Lade Login-Box.

FESTSCHRIFTEN

Die Jahrfeier in Kaltenlengsfeld im vergangenen Jahr war ein tolles Großereignis - so schön sollten auch die für dieses Jahr geplanten anderen Jahrfeiern in der Rhön werden. Doch solche Menschenansammlungen wie auf unserem Archivfoto aus Kaltenlengsfeld sind derzeit tabu. Foto: Sophie Leister

03.04.2020

Meiningen

Reißleine für die Jahrfeiern - ein großes Fragezeichen

Eigentlich sollte 2020 das Jahr der Feste werden - viele Orte der oberen Rhön planten, ihre 1225-Jahrfeier zu begehen. Manche der Feiern sind schon abgesagt, hinter den anderen steht zumindest ein gro... » mehr

Das Festkomitee zur Gestaltung der 1225-Jahrfeier in Behrungen tagte auch am Mittwoch wieder im Kulturhaus des Grabfeld-Ortsteils. Zu besprechen gibt es genug - an zwei Wochenenden wollen die Organisatoren ihr Dorf von seiner besten Seite zeigen. In der Mitte Götz Greiner-Pachter und Timo Henß (sitzend). Fotos: Tino Hencl

05.03.2020

Meiningen

Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

1225 Jahre Behrungen: Das Jubiläum der urkundlichen Ersterwähnung wollen die Einwohner im Juni an zwei Festwochenenden groß feiern. Das Festkomitee hat alle Hände voll zu tun mit den Vorbereitungen. » mehr

Die Symbolfiguren sind trotz der Absage zu sehen

22.05.2020

Hildburghausen

Die Symbolfiguren sind trotz der Absage zu sehen

Das Eisfelder Kuhschwanzfest zu Pfingsten findet in diesem Jahr wegen des Corona-Virus nicht statt, weil Großveranstaltungen bis Ende August nicht erlaubt sind. Ungeachtet dessen waren Mitglieder des ... » mehr

Wie im vergangenen Jahr wird Frau Sunna auch diesmal wieder den Winter besiegen.	Foto: dpa

27.02.2020

Bad Salzungen

Sommergewinns-Motto 2020: "Wir feiern Bachs Geburtstag"

Der Sommergewinn in Eisenach, Thüringens größtes Frühlingsfest, steht in diesem Jahr im Zeichen des 200. Geburtstags von Johann Sebastian Bach. » mehr

Trafen sich in der FBF-Galerie zum Workshop: Von links Norbert Krah, Hans-Ulrich Eberhardt, Manfred Strugalla, Henning Kirchner und Harald Eckardt. Foto: Annett Recknagel

23.02.2020

Schmalkalden

Forschungsverein entwirft Jahresprogramm

Norbert Krah hat die FBF-Jahresprojekte 2020 vorgestellt. Wissenschaft und Kunst werden von der Schmalkalder Forschungs- und Bildungs-Fördergesellschaft gleichermaßen bedient. » mehr

Kaum jemand geht auf Tauschstation bei den Vorbereitungen zur 650-Jahrfeier, auch in Friedersdorf nicht. Dort fällt das Tränkenfest ins Jubiläum. Foto: Klämt

17.01.2020

Ilmenau

Orts-Jubiläum als einmalige Schmuck-Gelegenheit je Generation

Die 650-Jahrfeier der Ersterwähnung vierer Orte der Landgemeinde lässt die Bürger zusammenrücken. Das Jubiläum beflügelt auch die Friedersdorfer bei den Vorbereitungen. Für alle vier Orte soll ein Fes... » mehr

Felicitas Kotsch, Kathrin Mötzung, Thomas Hugk, Hans Peter Mötzung und Jürgen Grammlich (von links) präsentieren den "Führer durch die Rhön". Foto: Matz

16.01.2020

Bad Salzungen

"Dermbach feiert, leuchtet und strahlt - auch in die Zukunft"

Ihr Ort habe "eine pralle Geschichte und eine quicklebendige Gegenwart". Kulturell sei "hier dauernd was los". Landschaftlich handele es sich um einen der schönsten Flecken der Rhön. Das alles, befind... » mehr

Erinnerungen haben die Natur- und Heimatfreunde allerhand aufbewahrt - ob ein Foto von der Weihe der neuen Fassung der Werraquelle zu deren 500. Jahrestag der Ersterwähnung 1992 mit Bürgermeisterin Sigrun Greiner ...

