Lade Login-Box.

FÜRSTINNEN UND FÜRSTEN

Früher wurde die gemeinsame Mahlzeit bei feinen Tischsitten noch gepflegt und zelebriert. Foto: N. Zinsky

14.05.2019

Hildburghausen

Zu Tisch mit Fürsten und Herzögen

Am Sonntag hatte das Otto-Ludwig-Museum Eisfeld zu Tisch gebeten - mit Fürsten und Herzögen und deren mehr oder weniger feinen Tischsitten. » mehr

Paula Ziegler, Julia Blaurock, Rosa Trummert, Lilli Schmidt und Felix Hanf haben sehr gute Leistungen gezeigt bei der diesjährigen Landesolympiade im Fach Latein. Foto: frankphoto.de

25.04.2019

Hildburghausen

Paula und Julia haben mit Latein die Nase weit vorn

Im Hennebergischen Gymnasium Georg Ernst gibt es einige Latein-Talente. So haben fünf Schüler erfolgreich an der Landesolympiade teilgenommen. Und eine Zehntklässlerin siegte gar in ihrer Altersklasse... » mehr

Fürst Albert II

07.07.2019

Sport

Fürst Albert Gast bei der DTM - Berger schwärmt von Monaco

Am Samstag noch beim Tour-de-France-Start in Brüssel, am nächsten Tag schon im Frankenland: Fürst Albert II. von Monaco beehrt am heutigen Sonntag das Deutsche Tourenwagen Masters am Norisring und bef... » mehr

Maximilian Graf von Pückler-Märker, der Vize-Stiftungsdirektor Thomas Kramer, Bad Liebensteins Bürgermeister Michael Brodführer und Landtagsmitglied Marcus Malsch (beide CDU) pflanzten die Buchensetzlinge (von links).

05.04.2019

Bad Salzungen

Besondere Buchen mit adliger Hilfe gesetzt

Fürst Pückler-Muskau soll auf dem Altenstein seine Spuren hinterlassen haben. Ein Nachfahre des berühmten Gartenkünstlers pflanzte nun auf der Katzenkopfwiese mehrere junge Buchen, die sich zu einem S... » mehr

28.02.2019

Mobiles Leben

Lexus UX: Voll auf Zack

Womöglich kommt beim Anblick des neuen UX auch ein paar Leuten von Lexus der Helm eines Samurai in den Sinn. Offiziell jedoch soll dessen wie mit einem Schwert gezeichnete Front rein gar nicht an eine... » mehr

Black Sabbath

30.01.2019

Deutschland & Welt

Ozzy Osbourne sagt Europa-Tour ab

Der «Fürst der Finsternis» ist am Boden zerstört. Wegen einer Erkrankung musste Ozzy Osbourne zahlreiche Konzert-Termine absagen. » mehr

Gloria von Thurn und Taxis

12.01.2019

Deutschland & Welt

Museum ehrt Gloria von Thurn und Taxis doch nicht

Ursprünglich wollte ein New Yorker Museum Gloria von Thurn und Taxis für ihre Verdienste um die Kunst ehren. Jetzt rückt die Einrichtung von diesem Vorhaben wieder ab - wegen Kritik an Ansichten, die ... » mehr

Das Gillersdorfer Kulturhaus war anlässlich der Feierlichkeiten gut besucht.	Foto: tv

09.12.2018

Region

Seit 25 Jahren ein Erfolgsmodell

Am Freitagabend feierte die Verwaltungsgemeinschaft Großbreitenbach ihr 25-jähriges Bestehen. Besonders die Rede von Ex-Landrat Lutz-Rainer Senglaub gefiel. » mehr

Undatierte Postkarten-Ansicht der Elisabethenburg. Auf dem Dach wurde höchstwahrscheinlich am 10. November 1918 eine rote Fahne gehisst.

10.11.2018

Thüringen

Die friedliche Revolution von Meiningen

30 bis 40 Männer sammeln sich heute vor 100 Jahren, in den Abendstunden des 10. November 1918, vor dem Großen Palais in Meiningen. Der Herzog ist angekleidet, als würde er sie erwarten. Dann fällt Ber... » mehr

Currywurst mit Pommes

30.10.2018

Ernährung

Wurde die Currywurst in einer Schlossküche erfunden?

