Lade Login-Box.

ERZÄHLER

"Der Watzmann ruft"

27.07.2019

Boulevard

MeToo und Klimawandel - «Der Watzmann ruft» in neuen Tönen

Der Berg ruft wieder, aber in neuen Tönen. Das Kultmusical «Der Watzmann ruft» von Wolfgang Ambros hat eine Runderneuerung bekommen. Es spielt nun zwischen Misthaufen aus Plastik, Raubbau am Berg, Pro... » mehr

Hier liegt der Brieföffner Theodor Fontanes hinter Glas. Die Potsdamer Schau widmet sich den "Wanderungen" des Schriftstellers. Foto: Bernd Settnik/dpa

26.07.2019

Feuilleton

Reporter im Berliner Umland

30 Jahre lang hat Theodor Fontane Geschichten und Anekdoten aus der Mark Brandenburg gesammelt. Eine Potsdamer Ausstellung widmet sich jetzt seinen "Wanderungen". » mehr

Brigitte Kronauer

13.08.2019

Boulevard

Brigitte Kronauers postume Romangeschichten

«Das Schöne, Schäbige, Schwankende» nennt Brigitte Kronauer ihr letztes großes Buch. Viele hinreißende Miniaturen und einige längere Erzählungen zeigen eine Autorin auf der Höhe ihrer Kunst. » mehr

Lukas Bärfuss

09.07.2019

Boulevard

Lukas Bärfuss erhält Georg-Büchner-Preis

Die Auszeichnung kommt für den Schriftsteller Lukas Bärfuss überraschend: Georg-Büchner-Preisträger 2019. Die Vita des Namensgebers sollte bei der derzeitigen Flüchtlingssituation Mahnung sein, sagt e... » mehr

Nico Schneider gab der Malerei-Ausstellung den passenden Rahmen.

20.05.2019

Suhl

Geschwätzige Bilder und Kunst aus Lebensgeschichten

Ein kurzer Blick in die Ausstellung von Olaf Pflug in der Zella-Mehliser Galerie lohnt sich allemal. Doch wer die komplexen Werke in Summe verstehen will, sollte schon mal eine Woche Urlaub einplanen. » mehr

16.05.2019

Suhl

Suhler Lesenacht mit Preisträgern und Erzählern

Suhl - Die achte Suhler Lesenacht lockt am morgigen Freitag, 17. Mai, mit Preisträgern und Autoren aus der Region. » mehr

Rolf-Bernhard Essig zu seiner Sprichwörter-Sprechstunde bei der Meininger Frühlingslese. Foto: Carola Scherzer

14.05.2019

Meiningen

Eine lehrreiche und lustige Sprichwort-Sprechstunde

So lustig wie zu Rolf-Bernhard Essigs "Sprichwortsprechstunde" war‘s schon lange nicht mehr bei der Meininger Frühlingslese. » mehr

Marcel Beyer

11.05.2019

Boulevard

Dresdner Kunstpreis für Schriftsteller Marcel Beyer

Marcel Beyer hat schon einige Auszeichnungen erhalten. Nun darf er sich auch über den Dresdner Kunstpreis freuen. Zu verdanken hat er ihn einem Roman aus dem Jahr 2008. » mehr

Steinach ist zwar 500 Jahre alt, hat aber ein junges Erscheinungsbild, wie der Puppentanz der Tanzmädla beweist.

14.04.2019

Sonneberg/Neuhaus

"Der liebe Gott muss a Stänichä sei"

Ein halbes Jahrtausend reden die Menschen nun schon über Steinach. Mit einem Heimatabend ließen die Steinacher am Samstag die vergangenen 500 Jahre Revue passieren. In Stänichä-Platt war das eine verg... » mehr

Rembrandt-Ausstellung

13.02.2019

Boulevard

Rembrandt: Genauer Beobachter und genialer Erzähler

Es ist Rembrandtjahr, und das Amsterdamer Reichsmuseum packt groß aus. Es zeigt erstmals «Alle Rembrandts» seiner Sammlung. Ist das der Overkill? Nein - von Rembrandt kann man nie genug bekommen. » mehr

Michael Jeske (links), Georg Grohmann (Mitte) und Sven Zinkan erzählen am Meininger Staatstheater "Die Geschichte vom Soldaten". Das Kammerstück mit kleinem Orchester besticht durch ihre Ensemblearbeit ebenso wie durch die kluge Regie und das raffinierte Bühnenbild. Foto: Marie Liebig

21.01.2019

Feuilleton

Erst alles, dann nichts

Von einem, der vom Weg abkam, handelt Igor Strawinskys "Die Geschichte vom Soldaten". Brian Bell hat das eigensinnige Werk für die Meininger Kammerspielbühne inszeniert. Ein Lehrstück. » mehr

Cornelia Schmädicke (2. v. l.) bei einem Erzähler-Workshop in dieser Woche in der Bibliothek. Foto: Carola Scherzer

15.11.2018

Meiningen

Schüler, die auszogen, das Erzählen zu lernen

Unter dem Titel "Kinder erzählen für Kinder" lädt die Meininger Bibliothek zu einem besonderen Wettstreit am Samstag anlässlich des Märchen- und Sagenfestes ein. » mehr