15.11.2019

Sonneberg/Neuhaus

Ein halbes Jahrhundert Heimatliebe

Seit 50 Jahren hinterlassen die Natur- und Heimatfreunde Siegmundsburg etliche Spuren in ihrem Ort. Welche das sind? Zeit wird‘s, das Wirken der engagierten Truppe einmal genauer zu betrachten. » mehr

Das Tränkenfest wird noch vor offiziellem Sternetreffen Auftakt zum Jubiläum. Foto: Klämt

15.11.2019

Ilmenau

Zehn-Orte-Bündnis wird als Vorteil für die 650-Jahr-Feier gesehen

In Friedersdorf wird der Konstrukt Landgemeinde als Vorteil für die Ausrichtung der 650-Jahr-Feier vierer Orte in dessen Osten gesehen. Solche Unterstützung habe es vor 25 Jahren nicht gegeben. Intere... » mehr

Hans Schmidt vom Barchfelder Heimat- und Geschichtsverein zeigt die Filmdose, in der der mehr als 80 Jahre alte Kurzfilm über den Festumzug zur 1000-Jahrfeier verwahrt ist. Fotos: Heiko Matz

13.11.2019

Bad Salzungen

Unscheinbare Dose entpuppt sich als besonderes Zeitzeugnis

In Barchfeld ist ein besonderes Zeitzeugnis aufgetaucht: Ein Film über die 1000-Jahrfeier aus dem Jahr 1933. Der Heimat- und Geschichtsverein hat das Fundstück digitalisieren lassen. Am Sonntag wird d... » mehr

Die Schurdienstmannschaft der Zella-Mehliser Berghütte im Schneidersgrund im Einsatz: Das Team bedankte sich am Feiertag vor allem bei seinen Stammgästen für die Treue in den vergangenen Jahrzehnten.

04.10.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Einkehr im Schneidersgrund feiert 40 Jahre Wiederaufbau

Guten Grund zum Feiern gab es am Donnerstag in der Berghütte Schneidersgrund: Anfang Oktober jährte sich zum 40. Mal der Wiederaufbau der 1978 abgebrannten Einkehr. » mehr

Eulen, Holzkreuze und anderes wurden beim Schnitzangebot kreiert.

10.09.2019

Meiningen

Am Ende wurde sogar der Himmel bunt

Mit dem Aufsteigen von über 100 Luftballons in den wolkenverhangenen Himmel endete am Sonntag das Fest zum Jubiläum der Marienkirche in Unterweid - 1719 war die heutige Gestalt der Kirche durch Umbau ... » mehr

Aus St. Kilian war der Liederkranz "Harmonie" gekommen, unter Leitung von Sigrun Hanft überraschten sie die Besucher sogar mit einer Uraufführung.

08.09.2019

Hildburghausen

Humorvoller Auftakt in die 875-Jahr-Feier

Mit einem stimmungsvollen Programm starteten die Breitenbacher zum Auftakt der 875-Jahr-Feier in ihr Festwochenende. Die Festveranstaltung am Freitagabend sorgte für volles Haus. » mehr

Seit 40 Jahren verpflegt das Team der Langen Bahn die Läufer des Lange-Bahn-Laufs an der Bergbaude, so auch in diesem Jahr. Foto: Theo Schwabe

03.09.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Kleinod im Walde feiert 50. Jubiläum der Einweihung

