FINANZPLANUNG

Matteo Salvini

17.10.2018

Brennpunkte

Oettinger sieht Korrektur-Bedarf bei italienischem Haushalt

Der italienische Haushalt sorgt seit Wochen für Diskussionen. Nun muss die EU-Kommission den Entwurf aus Rom prüfen. Der deutsche Kommissar Günther Oettinger weiß schon, wie das Urteil ausfallen wird. » mehr

Der Zugang zum Rathaus könnte künftig über digital programmierte Schlüssel erfolgen. Fotos (2): Erik Hande

07.10.2018

Schmalkalden

Kontrollierter Zugang ins Rathaus

Digital werden nicht nur Bauakten, Finanzpläne oder Terminkalender geführt, sondern inzwischen auch der Zugang ins Rathaus. Ein Schließsystem macht es möglich. Breitungen testet gerade. » mehr

05.11.2018

Suhl

Evangelische Grundschule startet auf sicherem Fundament

Der Start der evangelischen Grundschule im Schuljahr 2019/2020 in Suhl-Nord ist sicher: Der Träger hat zugesagt, der Mietvertrag ist unterschrieben, der Finanzplan steht. Schüler können sich noch bewe... » mehr

Ausstellung "Blockbuster Museum"

07.10.2018

Boulevard

Nach dem Ende der Blockbuster-Schauen

Die Zeit der Großausstellungen ist in vielen Kunstmuseen vorbei. Die Kosten sind zu hoch, die Städte zu klamm. In Wuppertal macht das Von der Heydt-Museum aus der Not eine Tugend. » mehr

EU- und Italien-Flagge

06.10.2018

Brennpunkte

Brüssel besorgt über Italiens Schuldenpläne

Die EU-Kommission wirft der italienischen Regierung vor, mit der neuen Finanzplanung von der gemeinsamen Wirtschaftspolitik abzuweichen. Rom zeigt sich unbeeindruckt - wieder einmal. » mehr

Für die Sanierung der Kirche in Witzelroda wurden 2018 keine Fördermittel bewilligt. Im nächsten Jahr soll ein neuer Anlauf genommen werden. Foto: S.	Bühner

12.09.2018

Bad Salzungen

"Unsere Finanzkraft nimmt weiter ab"

Aufgrund ausbleibender Fördermittel muss der Moorgrund-Gemeinderat einen Nachtragshaushalt beschließen. Das Zahlenwerk und der dazugehörende Finanzplan zeigen: Die finanzielle Situation wird zunehmend... » mehr

28.08.2018

Hildburghausen

Lottogeld für "Kein Theater ohne Mäuse"?

Der Hildburghäuser Theaterverein wird eine Neuinszenierung der Oper "Kein Theater ohne Mäuse" unterstützen. Das beschloss der Verein bei seiner Mitgliederversammlung einstimmig. » mehr

24.08.2018

Ilmenau

Kinder- und Jugendbeirat will bekannter werden

Zu viel Arbeit für zu wenige Mitglieder. Der Kinder- und Jugendbeirat sucht händeringend Verstärkung für die Zukunft. Ein groß angelegtes Projekt soll dabei helfen. » mehr

David Schmidt

20.08.2018

Wie werde ich

Wie werde ich Immobilienkaufmann/frau?

Mietklauseln, Bebauungspläne, Quadratmeterzahlen: Daten und Fakten gehören zum Beruf der Immobilienkaufleute. Ein Mathegenie müssen Auszubildende trotzdem nicht sein. Denn das Wichtigste im Beruf ist ... » mehr

Der Ausbau der Friedensstraße ist in den nächsten Jahren das größte Straßenausbauprojekt in Tiefenort.

25.06.2018

Bad Salzungen

Tiefenorter Haushalt 2018 ist ausgeglichen

Die Gemeinde Tiefenort ist in den nächsten Jahren finanziell leistungsfähig. Der Haushalt 2018 ist ausgeglichen. Sogar für das Sparbuch bleibt etwas übrig. » mehr

Mehrere Bauprojekte, die dem Hochwasserschutz dienen, werden mit Hilfe von Fördermitteln aus dem Hochwasserprogramm des Bundes und des Landes in Empfertshausen umgesetzt. 2013 hatte Hochwasser in der Gemeinde erhebliche Schäden angerichtet. Fotos: Stefan Sachs

