Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

FAHRZEUGBAU

Schweißer

09.10.2020

Wirtschaft

Gesamtmetall: Bekommen die Corona-Krise allmählich in Griff

Die Metall- und Elektroindustrie sieht sich in der Corona-Krise auf einem guten Weg. Ziel ist für den Branchenverband aber nicht das schwache Vorkrisenniveau, sondern das aus dem Jahr 2018. Sorgen ber... » mehr

Kurzarbeit

19.08.2020

Wirtschaft

Nur noch jeder Siebte in Kurzarbeit

Die gute Nachricht: Die Zahl der Kurzarbeiter ist im Juli um eine Million gesunken, viele Verkäufer und Kellner sind zurück am Arbeitsplatz. Aber in der Industrie sieht es nicht so gut aus. Das spüren... » mehr

Zurzeit sind die Holzpreise im freien Fall. Ein Bündnis will Holz nun zum Rohstoff der Zukunft machen. Archivfoto: ari

17.10.2020

Thüringen

Am Rennsteig soll Holz das neue Gold werden

Der Rohstoff der Zukunft wächst in den Thüringer Wäldern - Holz. Aber er wird hier kaum veredelt. Gesucht werden nun innovative Ideen und Technologien. Es winkt eine Millionen-Förderung. » mehr

Konzipiert wurde die Riesenausstellung vom Deutschen Hygiene-Museum Dresden. Dessen Direktor Klaus Vogel (rechts) ist hier mit Kurator Thomas Spring in der Zentralausstellung in Zwickau zu sehen. Sie haben vor allem die Macher der sächsischen Industriegeschichte in Szene gesetzt. Foto: Hendrik Schmidt/dpa

11.07.2020

Feuilleton

Das Sammelsurium der Macher

500 Jahre und sieben historische Standorte, vom Bergbau über Tuch und Porzellan zum Auto: Die Sächsische Landesausstellung packt das Thema Industriekultur ab heute groß an. » mehr

Autostandort

29.06.2020

Wirtschaft

Viel Kurzarbeit an Autostandorten und in Tourismusregionen

In der Corona-Krise haben viele Betriebe in Deutschland zu Kurzarbeit gegriffen. Von Region zu Region gibt es aber erhebliche Unterschiede. Besonders Kreise mit starker Autoindustrie oder viel Tourism... » mehr

Nicht das allerneuste Modell ist der VW Tiguan(links), dafür aber für die Erfordernisse der Feuerwehr speziell umgebaut und ausgerüstet. Seit ein paar Tagen ist das neue Kommandofahrzeug in der Wache 1 stationiert und im Einsatz. Es löst den 26 Jahre alten VW-Transporter ab, der zahlreiche Mängel aufwies.	Fotos: FFw Meiningen

13.02.2020

Meiningen

Das war nötig: Neues Feuerwehr-Kommando-Fahrzeug

Die Meininger Feuerwehr hat seit einigen Tagen ein neues Kommandofahrzeug. Das alte war 26 Jahre alt und hatte mehr als nur eine "Macke". » mehr

Der Steinweg wird - wie hier 2014 - vor dem offiziellen Start der Oldtimerfahrt am Samstag zur Flaniermeile für historische Zweiräder. Foto: Archiv/frankphoto.de

05.09.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Zweiräder auf Tour: Oldtimer-Duft liegt in der Luft

Es knattert, es qualmt und es röhrt am Samstagvormittag in der Suhler Innenstadt und später auf den Straßen zwischen Rennsteig und Kleinem Thüringer Wald: Die Suhler Oldtimerfahrt geht in ihre elfte A... » mehr

Die neue Stadtbühne ist da. Zum Stadtfest hat sie ihre Feuertaufe. Foto: Heiko Matz

31.05.2019

Bad Salzungen

In einer Stunde steht die neue Bühne

Sie ist schick, funktionell und schnell aufzubauen: Zum Stadtfest wird die neue Bühne der Stadt Bad Salzungen erstmals zum Einsatz kommen. » mehr

Auf Platz sechs und zwei soll nun eins folgen: Hier die Friedberg Flitzer bei der Siegerehrung im vergangenen Jahr. Drei Suhler Teams sind 2019 mit dabei.