Am Samstag steht der Bergbaude Lange Bahn ein besonderes Ereignis ins Haus. Dann feiert die Perle des Kleinen Thüringer Waldes mit vielen Gästen den 50. Geburtstag. » mehr

Idyllisch gelegen ist der Ort Breitenbach, der in diesem Jahr 875 Jahre alt wird. Am ersten Septemberwochenende wird groß gefeiert. Foto: frankphoto.de

09.08.2019

Hildburghausen

Die "Brädebocher Dullichwaber" feiern den 875. Dorf-Geburtstag

Eine 875-jährige Geschichte hat das Dörfchen Breitenbach auf dem Buckel. Wenn das kein Grund zum Feiern ist. Und wie sie feiern, die "Dullichwaber": Am ersten Septemberwochenende geht‘s rund im kleine... » mehr

Auch ein Bild von der Grenzöffnung findet man in der Chronik.

01.08.2019

Sonneberg/Neuhaus

950 Jahre Dorfgeschichte kurz und knapp festgehalten

Zum großen Jubiläum von Mupperg durfte auch eine kleine Chronik nicht fehlen. Zusammengetragen von Walter Friedrich und layoutet von Andreas Butz enthält sie alle wichtigen Fakten des Ortes. » mehr

Es gehört schon eine gute Organisation dazu, wenn der Festumzug gelingen soll. Vor einigen Tagen trafen sich die Umzugsteilnehmer zu Absprachen. Foto: privat

24.07.2019

Ilmenau

Planungen zur 800-Jahr-Feier in Martinroda laufen

Martinroda feiert vom 23. bis 25. August sein Ortsjubiläum. 800 Jahre reicht die Geschichte des Ortes bereits zurück. » mehr

Cornelia Weigelt zeigt das Kostüm, dass sie Samstag beim Umzug tragen wird. Foto: Richter

20.06.2019

Ilmenau

Die vierte Generation

Der Wollmarkt mit seiner 170 Jahre alten Tradition begeistert nicht nur Generationen an Besuchern. Auch manche Schaustellerfamilie ist seit langem mit ihm verbunden. Besonders die Jacobis aus Arnstadt... » mehr

Auch in diesem Jahr schickt sich Frau Sunna an, den Winter zu vertreiben. Foto (Archiv): dpa

14.02.2019

Bad Salzungen

Sommergewinn 2019: "Doamals em ahlen Isenach"

Der Sommergewinn wird auch in diesem Jahr in Eisenach zünftig gefeiert. Höhepunkt ist der Festumzug mit über 1200 Mitwirkenden am 30. » mehr

Ortschronist Walter Friedrich, der auch im Festkomitee mitwirkt freut sich, dass das Programm für die 950-Jahr-Feier in Mupperg steht. Foto: Repro Zitzmann

13.02.2019

Sonneberg/Neuhaus

Festschrift fast fertig und das Programm steht

Mupperg wird in diesem Jahr 950 Jahre und feiert dieses Jubiläum gebührend mit einer Festwoche. » mehr

Gemeinsames Frühstück aller Schüler an einer 80 Meter langen Tafel.	Fotos (2): Regelschule

26.09.2018

Bad Salzungen

Über 3000 Schüler lernten hier bereits

In Geisa ging eine ganze Festwoche über die Bühne. Anlass war der 50. Geburtstag der Rhön-Ulstertal-Schule. » mehr

Das Gebäude der Rhön-Ulstertal-Schule, durch die Torwand auf dem Schulhof betrachtet. Foto: Stefan Sachs

13.09.2018

Bad Salzungen

Festwoche für eine 50-Jährige

Das Gebäude der Rhön-Ulstertal-Schule in Geisa wird 50. Mit einer Festwoche soll das Jubiläum würdig begangen werden. Zum Schulfest am 22. September ist auch die interessierte Öffentlichkeit eingelade... » mehr