25.05.2018

Bad Salzungen

Schuldenstand weiter gesenkt

Jeweils einstimmig verabschiedete der Empfertshäuser Gemeinderat am Donnerstagabend den Haushalt 2018 und den Finanzplan bis 2021. Dieses Jahr umfasst das Gesamtbudget 1 252 900 Euro. » mehr

Die Salzunger Straße in Urnshausen soll grundhaft erneuert werden. Das Geld dafür ist im Haushalt 2018 reserviert. In diesem Jahr ist allerdings zunächst nur die Planung vorgesehen - mit dem Bau wird voraussichtlich 2019 begonnen. Fotos (3): Heiko Matz

24.05.2018

Bad Salzungen

Viele Vorhaben, aber Probleme, geeignete Firmen zu finden

Einig waren sich alle Ratsmitglieder und der Kämmerer, dass die Gemeinde Urnshausen vernünftig gewirtschaftet hat und deshalb gut dasteht. Trotzdem gab es beim Beschluss des Haushalts 2018 eine Gegens... » mehr

09.05.2018

Bad Salzungen

Etat nicht ohne Bedenken verabschiedet

Der Haupt- und Finanzausschuss des Gemeinderates der Krayenberggemeinde hatte seine Empfehlung zur Annahme des Haushaltsentwurfs für 2018 unter den Vorbehalt der abschließenden Klärung zweier Ausgabev... » mehr

Beratung durch eine Sozialpädagogin - wie auf diesem Symbolbild sieht es oftmals aus, wenn EU-Fördergelder in Thüringen wirksam werden. Die abgebildeten Personen sind nicht mit den im Text geschilderten identisch. Fotos: dpa

30.04.2018

Thüringen

Das Zittern vor Oettingers Streich-Plänen

Deutschland zahlt derzeit mehr Geld in den EU-Haushalt ein als anderen Staaten. Nun stehen die Verhandlungen über die künftige europäische Finanzplanung an. In den Bundesländern, auch in Thüringen, so... » mehr

Ein Bild für die örtliche Chronik: Die letzte Gemeinderatssitzung in Oepfershausen unter der Leitung von Bürgermeister Hubert Schmidt (Mitte) fand am Mittwoch, 25. April 2018, statt. Zum Anfang der Tagung beschloss Schmidt mit einer Stimmenthaltung den neuen Haushalt noch mit, zum Ende kündigte er seinen Rücktritt an. Foto: O. Benkert

26.04.2018

Werra-Bote

Haushaltsplan steht, Bürgermeister geht

Im zweiten Anlauf hat es geklappt: Nach der mehrheitlichen Ablehnung des Haushalts 2018 zur Ratssitzung im März hat das Gremium zur Tagung am Mittwochabend das neue Zahlenwerk beschlossen. » mehr

Die sechsjährige Emily balanciert im Sonneberger Spielzeugmuseum mühelos über das aufgebaute Holzspielzeug. Für Kulturminister Benjamin-Immanuel Hoff ist es dagegen ein schwieriger Balanceakt, die Sonneberger vom geplanten Museumszweckverband zu überzeugen. Foto (Archiv): ari

25.04.2018

Feuilleton

Von Nüssen und Streuseln

Nach fünf Jahren Diskussion macht Benjamin-Immanuel Hoff jetzt Druck: Zum 1. Januar 2019 soll der Museumszweckverband Hildburghausen-Sonneberg stehen - darauf verpflichtete er am Mittwoch den Sonneber... » mehr

Das Schwimmbad hat noch Winterruhe. In diesem Jahr soll ein Sanitär-Container für das Bad angeschafft werden. Foto: Stefan Sachs

30.03.2018

Bad Salzungen

Stadtlengsfelder Haushalt mit vielen Vorhaben

Der Stadtlengsfelder Stadtrat verabschiedete einstimmig den Haushalt für das Jahr 2018. Das Gesamtvolumen umfasst 4 139 100 Euro. Auch der Finanzplan für die kommenden Jahre wurde abgesegnet. » mehr

Vorortbesichtigung von Vereinsmitgliedern bei Tino Senglaub. Foto: privat

30.03.2018

Ilmenau

Ortsjubiläum im Vereinsnamen

Seit diesem Monat gibt es in Frauenwald zwölf Vereine. Der jüngste trägt das Ortsjubiläum in seinem Namen - 800-Jahre-Frauenwald e.V. » mehr

Der Ausbau der Jordangasse (Bild) und der Schafgasse sind im aktuellen Haushaltsplan enthalten. Beide Projekte werden aber erst 2019 abgeschlossen.