03.05.2019

Lokalsport Suhl

Wenn sich Blut in Benzin verwandelt

Der Duft von Benzin liegt in der Luft: Einmal im Jahr gehören die Straßen Sonnebergs den Hobby-Schumis in ihren Gokarts. Auch 2019 stehen die Friedberg Flitzer wieder am Start des Sechs-Stunden-Rennen... » mehr

Fahrrad-Wohnanhänger von Wide Path Camper

05.02.2019

Mobiles Leben

Wohnwagen und Reisemobile schrumpfen

Liebling, ich habe den Camper geschrumpft: Das Angebot an kompakten Wohnmobilen und Caravans wächst. Die Hersteller werben mit gleichbleibendem Wohnkomfort auf weniger Platz oder preisen offensiv den ... » mehr

Absage Oldtimer- und Teilemarkt Suhl

Aktualisiert am 23.09.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Oldtimer-Teilemarkt wegen Regens abgesagt

Aus Sorge vor Rost hat der Veranstalter den 7. Suhler Oldtimer- und Teilemarkt am heutigen Sonntag, 23. September, abgesagt. » mehr

Der Teilemarkt in den einstigen Suhler Simson-Werken bietet Originalteile, denen man ihr Alter ansieht. Stöbern ist erwünscht. Archivfoto: frankphoto.de

21.09.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Rost, Chrom und fabrikneue Motoren für Oldtimer

In den einstigen Simson-Werken treffen sich am Sonntag Tausende Fahrzeugfans zum 7. Suhler Oldtimer- und Teilemarkt. » mehr

Der Ilmenauer Glasbläser Thomas Kirchgeorg erklärt Ramon Franke aus Großbreitenbach das Glasblasen an der Flamme. Foto: Richter

19.09.2018

Region

Glasbläser oder lieber Elektriker?

Seit zehn Jahren hilft das Kompetenzzentrum für Berufsorientierung Schülern aus dem ganzen Ilm-Kreis bei der Berufswahl. Mittlerweile sind es über 2000 pro Schuljahr. » mehr

Auszeichnung der besten Azubis in der FAV-Lernwerkstatt Merkers. Foto: FAV

19.07.2018

Region

Kein Weltmeister - aber Sieger im Berufswettbewerb

Den 1. Platz im Berufswettbewerb in der FAV-Lernwerkstatt Merkers sicherte sich mit 96,1 von 100 Punkten Lukas Schellhase. » mehr

Vollgas zum Wochenende: Der legendäre BMW von Paul Greifzu und das historische Simson-Kart im Suhler Fahrzeugmuseum sind nur Schmuck. Doch um die Wette rasen werden Matthias Heim, Simon Rubner, Christopher Mark, Thomas Lohfink, Maher Jrab und Sebastian Heim trotzdem schon sehr bald. Fotos: frankphoto.de

03.05.2018

Lokalsport

Die Formel 1 des kleinen Mannes

Das Benzin kocht schon in den Adern: Am Wochenende gehören die Straßen Sonnebergs wieder den Gokarts. Mit am Start beim Citykartrennen "Rund ums Sonneberger Reiterlein" sind auch zwei Teams aus Suhl. » mehr

Zeitzeugen der Automobilgeschichte wie dieser Opel 1,2 Liter aus den 1930er-Jahren ( links) werden sich beim 4. Oldtimertreffen in Meiningen am Samstag, 29. Juli, auf dem Meininger Marktplatz präsentieren. Dazu gibt es gewiss Interessantes von ihren Besitzern zu erfahren. Der Eintritt für alle Gäste ist frei. Foto: Peter Federlein