Jochen Ehrhardt, Rotraut Greßler und Karl-Heinz Gran (von links) haben das Buch über Winters Leben und Wirken verfasst. Fotos: Richter

15.07.2018

Ilmenau

Der biedere Forstmeister mit dem Hang zum Exotischen

Gräfenroda ehrt an seinem 180. Todestag Forstmeister Johann Heinrich Moritz Winter: mit Gedenkschrift und neuer Grabplatte. » mehr

Der Scharfrichter mit seinem Gefolge: Auch diese Szene gehörte zum Festumzug und gehörte zum Thema Bauernkrieg 1525. Das Foto entstammt einer umfangreichen Fotodokumentation zur Festwoche 1953. Repro: Stadtarchiv

04.07.2018

Meiningen

Als Meiningen seine Stadtgründung feierte

Am 5. Juli 1953, heute vor genau 65 Jahren, erinnerten die Meininger mit einem Festumzug an die Verleihung der Stadtrechte vor 800 Jahren. » mehr

Jens Lobig (vorn rechts) hat dem Organisations-Team die Bierkrüge vorgestellt, die zum Fest an einigen Stationen zum Einsatz kommen. Fotos (2): Marina Hube

25.06.2018

Ilmenau

Das Fest kann beginnen

Das Programm und die Festschrift sind gedruckt. Die letzten Absprachen getroffen. 800 Jahre Ersterwähnung von Frauenwald kann an diesem Wochenende gefeiert werden. » mehr

Steffen Breitung zeigt eine der vielen Innenseiten, die einen kleinen Einblick in die lange Geschichte des Ortes geben.

04.06.2018

Sonneberg/Neuhaus

"Mei Neuhaus", ein Mosaikstein aus 700 Jahren Geschichte

Lange hat ein Arbeitskreis an einem Festbuch zum Ortsjubiläum von Neuhaus-Schierschnitz gearbeitet, aber die Mühe hat sich gelohnt. » mehr

Viel vorzubereiten für die Jahrfeier gibt es auch für Waltraud Balden, Gabriele Ebert und Gisela Schlegelmilch, die sich beinahe wöchentlich in der "Jägerstube" treffen und unter anderem eine Festschrift sowie eine Ausstellung erarbeiten. Fotos (2): frankphoto.de

14.05.2018

Suhl/ Zella-Mehlis

"Das Bahnhöfle" wird Galerie für die Ortsgeschichte

Der kleine Ort Neundorf feiert ein großes Fest. Die Vorbereitungen für die 700-Jahrfeier laufen auf Hochtouren. Auch in der "Jägerstube". Wirtin Christa Schlegelmilch erlebt hier ihre dritte Jahrfeier... » mehr

Die Sieger des 1. Quartals erhielten symbolische Schecks und als Pokal zur Erinnerung den Gräfenrodaer Gartenzwerg mit goldenem Daumen. Foto: b-fritz.de

08.05.2018

Ilmenau

2750 Euro für Vereinsarbeit ausgeschüttet

Die Quartalssieger der Gemeinschaftsaktion "Goldener Daumen" erhielten am Dienstag in der Sparkasse Arnstadt-Ilmenau ihre Preisgelder. Welcher Verein wie viel vom großen Kuchen erhält, war bis zuletzt... » mehr

Vorortbesichtigung von Vereinsmitgliedern bei Tino Senglaub. Foto: privat

30.03.2018

Ilmenau

Ortsjubiläum im Vereinsnamen

Seit diesem Monat gibt es in Frauenwald zwölf Vereine. Der jüngste trägt das Ortsjubiläum in seinem Namen - 800-Jahre-Frauenwald e.V. » mehr

Rolf Hesse als Vorsitzender hat sich mit der Chronik aus der Gründerzeit beschäftigt und interessante Ausführungen gefunden - gebündelt werden sollen diese und andere Informationen in einer Festschrift zum 125. Jubiläum des Thüringerwald Vereins Schmalkalden.	Foto: Annett Recknagel