Es geht buchstäblich um die Wurst. Wer hat den beliebtesten Imbiss der Deutschen erfunden und woher stammt er? Womöglich nicht aus Berlin oder aus Hamburg, sondern aus einer Schlossküche in Bückeburg.... » mehr

Gerhard Schröder

28.10.2018

Deutschland & Welt

Delikate Theorie zur Currywurst: In Schlossküche erfunden?

Es geht buchstäblich um die Wurst. Wer hat den beliebtesten Imbiss der Deutschen erfunden und woher stammt er? Womöglich nicht aus Berlin oder aus Hamburg, sondern aus einer Schlossküche in Bückeburg.... » mehr

Christian Brandau gab am Freitagabend Fürst Karl Günter im Willmersdorfer Kulturhaus.

08.10.2018

Region

Bekannte Geheimnisse in Wort und Bild

Da sage einer Altbekanntes will keiner mehr hören: Die 7. Foto-Präsentation der IG Heimatfreunde Willmersdorf unter dem Titel "Zwischen Ölschröte, Finkenmühle und Langem Berg" bewies das Gegenteil. » mehr

Bill und Hillary Clinton

06.10.2018

Deutschland & Welt

Die Clintons auf der Wiesn

Eine Wahl zu verlieren, kann auch kleine Vorteile haben: Während ihr Kontrahent Donald Trump sich mit den weltpolitischen Fragen befassen muss, kann die demokratische Präsidentschaftskandidatin Hillar... » mehr

05.10.2018

Deutschland & Welt

Die Clintons auf der Wiesn

Ein Hauch von Staatsbesuch auf der Wiesn: Hillary und Bill Clinton haben das Münchner Oktoberfest besucht. Die Ex-Präsidentschaftskandidatin und der frühere US-Präsident kamen - begleitet von großem P... » mehr

Die Herren über Leben und Tod: Erich Honecker (Mitte) und Stasi-Chef Erich Mielke (rechts) auf der Jagd.

17.09.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Fürstliche Jagdgebiete für die roten Fürsten

Leonid Breschnew, Chruschtschow, Wehner, Schmidt und Strauß: Bei den Staatsjagden der SED-Elite wurden Gäste hofiert, Intrigen geschmiedet, Milliarden-Kredite eingefädelt. Helmut Suter begeistert mit ... » mehr

Auf dem idyllisch gelegenen Flugplatz in Goldlauter-Heidersbach gibt es viel zu sehen, wenn die Flugsportler starten, ihre Segelflieger nach oben ziehen lassen oder wenn sie landen. Fotos (2): frankphoto.de

02.09.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Faszination Fliegen vor idyllischer Kulisse

Reger Flugbetrieb an diesem sonnigen Samstag auf dem Flugplatz in Goldlauter-Heidersbach. Auch wenn sich manch Besucher von einem Tag der offenen Tür mehr versprochen hat - zu sehen gab es einiges. » mehr

17.07.2018

TH

Vulkanausbruch im Park

Der Weltuntergang als Spektakel - in unserer Eventgesellschaft ließen sich wohl auch dafür Tickets verkaufen. Wo doch schon Vulkanausbrüche - solange die Mega-Bombe unter dem Yellowstone-Nationalpark ... » mehr

Ein Ochsenkarren vor dem alten Meininger Theater, das mit finanzieller Hilfe von Königin Adelheid erbaut werden konnte und 1908 abbrannte. Ein Jahr später wurde bereits der Theater-Neubau eröffnet. Repro: Peter Schmidt-Raßmann

16.07.2018

Meiningen

Die spendable Schwester auf dem englischen Thron

Die Heirat mit dem weit älteren Herzog William von Clarence, dem späteren englischen König, ist für die Meininger Prinzessin Adelheid ein "Opfergang" gewesen. Für das Meininger Herzogshaus zahlte sich... » mehr

Die Totenhofkirche, von der Raumstruktur vergleichbar mit der Amalia-Bibliothek in Weimar, wäre ein Objekt, das einen Teil der DDR-Bibliothek aufnehmen könnte. Peter Sodann (links), im Gespräch mit Bürgermeister Thomas Kaminski, ist begeistert. Foto: Sascha Bühner

