FAMILIENUNTERNEHMEN

Geschäftsführer Peter Möckel setzt auf Innovationen beim Kundenservice.

13.09.2018

Thüringen

Hörgeräte Möckel setzt auf Innovation beim Kundenservice

Zwölf Filialen, treue Kunden und mit einer Smartphone-App ganze vorne beim Service: Hörgeräte Möckel aus Meiningen siegt in der MuT-Kategorie "Zukunft durch Innovation". » mehr

Sartorius AG

10.09.2018

Wirtschaft

Familienfirmen besonders profitabel und stark an der Börse

Börsennotierte Familienunternehmen arbeiten laut einer Studie weltweit profitabler als andere Firmen. Ihre Aktien hängen daher langfristig den breiten Markt ab, wie es in einer umfangreichen Studie de... » mehr

Roberto Knothe zeigt Probedrucke, an denen noch Korrekturen nötig sind.

02.11.2018

Werra-Grabfeld

"Industrie zum Anfassen" in moderner Druckerei

Rund 15 Besucher kamen am Donnerstagabend zum Tag der Industrie unter dem Motto "Industrie Intouch" in die Inline Rollenoffset Ploch & Strube OHG in Queienfeld. Sie durften einmal hinter die Kulissen ... » mehr

Nikolaus Wiegand, Silke Krah und Silvio Kupfer (links) unterzeichnen den Kooperationsvertrag während der Schulkonferenz am Dienstagabend. Gesamtpersonalleiter Ingbert Löffler und Personalleiter am Standort Schleusingen, Wolfgang Geyer (rechts), sind bei der Unterzeichnung dabei. Foto: frankphoto.de

06.09.2018

Hildburghausen

Praktische Win-Win-Win-Kooperation

Sie haben am Dienstagabend Nägel mit Köpfen gemacht: Zwischen Wiegand-Glashüttenwerke und der Schleusinger Regelschule "Gerhart Hauptmann" besteht nun ein Kooperationsvertrag. » mehr

Unsichtbare Arbeit

31.08.2018

Familie

Die Unsichtbare Arbeit vieler Frauen im Alltag

«Ich führe ein kleines Familienunternehmen» - diesen Satz würden wahrscheinlich viele Frauen unterschreiben. Oft kümmern sie sich nebenher um viele für andere unsichtbare Dinge, die im Alltag anfallen... » mehr

Dr. Clemens Weick

06.08.2018

Karriere

Was für Jobs in ländlicher Gegend spricht

Es müssen nicht immer Hamburg, Berlin oder München sein: Abseits der deutschen Ballungsgebiete sitzen viele Arbeitgeber, die qualifizierte Mitarbeiter suchen und um sie werben. Diese Unternehmen haben... » mehr

Preisträger Peter Möckel (Mitte) mit Martin Heierle, Geschäftsführer Sonova Deutschland GmbH (links) und Thomas Lang, Senior Vice President Phonak Marketing (rechts) bei der Verleihung des Future Hearing Award für kundenorientierten Service in Stuttgart. Foto: Phonak

19.07.2018

Meiningen

Hohe Auszeichnung für die Möckel-App

Das in Meiningen ansässige und in ganz Südthüringen tätige Familienunternehmen Hörgeräte Möckel ist mit dem Future Hearing Award für kundenorientierten Service ausgezeichnet worden. » mehr

Eine Station auf der Tour des CDU-Landtagsabgeordneten Andreas Bühl mit Frauenwalds Bürgermeister Frank Amm (rechts) war der Rosenberger Hof. Ihn leiten Stefan und Christian Rosenberger (von links). Foto: Brüsch

17.07.2018

Region

Tourismus und Betriebe vor Ort zentrale Themen

Einmal durch Frauenwald führte Bürgermeister Frank Amm den CDU-Landtagsabgeordneten Andreas Bühl. Dabei tauschte man sich etwa über den Tourismus und die (Land)wirtschaft aus, ließ aber Themen wie den... » mehr

Die Firma von Karl Schardts (links) Familie ist seit 70 Jahren auf dem Wollmarkt. Dafür wurde er von den Schaustellerverbandsvorsitzenden Dirk Kirchner und Michael Bang sowie Landrätin Petra Enders ausgezeichnet. Foto: Richter