28.01.2018

Schmalkalden

Chronik mit vielen Fußnoten zur Wanderbewegung

Der Thüringerwald Verein Schmalkalden begeht in diesem Sommer seinen 125. Gründungstag. Im Juni ist eine große Jubiläumsveranstaltung mit Wanderfreunden aus der Region geplant. » mehr

Kreisheimatpfleger Thomas Schwämmlein (links) liefert innerhalb der Ausstellung so manche historische Fakten, über die nicht nur die Landrätin, sondern gewiss auch der ein oder andere Sonneberger staunen mag. Fotos: Carl-Heinz Zitzmann

23.01.2018

Sonneberg/Neuhaus

Geschichte zum Geburtstag von Z bis Z zusammengefasst

Nach Gedenkmedaille und Festkonzert folgt nun zum 150. Jubiläum des Landkreises Sonneberg eine Ausstellung. Eine, welche die Historie der anderthalb Jahrhunderte in Wort und Bild auf zehn Schautafeln ... » mehr

Martin Henkel hielt die Festrede.

22.01.2018

Bad Salzungen

"Nicht meckern, sondern anpacken"

"Geisa ist gut für die Zukunft aufgestellt", schätzte Bürgermeister Martin Henkel zum Neujahrsempfang der Stadt ein. Dankbar ist er allen, die sich für die Entwicklung der Region engagieren. » mehr

Der Bestückung der Zeitkapsel wohnten bei: Gunther Minge, Christian Stemm, Tobias Leister, Klaus Bohl, Andreas Petzenberger, Steffen Albrecht und Dieter Petzenberger (von links). Fotos (6): Susanne Möller

22.11.2017

Bad Salzungen

Wetterfahne dreht sich wieder auf dem Salzunger Rathaus

Für sieben Monate war sie verschwunden: Jetzt thront die Wetterfahne nebst Turmbekrönung wieder auf dem Bad Salzunger Rathaus. » mehr

In jeder Klasse gibt es einen Musterschüler, über den sich die Lehrerin (Ute Weyher) freut, den aber die Mitschüler als Streber verachten. Fotos: W. Swietek

03.09.2017

Meiningen

Rauf, runter, rauf - Pünktchen oben drauf

Eine 1111-Jahrfeier gibt es nicht alle Tage. Am Wochenende wurde sie in Ritschenhausen gefeiert. Der Höhepunkt war ein Laien-Schauspiel-Stück. » mehr

Damit es alle wissen: Die Kuh ist übrigens das Logo der Kirmesgesellschaft. Foto: frankphoto.de

04.07.2017

Hildburghausen

Rappelsdorf feiert seine 700 Jahre

An diesem zweiten Juli-Wochenende wird der Reigen der 700-Jahr-Feiern im Landkreis in Rappelsdorf fortgesetzt. Schleusingens jüngster Ortsteil hat sich schon herausgeputzt. » mehr

Stefan Löffler (1967-2017). Foto: camera900.de

30.06.2017

Sonneberg/Neuhaus

Vollblutjournalist und Heimatforscher mit viel Herzblut

Der Schreibtisch ist verwaist, der Bildschirm ist schwarz, daneben stehen Blumen. Die Lücke ist nicht zu übersehen, denn Stefan Löffler, unser Mitarbeiter, Kollege und Freund ist am 24. Juni im Alter ... » mehr

Bereits am Donnerstag sehen sich einige Besucher in der Schau "fest".