25.07.2017

Meiningen

Zeugen der Zeitgeschichte hautnah erleben

Autos, Motorräder und - ganz neu - Traktoren aus allen Epochen des Fahrzeugbaus können Interessierte Samstag in Meiningen bewundern. Von 13 bis 16 Uhr sind die Oldtimer auf dem Markt zu sehen. » mehr

Aus vielen Regionen Deutschlands kamen die Fans in die Heimatstadt ihrer Mopeds. Auch diese Truppe vom "Jagdgeschwader BI 58" aus Bergen auf der Insel Rügen hatte am Wochenende auf dem Flugplatz Goldlauter Quartier bezogen. Warum "BI 58?" "Das ist original DDR-Unkraut-Ex. Wo wir mit unseren Maschinen waren, wächst auch nichts mehr", erklärte Oliver Diederich (links) lachend. Fotos: frankphoto.de

02.07.2017

Suhl/Zella-Mehlis

Alles auf Simson: Suhl knattert im Zweitaktsound

Tausende Simson-Fans aus nah und fern feierten sich und ihre Zweitaktmaschinen beim 2. Internationalen Simson-Treffen in Suhl. Höhepunkt war eine gemeinsame Ausfahrt durch die Geburtsstadt ihrer gelie... » mehr

Volle Anspannung bei den Rennfahrern unmittelbar vor dem Start - wer schafft den schnellsten Sprint zum Kart und kann gleich losdüsen? Fotos: camera900.de

07.05.2017

Region

Mit Schirm, Charme und neun PS

Pünktlich zu Rennbeginn öffnet Petrus die Schleusen. So rasant wie sonst geht das sechste Citykart- rennen "Rund ums Sonneberger Reiterlein" also wetterbedingt nicht über die Bühne. » mehr

Fachsimpeln war an allen Fahrzeugen, wie an diesem BMW-Motorrad, angesagt. Fotos (3): Erik Hande

23.04.2017

Region

Zwischen Framo, Wartburg und Schwalbe

Die Faszination für Motorräder und Autos vergangener Jahrzehnte ist einfach ungebrochen. Beim 13. Ostfahrzeugtreffen in Springstille kamen am Sonntag Hunderte Besucher zum Fachsimpeln, Schauen und Sta... » mehr

Joachim Scheibe im Fahrzeugmuseum, inmitten von Simson-Mopeds, die er einst selbst mitentwickelt hat. Hier hat der ausgemachte Zweirad- und Motorsportexperte seine berufliche Bestimmung gefunden. Fotos (2): frankphoto.de

02.03.2017

Suhl/Zella-Mehlis

Benzin im Blut und Schalk im Nacken

Wenn fundiertes Expertenwissen rund um Simson-Zweiräder oder den Motorsport gefragt ist, geht an Joachim Scheibe nichts vorbei. Der frühere Simson-Chefkonstrukteur und Leiter des Suhler Fahrzeugmuseum... » mehr

Öko-Stoffe im Auto

03.02.2017

Garten & Natur

Nachwachsende Rohstoffe im Autobau

Sie ist sechsmal leichter als Baumwolle und sehr haltbar: die Kapok-Nuss. Bisher wird sie nur zu Matratzen verarbeitet. Bald soll sie auch in Autos zum Einsatz kommen. Ökologisches Bewusstsein im Fahr... » mehr

Berufswettbewerb für die 19 Auftragsauszubildenden des Ausbildungsjahres 2015/16 in der Lernwerkstatt Merkers: Die drei Besten wurden mit Sachpreisen ausgezeichnet.