26.03.2018

Werra-Bote

Straßenbau und Brückensanierung

Es ist der voraussichtlich letzte eigene Haushalt, den der Gemeinderat von Walldorf jetzt beschlossen hat. Wenn es keine Einwände zur Fusion mit Meiningen gibt, wird der nächste Walldorfer Etat der de... » mehr

So könnte, zumindest nach dem Willen der Oepfershäuser Gemeinderäte, bald das Ortsschild aussehen. Montage: tih

19.03.2018

Werra-Bote

Gemeinderat traf die Wahl: Im Stillstand in die Zukunft

Rätselhafte Entscheidung: Der Gemeinderat von Oepfershausen lehnte mehrheitlich den neuen Haushalt ab. Eine Begründung gab es trotz Nachfrage des Bürgermeisters nicht. Jetzt geht erst einmal gar nicht... » mehr

Übersichtliche Einwohnerversammlung am Dienstagabend in Hümpfershausen: Der Einladung ins Bürgerhaus waren sechs Bürger gefolgt. Foto: O. Benkert

15.03.2018

Werra-Bote

Weg nach Wasungen geebnet

Hümpfershausen wird künftig ein Ortsteil von Wasungen sein. Das beschloss der Gemeinderat. Die Einwohnerversammlung, die kurz davor stattfand, hatte darauf kaum keinen Einfluss. » mehr

Die Kreisstraße 102 in der Ortslage Bermbach soll grundhaft erneuert werden. Der gemeindliche Anteil für die Nebenanlagen ist dieses Jahr größter Brocken im Vermögenshaushalt. Fotos: Katharina Sachs

14.03.2018

Bad Salzungen

Straßenbau ist größter Brocken

Einstimmig beschloss der Buttlarer Gemeinderat den Haushalt für 2018. Er umfasst im Gesamtvolumen 2 227 770 Euro. Auch der Finanzplan bis 2021 fand einhellige Zustimmung. » mehr

23.02.2018

Sonneberg/Neuhaus

Viele Investitionen und dennoch am Jahresende schuldenfrei

Die finanziellen Voraussetzungen, die in einem gesunden Haushalt festgeschrieben sind, gestatten es Föritz, in diesem Jahr noch einiges in Angriff nehmen zu können. » mehr

Eines der größten Vorhaben, das im Vermögenshaushalt ausgewiesen ist, ist der Ausbau der Belriether Lindenstraße. Die Planung ist erstellt, sodass im Frühjahr die Ausschreibung erfolgen kann. Es wird mit 156 300 Euro an Baukosten gerechnet. Fotos: W. Swietek

22.02.2018

Werra-Grabfeld

Verantwortungsvoll gewirtschaftet

Die Gemeinde Belrieth ist handlungsfähig - sie hat für das Jahr 2018 einen beschlossenen und auch ausgeglichenen Haushalt. » mehr

Das Gemeindezentrum "Distel" am Montagabend. Hinter den erleuchteten Fenstern hat der Gemeinderat soeben ein größeres, das Gebäude betreffendes Investitionsvorhaben beschlossen. Unter anderem soll die Freitreppe erneuert und in einem Anbau integriert werden.	Fotos: dgc

06.02.2018

Meiningen

Utendorfs "Distel" soll neu erblühen

Die Aufnahme der Gemeinde Utendorf in das Förderprogramm der Dorferneuerung vor drei Monaten spiegelt sich erwartungsgemäß im Haushalt 2018 wider. Ein Schwerpunkt dabei ist das Gemeindezentrum "Distel... » mehr

An der evangelischen Kirche in Vacha (links) muss eine Stützmauer saniert werden, dafür stehen 25 000 Euro zur Verfügung. Ins Schwimmbad sollen in diesem Jahr 31 500 Euro investiert werden - im Bild Schwimmmeister Klaus Kowald bei Sicherungsarbeiten. Fotos: Heiko Matz

31.01.2018

Bad Salzungen

"Positiv für die gesamte Stadt und ihre Einwohner"

Der Haushalt der Stadt Vacha ist beschlossen. 2018 sind viele Investitionen vorgesehen, trotzdem sollen Schulden abgebaut und Geld zurückgelegt werden. Erhöhungen von Steuern oder Gebühren sind nicht ... » mehr

