

Der Fleischbetrieb Tönnies

03.08.2020

Wirtschaft

Tönnies will Schlacht- und Zerlegefirma Lazar übernehmen

Ausgelastet ist der Fleischbetrieb Tönnies in Rheda-Wiedenbrück längst noch nicht wieder. Aber mit einer zweiten Schicht kann das Unternehmen jetzt die Schlachtzahlen deutlich erhöhen - und reagiert a... » mehr

Tönnies

30.07.2020

Wirtschaft

Tönnies weist Kritik zu neuen Firmen zurück

15 Firmen ließ der Tönnies-Konzern zuletzt ins Handelsregister eintragen. Normal, um die Einstellung von bisherigen Werkvertragsarbeitern vorzubereiten, sagt ein Sprecher. Die Gewerkschaft NGG hat Zwe... » mehr

Im Schlachthof

10.09.2020

Wirtschaft

Debatte über Fleischbranche: «Ausbeutung ist eine Schande»

In der Corona-Krise sind die Arbeitsbedingungen in Schlachthöfen wegen vieler Ansteckungen in den Fokus gerückt. Arbeitsminister Heil will in der Branche «aufräumen». Sein entsprechendes Gesetz wurde ... » mehr

Hubertus Heil

29.07.2020

Wirtschaft

Kabinett beschließt schärfere Regeln für Fleischbranche

Nach der Häufung von Corona-Fällen in Fleischbetrieben will die Bundesregierung wie angekündigt die Regeln für die Branche verschärfen. Der entsprechende Gesetzentwurf von Arbeitsminister Heil wird im... » mehr

Tönnies-Lkw

17.07.2020

Topthemen

Tönnies darf wieder Schweine zerlegen

In der Schweinezerlegung bei Tönnies haben sich die meisten Mitarbeiter mit Corona infiziert. Nun wird auch in diesem kritischen Bereich wieder gearbeitet. » mehr

Landrat Sven-Georg Adenauer

07.07.2020

Brennpunkte

Wieder mehr Freiheiten im Kreis Gütersloh

Der Corona-Ausbruch in der Fleischfabrik Tönnies ist eingedämmt, die massiven Beschränkungen im Kreis Gütersloh sind aufgehoben. Doch wann und wie Deutschlands größter Schlachthof wieder an den Start ... » mehr

Fleischtheke

20.06.2020

Wirtschaft

Billigfleisch am Pranger

Die Pandemie rückt problematische Zustände in der Fleischproduktion ins Licht - und könnte jetzt Konsequenzen beschleunigen. Wird das Rennen mit immer neuen Billigpreisen für die Verbraucher gestoppt? » mehr

Elke Triesch sicherte alte Dokumente des VEB Schlachthof Bad Salzungen.

08.09.2019

Bad Salzungen

Beim Tag des offenen Denkmals in die Geschichte eingetaucht

Wer Geschichte mag, hat den gestrigen Tag geliebt. Gebäude, die sonst nicht oder nur selten zugänglich sind, öffneten beim Tag des offenen Denkmals, der stets am zweiten Sonntag im September stattfind... » mehr

Currywurst

02.09.2019

Wirtschaft

Das Ende der Currywurst bei der Rügenwalder Mühle

Als die Rügenwalder Mühle anfing, Fleisch aus Pflanzen zu verkaufen, war der Widerstand im eigenen Haus groß. Doch mittlerweile macht der Wursthersteller fast 40 Prozent seines Umsatzes vegetarisch. U... » mehr

Die Schmalkalder Fleisch- und Wurstwaren waren eines der ersten Unternehmen in Südthüringen, das Auszubildende aus Vietnam anheuerte. Das Ergebnis überzeugt das Unternehmen. Einer der Lehrlinge beendete die Ausbildung als bester seines Jahrgangs. Fotos: ari/Archiv

01.06.2018

Thüringen

"Wir mussten ja schon Filialen schließen"

Was tun gegen den Fachkräftemangel? Die Südthüringer Wirtschaftskammern sehen gezielte Werbung im Ausland als einen Baustein. Die ersten Auszubildenden aus dem Vietnam-Projekt haben inzwischen ausgele... » mehr

Vietnam-Pionier Peter Lesser.

01.06.2018

Thüringen

Vietnam als Heilsbringer für Südthüringer Fachkräfteproblem?