30.12.2016

Region

Auszeichnung für die besten Azubis

Philipp Müller, Kilian Sippel und Johannes Göb hatten beim Berufswettbewerb für das Ausbildungsjahr 2015/16 in der Lernwerkstatt Merkers die Nase vorn. » mehr

Die Geschichte des Suhler Fahrzeugbaus kann seit Freitag im Foyer des Neuen Rathauses bestaunt werden. Foto: frankphoto.de

02.09.2016

Suhl/Zella-Mehlis

Ausstellung spektakulärer Prototypen

Die Ausstellung "Suhler Fahrzeugbau und Mobilität mit Simson" ist ins Neue Rathaus gezogen. Zu sehen ist die Geschichte seit der Fahrradproduktion. Zu sehen sind auch spektakuläre Entwicklungen, die n... » mehr

Zwei Generationen "Fahrrad Anschütz": Mark Anschütz und seine Frau Stefanie Szillat (links) sowie Doris und Heinz Anschütz vor dem traditionsreichen Fahrradgeschäft. Foto: fotoart-af.de

22.08.2016

Region

Hier läuft's seit 100 Jahren rund

Seit 100 Jahren werden in der Stiller Gasse 17 in Schmalkalden Fahrräder verkauft. Friedrich Anschütz gründete die Firma, die nunmehr von Mark Anschütz in vierter Generation geführt wird. » mehr

Oldtimer - Geschichte und Geschichten

07.08.2016

Meiningen

Oldtimer - Geschichte und Geschichten

Automobile und Motorräder aus sieben Jahrzehnten Fahrzeugbau waren am Samstag auf dem Meininger Markt zu bewundern. Die Besitzer der Schmuckstücke wussten so manche Geschichte zu erzählen. » mehr

Hartmut Göbel, Stefan Biermann von der Staatskanzlei, der Leiter des Landesarchivs Bernhard Post aus Weimar, der Abteilungsleiter des Meininger Archivs Norbert Moczarski, Fördervereinsvorsitzender Joachim Scheibe, Eckardt Griebel und Ronny Renner (v.l.) besiegelten die besondere Zusammenarbeit von Fahrzeugmuseum und Staatsarchiv. Foto: frankphoto.de

04.08.2016

Suhl/Zella-Mehlis

Vereinbarung: Auf Schatzsuche in 3000 Archiv-Kartons

Das Fahrzeugmuseum und das Thüringische Staatsarchiv haben eine Kooperationsvereinbarung abgeschlossen. In den SimsonUnterlagen aus mehr als 100 Jahren Firmengeschichte werden noch manche Schätze verm... » mehr

In der Fahrzeugfabrik von Heinrich Ehrhardt entstand der erste "Wartburg Motorwagen" - der Unternehmer zog aber die Pferdekutsche vor. Fotos (4): Werner Kaiser

06.03.2016

Region

Wenn Tante Frieda mit dem Wartburg kommt

Im Streit zwischen Winter und Frühling geht es zuweilen dramatisch zu, da passte das der 120-jährigen Geschichte des Eisenacher Fahrzeugbaus gewidmete Sommergewinnsthema 2016 durchaus in den Rahmen un... » mehr

Letzte Aufnahme: Noch vor zwei Wochen standen die Prototypen in den Hallen im Simson-Gewerbepark. Inzwischen sind sie leer, die Prototypen und andere Waren der efw Suhl GmbH hat eine andere Firma abgeholt. Ob die Schwalbe jemals starten wird ist damit wieder völlig offen.

12.02.2016

Thüringen

Bruchlandung für die e-Schwalbe

Was war das für eine Aufregung, als im Jahr 2010 die Pläne für eine Neuauflage der Schwalbe bekannt wurden. Mit Elektroantrieb. Bis heute ist der Vogel aber ein Nesthocker geblieben. » mehr

Möchte am liebsten jedes Jahr zur Einweihung einer neuen Produktionshalle nach Merbelsrod kommen: Nidec-Chef Shigenobu Nagamori nannte die Eröffnung der neuen Produktionshalle den Start für den neuen Wachstumspfad von GPM. Foto: ari

18.11.2015

TH

"Das ist ein Bekenntnis zum Standort Merbelsrod"

