FACHÄRZTE

Demnächst können Hausärzte im Landkreis Wunsiedel schon am Computer erste Diagnosen stellen. Foto: Christin Klose/dpa

31.08.2018

Thüringen

Telemedizinangebot soll Patienten Wartezeiten bei Fachärzten ersparen

Weimar - Menschen mit Depression, Multipler Sklerose oder anderen nervlichen und psychischen Erkrankungen sollen in Thüringen von einem neuen Telemedizinangebot profitieren. » mehr

Prof. Dr. Dietrich Grönemeyer

29.08.2018

Gesundheit

«Wir sind selbst der wahre Medicus»

Schließen sich die moderne Medizin und andere Heilmethoden gegenseitig aus? Nein, sagt Prof. Dietrich Grönemeyer. Eine ganzheitlich angelegte Heilkunst verbinde beides. Im Interview erklärt er auch, w... » mehr

Weites Beschäftigungsfeld

Aktualisiert am 07.09.2018

Wirtschaft

Kassenvertreter beklagt "Bummelstreik" des Ministeriums bei Facharztquote

Die Landesärztekammer spricht von handwerklichen Fehlern bei der Umsetzung der Verordnung zur Arztquote an Kliniken. Einen Kassenvertreter erinnert die Arbeit des Ministeriums gar an einen „Bummelstre... » mehr

Warten in der Arztpraxis

28.08.2018

Gesundheit

Patienten ärgern sich über langes Warten auf Facharzt-Termin

Bei Gesundheitsbeschwerden ist es das Wichtigste, in einer Praxis in guten Händen zu sein. Doch für viele zählt auch dazu, wie lange sie sich gedulden müssen. Dabei gibt es ziemliche Unterschiede - au... » mehr

Auch die Patienten in den Krankenhäusern werden immer älter. Für sie sind besondere Lösungen gefragt.  	Symbolfoto: Daniel Karmann/dpa

20.07.2018

Hildburghausen

Pflegeheime bangen um die Facharztversorgung der Patienten

Nachdem es bei der Kinderärztlichen Versorgung im Landkreis zumindest einen Silberstreif am Horizont gibt, tut sich eine weitere fachärztliche Versorgungslücke auf. » mehr

Klaus-Dieter Zastrow.

12.07.2018

Sonneberg/Neuhaus

Hygiene-Institut mahnt Genehmigung an

Sonneberg - Während in Thüringen über mangelnde Hygiene in Krankenhäusern geklagt wird, wartet der Chef des Hygiene-Instituts in Sonneberg noch immer auf eine Genehmigung, um Hygiene-Ärzte ausbilden z... » mehr

Diskutierten über Fachkräftemangel in der Altenpflege und medizinische Versorgung im ländlichen Raum (von links): Dr. Thomas Hartung, gesundheitspolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, MVZ-Prokurist Joris Schikowski, Prokuristin der Seniorenpflege Karin Mäurer, Klinik-Chef Harald Muhs, Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee und Diana Lehmann, arbeitspolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion.	Foto: Heiko Matz

12.07.2018

Bad Salzungen

Mehr Kräfte für die Pflege - aber wie?

Um die medizinische Versorgung im ländlichen Raum und den Fachkräftemangel in der Pflege ging es beim Besuch von Landeswirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee im Klinikum Bad Salzungen. » mehr

Erkrankte Schilddrüse

15.05.2018

Gesundheit

Schilddrüse von mehreren Fachärzten behandeln lassen

Die Behandlung von Schilddrüsenerkrankungen verlangt das Wissen verschiedenster Fachärzte. Vor allem wenn eine Operation zur Diskussion steht, ist eine Zweitmeinung wichtig. Doch wie gehen Patienten b... » mehr

Vertrauensarzt: Der Eisenacher Mediziner Uwe Trulson. Fotos: ari

28.04.2018

Thüringen

Leben retten braucht keine Namen

Wer in Deutschland ohne Papiere lebt, kann nicht einfach so zum Arzt gehen. Auch nicht, wenn er schwer krank ist. Doch es gibt Hilfen für solche Illegalisierten - zum Beispiel in Thüringen. » mehr