Für Lesser die einzige Option, die bleibt. "Wir in der Fleischverarbeitung haben die Probleme ja schon viel länger", sagt er und meint die Not, keine Auszubildenden mehr zu finden. Fleischer genießt k... » mehr

Jens Schumm aus Langewiesen (Zweiter von rechts) hat aus den Händen von Ministerin Birgit Keller, Wurstkönigin Anne I. und Innungsmeister Thomas Hönnger (von links) wieder die Goldmedaille für seine Wurst zu erhalten. Foto: Richter

09.04.2018

Ilmenau

Thüringens Wurst ist Gold wert

Zum 22. Tag der Thüringer Wurstspezialitäten überzeugen zahlreiche Unternehmen mit ihren Produkten. Mit Jens Schumm aus Langewiesen und "Die Thüringer" aus Dornheim ist auch der Ilm-Kreis vertreten. » mehr

Diese Aufnahme stammt von 1963: Sie zeigt 29 Arbeiterinnen und Arbeiter des Kühlhauses an der Laderampe. Foto: Freies Wort/Kreisarchiv Schmalkalden-Meiningen

01.05.2017

Meiningen

Als das "größte Kühlhaus der DDR" gebaut wurde

Vor 60 Jahren ging in Obermaßfeld-Grimmenthal der größte Kühlhaus-Neubau der DDR in Betrieb. Er wird heute noch genutzt. » mehr

Fleisch und Wurst aus der heimischen Metzgerei. Immer mehr Kunden wissen die Qualität regionaler Produkte zu schätzen.

02.12.2015

Hildburghausen

LEV schafft Arbeits plätze

Landwirtschaftliche Direktvermarktung ist ein Garant für Zukunftssicherheit aller Generationen. In Römhild hat es die LEV seit langem erkannt. » mehr

Eine Zeitreise im wahrsten Sinne des Wortes: In Rieth präsentierte Bernd Roth seine Sammlung von Turmuhren. Fotos (2): frankphoto.de

14.09.2015

Hildburghausen

Altes Handwerk zum Erkunden

Der Tag des offenen Denkmals war einmal mehr Besuchermagnet. Im gesamten Landkreis konnte geguckt, gestaunt und ausprobiert werden. » mehr

Bis zur letzten Minute ihres von "Cuba si" in Thüringen vermittelten Ausbildungsaufenthaltes ging's um die Wurst: Jorge Perez Benitez (l. neben Ingeborg Giewald) Generaldirektor des staatlichen Landwirtschaftsbetriebes "Valle del Peru" auf Kuba und dessen Technische Leiterin für Fleischverarbeitung, Clara Rodriguez Cordero (Mitte), beim abschließenden Familienfoto in der Wurstproduktion der Böslebener Agrargenossenschaft. 	Foto: uhu

09.05.2013

Ilmenau

Viel Elan, wenig Pfeffer

Im Gegensatz zum herzhaft begangenen Muttertag wird auf Kuba der heutige "Männertag" nicht mit Bratwurst, Bier und Bollerwagen gefeiert. Doch das mit der Wurst könnte sich bald ändern. » mehr

Schon so alt, doch immer wieder neu geboren: Einstimmung mit dem Schneewalzer vor dem Marathon-Start in Neuhaus.

10.05.2012

Regionalsport

Vom Bettlaken zum Champion-Chip

Einst wurden die Startnummern per Hand auf ausgeschnittene Stoffgevierte gedruckt, doch längst hat auch beim Rennsteiglauf Hightech Einzug gehalten. Der Transponder am Fuß ist nur ein Beispiel. » mehr

ski-Fleischerei2bi_020110

02.01.2010

Zella-Mehlis

Wo man vom Boden essen kann

Zella-Mehlis - "Der Mensch vertraut uns das Teuerste an, das er hat, seine Gesundheit, wenn er unsere Waren kauft und isst. Das müssen wir uns bei unserer Arbeit jeden Tag verinnerlichen. Das A und O ... » mehr

Girls_Day

25.04.2008

Schmalkalden

Girls auf Abwegen

Schmalkalden – Ein bisschen Überwindung kostet es die Mädchen schon, einen Blick in die Stiegen und Behälter voller Fleischstücke zu werfen. Fleischverarbeitung und Wurstherstellung ist eben nicht „je... » mehr

^