17.06.2018

Region

Die Karussells drehen sich

Der 169. Wollmarkt ist eröffnet. Bis Sonntag locken 33 Geschäfte die großen und kleinen Besucher. » mehr

"Verbunden mit den besten Wünschen" versenkte Luisa Kynast im Beisein von Richard Grosch (Architekt), ihrem Großvater Peter Kynast, Mitarbeiter Alexander Funk, Thomas Hugk, Reinhard Krebs und Christoph Kynast (von links) die Zeitkapsel im Boden.	Foto: Matz

25.05.2018

Region

"Einsatz für die Entwicklung der Region"

Die Firma w&k errichtet in Dermbach ein neues Büro- und Produktionsgebäude, um sich zu vergrößern. Zur symbolischen Grundsteinlegung gab es für das Familienunternehmen viel Lob vom Bürgermeister und v... » mehr

Los ging das Treffen der "Top 100 Dachdecker" am Donnerstag mit einem Grillabend bei Dachdecker-Meister Falko Ansperger (rechts).	Foto: Caroline Ansperger

20.04.2018

Region

Freie Stellen für Menschen, die ganz nach oben wollen

In Viernau weilen derzeit so viele Dachdecker wie selten. Sie gastieren bei Falko Ansperger und sind Mitglieder in einer Art Branchenverband. Kräfte bündeln, um Stürmen zu trotzen, lautet die Devise. » mehr

Julia Jörg (l.) und Karl-Heinz Scheftlein von der Caritas mit Manuela Schäfner von der Rhönmöbel GmbH & Co. KG im Sozialkaufhaus "Inpetto" in der Meininger Schillerstraße 8. Hier können Bedürftige für wenig Geld einkaufen. So dieser Tage auch nagelneue Couchgarnituren, gespendet von "Rhönmöbel" aus Unterweid.	Foto: Kerstin Hädicke

26.11.2017

Meiningen

Sofas für "inpetto": Rhönmöbel überraschen

Im Handumdrehen gingen sie weg, die zehn nagelneuen Couchgarnituren der Unterweider Firma Rhönmöbel. Sie waren ein Geschenk an das Caritas-Sozialkaufhaus "Inpetto" in Meiningen, um sie für kleines Gel... » mehr

Das Unternehmen Dr. Schneider ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor in der Region. Foto: Bordasch

04.10.2017

Region

Arbeitgeber aus Region auf der Top 1000-Liste

Die 1000 reichsten Deutschen sind aufgelistet worden. In dem Verzeichnis findet man auch Unternehmer aus der Region zwischen Rennsteig und Main. » mehr

Die Trusetalerin Nele Wollny in ihrer Seifenkiste auf der Rennstrecke in Steinbach. Fotos (2): Sascha Bühner

29.09.2017

Lokalsport

Die Wollnys in den Seifenkisten

Die Seifenkisten-Fahrerin Nele Wollny gewinnt die Gesamtwertung des diesjährigen Europacups. Das letzte Rennen der Saison fand auf der Glasbach- Strecke in Steinbach statt. » mehr

Eine große Herausforderung waren auch die Tischlerarbeiten für die Saxonia. Frank Döll bei der Arbeit an der Kesselverkleidung der historischen Dampflok.

20.09.2017

Meiningen

Handwerkstradition in vierter Generation

Die Bau- und Möbeltischlerei Frank Döll gehört zu den alteingesessenen Handwerksbetrieben Meiningens. Das Familienunternehmen, das mittlerweile schon in der vierten Generation weitergeführt wird, kann... » mehr

Meterlange Holzscheite werden in die Retorte gestapelt. Das ist Aufgabe der Jüngeren: Marco, Ramona und Marcus.

