FLÜCHTLINGE

Einwanderungspolizei

09.01.2019

Brennpunkte

UN erkennen saudische Frau als Flüchtling an

Die weltweit beachtete Flucht aus ihrer Heimat Saudi-Arabien könnte für eine junge Frau ein glückliches Ende nehmen. » mehr

Ankerzentrum in Bamberg

09.01.2019

Brennpunkte

Keine weiteren Ankerzentren in Deutschland geplant

Im Sommer gab es um die Ankerzentren für Flüchtlinge Knatsch. Innenminister Horst Seehofer (CSU) wollte sie damals bundesweit umsetzen. Die meisten Länder folgten nicht - und werden das in absehbarer ... » mehr

Merkel und Tsipras

10.01.2019

Brennpunkte

Merkel und Tsipras wollen neue Ära der Zusammenarbeit

Küsschen, Küsschen: Die Zeiten, als die Kanzlerin in Griechenland als Nazi verunglimpft wurde, sind vorbei. Doch trotz des Schmusekurses gibt es klare Worte von Merkel zur Lage der Flüchtlinge in der ... » mehr

Migranten auf Rettungsschiff vor Malta

07.01.2019

Brennpunkte

Lage auf blockierten Schiffen vor Malta weiter kritisch

Stößt der Alarm der Retter bei der EU auf taube Ohren? Die Verhandlungen zwischen Deutschland und anderen europäischen Staaten sind zäh. Doch die Lage an Bord der beiden Flüchtlingsschiffe vor Malta v... » mehr

04.01.2019

Schlaglichter

Weber will mit Handelspolitik Druck bei Abschiebungen machen

Nach der mutmaßlichen Prügelattacke von Flüchtlingen in Amberg hat sich der CSU-Europapolitiker Manfred Weber für einen härteren Kurs Europas in der Abschiebepolitik ausgesprochen. » mehr

02.01.2019

Schlaglichter

Amberger Attacke: Abschiebung Beschuldigter nicht möglich

Trotz der Prügelattacke von Amberg können die tatverdächtigen Flüchtlinge nicht in ihre Heimatländer abgeschoben werden. Darauf hat Bayerns Innenminister Joachim Herrmann hingewiesen. » mehr

Horst Seehofer

02.01.2019

Brennpunkte

Schläger in Amberg: Abschiebung nicht möglich

Die Prügelattacke von vier jungen Männern im bayerischen Amberg hat für viel Aufsehen gesorgt. Die beschuldigten Flüchtlinge können derzeit aber nicht abgeschoben werden - das hat Bayerns Innenministe... » mehr

02.01.2019

Schlaglichter

CSU für schärferen Umgang mit straffälligen Flüchtlingen

Die CSU-Landesgruppe im Bundestag verlangt nach einem Zeitungsbericht einen schärferen Umgang mit straffälligen Flüchtlingen. Täter sollten konsequent in Haft genommen werden, wenn sie in anderen EU-S... » mehr

Said Hamid Amiri ist afghanischer Flüchtling. Er wird vom Regie-Studenten Benjamin Schmidt gefilmt. Foto: Marina Hube

27.12.2018

Ilmenau

Kochen verbindet Kulturen

Das Weihnachtsfest ist in vielen Familien die Zeit, gemeinsam zu kochen. In Afghanistan ist das nicht anders, nur dass Said Hamid Amiri weit weg seiner Heimat ist. Bei Jutta Ewald treffen Kulturen auf... » mehr

Vermisstenfälle

24.12.2018

Brennpunkte

Mehr als 11.000 Vermisste in Deutschland

Tausende Menschen werden in Deutschland vermisst. In den meisten Fällen klärt sich das Verschwinden innerhalb weniger Tage auf - in manchen Fällen aber rätseln die Ermittler seit Jahren oder sogar Jah... » mehr