Einblick in einen LF 10, wie ihn sich die Wasunger wünschen. Der Kauf eines solchen Fahrzeugs soll in den Haushalt 2019 aufgenommen werden. Es handelt sich dabei um eine Investition in Höhe von 350 000 Euro. Foto: J. Glocke

22.01.2018

Werra-Bote

Wasunger Wehr strukturiert ihren Fuhrpark um

Nachdem die Freiwillige Feuerwehr Wasungen 2016 mit einer Drehleiter 18/12 aufgerüstet werden konnte, kommt 2019 zum Fuhrpark ein Löschfahrzeug 10 hinzu. Beide Anschaffungen stehen im Zusammenhang mit... » mehr

11.01.2018

Rhön

Der Spielraum im Rhönblick wird enger

Die Einheitsgemeinde Rhönblick steht finanziell nicht schlecht da. Ihre Leistungsfähigkeit ist nach Berechnung der Kämmerin auch für die nächsten Jahre gesichert - aber "sie geht schon stetig zurück",... » mehr

04.01.2018

Schmalkalden

Viernau: Dauernde Leistungsfähigkeit ohne Geld

In den nächsten vier Jahren wird das Geld in Viernau immer weniger. Trotz Sparsamkeit und guter Steuereinnahmen geht es der Kommune wie vielen in Thüringen – sie fühlen sich kaputtgespart. » mehr

03.01.2018

Ilmenau

Standesämter Großbreitenbach und Gehren trauen sich etwas

Unabhängig davon, wie es mit der Verwaltungsgemeinschaft Großbreitenbach weitergeht, ob noch einige Zeit als VG oder bald als Landgemeinde: Es stehen personelle Veränderungen an. Das Standesamt etwa s... » mehr

Das einstige Sozialgebäude der Suhler Feinmess ist quasi nur noch ein hohler Vogel. Jetzt soll es mit all den anderen Überresten des einstigen Industriestandortes veräußert werden. Es gibt mehrere Interessenten mit unterschiedlichen Plänen. Archivfotos(2): frankphoto.de

16.12.2017

Suhl

Hoffen auf Zukunfts-Wunder für Hülle der Feinmess GmbH

Seit sieben Jahren stehen die Gebäude der traditionsreichen Feinmess GmbH leer. Jetzt gibt es Anwärter und interessante Pläne. Nächste Woche soll über die Zukunft des Feinmess-Geländes entschieden wer... » mehr

14.12.2017

Ilmenau

Schwimmhallen-Sauna wäre wohl zu teuer

Die künftige Ilmenauer Schwimmhalle soll ohne eine Sauna gebaut werden. Eine Frage dazu während der Bürgerfragestunde im Stadtrat sorgte für einen rauen Umgangston - und für klare Verhältnisse. » mehr

16.11.2017

Ilmenau

Höchster Ilmenauer Haushalt wurde einstimmig beschlossen

Mit mehr als 57 Millionen Euro ist der Ilmenauer Haushalt für das Jahr 2018 der höchste, der jemals in einer Stadtrats-Sitzung beschlossen wurde. Die Räte zeigten Donnerstagabend Einigkeit: Der Beschl... » mehr

Die Kreisstraße 31 zwischen Mausendorf und Gundelswind bedarf eines Ausbaues auf fünfeinhalb Meter.

17.10.2017

Sonneberg/Neuhaus

Straßenbau steckt in der Warteschleife fest

Überteuerte Angebote und die Absage zur Aufstockung der Fördermittel verhindern den geplanten Ausbau der Judenbacher Straße in Hüttensteinach. Eine Ersatzmaßnahme ist nahe Schalkau angedacht. » mehr

Der Bau des Wasserrades im Ortsteil Steinbach, um damit Energie für die Straßenbeleuchtung zu gewinnen, wird zirka 67 000 Euro teurer als geplant. Foto: Heiko Matz

10.10.2017

Bad Salzungen

Plan: In den nächsten Jahren 5,5 Millionen Euro investieren

Der Bad Liebensteiner Nachtragshaushalt zeigt, die Stadt steht finanziell auf gesunden Füßen. Der Bürgermeister warnte jedoch davor, das Geld nun mit vollen Händen auszugeben. » mehr

euro kasse

08.10.2017

Thüringen

Thüringens Schuldenberg schrumpft nur wenig

Thüringen wird in den kommenden Jahren von seinen Landesschulen von derzeit rund 15,6 Milliarden Euro nur einen kleinen Teil abtragen. Danach liegt die Verschuldung im kommenden Jahr weiterhin bei kna... » mehr