Pablo Miró gab ein großartiges Konzert in der Ilmenauer Jakobuskirche. Foto: Veit

04.11.2018

Ilmenau

Lieder mit Sonne und Herz ziehen Publikum in den Bann

Pablo Miró, der Mann mit seiner "Stimme für Gerechtigkeit und Menschenglück für alle in der Welt", begeistert im Konzert sein Publikum singend, musizierend und als Erzähler. » mehr

Die Veranstaltungen des Thüringer Märchen- und Sagenfests ziehen große wie kleine Leute in ihren Bann. Für jeden ist auch diesmal etwas dabei. Foto: Foto-ED

30.10.2018

Litfasssäule

Märchenzauber legt sich über das herbstliche Meiningen

Mit Märchen und deren Zauber verbinden sich die schönsten Kindheitserinnerungen. Um diese aufzuwecken und den heutigen Kindern die gleichen Erfahrungen zu ermöglichen, blüht in Meiningen alle Jahre mi... » mehr

Der Erzähler (Frank Rudloff) und der Teufel (Sandra Kallenbach) sind zwei der vielen Figuren im Stück. Fotos (3): Susann Eberlein

28.10.2018

Bad Salzungen

"Wöllewall" im Comödienhaus

Die "Steinbacher Strolche" bringen am kommenden Sonntag das Märchen "Wöllewall" auf die Bühne. Es beruht auf einer Geschichte von Steffi Oppelt und will sowohl Kinder als auch Erwachsene begeistern. » mehr

Alternativer Literatur-Nobelpreis

12.10.2018

Boulevard

Alternativer Literaturpreis in Stockholm an Maryse Condé

Weil der Literaturnobelpreis 2018 ausfällt, haben Kulturschaffende einen eigenen Literaturpreis ins Leben gerufen - mit offener Wahl und Crowdfunding. Geehrt wird eine Autorin mit Wurzeln in der Karib... » mehr

Richard Ford

28.09.2018

Boulevard

Richard Ford erhält Siegfried-Lenz-Preis

Er gilt als einer der bedeutendsten Erzähler Amerikas: Richard Ford. In seiner Dankesrede in Hamburg erinnert der Autor an Siegfried Lenz und die Seelenverwandtschaft, die er zu seinem Kollegen empfin... » mehr

Aus großer Zeit

23.09.2018

Boulevard

Kempowski-Saga: Lust, Leid und Laster der Deutschen

Ein Mammutprojekt zur Zeitgeschichte hat das private Altonaer Theater in Hamburg in Angriff genommen: die Dramatisierung von Walter Kempowskis neunbändiger «Deutscher Chronik» an vier Abenden. Den ers... » mehr

Horst Bosetzky

17.09.2018

Boulevard

Karriere als -ky: Krimiautor Horst Bosetzky gestorben

-ky ist tot. Der Soziologe Horst Bosetzky galt als Erfinder des sozialkritischen deutschen Krimis - und als nimmermüder Erzähler Berliner Geschichten. » mehr

Während Claudi mit ihrem Mitmachprogramm begeisterte, wandelten Rumpelstilzchen, Schneeweißchen und Rosenrot sowie Frau Holle durch den Steinweg.

03.06.2018

Suhl

Eine Nacht voller kleiner Wunder

In eine wunderbare Märchenwelt hat sich am Samstag die Stadt Suhl verwandelt. Tausende erlebten die 13. Auflage der Kinderkulturnacht. » mehr

Offizielle Freigabe des Weges: Bürgermeisterin Manuela Henkel, Vizelandrat Udo Schilling, ALF-Amtsleiter Knut Rommel, Heimatvereinsvorsitzender Thomas Schütz, Joachim Press von der Sparkassenstiftung, CDU-Bundestagsabgeordneter Christian Hirte, CDU-Landtagsabgeordneter Manfred Grob (von links).

30.04.2018

Bad Salzungen

Kleines Wunder und sagenhafte Einweihung

Mit zahlreichen Gästen und einem bunten Programm weihte der Heimatverein Kohlbachtal bei seiner traditionellen Frühjahrswanderung den neuen "Kohlbachtaler Sagenweg" ein. » mehr

Die Kinder werden zu Mitspielern im Kinderkonzert "König Karotte". Foto: us

15.03.2018

Meiningen

Premiere mit viel Spaß im Gartenreich

Großen Spaß um "König Karotte" gab es zur Premiere des Kinderkonzertes am Dienstagvormittag in den Meininger Kammerspielen. Eine Stunde lang verfolgte das begeisterte Publikum die Geschichte des selbs... » mehr

Staatssekretärin Babette Winter überreichte Nazli Cevik Azazi die Preisfigur, das "Tapfere Schneiderlein", dessen Entwurf von Eva Skupin stammt. Fotos: C. Scherzer

26.11.2017

Meiningen

Verbindende Kraft der Märchen

Weltoffen zeigte sich die Kulturstadt Meiningen zur Verleihung des Thüringer Märchenpreises am Freitag im Theatermuseum. Die Auszeichnung ging an Nazli Cevik Azazi aus dem türkischen Istanbul. » mehr