15.06.2017

Sonneberg/Neuhaus

Bilder, Dokumente und andere Raritäten aus "Höbich"

Sieben Jahrhunderte Hönbacher Geschichte gibt es derzeit im Bürgerhaus des Stadtteils zu besichtigen. Das dreiköpfige Chronikteam hat echte Seltenheiten zusammen getragen. » mehr

Blick auf Brattendorf: Ein zugegeben nur kurzer Ausschnitt, des recht langgestreckten Straßendorfes. Foto: frankphoto.de

12.06.2017

Hildburghausen

Brattendorf führt Reigen der 700-Jahrfeiern fort

Viele Orte im Landkreis Hildburghausen feiern dieses Jahr 700 Jahre Ersterwähnung. Am Wochenende ist Brattendorf dran. » mehr

Leimrieth feiert in diesem Jahr sein 700-jähriges Bestehen und lädt dazu herzlich ein. Foto: proofpic.de

09.06.2017

Hildburghausen

Leimrieth feiert klein, aber fein das Jubiläumsfest

Wie viele Orte in der Region feiert auch Leimrieth heuer sein 700-jähriges Bestehen. Ein Arbeitskreis trifft dafür die Vorbereitungen. » mehr

Nimmt kein Blatt vor den Mund, wenn es darum geht, dem Bürgermeister die Meinung zu sagen - die Leiterin des Dorfkonsums (Feodora Koch).

06.06.2017

Hildburghausen

Wenn Besuch "von ganz oben" kommt

Abschluss und Höhepunkt des Festwochenendes zum Jubiläum in Birkenfeld war am Pfingstsonntag das Theaterstück "Eine Gemee ohne WC". » mehr

Stadtmuseumsleiter Michael Römhild zeigt ein interessantes Ausstellungsstück: In der um 1700 datierten Birkenfelder Dorflade wurde nichts anderes gefunden als eine tote Maus. Welche Schätze sie einst barg, weiß keiner. Fotos: G. Bertram

28.04.2017

Hildburghausen

Geschichte und Geschichten aus Birkenfeld

Die Sonderausstellung, die am Sonntag 14.30 Uhr im Stadtmuseum eröffnet wird, ist dem Jubiläum "1200 Jahre Birkenfeld" gewidmet und zeichnet einen geschichtlichen Abriss des Ortes von der Wüstung zum ... » mehr

Hilmar Rempel zeigt die Urschrift der neuen Chronik. Das Deckblatt ziert eine Ansicht mit der alten Post. Foto: Hunka

20.04.2017

Sonneberg/Neuhaus

Köppelsdorf startet Jubiläumsfeier

In Köppelsdorf läuft der Countdown für die Feierlichkeiten zum 700-jährigen Ortsjubiläum. Am Samstag und Montag berichtet Hilmar Rempel aus der Geschichte. » mehr

Zum dritten Bunten Abend in diesem Jahr wurde Kuno Mordhorst (2. v. r.) für sein 40-jähriges Engagement als aktiver Karnevalist der Jüchsener Lichtmess von Nicki Wenzel, dem aktuellen Präsidenten Stefan Dreßler und Heiko Krieg geehrt. Foto: Foto-Welt-Jüchsen

24.02.2017

Werra-Grabfeld

Karnevalist mit Leib und Seele

Kuno Mordhorst gehört zu den Urgesteinen der Jüchsener Lichtmess. Der heute 60-Jährige hat 40 Jahre Karnevalsgeschichte der Grabfeld-Ortschaft mitgeschrieben und geprägt. » mehr

Um weiblichen Nachwuchs sorgt sich der GCC derzeit nicht. Die drei Tanzgarden sind beliebt und steuern wieder einige Programmpunkte bei. Fotos: privat

14.02.2017

Hildburghausen

60 Jahre Gießübel HE-JO!

In Gießübel wurde schon immer gern Fastnacht gefeiert. Seit inzwischen 60 Jahren auch im Verein. Das Programm in der Jubiläumssaison kann sich sehen lassen. Am Wochenende geht's los. » mehr

In der Saison 1963/1964 regierten Prinzessin Gisela und Prinz Gustav das närrische Volk in Themar. Mit der Kutsche ging es durch die Straßen der Stadt.