01.09.2017

Region

"Schwarzes Gold" mitten aus dem Wald

Die Neue Köhlerei am Ochsenbach bei Naustadt ist ein Familienunternehmen besonderer Art. Die Holzkohle ist nicht nur in Thüringen begehrt. » mehr

Wirtschaft in Thüringen

06.02.2017

TH

Kahla-Porzellan erwartet kräftiges Wachstum - Werk voll ausgelastet

Nach dem bewährten Zwiebelmuster setzt Kahla-Porzellan verstärkt auf Wildblumen-Dekor. 2017 will das Unternehmen sein Auslandsgeschäft ausbauen und investiert in die Produktion. » mehr

"Wir werden jünger", sagt Linda Volk. Nach dem erfolgreichen Baukasten für Grundschulen, folgt nun eine Version für Kindergärten. Einfachere Baupläne und einfachere Modelle sind das Rezept dafür. Erdacht und ausprobiert haben die Volks als Familienunternehmen die Neuigkeiten zuhause. Fotos: Tim Birkner

02.02.2017

Region

Helden-Nachschub fürs Kinderzimmer

Anfang Februar ist Spielzeugmesse in Nürnberg. Zum 68. Mal strömen die Besucher aus aller Welt in die Hallen. 3000 Aussteller sind gekommen und haben 75 000 Neuheiten mitgebracht - unter ihnen auch se... » mehr

Fernsehaufnahmen bei der Firma Ziegenhahn in Zella-Mehlis: Für die Sendung "Der Osten - Entdecke, wo du lebst" am 11. April im MDR drehte Autorin Linda Süß mit Jan Richter (Ton, links) und Jan Siegmeier (Kamera) bei Firmeninhaber Jens Ziegenhahn (rechts) und Mitarbeiter Frank Metzger. Fotos (2): M. Bauroth

30.01.2017

Suhl/Zella-Mehlis

Handwerkskunst und Familientradititon bald 100 Jahre

Die Geschichte der Waffenproduktion reicht bei Familie Ziegenhahn bis ins Ende des 19. Jahrhunderts zurück. Das ehemals Suhler Unternehmen ist inzwischen in Zella-Mehlis heimisch. » mehr

Das Gelände, auf dem sich die "Villa Nix" und das Hotel "Jägerstein" befanden, ist weitgehend beräumt. Nur noch ein paar große Steinbrocken müssen zerkleinert und entsorgt werden. Diese Arbeiten sollen in der zweiten Dezemberwoche in Angriff genommen werden. Foto: Michael Bauroth

24.11.2016

Suhl/Zella-Mehlis

Steinbeißer bricht im Dezember die letzten großen Brocken

Die beiden Ruinen "Villa Nix" und "Jägerstein" an der Ortseinfahrt Oberhof sind weitgehend abgerissen. Ob auf dem großen Areal demnächst ein Hotel gebaut wird, steht noch in den Sternen. » mehr

Mala-Geschäftsführer Reiner Blüge (links) und Druckereileiter Markus Vetter (2. von links) zeigen die neue Anlage, auf der Aluminiumtafeln bedruckt werden können. Mit im Bild sind die Drucker Oliver Schuck, Michael Möller und Hannes Mispel (von rechts). Foto: Heiko Matz

02.11.2016

Region

Neue Blechdruckerei: Mala investiert sechs Millionen

Mit ihrer neuen Blechdruckerei will sich die Mala-Verschlusssysteme GmbH mit Sitz im Gewerbegebiet Marienthal den steigenden Anforderungen ihrer Kunden stellen. » mehr

Monika und Heiner Christ führen das "Haus der Geschenke" in der Meininger Fußgängerzone inzwischen seit 35 Jahren. Ihre Tochter wird irgendwann die Nachfolge antreten. "Aber ein bisschen wollen wir schon noch machen", sagt Heiner Christ lachend. Der Laden kann auf eine lange Geschichte zurückblicken. Vor 170 Jahren wurde er gegründet. Fotos: M. Hildebrand-Schönherr

06.10.2016

Meiningen

Zwischen Plauener Spitze, Engeln und Räuchermännchen

Kein anderes Meininger Geschäft kann auf eine so lange Tradition zurückblicken: "Geschenke-Christ" wird 170 Jahre alt. » mehr

Eines der Standbeine von Ruhlamat: Geschäftsführer Thomas Mack (links) erklärte Ministerpräsident Bodo Ramelow und der Landtagsabgeordneten Anja Müller die Abläufe der Passprozesstechnik. Das Unternehmen entwickelt unter anderem Maschinen, mit denen Reisepässe produziert werden können. Foto: Otto

06.10.2016

Region

Grünes Herz und Industrieland: "Auf beides muss man achten"