05.07.2018

TH

Sodann und sein Bücherschatz

Peter Sodann, Schauspieler und ehemaliger Tatort-Kommissar, ist Herr über mehr als drei Millionen Bücher aus DDR-Zeiten. Nun will der 82-Jährige sein Lebenswerk in gute Hände geben. Zum Beispiel in di... » mehr

Gäste und Gratulanten wie Bürgermeister Hans Jürgen Beier (links) kamen in die "Marienschule" zu Thomas und Gudrun Anschütz. Fotos: tv

07.05.2018

Region

Marienschule im neuen Glanz

Am Samstag wurde die neugestaltete Marienschule zum "Tag der offenen Tür" ihrer Bestimmung als Herberge, Freizeit- und Rüstzeitheim übergeben. Das Haus ist wie verwandelt. » mehr

04.05.2018

Thüringen

Schwarzburger Waffensammlung ist bald wieder zu sehen

Unter dem Titel «Fürstliche Erlebniswelten» wird vom 12. Mai an die Waffensammlung der Schwarzburger Fürsten wieder an deren Stammsitz gezeigt. » mehr

Bertha von Suttner. Foto (Archiv): dpa

11.04.2018

TH

Ein Leben für den Frieden

Als Bertha Sophia Felicita Freifrau von Suttner am 21. Juni 1914 am unmittelbaren Vorabend der I. Weltkrieges starb, verließ mit ihrer Person die wohl berühmteste Pazifistin der Welt die Bühne der Ges... » mehr

Aus "Leidenschaft zu Bayern" hat sich Monica Kleiner den Liedtext der Bayern-Hymne auf ihren Oberarm tätowieren lassen. 1953 legte die Regierung in München fest, dass die Hymne in den Schulen zu lernen ist. Seit 1964 wird das Bayernlied offiziell bei feierlich gestalteten staatlichen Veranstaltungen gespielt. Thüringen hat keine offizielle Hymne - in den thüringischen Kleinstaaten der Vergangenheit war das anders.	Archivfoto: dpa

06.04.2018

Thüringen

"Zwischen Dänemark und Prag liegt ein Land, das ich sehr mag"

Acht Landeshymnen wurden auf Thüringer Gebiet vor 100 Jahren gesungen. Der moderne Freistaat muss dagegen ohne offizielles Landeslied auskommen. Die Nachbarn im Westen und Süden haben es besser. » mehr

Museumsdirektor Lutz Unbehaun im Schwarzburger Zeughaus - die Sammlung ist bereits fast fertig eingerichtet. Fotos (3): ari

13.03.2018

TH

Fürstliche Waffensammlung als Kunstwerk

Der Mut einiger Männer hat 1945 den Abtransport der Schwarzburger Waffensammlung in die Sowjetunion verhindert. Jahrzehnte später kehren die wertvollen Stücke an ihren Ursprungsort zurück: Am 12. Mai ... » mehr

Von der Rückseite gibt die Marienschule bislang noch keinen einladenen Anblick. Das wird sich aber im Rahmen der Sanierung in den nächsten Monaten ändern. Die Kirchgemeinde freut sich darauf, zu Pfingsten wieder Gäste willkommen heißen zu können.

12.01.2018

Region

Marienschule: Gastgeber aus Berufung

Wer den Jahreswechsel 2018/19 oder 2019/20 in der Marienschule verbringen will, kommt zu spät: Obwohl das Rüstzeitheim der Kirchgemeinde Großbreitenbach nach umfangreicher Sanierung voraussichtlich er... » mehr

Wandergruppe an der geschleiften Hofstätte des Jakobshofes in der Nähe des Quellgebietes. Foto: H. L. Vogt

28.12.2017

Region

Auf Spurensuche an der Geisa

Hans Ludwig Vogt, Vorsitzender des Rhönklub-Zweigvereins Geisa, erkundete mit einigen Wanderfreunden den Lauf der Geisa von der Quelle bis zur Mündung - eine Spurensuche. » mehr

Erwin Beyermann in seiner Uniform.