Der Ersatzneubau der Braubrücke wird 73 000 Euro teurer als ursprünglich geplant. Die Mehrausgaben sind im Nachtragshaushalt festgehalten.	Foto: fotoart-af.de

21.07.2017

Schmalkalden

Investitionen werden teurer als geplant

In seiner Sitzung am Donnerstag hat der Steinbach-Hallenberger Stadtrat einen Nachtragshaushalt beschlossen. Vor allem für die Investitionen wird mehr Geld ausgegeben. » mehr

Die Sanierung der alten Wasunger Stadtmauer hat die Kommune schon länger auf ihrer Agenda. In diesem Jahr soll im Bereich der Stadtkirche das Vorhaben in Angriff genommen werden. 195 000 Euro sind dafür insgesamt eingeplant, knapp 133 000 Euro davon werden gefördert. Foto: O. Benkert

13.06.2017

Werra-Bote

Wasungens Bürgermeister: "Bei uns gibt es keinen Stillstand"

Seit seiner Amtsübernahme im Oktober 2016 beschäftigte sich Wasungens Bürgermeister mit dem neuen Haushalt. Nach vielen Sitzungen und Beratungen ist das stattliche Zahlenwerk jetzt beschlossen worden. » mehr

Die historische Bogenbrücke, welche die Katza in Mehmels überspannt, soll mit Hilfe einer Förderung saniert werden. Die Gemeinde hat das Vorhaben in die Finanzplanung 2018 aufgenommen. Für Untersuchungen und Vermessungen sind im aktuellen Etat 6400 Euro eingestellt. Foto: O. Benkert

11.05.2017

Werra-Bote

Mehmels plant Sanierung der altehrwürdigen Bogenbrücke

Die Gewölbebrücke von Mehmels rückt wieder in den Fokus der Gemeinderäte. Sie soll nun doch zeitnah saniert werden. Aber nicht um jeden Preis. » mehr

Die Führungscrew: von links nach rechts hinten: Matthias Merzbacher, Maik Motschmann, Rolf Otto; mittig: Heike Otto, von links nach rechts vorne: Kerstin Motschmann, Alexander Philipp, Patrick Schmidt. Fotos: privat

05.04.2017

Sonneberg/Neuhaus

Waldhaus-Gärtner mit Ideen und neuem Vorstand

Sonneberg - Kürzlich kamen die Mitglieder des Kleingartenvereines "Waldhaus 1926" Sonneberg in der Bahnhofsgaststätte Mitropa zu ihrer jährlichen Mitgliederversammlung und zur Neuwahl des Vorstandes 2... » mehr

Knut Korschewsky.

Aktualisiert am 31.03.2017

Sonneberg/Neuhaus

Korschewsky: Gemeinden können selbst entscheiden

Mit dem von Rot-Rot-Grün erzielten Kompromiss bei der Erhebung von Straßenausbaubeiträgen wird das Selbstverwaltungsrecht der Gemeinden gestärkt. Das meint Landtagsmitglied Knut Korschewsky. » mehr

Rechnen muss heute jeder. Zwei hohe Kreditaufnahmen bringen Frauenwald in finanzielle Not. Die üppige Rücklage ist geschmolzen. Foto: D. Lemme

09.03.2017

Regionalsport

Rot-Weiß Erfurt will Finanzen gegenüber Stadt nicht offenlegen

Der FC Rot-Weiß Erfurt ist derzeit offenbar nicht bereit, der Erfurter Stadpolitik detaillierte Einblicke in die Vereinsfinanzen zu gewähren. » mehr

Für die neu eingerichtete Außenstelle des Kindergartens verwendete die Gemeinde Schleid den aus dem Kommunalinvestitionsgesetz erhaltenen Zuschuss. Foto: Stefan Sachs

03.03.2017

Bad Salzungen

In den Startlöchern für die Dorferneuerung

Der Schleider Gemeinderat verabschiedete am Donnerstag einstimmig den Haushaltsplan 2017. Das Gesamtvolumen beträgt 1 272 430 Euro. » mehr

Entspannung am Sandstrand: Im vergangenen Jahr ließ der Sommer lange auf sich warten. Dennoch wurden bis zum Ende der Badesaison im September knapp 16 500 Badegäste im Breitunger Strandbad gezählt. Sie wurden von Werkleiter Tobias Dämmig, seinem Stellvertreter René Möller und bis zu sieben Rettungsschwimmern betreut. Archivfoto: fotoart-af.de