Einen Einblick in das Marksuhler Familienunternehmen "ruhlamat" erhielt Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) am Donnerstag. Das Unternehmen besteht seit 25 Jahren. » mehr

Vier Generationen lang führte die Familie Dohl den Familienbetrieb, der am 7. Mai 1894 von August Dohl begründet worden war - in einer Pachtbäckerei in der Ernestinerstraße. 1909 siedelte die Bäckerei in den Weidig um. Jetzt muss sie ihren Betrieb einstellen. Was davon bleiben könnte, sind die Bäckerläden Anton-Ulrich-Straße (im Bild) und Wasungen, für die es Übernahme-Interessenten gibt. Foto: Antje Kanzler

02.08.2016

Meiningen

Für zwei Läden geht's vielleicht weiter

Meiningens älteste Bäckerei, Dohls Backstube GmbH, meldete im Juni Insolvenz an. Jetzt steht wohl fest: Das Familienunternehmen wird nicht fortgeführt. Das Insolvenzverfahren ist am Montag eröffnet wo... » mehr

Joachim Menschner wird heute 75 Jahre alt. Er hatte einst mit seinem Bruder die Firma das Vaters übernommen, deren Geschicke nun von Matthias Menschner, dem Sohn von Joachim Menschner, gelenkt werden. An dem Platz, an dem jetzt das CCS steht, stand einst das Haus des Firmengründers. Foto: frankphoto.de

24.07.2016

Suhl/Zella-Mehlis

Auch in seinen Händen lag das Schicksal der Familien-Firma

Heute feiert Joachim Menschner seinen 75. Geburtstag. Obwohl schon seit Jahren Rentner, mischt er noch immer im Familienbetrieb mit. » mehr

Ulrike Steinmetz, David Venter, Peter Heimrich und Bärbel Hartig im Museum. Fotos (2): fotoart-af.de

21.07.2016

Region

Venter-Glocken bimmeln sogar auf der Norfolkinsel

Landrat Peter Heimrich hat eine Firma besucht, deren erste Werbeträger Kuhherden in C-Dur- und D-Dur-Tönen waren: Venter-Glocken in Kleinschmalkalden, das sich in aller Welt eines guten Klangs erfreut... » mehr

17.06.2016

Region

Ullmer zieht auf die Zwick

Nun ist es amtlich. Die Hygienewäscherei Ullmer verlagert ihren Standort von Schmalkalden nach Niederschmalkalden und baut dort eine neue Betriebsstätte nach modernstem Standard. » mehr

Karl-Heinz Fabig war letzter Lehrling der Firma Kühn Turmuhrenfabrik und mechanische Werkstatt Gräfenroda. Foto: hum

09.06.2016

Region

Der letzte Lehrling der Turmuhrenfabrik Kühn

Karl-Heinz Fabig war der letzte Lehrling der Kühn´schen Turmuhrenfabrik und mechanische Werkstatt in Gräfenroda. Wenn er aus seinem Leben und von seiner Familie berichtet, berichtet er über ein Stück ... » mehr

Wenn der Greifer einen Stamm packt, ist es nur Sekundensache, bis ein ganzer Baum liegt. Unachtsame Zuschauer könnten da schnell Schaden nehmen.

28.04.2016

Region

Es wird licht unterhalb der Straße bei Steinheid

Wegen der Baumaßnahmen an der B 281, zwischen Steinheid und Limbach, hat der Forst mit einem Kahlschlag unterhalb der Straße begonnen. Ein Spezialunternehmen aus dem Harz hat den Auftrag übernommen. » mehr

Kommt nicht in die Tüte, sondern in den Jubiläumsrucksack, der am Ende verlost wird: eine Flasche vom Festprodukt Hopfensinfonie. Vorgestellt wurde diese im Schalander der Rhönbrauerei Dittmar in Kaltennordheim im Beisein von Lokalpolitikern sowie Brauerei- und Biosphärenreservats-Vertretern. Foto: I. Friedrich

11.03.2016

Meiningen

Ein Jubiläums-Bier - so einzigartig wie die Rhön

Die "Rhöner Hopfensinfonie" verleiht dem 25-jährigen Bestehen des Biosphärenreservates Rhön als Thüringer Jubiläumsprodukt eine überaus würzige Geschmacksnote. » mehr