24.12.2018

Schlaglichter

Handwerk: Gut ausgebildete Flüchtlinge nicht abschieben

Das Handwerk setzt gegen den Fachkräftemangel auch auf gut ausgebildete Flüchtlinge. Es gebe viele geduldete Asylbewerber, die bereits in Deutschland arbeiteten oder eine Ausbildung machten, sagte Han... » mehr

17.12.2018

Schlaglichter

UN-Flüchtlingspakt in New York angenommen

Eine Woche nach Annahme des umstrittenen UN-Migrationspakts in Marokko haben sich die Vereinten Nationen auf einen weiteren Pakt zum Umgang mit Flüchtlingen geeinigt. Eine klare Mehrheit der Mitglieds... » mehr

17.12.2018

Schlaglichter

Zwei von drei Flüchtlingen beziehen Hartz IV

Zwei von drei Flüchtlingen beziehen der Bundesagentur für Arbeit zufolge Hartz IV. Darunter seien aber auch Kinder und Menschen, die zwar einen Job haben, aber ihr Einkommen mit Hilfe der Grundsicheru... » mehr

Flüchtlinge in Kroatien

16.12.2018

Brennpunkte

Kroatien soll Migranten über «grüne» Grenze abschieben

Kroatiens Polizei schiebt nach Darstellung von Menschenrechtlern Flüchtlinge und andere Migranten auf illegale Weise über die «grüne» Grenze ins Nachbarland Bosnien-Herzegowina ab. » mehr

Särge

15.12.2018

Nachbar-Regionen

Flüchtlinge verstecken sich zwischen leeren Särgen

Ein Lastwagenfahrer hörte in Küps (Lkr. Kronach) plötzlich Stimmen: Zwischen leeren Särgen hatten sich zwei Flüchtlinge versteckt. » mehr

Flüchtlinge bei der Ausbildung

14.12.2018

Wirtschaft

Arbeitgeberpräsident: Integration der Flüchtlinge läuft gut

Die Integration von Flüchtlingen läuft nach Ansicht von Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer viel besser als erwartet. » mehr

11.12.2018

Nachbar-Regionen

Polizei-Großeinsatz im Bamberger Ankerzentrum: elf Verletzte

Im Bamberger Ankerzentrum für Flüchtlinge sind bei einem Polizeieinsatz insgesamt elf Menschen verletzt worden. 100 Polizisten waren im Einsatz. » mehr

Polizeieinsatz im Bamberg

11.12.2018

Brennpunkte

Polizeieinsatz in Bamberger Ankerzentrum für Flüchtlinge

In einem Bamberger Ankerzentrum für Flüchtlinge sind bei einem Polizeieinsatz mehrere Menschen verletzt worden. Bewohner hätten bei dem Einsatz am Dienstagmorgen Sicherheitsmitarbeiter und Polizeibeam... » mehr

Angela Merkel spricht

10.12.2018

Brennpunkte

Umstrittener UN-Migrationspakt in Marrakesch angenommen

Es war Angela Merkel ein Anliegen, nach Marrakesch zu fliegen und bei der Annahme des umstrittenen UN-Migrationspaktes dabei zu sein. Dort warnt sie vor all jenen, die in den vergangenen Wochen Ängste... » mehr

05.12.2018

Schlaglichter

Länder: Bundesmittel für Flüchtlinge dürfen nicht sinken

Die Länder wehren sich gegen eine sinkende Beteiligung des Bundes an den Flüchtlingskosten ab 2020. Für das kommende Jahr sei eine Beteiligung des Bundes von etwa 4,7 Milliarden Euro geplant, sagte Ha... » mehr

05.12.2018

Schlaglichter

Rechnungshof: Weniger Flüchtlinge durch EU-Afrika-Hilfe

Milliardenschwere EU-Hilfen für Afrika haben nach Einschätzungen des Europäischen Rechnungshofs die Flüchtlingsbewegung in Richtung Europa begrenzt. Es könne wegen des frühen Stadiums der mit den Geld... » mehr