21.02.2017

Schmalkalden

Erste Saison ist besser verlaufen als gedacht

Für den Eigenbetrieb Strandbad Breitungen ist das erste Jahr gut gelaufen. Der Gemeinderat des Dorfes an der Werra sieht das auch so und befürwortete sowohl den Wirtschafts- als auch den Finanzplan fü... » mehr

Der Verwaltungshaushalt - in dem die laufenden Ausgaben und Einnahmen der Stadt dargestellt werden - habe ungefähr das Niveau des Vorjahres, erklärte Bürgermeister Dr.Michael Brodführer in der jüngsten Stadtratssitzung. Das sei aufgrund der Tarifsteigerungen im öffentlichen Dienst nicht selbstverständlich und liege auch daran, "dass wir Ausgaben reduzieren konnten oder diese ganz weggefallen sind". Graphik_ A. Roch/Foto: Lothar Schmidt

20.02.2017

Bad Salzungen

Bauvorhaben sind "sehr ambitioniert"

Sparsames Wirtschaften, stabile Steuereinnahmen, der Sonderlastenausgleich für Kurorte und der Erlös aus dem Verkauf der Teag-Aktien sorgen dafür, dass die Stadt Bad Liebenstein ihre Pflichtaufgaben p... » mehr

Die Freiflächen vor der ehemaligen Gaststätte "Grüner Baum" im Bad Liebensteiner Ortsteil Steinbach sollen so umgestaltet werden, dass dort Tische und Stühle aufgestellt werden können. Foto: Heiko Matz

17.02.2017

Bad Salzungen

"Damit am Markt wieder Leben ist"

Das Kaffeestübchen im "Grünen Baum" in Steinbach ist seit Ende 2016 geschlossen. Die Stadt Bad Liebenstein bemüht sich derzeit, einen Nachmieter zu finden. » mehr

Bekommt der Wartburgkreis Geld vom Abfallwirtschaftsverband?

03.02.2017

Bad Salzungen

Bekommt der Wartburgkreis Geld vom Abfallwirtschaftsverband?

Es geht um Millionen. Während die Stadt Eisenach jetzt mit einer Gewinnausschüttung des Abfallwirtschaftszweckverbandes plant, beharrt der Wartburgkreis auf einem weiteren Gutachten. » mehr

Einstimmig beschlossen die Ratsmitglieder von Obermaßfeld-Grimmenthal den Haushalt 2017 sowie den Finanzplan für die Jahre 2018 bis 2021. Foto: D. Bechstein

02.02.2017

Werra-Grabfeld

Solider Haushalt für 2017 beschlossen

Der Haushaltsplan 2017 und der Finanzplan bis 2020 wurden in der Ratssitzung von Obermaßfeld-Grimmenthal einstimmig beschlossen. » mehr

2017 soll an dem Blickfang Eisenacher Straße 32 in Waldfisch denkmalgerecht die Fassaden- und Balkensanierung erfolgen. Zur Finanzierung dienen Haushaltsreste aus 2016 von 186 583 Euro.

29.12.2016

Bad Salzungen

Projekte von beachtlicher Größenordnung

Die Gemeinde Moorgrund kann im kommenden Jahr mit einem soliden Haushalt wirtschaften, obwohl infolge des guten Gewerbesteuerjahres 2015 die Landeszuweisungen etwas spärlicher fließen. » mehr

28.12.2016

Thüringen

Erfurts Luxusprobleme und die Misere auf dem Land

Es ist paradox: Erfurt wird immer mehr zu einer untypischen Thüringer Stadt. Trotzdem wird ihre Bedeutung für den Freistaat noch zunehmen. Dass das für viele Regionen im Land ein Problem ist, räumt Er... » mehr

22.12.2016

Ilmenau

Haushalt 2017 verabschiedet

Die Gemeinden der VG "Rennsteig" haben einen wesentlichen Teil der Ausgaben für das kommende Haushaltsjahr vorliegen. VG-Umlage und Kita-Erstattungsbetrag wurden am Mittwoch beschlossen. » mehr

14.12.2016

Bad Salzungen

Positiver Haushalt 2017, aber traurige Aussichten

Einstimmig verabschiedete der Kaltennordheimer Stadtrat am Dienstag den Haushalt für 2017. Das Gesamtvolumen beträgt reichlich 6,5 Millionen Euro. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".