27.11.2017

Region

Heimat- und Familiengeschichte in Sütterlin

Sehr viele Zuschriften erreichten die Redaktion von Freies Wort nach unserer Frage "Können Sie Sütterlin"? Interessante Geschichten stecken in den Berichten und Briefen in alter Handschrift. Wir wolle... » mehr

Modewoche Mailand - Prada

22.09.2017

Lifestyle & Mode

Mailänder Designerdefilees: Der Nebel des Schauens

Mailands Modewoche hat einen fulminanten Auftakt mit Superheldinnen, einer Fürstin - und der Frage: Wie wichtig bleibt die Mode in all dem Wirbel? » mehr

Der Förderverein Langer Berg macht sich seit mehr als 20 Jahren um Berg und Denkmal verdient.

04.09.2017

Region

Fürst wäre stolz auf die Hüter des Hausbergs

Hätten sich vor knapp 27 Jahren nicht zehn Männer und Frauen zum Förderverein Langer Berg vereint, dann würde heute weder Fürst Karl-Günther vom Langen Berg blicken, noch das Großbreitenbacher Museum ... » mehr

Wandeln durch Fachwerkkulissen: Monika Grüttes ließ sich von Museumsdirektor Kai Lehmann die neue Dauerausstellung im Schloss Wilhelmsburg zeigen. Stets an ihrer Seite zwei CDU-Parteikollegen, der Südthüringer Bundestagsabgeordnete Mark Hauptmann (l.) und Lokalpolitiker Ralf Liebaug. Foto: Bühner

17.08.2017

TH

"Toll, toll, toll!"

Der Wahlkampf hat nun auch die Kultur erreicht. Auf ihrem zweitägigen Besuch in Thüringen ließ sich Monika Grütters, die CDU-Staatsministerin für Kultur und Medien, gestern die Gedenkstätte Point Alph... » mehr

Jens Hofmann stöbert in der Geschichte des Haseltals. Foto: Bernd Götte

29.06.2017

Region

Familienfeier endet in Handgemenge

Seit Ende vergangenen Jahres schreibt der Historiker Jens Hofmann aus Altersbach für unsere Zeitung über die Verbindungen des Haseltals zum Herzoghaus Sachsen-Coburg und Gotha. Reaktionen bleiben nich... » mehr

Brunhilde (Sandra Weyh) ruft den Schmalkalder Bader (Manfred Beck) zu Hilfe, da Martin Luther es vor Schmerzen kaum aushält. Der Magd ist es "a weng früsch", da leiht ihr der Medicus gerne seinen Mantel und empfiehlt Luther später drei Krüge warmen Bieres zur Heilung seines Blasenleidens.

19.06.2017

Region

Luther in den Händen zweier Frauen

Die Breitunger Theatergruppe überzeugte beim Stück „Eine Zeit des Aufbruchs - Die Reformation in Schmalkalden“ mit Detailverliebtheit und Spontanität die Gäste auf dem Burghügel. » mehr

Fürstin Auguste Dorothea (Kristina Beyer, rechts) freute sich über den Besuch ihrer Patenkinder. Fotos: Richter

18.06.2017

Region

Zu Gast bei der Fürstin

Zum 22. Schlossfest gibt es hochherrschaftlichen Besuch. Fürstin Auguste Dorothea hat einiges an ihrem Ruf gerade zu rücken. » mehr

Museumschefin Antje Vanhoefen (links im Bild) zeigt Miriam Rieger vom Gothaer Förderverein Figuren und Gegenstände aus der Nonnen-Puppenstube. Fotos (2): Berit Richter

04.04.2017

Region

Die Nonnen gehen auf Reisen

In Arnstadt wird ein kleiner Teil der Puppenstadt "Mon plaisir" verpackt. Für einige Wochen wird dieser im Schloss Friedenstein in Gotha zu sehen sein. » mehr

Sabine Ebert eröffnete mit ihrem neuen Historienroman am Freitag in der Bibliothek die Meininger Frühlingslese. Foto: cs

12.03.2017

Meiningen

Deutsche Geschichte authentisch vermittelt

Einen Ausflug in die deutsche Geschichte des 12. Jahrhunderts gab es zum Auftakt der Meininger Frühlingslese zu erleben. Zu Gast war Sabine Ebert mit ihrem neuen Roman. » mehr