Notaufnahme eines Krankenhauses

19.04.2018

Gesundheit

Künftig weniger Notfallkrankenhäuser

Im Notfall soll das Krankenhaus nah sein, aber etwa bei einem Herzinfarkt auch genau wissen, was es tut. Und das auch können. Jetzt wird die Notfallversorgung neu geregelt. » mehr

Zu den Behandlungsmethoden gehört auch die Ergotherapie. Im Bild: Ergotherapeutin Antje Deisenroth. Foto: Heiko Matz

18.04.2018

Bad Salzungen

Psychiatrie in 25 Jahren mehrfach erweitert

Mit 36 Betten und 20 Mitarbeitern hat alles angefangen. Heute verfügt die Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik am Klinikum Bad Salzungen über 124 Betten und 150 Mitarbeiter. » mehr

Ein harmlose Operation am Knie löst eine lebensbedrohliche Infektion aus. Archiv-Foto: dpa

12.04.2018

Wirtschaft

Land lässt zeitweilige Ausnahmen bei Fachärzten an Kliniken zu

Erfurt - In Thüringen haben bislang drei Kliniken eine befristete Ausnahmegenehmigung zum Betreiben von Fachabteilungen erhalten, für die sie eigentlich nicht über genügend Fachärzte verfügen. » mehr

Salbe gegen Augenbrennen

04.04.2018

Gesundheit

Wie Betroffene eine Bindehautentzündung behandeln

Rote, juckende oder brennende Augen sind Anzeichen einer Bindehautentzündung. Die ist oft harmlos und klingt nach ein bis zwei Tagen von alleine ab. Auf eigene Faust behandeln Betroffene sie besser tr... » mehr

Dr. Adrian Moise. Foto: Heiko Matz

14.03.2018

Region

Bad Salzungen hat genau gepasst

Mit Dr. Adrian Moise hat das Klinikum Bad Salzungen einen neuen Chefarzt für die Psychosomatische Medizin und Psychotherapie. Er möchte die Abteilung profilieren. » mehr

08.03.2018

Region

Medizinische Versorgung dauerhaft sichern

Schmalkalden - Der Kreistag hat in der vergangenen Woche grünes Licht gegeben. Das Medizinische Versorgungszentrum MVZ Bad Salzungen kann aus seiner Sicht die beiden Augenarzt-Sitze von Dr. Ulrike Uhl... » mehr

Nach 35 Jahren möchte Augenärztin Dr. Ulrike Uhlemann in den Ruhestand gehen. Ihre Nachfolge soll über das MVZ Bad Salzungen abgesichert werden. Foto: fotoart-af.de

28.02.2018

Region

Gute Aussicht auf Nachfolger

Das MVZ Medizinische Versorgungszentrum Bad Salzungen GmbH möchte die beiden Augenarzt-Sitze in Schmalkalden übernehmen. Am 1. März beschäftigt sich der Kreistag in Meiningen mit dem Thema. » mehr

Schnupfen

16.02.2018

dpa

Können Reisende trotz Erkältung fliegen?

Der Flug für eine Fernreise ist gebucht, die Koffer sind gepackt, und plötzlich bahnt sich eine Erkältung an. Da stellt sich für Urlauber die Frage: Können sie mit Fieber und verstopfter Nase überhaup... » mehr

Andreas Voelckel

05.02.2018

dpa

Wie werde ich Arzt/Ärztin auf einem Kreuzfahrtschiff?