Regina Holland hat zwei Jahre an dem Buch über Zella-Mehliser Familienunternehmen gearbeitet. Am 18. März soll es erscheinen. Foto: Michael Bauroth

04.02.2016

Suhl/Zella-Mehlis

Geschichte(n) von Familien und Firmen mit Tradition

"Familienunternehmen im Wandel der Zeit" ist der Titel des Buches von Regina Holland, woran die Zella-Mehliserin zwei Jahre gearbeitet hat. Erscheinen soll das 300-Seiten-Werk Mitte März. » mehr

In den neuen Räumen: Michael Autenrieth, Gesellin Sandra Spiegel, Juliane Forch und Beatrice Autenrieth (v. l.).

15.01.2016

Meiningen

Optiker-Tradition in 3. Generation

Augenoptikermeister Michael Autenrieth feierte jetzt sein 25. Firmen-Jubiläum und zugleich seinen 65. Geburtstag und sein 40. Optikermeister-Jubiläum - und das in neuen Geschäftsräumen. » mehr

Familie Kern überbrachte ihre Spende an das Kinder- und Jugendhospiz in Tambach-Dietharz persönlich. Foto: S. Masch

11.01.2016

Region

Kern Technik spendet für Kinderhospiz

Ein Schleusinger Unternehmen macht sich stark für schwer kranke, hilfebedürftige Kinder. » mehr

Andy Höhn, Werkstattmeister und Schweißfachmann zeigt am Schweißautomaten, wie perfekt Treppenwangen aus Stahl zusammengeschweißt werden.

22.12.2015

Region

Hightech im Handwerk bringt Qualitäts-Treppen

25 Jahre Wiedervereinigung - 25 Jahre Stadler-Treppen in Schleusingen. Das Jubiläum wurde in der Niederlassung Schleusingen gefeiert. » mehr

Handwerksmeister Roland Schad aus Marisfeld vor der Biogasanlage des heimischen Agrarbetriebes. In diesem Jahr gehörte der Betrieb zu den Preisträgern beim Thüringer Umweltpreis. Foto: B. Schunk

18.12.2015

Region

Aus Wärme mehr machen

Das Heizungsunternehmen Roland Schad sorgt dafür, dass aus Biogasanlagen weniger Wärme ungenutzt verpufft. Dafür wurde der Handwerksbetrieb 2015 mit dem Thüringer Umweltpreis ausgezeichnet. » mehr

Heute übergibt Gudrun Glock (m.) ihr Unternehmen Rewe Glock GmbH an ihre Tochter Katja Fiedler. Gudrun Glock geht nach 41 Berufsjahren im Suhler Handel in den Ruhestand. Dieter Glock wird der Tochter noch etwa ein Jahr lang zur Seite stehen. Foto: frankphoto.de

24.09.2015

Suhl/Zella-Mehlis

Nachfolge für Unternehmen Glock ist gesichert

Heute wird es offiziell: Gudrun Glock übergibt den symbolischen Schlüssel an ihre Tochter. Katja Fiedler, geborene Glock, wird künftig das Unternehmen Rewe Glock GmbH weiterführen. » mehr

Am Projekt "kultur.werk.stadt" auf dem Gelände der ehemaligen Patzschke-Druckerei geht es voran (von links): Stadtbaurat Richard Peschel, André Röttger vom Referat 1, Kultur Sport Tourismus, und Kulturbürgermeister Martin Stingl informieren sich vor Ort über die Baufortschritte. Foto: Peter Tischer

29.08.2015

Region

Schon bald neues Leben im alten Druckhaus

Die ehemalige Patzschke-Druckerei verwandelt sich in eine "kultur.werk.stadt". Für die Fertigstellung des Projekts haben die Verantwortlichen schon einen Termin im Auge. » mehr

Zum dritten Mal ergänzte Michael Stoschek (rechts) das Programm der Bamberger Sandkerwa mit einer illegalen Wasserpartie im Wehrmachts-Oldtimer.