Kein Jahr ist es her, dass der japanische Nidec-Konzern den Pumpen-Schmidt übernommen hat. Nun feiert das neu aufgestellte Unternehmen die Erweiterung der Produktion und plant Neueinstellungen. » mehr

dff_dreh

29.08.2015

Thüringen

Suhl als Fernseh-Rätsel für den Westen

Ein Pferd auf dem Markt und eine Indianerin fürs Westpublikum! Ein kleiner Streifen sorgt vor 50 Jahren für Aufsehen in Suhl und im DDR-Fernsehen. » mehr

Den Eintrag ins Ehrenbuch der Stadt Suhl nehmen Joachim Scheibe und Oberbürgermeister Jens Triebel während der Festveranstaltung vor. Fotos (2): frankphoto.de

10.08.2015

Suhl/Zella-Mehlis

Joachim Scheibe verewigt im Ehrenbuch der Stadt

Sich in das Ehrenbuch der Stadt eintragen zu dürfen, ist die höchste Auszeichnung, die Suhl zu vergeben hat. Am Samstag wurde diese Ehre Joachim Scheibe zuteil. » mehr

Karl-Heinz Sabel von EuroMint und Silvia Bergner von Freies Wort  übergaben am Donnerstag eine AWO-Medaille an Joachim Scheibe (v.l.) vom Fahrzeugmuseum. Freies Wort  ist Auftraggeber für die Prägung. 	Foto: frankphoto.de

27.03.2015

Suhl/Zella-Mehlis

Zum Geburtstag gibt's die AWO in Gold und Silber

Die "Harley des Ostens" wird das erste Nachkriegsmotorrad aus Suhl genannt. In der Stadt nutzt man diese Umschreibung nicht, weil jeder die "AWO" kennt. Zum Geburtstag gibt es sie nun auf Gold- und Si... » mehr

Der einstige Simson-Chefkonstrukteur Ewald Dähn wurde auch durch seine Bücher über den Suhler Fahrzeugbau bekannt.	 Archivfoto: frankphoto.de

12.03.2015

Suhl/Zella-Mehlis

Ein Vater des Suhler Fahrzeugbaus wird 100

Einer der bekanntesten Konstrukteure des DDR-Fahrzeugbaus würde am heutigen Donnerstag 100. Geburtstag feiern. Ewald Dähn erlebte die Zeit des Automobilbaus in Suhl und war später Chefkonstrukteur bei... » mehr

simson_sins Sinsheim

28.02.2015

Suhl/Zella-Mehlis

Schwalbe & Co. sind im großen Nest gut gelandet

Gut gelandet und super platziert sind Suhler Simson-Vögel in einem ganz großen Nest. „Simson Schwalbe & Co.“ heißt die Sonderschau im Auto- und Technik-Museum Sinsheim, die bis Januar 2016 dort zu seh... » mehr

Der Prototyp der AWO 425 aus Suhl. 	Foto: E. Griebel

05.02.2015

Suhl/Zella-Mehlis

Sonderschau Suhler Mopeds und Motorräder in Sinsheim

Suhl - Eines der bedeutendsten deutschen Technikmuseen wird eine Ausstellung über Mopeds und Motorräder aus Suhl präsentieren. » mehr

IG-Metall-Bevollmächtigter Thomas Steinhäuser (Mitte) verteilt Schokolade an die streikenden Beschäftigten vor dem Werkstor der Geisaer Fahrzeugbau.   	Foto: Bernd Götte

02.02.2015

Region

Streik für mehr Geld, mehr Bildung, mehr Altersteilzeit

Etwa 50 Mitarbeiter der Fahrzeugbau GmbH in Geisa gingen am Montag zwei Stunden früher nach Hause. Grund war ein Warnstreik der Industriegewerkschaft (IG) Metall. » mehr

Dietrich-Peter Orban hat die Geschichte der "Suhler Simson-Rennfahrer" aufgeschrieben. In der Pionierzeit des Motorsports waren die Namen aus Suhl in halb Europa bekannt. Offiziell wirbt Suhl für sich nur als "Waffenstadt". Der Fahrzeugbau müsste stärker berücksichtigt werden, wurde gefordert. 	Foto: frankphoto.de

26.11.2014

Suhl/Zella-Mehlis

Ist Suhl mehr Waffen- oder Fahrzeugstadt?