26.01.2017

Hildburghausen

Welch Jubel - Themar im Faschingstrubel

Mit gleich drei Veranstaltungen startet der Themarer Carneval Club 1896 (TCC) in seine Jubiläumssaison. Gefeiert wird das 120-jährige Bestehen. » mehr

Zu den Hunderten mittelalterlichen Scherben aus Birkenfeld, die zum umfangreichen Fundus des Stadtmuseums gehören, zählt auch dieses bemalte Oberteil einer Henkelflasche aus dem 14. Jahrhundert, die Museumsleiter Michael Römhild zeigt. Foto: G. Bertram

18.01.2017

Hildburghausen

Ausstellungen zur Stadthistorie sind Besuchermagneten

Dass die Besucherzahlen im vergangenen Jahr leicht angestiegen sind, hat das Stadtmuseum den in Inhalt und Form hochkarätig gestalteten regional geprägten Ausstellungen zu verdanken. Gepunktet wurde v... » mehr

Der Vorstand des Traditionsvereins ist nicht nur sehr aktiv, er ist auch jung. Foto: Berit Richter

29.09.2016

Ilmenau

Film präsentiert Geschichte der Porzellanmanufaktur in Plaue

Es gibt wohl nur wenige Vereine, die so jung sind wie der Plauesche Traditionsverein. Das Durchschnittsalter beträgt 30 Jahre. Dass ihnen die Heimatpflege am Herzen liegt, scheint ungewöhnlich. » mehr

Jede Menge Spaß verspricht die Kermes und das Gögerschlagen.

22.09.2016

Suhl/ Zella-Mehlis

Eine Woche lang ist jede Menge los in Albrechts

Mit einem Festprogramm werden in Albrechts zwei runde Geburtstage gefeiert: 900 Jahre Kirche St. Nicolai und 20 Jahre Kermesverein. Es bietet viele Höhepunkte an sechs Tagen. » mehr

Waltraud Heinz.

05.09.2016

Sonneberg/Neuhaus

Für die Selsendorfer Jubilare viele historische Kleinode ausgegraben

Dass auch ein winziges Dörflein eine interessante Geschichte haben kann, machte Heimatforscherin Waltraud Heinz den Selsendorfern deutlich. » mehr

Zur 300-Jahr-Feier ihres Vereins hatten die Ilmenauer Schützen eine ganze Reihe von Schützenvereinen zu Gast. Für jede der zahlreichen Vereinsfahnen gab es durch Kreisschützenmeister Reiner Schrickel einen Erinnerungswimpel. Fotos Dolge

14.08.2016

Ilmenau

Schützen fühlen sich seit 300 Jahren Tradition verpflichtet

Mit Böllerschüssen und Fahnenschau, mit tollen Schießwettbewerben, Musik und Tanz auf einem Schützenfest beging am Samstag die Schützengesellschaft Ilmenau ihr 300-jähriges Gründungsjubiläum. » mehr

Dietzhausen begeht in diesem Jahr seinen 1200. Geburtstag. Gefeiert wird nicht, das Geld dafür fehlt. Foto: frankphoto.de

08.07.2016

Suhl/ Zella-Mehlis

Dietzhäuser sagen ihre Geburtstagsparty zum 1200. ab

Die vom 18. bis 21. August geplante 1200-Jahrfeier in Dietzhausen findet nicht statt. Am Engagement der Vereine fehlt es nicht, sondern am Geld. Ortsteilrat und Festkomitee beschlossen das Aus einstim... » mehr

Den Auftakt der Feierlichkeiten macht ein Konzert in der Kirche St. Wolfgang mit dem Bläserquartett der Staatskapelle Dresden.

23.06.2016

Hildburghausen

Heubach feiert eine Woche lang

Die Festwoche zur 600-Jahrfeier in Heubach steht bereits in den Startlöchern. Herausgekommen ist ein vielfältiges Programm, das für jeden etwas bietet. » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.