27.08.2015

TH

Ärger für Käpt'n Stoschek

Der Brose-Miteigner bekommt eine Anzeige, weil er zur Sandkerwa mit einem Amphibien-Fahrzeug herumschippert. Es ist schon der dritte derartige Vorfall. » mehr

Die Fahrt durch die Nacht ist nicht immer so einfach, wie hier um den Kreißel in Steinbach am Wald. Fotos (2): Norbert Kleinteich

24.07.2015

Region

Von Amerika in den Thüringer Wald

Gut einen Monat war die Flachbettstanze bis nach Spechtsbrunn unterwegs: In der Firma Ehrhardt Kartonagen produziert sie nun gut 1800 Pappebögen pro Stunde. » mehr

Christian Hanft und das Team der Hanft-Baustoffe. Foto: E. Sittig

10.07.2015

Region

Altes Familienunternehmen feiert gleich drei Jubiläen

Mit einem Jubiläumsfest bedankte sich Christian Hanft bei denen, die ihm den Weg ebneten, bei seinen Mitarbeitern und den vielen treuen Kunden aus der Region. » mehr

Der aktuelle Mitgeschäftsführer Oliver Wiegand mit Ehefrau Jutta, Mitgründergeschäftsführer Joachim und Ehefrau Christel Wiegand mit Enkelchen Marius, dessen Eltern Angela und Nikolaus Wiegand, aktueller Mitgeschäftsführer, sowie Dr. Konrad Wiegand, Mitgründergeschäftsführer (v.l.).

20.06.2015

Region

"25 Jahre pausenloser Einsatz von Familie Wiegand"

Zum 25. Jubiläum von Wiegand-Glas in Großbreitenbach wurden neben der Belegschaft auch die Unternehmer geehrt. Der Familienbetrieb gilt als erstes westdeutsches Unternehmen, das auf ostdeutschem Boden... » mehr

Das Bäckerhandwerk ist eine Mischung aus Kreativität und Präzision. Sebastian Scheidig überlässt wie schon die Generationen vor ihm in der Backstube nichts dem Zufall und schwört auf Handarbeit. 	Fotos (2): frankphoto.de

26.03.2015

Suhl/Zella-Mehlis

Neues Café wird sechseckig wie Zella St. Blasii

Mit dem Abriss des Triebelhauses geht auch für das Familienunternehmen Scheidig ein lang gehegter Wunsch in Erfüllung. Neben der Verkaufsstelle im Elternhaus plant Frank Scheidig ein Café. » mehr

Gesprächig: Kammerpräsident Peter Traut - hier noch mit Krawatte - und die Konferenzteilnehmer kennen keine Berührungsängste.

12.03.2015

TH

Gelungenes jugendgemäßes Unternehmen

Unternehmen suchen junge Leute. Und diese suchen Unternehmen. Warum also sollte man sie nicht zusammenführen, sich gegenseitig zu beschnuppern und ihnen dabei die Möglichkeit geben, voneinander zu ler... » mehr

Zum ersten Spatenstich für die moderne zweite Produktionshalle von Weisskopf Werkzeuge kam auch Thüringens Wirtschafts- und Wissenschaftsminister Wolfgang Tiefensee nach Dreißigacker. Auf dem Bild (v. l. ): Hartmuth Röser (IHK Südthüringen), Ina Weiß (Thüringer Aufbaubank), Uwe Rein (Leiter Verwaltung/ Vertrieb, Weisskopf Werkzeuge), Bürgermeister Fabian Giesder, Dr. Jochen Kress (Mitglied Mapal-Geschäftsleitung), Wolfgang Tiefensee, Dr. Dieter Kress (geschäftsführender Mapal-Gesellschafter), Dr. Tim Gudszend (künftiger Geschäftsführer Miller GmbH, Altenstadt), Robert Wörner (Geschäftsführer Weisskopf Werkzeuge), Volker Gunst (Architekt) und Vize-Landrat Klaus Thielemann.