Im «Traumschiff» verkörpert Nick Wilder den Bordarzt. Auf echten Kreuzfahrtschiffen arbeiten Männer wie Andreas Voelckel im Hospital. Im Interview erklärt er, wie man Schiffsarzt wird, warum ihn auch ... » mehr

Univ.-Prof. Dr. med. Riccardo Giunta

17.01.2018

Gesundheit

Fettabsaugen ist kein Abnehmtrick

Mit einer Fettabsaugung lassen sich Problemzonen am Körper chirurgisch formen. Ein solcher Eingriff eignet sich aber nicht für Übergewichtige, die so ihre überflüssigen Kilos loswerden wollen. » mehr

2860 Gramm schwer und 48 Zentimeter lang war Enie Willing als sie am Neujahrstag als erstes Baby im Jahr 2018 in den Ilm-Kreis-Kliniken das Licht der Welt erblickte. Mit Mama Jessica und Papa René freuen sich auch zwei Geschwister	Fotos: Richter

02.01.2018

Region

Die werdenden Muttis sollen sich wie zu Hause fühlen

Die Zahl der Geburten in den Ilm-Kreis-Kliniken steigt. 2017 erblickten 743 Babys das Licht der Welt. Seit 1. Januar gibt es auf der Geburtstation eine neue Chefärztin. » mehr

Po

27.12.2017

Gesundheit

Per Operation zum knackigen Po?

In einigen Ländern gehören Popo-Auffüllungen zum schönheitschirurgischen Alltag. Mittlerweile werden sie auch von deutschen Ärzten angeboten. Solche Eingriffe sind jedoch mit Risiken verbunden. Und es... » mehr

Beim Physiotherapeuten

18.01.2018

Gesundheit

Hilfe bei Gelenkbeschwerden: Behandlungsformen im Überblick

Ob Osteopathie, Manuelle Therapie oder die klassische Krankengymnastik - für Patienten mit Gelenk- oder Muskelschmerzen gibt es diverse Behandlungsmethoden. Doch nicht jede Therapie ist für jeden Schm... » mehr

Das Team der Augenarztpraxis im Medizinischen Versorgungszentrum Bad Salzungen (von links): Cornelia Auth, Mandy Deusing und Augenärztin Veneta Shigarminowa. Foto: Heiko Matz

06.12.2017

Region

Erfolgreiche Suche: Augenarztpraxis öffnet wieder

In diesem Jahr blieb die einzige Augenarztpraxis in Bad Salzungen geschlossen. Das ändert sich 2018: Das Klinikum hat eine Augenärztin gefunden. » mehr

Die Zahl der Patienten in deutschen Krankenhäusern steigt seit Jahren, die Zahl der Krankenschwestern und Pfleger jedoch kaum. Patientenschützer sprechen von einer Überlastung des Pflegepersonals. Doch wie kann es gelingen, mehr Personal ans Bett der Patienten zu bekommen? Sind verbindliche Personalquoten der Ausweg? Foto: dpa/Archiv

02.12.2017

Thüringen

"Die Krankenschwestern gehören ans Bett"

Die Stiftung Patientenschutz warnt vor dem Kollaps in der Krankenhaus-Pflege. Schwestern seien überlastet, die Fallzahlen gestiegen. » mehr

Arzt am Computer

13.11.2017

Gesundheit

Videochat statt Wartezimmer - bisher ein seltenes Angebot

Technisch möglich sind Videosprechstunden beim Arzt schon länger, seit Mitte des Jahres übernehmen die Kassen auch die Kosten. Wieso wird dieser Service trotzdem so selten angeboten? Die Verbraucherze... » mehr

Laser in der Hand

31.10.2017

Lifestyle & Mode

Wenn das Tattoo zum Makel wird: So wird man es wieder los

Ungeliebte Tätowierungen können weggelasert werden. Von Erfolg ist die teure und unangenehme Prozedur allerdings nicht immer gekrönt. Ob sie gelingt, hängt zum Beispiel davon ab, welche Farbe das Tatt... » mehr

Raum-Bereiche hervorheben

23.10.2017

Bauen & Wohnen

Viele Akzente setzen: Die Beleuchtung an den Winter anpassen

Es gibt kaum jemanden, dem die dunkle Jahreszeit nicht irgendwann aufs Gemüt schlägt: Morgens wird es spät hell, abends früh dunkel, und dazwischen ist es oft düster. Man verbringt daher die meiste Ze... » mehr