Wintersport im Schwarzwald

10.01.2017

dpa

Reisetipps: Hochkulturen, Skirennen und Gartenkunst

Der Winter bietet neben dem eigenen Skifahren auch die Möglichkeit, mal bei einem Weltcup als Zuschauer dabei zu sein. Wer eher an historischen Gegebenheiten interessiert ist, sollte sich Termine für ... » mehr

Bei einem historischen Tabakskollegium, wie hier im Eisfelder Schloss, wird Klartext geredet. Fotos: Stadt Eisfeld

27.08.2016

Region

Historisches Treiben im Otto-Ludwig-Garten

Am kommenden Wochenende wird im Eisfelder Otto-Ludwig-Garten ein Historientreffen veranstaltet. Neben Persönlichkeiten aus 200 Jahren Geschichte sorgt ein abwechslungsreiches Programm für Unterhaltung... » mehr

Bürgermeister Lars Petermann, Hauptamtsleiter Frank Hofmann und Bau- und Ordnungsamtsleiter Jörg Werner betrachten den Inhalt der Kapsel. Fotos: Richter

12.08.2016

Region

Blick in die Vergangenheit

Das Stadtilmer Methfessel-Denkmal ist in der Kur und offenbart dabei ein Geheimnis. » mehr

Der warme Regen in Form eines Förder-Schecks ist bei Vereinschef Jörg Fürst (l.) und Steffi Bartholome vom Verein hoch willkommen. Überbracht hat ihn Reinhard Meusel vom Suhler Sportbund (r.). Jens Börner wird die Arbeiten am Hangar-Dach im August erledigen. Foto: frankphoto.de

15.07.2016

Suhl/Zella-Mehlis

Warmer Regen für ein dichtes Hangar-Dach

Regen ist gerade nicht so willkommen auf dem Flugplatz von Goldlauter-Heidersbach. Das Hangar-Dach ist undicht. Kommt aber ein warmer Regen in Form eines Schecks, haben die Flugsportler nichts einzuwe... » mehr

21.06.2016

TH

SOS gefunkt

Den Bericht des Thüringer Rechnungshofes kommentiert Thomas Heigl im "Klartext": "So kann es nicht weitergehen mit der Verschwenderei und Vergeuderei von finanziellen Mitteln durch eine rot-rot-grüne ... » mehr

Sind Thüringens Hochschul-Mensas zu günstig? Der Rechnungshof fordert das Studentenwerk auf, endlich kostendeckende Preise zu verlangen. Foto: Archiv

21.06.2016

Thüringen

Ein Mittagessen für 1,50 Euro

Jedes Jahr im Juni schaut die interessierte Thüringer Öffentlichkeit nach Rudolstadt. Im Palais Ludwigsburg, dem barocken Stadtschloss der früheren Fürsten von Schwarzburg-Rudolstadt, stellt der Rechn... » mehr

Christian Jacob, Marketingleiter des Zentralklinikums Suhl (r.), und Silvia Bergner, Leiterin Lesermarkt Freies Wort (mit Urkunde), weihten mit Stadtrat Jürgen Auffenbauer (Mitte) - stellvertretend für den Bürgermeister-, Bewerbungsinitiatorin Heidrun Traute (3.v.r.) und weiteren Friedersdorfern die neue Bank ein.

18.06.2016

Region

SMS-Bank mit Kontakt in alle Welt

Aufblicken zum Fürsten lässt sich von der neuen Friedersdorfer Aussichtsbank. Diese Woche wurde sie eingeweiht. Der Standort gilt als besonders kontaktfreudig - in alle Welt. » mehr

Martina Lang wird von Kristina Beyer (l.) eingekleidet.

14.06.2016

Region

Modenschau von anno dazumal

Kristina Beyer aus Gehren sorgt dafür, dass Samstag beim Arnstädter Stadtrechts-Festzug die historischen Details stimmen. » mehr

Beim "Meininger Dialog" stellten sich der Politologe Thomas Helbing (l.) und Minister Wolfgang Tiefensee der Diskussion im "Sächsischen Hof". Es moderierte die Journalistin Blanka Weber. Foto: W. Swietek

24.05.2016

Meiningen

Verdrossenheit und Rechtspopulismus - was tun?