Suhl war eine nationale Hochburg des motorisierten Rennsports. Fahrzeugschmiede war es sowieso. Mit einem neuen Buch wird nun die Frage wieder aufgeworfen, ob der offizielle Beiname Waffenstadt nicht ... » mehr

26.11.2014

Suhl/Zella-Mehlis

Angemerkt: Beinamen und Traditionen

Vor etwas mehr als einem Jahr diskutierte der Kulturausschuss, ob die Autobahnschilder mit dem Titel "Waffenstadt" rund um Suhl auf Fremde nicht befremdlich wirken. Viele Leser von Freies Wort sahen d... » mehr

Klaus und Olaf Töpfer haben die Lebensgeschichte ihres Framo V901 Kombi genau recherchiert. Mit dem kamen sie nach Kieselbach.	Fotos (2): Tino Hencl

09.09.2014

Region

Geschichte auf zwei und vier Rädern

Fans von Oldtimern kamen in Kieselbach voll auf ihre Kosten: Dort trafen zum 8. Mal Automobile, Traktoren und Motorräder aus allen Epochen des Fahrzeugbaus zusammen. » mehr

Die Partner aus Suhl und Kaluga beim obligatorischen Gruppenfoto.

04.09.2014

Suhl/Zella-Mehlis

Klinikum und Stadt kooperieren mit Kaluga

Suhl - Die Zusammenarbeit zwischen den Partnerstädten Suhl und Kaluga in Russland soll verstärkt werden. Auch die Kliniken beider Städte wollen in Zukunft kooperieren. » mehr

Stephan Lendrich war in diesem Jahr der Schmied am Brettfallhammer. Angelernt wurde er erst einen Tag zuvor. Zu den Klängen der Schmiede gesellte sich Posaunenmusik.

22.07.2014

Suhl/Zella-Mehlis

Neue Stars bei Schillings: Nähmaschinen

Bei Schillings war wieder Schmiedefest. Und das ist von Suhlern und ihren Gästen gefeiert worden. Diesmal gab es einen neuen Star: Die Nähmaschine. » mehr

Kevin Schumann nutzte die Gelegenheit in Alkersleben, um den Offroad-Rollstuhl "Super Four" zu testen. 	Foto: Scheler-Stöhr

05.07.2014

Region

Alkersleben als Spielplatz für Technik-Liebhaber

Der Flugplatz in Alkersleben war Donnerstagnachmittag Mekka für Technik-Liebhaber. Zum Aktionstag "Thüringer Forum Mobilität" wurden neueste Innovationen im Fahrzeugbau vorgestellt. » mehr

Die Schwalbe und drei ihrer Väter: Karl-Heinz Walther, Georg Schübel und Erhard Werner (von links) arbeiteten als Konstrukteure beim Suhler Fahrzeugwerk. Auch die Gestaltung des Rollers geht auf ihr Konto. 	Fotos (2): frankphoto.de

28.05.2014

Thüringen

Schwalbe war kein Kind von Eitelkeit

Als vor einem halben Jahrhundert die erste Schwalbe vom Band lief, feilten ihre Konstrukteure schon an neuen Modellen. Für den Geburtstagstrubel haben die Pragmatiker wenig Verständnis. » mehr

Im Kampf um den Ball: Spieler des Teams Anas gegen die Mannschaft der AS Steuerberatung. 	Foto: frankphoto.de

20.05.2014

Suhl/Zella-Mehlis

Ein Turnier mit vielen Siegern

Wenn zur Siegerehrung von Benefiz-Fußballturnieren gerufen wird, ist das Team Klink und Heim Karosserie- und Fahrzeugbau meist ganz vorn. Doch Sieger gibt bei solchen Turnieren immer mehrere. » mehr