17.10.2017

Region

Ilm-Kreis bei Ärzteversorgung unterm Schnitt

Bei der Ärzteversorgung im Vergleich zur Einwohnerzahl liegt der Ilm-Kreis abgeschlagen an fünftletzter Stelle von 22 Thüringer Kreisen/kreisfreien Städten. » mehr

Dr. Rüdiger Zitterbart ist seit 50 Jahren Arzt und will weitermachen, solange es seine Gesundheit zulässt. Foto: St. Sachs

16.10.2017

Region

"Ohne Sprechstunde langweile ich mich"

Der Kaltennordheimer Arzt Dr. Rüdiger Zitterbart praktiziert seit 50 Jahren. Ans Aufhören denkt der 74-jährige Allgemeinmediziner noch nicht und will weiterhin für die Patienten da sein. » mehr

Ein Rückblick: Gesundheitsministerin Heike Werner gratulierte Dr. Christin Grahmann (rechts) bei einem Besuch Ende Juni zur Eröffnung ihrer Hausarztpraxis in der Lindenstraße. Archivfoto: b-fritz.de

27.09.2017

Region

Ärztesituation im Ilm-Kreis hat sich entspannt

Ein Blick auf die Zahlen der Haus- und Fachärzte im Ilm-Kreis zeigt eine erfreuliche Entwicklung: Die Situation ist zufriedenstellend. Vor allem bei den Fachärzten ist die Versorgung sehr gut. » mehr

Einen CT- oder gar MRT-Termin zeitnah zu bekommen, ist oftmals schwierig. Im Suhler SRH-Zentralklinikum (das Foto entstand nicht hier) arbeitet seit Kurzem ein zweiter Radiologe. Und im nächsten Jahr soll ein zweites MRT angeschafft werden. Archivfoto: dpa

27.09.2017

Suhl/Zella-Mehlis

Gesundheit zwischen Plan und Praxis

Wie man die Gesundheitsversorgung in Suhl auch dreht und wendet - sie fühlt sich bei den Patienten schlechter an als sie für die Planungsstrategen ist. Sie sprechen sogar von einer Überversorgung mit ... » mehr

Hämorrhoiden

06.09.2017

Gesundheit

Hämorrhoiden: Vorbeugen und richtig behandeln

Über erweiterte Hämorrhoiden redet niemand gern. Zumindest beim Arzt sollten Beschwerden am After aber thematisiert werden. Denn ein Hämorrhoidalleiden verläuft in mehreren Stadien. Unternimmt der Pat... » mehr

Ulrich Klett und Christine Zitzmann im Sommer 2013. Damals zertifizierte die AOK die überdurchschnittlich Behandlungsqualität der Belegstation. F.: tho

23.08.2017

Region

Verhärtete Fronten im Streit zwischen Klinikkonzern und Arzt

Ein Konflikt auf offener Bühne prägte die Kreistagssitzung am Mittwoch. Im Streit um die Zukunft der Orthopädie blieben sich Regiomed-Chef Joachim Bovelet und Facharzt Ulrich Klett nichts schuldig. Wo... » mehr

Für die hohe See gibt es die Telemedizin schon: Ärzte des Klinikums Oldenburg führen mobile Diagnoseeinheiten vor, die etwa auf Windrädern in der Nordsee platziert werden. Im Notfall können Arbeiter über sie mit dem Klinikum Kontakt aufnehmen und medizinische Daten senden. Foto: dpa/Archiv

03.08.2017

Thüringen

Opa Alfred müsste nicht immer zum Arzt fahren

Auch wenn die Lobbyisten der niedergelassenen Ärzte und Krankenhäuser regelmäßig anderes vorrechnen: Gefühlt ist der Ärztemangel in Thüringen längst gravierend. Digitale Technik kann da eine Hilfe sei... » mehr

Kurzes Gespräch vor dem nächsten Hausbesuch: Katrin Domhardt ist "Schwester Verah" und entlastet Hausärztin Jana Brodführer. Foto: frankphoto.de