Am "Meininger Dialog" der Friedrich-Ebert-Stiftung im Sächsischen Hof hat sich am Montag auch Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee beteiligt. » mehr

Rose und Geld für die Liebste, nicht nur damit erobert Antonio (Bernd Plachter) Iris' (Andrea Plachter) Herz. Fotos (2): Richter

19.04.2016

Region

"Iris, das sagenhafte Singspiel"

Einen humorvollen Ausflug in Arnstadts Geschichte gibt es mit dem sagenhaften Singspiel "Iris" der Plachter-Company. » mehr

Andrea und Bernd Plachter hatten nicht nur die Idee für "Iris", sie spielen auch die Hauptrollen. Fotos: Richter

11.04.2016

Region

Ein Arnstädter Abenteuer steht vor der Premiere

Am Samstag feiert "Iris" Premiere, ein Singspiel, das die Zuhörer mitnimmt an den Arnstädter Fürstenhof der Auguste Dorothea. » mehr

Auf langen Strecken des Flugplatzes haben die Wildschweine gewütet und tiefe Löcher und Furchen hinterlassen. Fotos (2): frankphoto.de

11.04.2016

Suhl/Zella-Mehlis

Schweinelöcher verhindern das Anfliegen noch

Das offizielle Anfliegen auf dem Flugplatz in Goldlauter-Heidersbach verzögert sich. Grund dafür sind vor allem massive Schäden auf der Start- und Landebahn, die von Wildschweine verursacht wurden. » mehr

Ach für den Altensteiner Park fertigte Peter Joseph Lenné Pläne - das Meininger Herzoghaus verlieh ihm dafür sogar einen Orden. Foto (Archiv): ari

23.01.2016

TH

Grüne Kunstwerke

Fast ein halbes Jahrhundert lang prägte der Rheinländer Lenné die Gartenkunst in Preußen - und nicht nur da. Er gestaltete Parks mit geschwungenen Wegen, gründete eine Gärtnerlehranstalt, plante Erhol... » mehr

Im über 250 Jahre alten Brief, der sehr gut erhalten ist, sendet Fürst zu Waldeck-Pyrmont Silvestergrüße an den Landgrafen. Foto: Susann Eberlein

30.12.2015

Region

Historische Funde im Schloss

Bei Aufräumarbeiten im Landgräflichen Schloss in Barchfeld wurden zahlreiche historische Dokumente gefunden. In einem gut erhaltenen Brief tauschen der Landgraf von Hessen-Philippsthal-Barchfeld und F... » mehr

Landgraf Philipp und seine Frauen - das bot nicht nur im 16. Jahrhundert Stoff für Klatsch und Tratsch. Der Schmalkalder Museumsdirektor Kai Lehmann macht die Doppelehe des protestantischen Fürsten zum Ausstellungsthema. Foto: ari

14.12.2015

TH

Wie Hof-Fräulein Reichspolitik macht

Diese Ehe wäre Stoff für einen irren Hollywood-Krimi - hätte Landgraf Philipp die Details seiner lustvollen Menage mit dem Hof-Fräulein Margarethe nicht so unter der Decke gehalten: Wie eine verbotene... » mehr

Kai Lehmann zwischen den "Mätressen-Fahnen" - ein Produkt der "Spinnerrunden" mit Ines Ulbrich. Finanziert wurde die Ausstellung durch Mittel des Landes, des Zweckverbandes Kultur, der Stiftung Meininger Kliniken, der Stadt Schmalkalden, des Fördervereins Schloss Wilhelmsburg und der Rhön-Rennsteig-Sparkasse, die noch kurzfristig die letzte Finanzierungslücke in fünfstelliger Höhe schloss.

27.11.2015

Region

Eine schicksalhafte Begegnung

In der Hofstube von Schloss Wilhelmsburg in Schmalkalden entsteht die neue Sonderschau "Fatale Lust" über Landgraf Philipp von Hessen und seine Doppelehe. Philipp war Haudrauf, Weiberheld, Reformator,... » mehr

16.11.2015

TH

Einigung zu Kunstgütern auf Schloss Burgk - Landkreis zahlt 3,3 Millionen

Burgk/Schleiz - Um die Rückgabe wertvoller Kunstgüter zu verhindern, will der Saale-Orla-Kreis rund 3,3 Millionen Euro an die Erben von Fürst und Fürstin zu Stolberg-Roßla zahlen. » mehr

^