09.03.2015

Meiningen

Zuwachs am Standort Meiningen

Günstige Lage, hohe Kompetenz vor Ort und Fördermittelhilfe waren gute Gründe für die Weisskopf Werkzeuge GmbH, ihre Produktionskapazitäten am Standort Meiningen zu erweitern. Ein Anfang ist mit dem s... » mehr

Drogist Horst Sendel blättert im Fachbuch "Der Drogist", ein sehr altes Nachschlagewerk. In diesem hatte sein Vater die Rezeptur für den Frauenwalder Schnaps handschriftlich hinterlassen. 	Fotos (2): Marina Hube

05.02.2015

Region

Drogist bietet Handgemachtes statt Massenware

Der Name Sendel steht in Ilmenau und in Frauenwald für solide geführte Drogerien. Aus dem Ilmenauer Drogerie-Haus Sendel stammt der Gründer des Frauenwalder Familienunternehmens. » mehr

Drei Generationen an einem Tisch (von links): Braumeister Julian Reukauf, Geschäftsführerin Christel Reukauf und Seniorchef Friedrich Dittmar. Das Bild entstand im zur Brauerei gehörenden Museum. 	Foto: Stefan Sachs

09.01.2015

Region

Traditionsunternehmen für die Zukunft fit gemacht

Die Kaltennordheimer Rhönbrauerei war eines der ersten Unternehmen in der Region, welches 1990 reprivatisiert wurde. 1972 hatten die DDR-Behörden das Familienunternehmen verstaatlicht. » mehr

Ein Foto zur Erinnerung: Das langjährige Team des Lebensmittelgeschäftes in Bettenhausen, das jetzt seine Pforten schließt: Rosemarie und Manfred Kirchner sowie Doris Seidemann (v. l.). Nicht im Bild Heidrun Zöller. 	Fotos: Gisela Ruck

31.12.2014

Meiningen

1000 Dinge des täglichen Bedarfs

Vom Kolonialwarenhandel zum Laden für die 1000 Dinge des täglichen Bedarfs: Zum Jahresende schließt der Einkaufsmarkt des Ehepaars Kirchner in Bettenhausen. Das Familienunternehmen bestand mehr als 20... » mehr

Pfarrer Otto Stöber (r.) stellte den Neubau unter den Schutz Gottes - ebenso die Familie mit Dietrich und Ursula Waletzko und Enkelchen Ben.

15.12.2014

Suhl/Zella-Mehlis

Richtfest setzt neues Zeichen für Firma und Suhl-Nord

In der Ruppbergstraße, in der einst Wohnblöcke abgerissen wurden, wächst ein Neubau. Hier wird im nächsten Jahr das Sanitätshaus Waletzko einziehen. Am Freitag wurde Richtfest gefeiert. » mehr

Bei der Verleihung von einem der vielen Preise, die das Unternehmen schon bekommen hat: GPM-Geschäftsführer Andreas Schmidt.

12.12.2014

Thüringen

Der Pumpen-Schmidt wird ein Japaner

Seit Jahren gab es Gerüchte über einen Verkauf des Familienunternehmens Geräte- und Pumpenbau Merbelsrod GmbH. Seit Freitag sind sie Realität. Ein japanischer Elektronikkonzern kauft die Firma. » mehr

Einer von inzwischen rund 90 Artikeln: Senior-Chef Ulrich Metzler präsentiert eine Zwei-Liter-Geschenkflasche.

27.11.2014

Thüringen

Zitrone des Nordens kommt in Thüringen in die Flasche

Die Privatbrauerei Metzler aus Dingsleben gehört zu den wenigen Familienunternehmen der Branche, die ins Ausland exportieren. Das Bier aus dem Landkreis Hildburghausen steht sogar im GUM in Moskau in ... » mehr

Heilbutt und Rotbarsch, frisch aus der Räucherkammer: Geschäftsführer Alexander Ritter erläuterte Tilo Kummer und Dietmar Bartsch (von links), was alles zum Sortiment der Fischfeinkost Veilsdorf gehört und welche Vertriebswege die Produkte nehmen. 	Foto: frankphoto.de

04.09.2014

Region

Salzhering reicht längst nicht mehr

Seit gut 60 Jahren kommen Fischprodukte aus Veilsdorf. Die Fischfeinkost GmbH hat in der Region, aber auch darüber hinaus, einen guten Namen. Dieser Tage statteten die Linke-Politiker Dietmar Barth un... » mehr

19.08.2014

Suhl/Zella-Mehlis

Wenn der Bus ständig zu spät kommt

Fahrgäste der Linie I-3 im Zella-Mehliser Stadtgebiet sind frustriert. Immer wieder kommt der kleine Bus, der auf dieser Strecke von Montag bis Freitag unterwegs ist, zu spät - oft sogar zehn Minuten. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".