19.07.2017

Region

Schwester Katrin ist die neue Verah

In der Schleusinger Arztpraxis von Jana Brodführer entlastet seit kurzem Schwester Katrin die Hausärztin. Sie ist Verah - Versorgungsassistentin in der Hausarztpraxis. » mehr

Den Großteil seiner zwölf Jahre dauernden Ausbildung zum Facharzt hat Tobias Langenhan bereits hinter sich gebracht. Danach möchte er sich in der Region niederlassen.	Foto: proofpic.de

11.07.2017

Region

Junge Ärzte wollen nicht aufs Land? Der hier schon!

Gerade in den ländlichen Regionen wird der Ärztemangel ein Problem. Junge Ärzte zieht es - genau wie andere Berufsgruppen auch - in die Städte. Tobias Langenhan nicht. Der angehende Facharzt will hier... » mehr

Nach einer Operation an der Bauchspeicheldrüse kann sich Gerda Kaufmann zunächst kaum bewegen. Eine Reha lehnt ihre Krankenkasse ab. Ihr Mann Joachim ist entsetzt - ihre behandelnden Ärzte auch. Foto: ari

12.06.2017

Thüringen

Aus Überraschung ist längst Wut geworden

Eigentlich war sich Gerda Kaufmann sicher, sie würde nach einer schweren Operation eine Reha bekommen. Viele ihrer Ärzte sahen das auch so. Doch Kaufmanns Krankenkasse lehnte die Behandlung ab. » mehr

Schlupflider entfernen lassen

07.06.2017

Gesundheit

Schlupflider und Tränensäcke entfernen lassen

Eine Lidkorrektur ist einer der häufigsten Eingriffe im Gesicht. Dabei kann allerdings auch einiges schiefgehen. Man sollte sich gut überlegen, ob eine OP notwendig ist - und einen Spezialisten suchen... » mehr

Sylvia Lorenz ist neue Chefärztin der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik. Foto: Heiko Matz

28.04.2017

Region

Auch als Chefärztin Nähe zum Patienten nicht verlieren

Sylvia Lorenz tritt in die Fußstapfen von Dr. Jochen Ostermann, der die Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik am Klinikum Bad Salzungen fast 25 Jahre leitete. » mehr

Dr. Tino Anschütz ist überzeugt von der neuen Technik, die den Knieersatz der Physiologie des Patienten haargenau anpasst. Er hat den Einsatz der 3-D-Technik im Suhler Klinikum initiiert. Foto: Zentralklinikum

13.04.2017

Suhl/Zella-Mehlis

Neue Technik für das neue Kniegelenk

Seit Februar wird im SRH-Zentralklinikum Suhl eine neue Technik für das Einsetzen eines neuen Kniegelenks angewendet. Initiator ist Dr. Tino Anschütz. » mehr

PD Dr. Reinhard Meier, der neue Chefarzt der Unfallchirurgie, untersucht eine Hand - sein Spezialgebiet. Foto: Antje Kanzler

06.04.2017

Meiningen

Dank Kreuzbandriss zur Unfallchirurgie

Er schreibt und gibt in Vorlesungen sein Wissen weiter, hat geschickte Hände und ist auch sonst ein Spezialist in Sachen Hände: der neue Chef der Meininger Unfallchirurgie. Seit 1. Februar leitet PD D... » mehr

Beim Hausarzt

29.03.2017

Gesundheit

Worauf man beim Wechsel des Hausarztes achten sollte

Im besten Fall geht man über Jahre zu seinem Hausarzt - der kennt einen und kann Beschwerden entsprechend einordnen. Manchmal muss ein Wechsel aber sein, zum Beispiel bei einem Umzug. Dabei sollte man... » mehr

Stalking-Telefonate nach der Trennung

10.03.2017

Familie

Wenn Liebe in Hass umschlägt: Trennungen können eskalieren

Verletzte Gefühle sind bei einer Trennung immer im Spiel. In manchen Fällen kommt es aber zum Rosenkrieg: Der Partner wird beschimpft, bedroht oder gestalkt. Paartherapien kommen häufig zu spät. Im No... » mehr

Dr. Metzner ist 50 Jahre im Beruf und noch nicht Medizin-müde.