Unterkunft

03.12.2018

Topthemen

Verdächtiger gesteht Tötung einer 17-Jährigen

Mit einem Großaufgebot suchen Einsatzkräfte im Rheinland nach einer vermissten 17-Jährigen - und finden schließlich ihre Leiche. Ein Verdächtiger gesteht, sie im Streit getötet zu haben. Der Mann und ... » mehr

Migration und Flüchtlinge

27.11.2018

Brennpunkte

UN-Migrationspakt: Zwischen Fakten und gefühlter Bedrohung

Die Regeln für Arbeitsmigranten sind in jedem Land anders. Daran wird auch der UN-Migrationspakt nichts ändern. Trotzdem ist das Dokument umstritten. Vielleicht, weil einige Kritiker das «für» im Name... » mehr

Alexander Dobrindt

25.11.2018

Brennpunkte

Dobrindt für Abschiebungen von Straffälligen nach Syrien

CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt hat sich für Abschiebungen von schwerstkriminellen Flüchtlingen aus Syrien in ihre Heimat ausgesprochen. » mehr

Ceuta

21.11.2018

Hintergründe

UN-Migrationspakt: Zwischen Fakten und gefühlter Bedrohung

Die Regeln für Arbeitsmigranten sind in jedem Land anders. Daran wird auch der UN-Migrationspakt nichts ändern. Trotzdem ist das Dokument umstritten. Vielleicht weil einige Kritiker das «für» im Namen... » mehr

13.11.2018

Schlaglichter

Rechnungshof bemängelt Effizienz der EU-Flüchtlingshilfe

Die EU-Milliardenhilfen zur Versorgung syrischer Flüchtlinge in der Türkei könnten nach Einschätzung des Europäischen Rechnungshofes deutlich effizienter ausgegeben werden. » mehr

Endland

10.11.2018

Boulevard

«Endland» uraufgeführt: Wo Flüchtlinge «Invasoren» heißen

Im Hannover ist das Theaterstück «Endland» angelaufen. Das Schauspiel ist sehr aktuell und wagt ein Gedankenexperiment. Autor Martin Schäuble studierte dafür das Programm einer deutschen Partei. » mehr

08.11.2018

Thüringen

Die Wende und die Fremdenfeindlichkeit

Der Thüringen Monitor zeigt in diesem Jahr, dass sehr viele Menschen im Land ihre Heimat lieben – und eine große Angst vor Fremden wie Flüchtlingen haben. Vor allem Linke und SPD machen für letzteren ... » mehr

Justin Trudeau

08.11.2018

Brennpunkte

Trudeau entschuldigt sich bei Juden für Abweisung von Schiff

Der kanadische Premierminister Justin Trudeau hat sich für die Abweisung eines Schiffes im Jahr 1939 mit gut 900, vor den Nationalsozialisten aus Deutschland geflohenen Juden entschuldigt. » mehr

08.11.2018

Schlaglichter

Flüchtlinge misshandelt: 30 Angeklagte, Prozess hat begonnen

Rund vier Jahre nach Auffliegen des Skandals um misshandelte Flüchtlinge in einem Heim in Nordrhein-Westfalen hat der Prozess gegen 30 Angeklagte begonnen. Mitarbeiter der Heimleitung, Betreuer und Wa... » mehr

Unicef-Schirmherrin Büdenbender

29.10.2018

Boulevard

Elke Büdenbender besucht Flüchtlinge im Libanon

Elke Büdenbender ist seit anderthalb Jahren First Lady, von ihrer Stelle als Richterin in Berlin ist sie beurlaubt. Gemeinsam mit dem Bundespräsidenten war die 56-Jährige bereits im Januar in Jordanie... » mehr

24.10.2018

Meiningen

"Eine populistische Entgleisung"

Die Linken gehen auf Distanz zu Landrätin Peggy Greiser, deren Kandidatur sie unterstützt hatten. Kreisparteichef Patrick Beier spricht nach ihrer Kritik an der Abschiebepraxis von einer "populistisch... » mehr