28.02.2014

Region

Drei tolle Tage: Eine Stadt steht Kopf

Geisa - Spätestens ab 11.11 Uhr am kommenden Samstag ist die Stadt Geisa mit dem Karnevals-Virus infiziert. » mehr

Gesehen am Viadukt: Wer die Suhler Geschichte nicht kennt, könnte auch so ein Panzer-Bild mit dem Begriff "Waffenstadt" verbinden. An der Autobahn sollen Vorbeifahrende deshalb mit einem anderen Begriff für die größte Stadt der Region eingenommen werden. 	Foto: Jenzewski

10.10.2013

Suhl/Zella-Mehlis

"Waffenstadt" hat abschreckende Wirkung

Sollte sich Suhl auf den Autobahnschildern schlicht als "Waffenstadt" präsentieren? Der Begriff alleinstehend sorgt für Irritationen, meint der Oberbürgermeister. Unsere Leser sehen das ähnlich. » mehr

Serienproduktion sieht anders aus: Zwei Prototypen der E-Schwalbe stehen verlassen in der Produktionshalle in Suhl. Die Geschäftsführung räumt ein, dass an dem Elektroroller derzeit nun in Baden-Württemberg gearbeitet wird. 	Foto: ari

01.10.2013

Thüringen

Die E-Schwalbe bleibt ein Nesthocker

Schon vor mehr als zwei Jahren sollte die Elektro-Version der Schwalbe zu den Händlern rollen. Nun kann der Hersteller einen Termin für den Verkaufsstart nicht mehr nennen. Und in Suhl ist die Produkt... » mehr

Chef Matthias Heim, Lackierer Robert Kress und OB Jens Triebel (v.l.) begutachten eine Reparatur.	Foto: frankphoto.de

15.08.2013

Suhl/Zella-Mehlis

Nürnberger Lastwagen haben ihre Wiege in Suhl

Von Oldtimern bis zum kompletten Aufbau für Lastkraftwagen: Eine Suhler Firma ist in Thüringen und Franken gut im Geschäft. In diesem Jahr wurde Jubiläum gefeiert. » mehr

Hoch und heilig hielt Rolf Anschütz diese beiden Gegenstände - besonders die Sake-Flasche von 1966 war ihm ans Herz gewachsen. 	Foto: Orban

17.05.2013

Suhl/Zella-Mehlis

Sushi-Originale in Leipzig

Rolf Anschütz, der Gastronom, der Sushi nach Suhl brachte, ist durch die Verfilmung seiner Lebensidee deutschlandweit bekannt geworden. Ab sofort gibt es Original-Stücke aus seinem Besitz in Leipzig z... » mehr

15.05.2013

Region

Warnstreik in Geisa

In der Fahrzeugbau GmbH Geisa wurde am Dienstag gestreikt. Die IG Metall fordert für Beschäftigte der Metall- und Elektroindustrie in Thüringen 5,5 Prozent mehr Entgelt. » mehr

24.05.2012

TH

Fahrzeugbau Binz meldet Insolvenz an

Dem Spezial-Fahrzeugbauer Binz aus Ilmenau ist bei der Sanierung die Puste ausgegangen. Das Unternehmen stellte Insolvenzantrag, will aber in Eigenregie die Kehrtwende schaffen. » mehr

Der Zella-Mehliser Wegewart Adelbert Kreuzau kümmert sich seit über anderthalb Jahrzehnten um die Wanderwege der Stadt und ihre Beschilderung. Er nimmt das Ehrenamt sehr ernst und erhielt jetzt im Sozialausschuss ein großes Lob für sein unermüdliches Engagement. 	Foto: frankphoto.de

30.11.2011

Suhl/Zella-Mehlis

Keiner will Abstriche für Tourismus, aber ...

Die Erhaltung und Verbesserung der touristischen Infrastruktur in der Ruppbergstadt stand im Mittelpunkt der Sozialausschusssitzung Montagabend. Wie überall steht und fällt auch hier alles mit dem Gel... » mehr

^