22.02.2017

Meiningen

Mit Wissen und "Schwatz" zu Pudels Kern

80 Jahre und noch immer aktiv im Arbeitsleben: Dr. Hans-Henning Metzner aus Meiningen feiert am Donnerstag Geburtstag. Seine 80 Jahre allerdings sieht man ihm nicht an, scheint hier jedenfalls die Zei... » mehr

Auch per Spritze sollen sich Patienten das Schmerzmittel verabreicht haben.

17.02.2017

Region

"Die Ärztin wollte uns im Prinzip nur helfen"

Drogen auf Rezept? Die soll es in Form von Schmerzpflastern bei einer Ärztin aus dem Kreis Sonneberg gegeben haben. In Coburg sitzt sie mit fünf ihrer Patienten nun auf der Anklagebank. » mehr

Brustimplantation

16.02.2017

dpa

Schönheits-OP: Bezeichnung des Arztes ist wichtig

«Schönheitschirurg» ist eine weit verbreitete Bezeichnung für Ärzte, die am Menschen ästhetische Korrekturen vornehmen. Doch was sagt der Begriff über die Qualifikation des Mediziners wirklich aus? » mehr

Mit einem herzlichen Lächeln begrüßt Arzthelferin Petra Hönicke die Patientinnen und Patienten.

06.02.2017

Region

Patienten sollen sich wohlfühlen

Das MVZ Gesundheitszentrum Schmalkalden ermöglicht mit neuen Räumlichkeiten mehr Patientenkomfort. » mehr

Facharzt-Termin

17.01.2017

dpa

Wie man einen Termin beim Facharzt bekommt

Wer nach einem Termin beim Facharzt fragt, ist oft mit langen Wartezeiten konfrontiert. Das müssen Patienten aber nicht hinnehmen. Terminservicestellen ermöglichen einen Arztbesuch innerhalb von vier ... » mehr

Chefarzt Udo Arnold in der Gedenkecke der Palliativstation. Foto: Antje Kanzler

13.01.2017

Meiningen

Leiden lindern, wenn es keine Heilung gibt

Die Chefarzt-Nachfolge für Dr. Helgard Unger in der Klinik für Schmerz- und Palliativmedizin des Meininger Klinikums trat ihr langjähriger Kollege Udo Arnold an. Der 47-Jährige steht für Kontinuität i... » mehr

Interview: Geschäftsführer Harald Muhs.

10.01.2017

Region

Nachwuchs auch aus Nicht-EU-Ländern

Das Klinikum Bad Salzungen hat im Jahr 2016 mehr Patienten versorgt und konnte den Umsatz steigern. Geschäftsführer Harald Muhs ist zufrieden. » mehr

Annette Scheler.

19.12.2016

Region

Regiomed hat Technik, darf Patientin aber nicht betreuen

Weite Wege müssen Patienten mit Defibrillatoren oder Herzschrittmachern seit Herbst 2015 auf sich nehmen. Dass die Versorgung der Betroffenen irgendwann wieder wohnortnah und als Kassenleistung zu hab... » mehr

Im Fernsehen ist die Krankenhaus-Welt natürlich nur schön, wie hier bei den Dreharbeiten zur Vorabendserie "Die jungen Ärzte", die an einem fiktiven Krankenhaus in Erfurt spielt. In der Realität müssen sich Kliniken unter anderem mit Themen wie der neuen Krankenhausverordnung befassen. Foto: ari

08.12.2016

Thüringen

"Langfristig bringt das nur Nachteile"

Die Landesregierung will mit einer Facharztquote die Qualität der medizinischen Versorgung in Krankenhäusern verbessern. Die Kliniken sehen die Vorgabe aber kritisch. Sie werde nicht zu mehr Qualität ... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".