23.10.2018

Schlaglichter

Polizei stoppt im Saarland Kühlwagen mit Flüchtlingen

Die Polizei hat in Saarlouis den Lkw eines mutmaßlichen Schleusers mit fünf Flüchtlingen an Bord gestoppt. Die Iraker hätten sich in dem Kühlwagen befunden und noch in Frankreich per Handy wegen der K... » mehr

Angelina Jolie

23.10.2018

Boulevard

Angelina Jolie besucht venezolanische Flüchtlinge

Seit vielen Jahren schon engagiert sich der Hollywood-Star für Flüchtlinge. Jetzt hat Angelina Jolie ein Lager in Peru besucht. » mehr

"Das Leben beginnt und endet im Himmel. Die Frage ist, was man dazwischen macht", meint Kabarettistin Simone Solga. Foto: Lauterbach

22.10.2018

Feuilleton

Nie wieder Kanzleramt

In der Pause muss jemand im Publikum Mitleid gespürt haben: Solange Fabian Giesder Bürgermeister sei, dürfe Simona Solga als Flüchtling aus dem Kanzleramt in Meiningen Asyl genießen, notiert er auf ei... » mehr

22.10.2018

Meiningen

"Abschiebepraxis gehört auf den Prüfstand"

Die Abschiebung eines Asylbewerbers, der sich im Landkreis aufhält, ist gescheitert. Landrätin Peggy Greiser (parteilos) übt deshalb heftige Kritik am Bundesamt für Migration und Flüchtlinge. » mehr

Flüchtlinge auf dem Weg nach Mexiko

19.10.2018

Brennpunkte

Hunderte Migranten überwinden Zaun an Grenze zu Mexiko

Die Lage an der Grenze zwischen Mexiko und Guatemala ist angespannt. Steine fliegen in die Richtung von Polizisten, Hunderte Migranten aus Mittelamerika klettern über Zäune oder schieben sich durch ei... » mehr

Aus seinem zweiten Buch mit dem Titel "Der Fremde Deutsche" las jetzt Dr. Umes. Der angehende Herzchirurg flüchtete vor vielen Jahren vor dem Bürgerkrieg in Sri Lanka nach Deutschland. Fotos (2): frankphoto.de

02.10.2018

Suhl

Ein Tamile, der Hamburg als Heimat sieht

Vor dem Bürgerkrieg in Sri Lanka geflüchtet, heute deutscher Staatsbürger und derzeit dabei, seinen Facharzt als Herzchirurg zu machen: Dr. Umes liest in der Stadtbücherei aus seinem zweiten Buch "Der... » mehr

Ausbildung von Flüchtlingen

30.09.2018

Brennpunkte

Handwerk will Bleibeperspektive für integrierte Flüchtlinge

Vor dem Spitzentreffen der großen Koalition hat Handwerkspräsident Hans Peter Wollseifer an Union und SPD appelliert, integrierten Flüchtlingen neue Bleibeperspektiven zu eröffnen. » mehr

Innenminister Maier.

27.09.2018

Thüringen

Maier sitzt zwischen allen Stühlen

Wegen seines Vorschlags, schärfer gegen straffällig gewordenen Flüchtlinge vorzugehen, ist Thüringens Innenminister Georg Maier nun auch von den Linken kritisiert worden. » mehr

Jutta Cordt

26.09.2018

Brennpunkte

Frühere Bamf-Leiterin Cordt bekommt Job im Innenministerium

Die ehemalige Präsidentin des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (Bamf), Jutta Cordt, soll sich einem Medienbericht zufolge künftig im Bundesinnenministerium um Digitalisierungsthemen kümmern. » mehr

Astrid Rothe-Beinlich

Aktualisiert am 23.09.2018

Thüringen

Härtere Gangart gegen kriminelle Flüchtlinge: Grünen-Politikerin kritisiert Pläne

Thüringer SPD-Politiker haben angekündigt, härter gegen kriminelle Flüchtlinge vorgehen zu wollen. Mindestens ein Koalitionspartner hält von solchen Äußerungen wenig. » mehr

Die tschechischen Straßenmusiker der Gruppe "Trehusk" kommen wieder nach Themar und musizieren. Fotos: J. Hanf

21.09.2018

Hildburghausen

Im Gedenken an den Gallustag: Themar feiert

In der Stadt Themar lockt am kommenden Wochenende der Gallusmarkt. Buntes Treiben, Kunst, Kultur gehen einher auch mit ernsthaften Themen und dem Tag des Flüchtlings. » mehr

Flüchtlinge

19.09.2018

Brennpunkte

Juncker deutet Bewegung im EU-Migrationsstreit an

In der Asylpolitik kommt die EU seit Jahren nicht voran, weil einige Staaten sich der Aufnahme von Flüchtlingen strikt verweigern. Beugt sich die Gemeinschaft der Macht des Faktischen? » mehr

Ulrike Folkerts

18.09.2018

Boulevard

Ulrike Folkerts: Die meisten wollen Flüchtlingen helfen

Die Schauspielerin Folkerts ist mit der Hilfsorganisation Handicap International in die jordanische Hauptstadt Amman gereist, um sie für die Kampagne «Stop Bombing Civilians» zu unterstützen. » mehr

Frauen mit Kopftuch im Straßenbild sind auf dem Land nach wie vor eher die Ausnahme, in großen Städten aber Alltag. Trotzdem gilt das Kopftuch vielen als Gradmesser für eine gelungene Integration, obwohl das Kopftuch nur wenig über den Menschen darunter verrät. Foto: Peter Förster/dpa

18.09.2018

Thüringen

Wo Integration auf Skepsis stößt

Die Flüchtlingspolitik ist nach wie vor das Dauerthema in Deutschland. Viele Deutsche wollen zwar immer noch Flüchtlinge aufnehmen. Sie finden aber: Die Höhe der Asylzuwanderung sollte begrenzt werden... » mehr

Frauen mit Kopftuch

17.09.2018

Hintergründe

Wie läuft's bei der Integration?

Seit September 2015, als wöchentlich Tausende Menschen über die Grenze strömten, wird in Deutschland permanent über Migration geredet. Viele Deutsche wollen zwar immer noch Flüchtlinge aufnehmen. Sie ... » mehr

André Poggenburg

16.09.2018

Brennpunkte

Viele Demonstranten ziehen durch Köthen

Erneut ziehen viele Menschen durch Köthen. Zum Gegenprotest kommen etwa halb so viele. Damit kommt die Kleinstadt nicht zur Ruhe. Auch in Chemnitz wird ein neuer Vorfall gemeldet. » mehr

Polizei mit Blaulicht

16.09.2018

Brennpunkte

Mehrere Verletzte bei Angriffen auf Flüchtlinge

Gleich zwei Mal muss die Polizei im Harz ausrücken, weil Ausländer beschimpft, beleidigt und attackiert werden. Fünf Menschen werden verletzt. Die Polizei ermittelt auch wegen Volksverhetzung. » mehr

Andrej Babis

15.09.2018

Brennpunkte

Tschechiens Regierungschef fordert Härte gegen Flüchtlinge

Noch nicht einmal syrische Kriegswaisen sollen nach Tschechien kommen dürfen - Regierungschef Babis sieht in seinem Land andere Menschen, die Hilfe dringender brauchen. » mehr

14.09.2018

Thüringen

Beschäftigung von Flüchtlingen umstritten

Ist es ein Gewinn für Unternehmen, Flüchtlinge zu beschäftigten? Immer mehr Arbeitgeber beantworten diese Frage mit ja. Allerdings sind gleichzeitig mehr von ihnen skeptisch, wenn es darum geht, Flüch... » mehr

14.09.2018

Schlaglichter

Bericht: Mehr als 31 000 Flüchtlinge sind in Ausbildung

Immer mehr Flüchtlinge absolvieren nach Angaben der Bundesregierung in Deutschland eine Ausbildung. Ihre Zahl sei auf mehr als 31 000 gestiegen, berichtete die «Rheinische Post» unter Berufung auf ein... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".