Die Walldorfer Kirchenburg mit Baukran, auf dem zahllose Dohlen sitzen. Sie werden sich jetzt, wo der Kran abgebaut wird, nach neuen Sitzgelegenheiten umsehen müssen. Fotos: Heinrich von Berlepsch

Aktualisiert am 14.11.2017

Werra-Bote

Symbol des Wiederaufbaus wird zerlegt

Das größte Bauwerk der Gemeinde Walldorf, der 41 Meter hohe Kran an der Kirchenburg, wird mit Hilfe eines Autodrehkrans abgebaut. Das Symbol des Wiederaufbaus wird zum Ende der Woche verschwunden sein... » mehr

Charismatische Erzählerin: Nazli Çevik Azazi ist die Preisträgerin 2017.

11.10.2017

Feuilleton

Nazli Çevik Azazi erhält Thüringer Märchen- und Sagenpreis

Vom 27. Oktober bis 24. Dezember lädt die Stadt Meiningen zum diesjährigen Märchen- und Sagenfest. Der neunte Thüringer Märchen- und Sagenpreis geht an die türkische Erzählerin Nazli Çevik Azazi. » mehr

Björn Boresch und Meret Engelhardt sind Pinneberg und sein Lämmchen in der Neuinszenierung von Hans Falladas "Kleiner Mann - was nun?" am Meininger Theater. Wirklich berühren können sie nicht mir ihren Figuren, die das kleine Glück in der Zeit der großen Wirtschaftskrise suchen.	dpa

28.09.2017

Feuilleton

Relevanz und Firlefanz

Die Meininger versuchen sich an Falladas "Kleiner Mann - was nun?" Für die Inszenierung von Yvonne Groneberg war am Mittwoch Premiere. » mehr

Wie in Trance betreten wir eine Märchenwelt, die uns - im wahren Sinn des Wortes - gefangennimmt. Noch heute raubt es einem den Atem, wenn man in die Welt des Standhaften Zinnsoldaten eintaucht. Fotos (2): Lutz Edelhoff

07.07.2017

Meiningen

Guerilleros im Staatstheater

Was wurde aus den Künstlern, die das Meininger Theaterleben in der Aufbruchzeit 1990 bis 2001 mitprägten? Heute: Der Puppenspieler Stefan Wey. » mehr

Das Keimzeit Akustik Quintett erinnert unverkennbar an die Mutter-Band, bereichert allerdings um die Geige von Gabriele Kienast. Foto: Agentur

23.05.2017

Feuilleton

Geige statt E-Gitarre

Keimzeit hat einen Ableger, das Akustik Quintett. In Weimar präsentiert die Band heute und morgen ihr Album "Albertine". » mehr

Die Kinder der "Bärengruppe" des Wahnser Kindergartens "Villa Kunterbunt" führten für ihre Eltern das Theaterstück "Frau Holle" auf. In die Rolle der Erzählerin schlüpfte Bärbel Sauerbrey, die Tagesstättenleiterin (hinten 4. von links). Fotos: Karina Schmöger

27.01.2017

Werra-Bote

Muffins und Frau Holle für die Eltern

Mit einem Theaterstück haben die Jungen und Mädchen des Wahnser Kindergartens ihre Eltern überrascht. Die "Bärengruppe" führte Frau Holle auf. » mehr

Der Erzähler als Hirte verkleidet führte durch das Weihnachtsoratorium.

04.12.2016

Suhl

Musikalische Reise für Klein und Groß

Das Weihnachtsoratorium wurde am Samstag in der Hauptkirche erstmals als Familienkonzert gespielt. Die jüngsten Suhler lernten dabei so einiges über die Weihnachtsgeschichte und das Orchester. » mehr

Die Märchenerzählerin Kerstin Lauterbach eröffnete im Henneberger Haus die Veranstaltungen "Märchen & Menü". Foto: cs

08.11.2016

Meiningen

Die Märchenzeit hat begonnen

Den Reigen der beliebten "Märchen & Menü" zu den Thüringer Märchen- und Sagentagen in Meiningen eröffnete die Erzählerin Kerstin Lauterbach im Henneberger Haus. » mehr

Konfirmanden und Vorkonfirmanden saßen als "Volk" gemütlich im Warmen.

07.11.2016

Sonneberg/Neuhaus

Martinsfest in Neuhaus: Durch Teilen vereint

Bei Nebel und Nieselregen starteten die Neuhäuser den Reigen der Martinsfeste in der Region bereits am vergangenen Wochenende. » mehr

Auch der Bechstein-Brunnen im Englischen Garten hält die Meininger Märchentradition wach.	Foto: M. Hildebrand-Schönherr

29.09.2016

Litfasssäule

Warum alte Märchen nie aussterben und die neue Zeit von Märchen lebt

Märchen für Kinder und Erwachsene bietet das Märchen- und Sagenfest wieder ab 28. Oktober. Erzähler erwecken Geschichten aus alten Tagen und Traditionen des freien Vortrags zu neuem Leben. » mehr

Unter der Leitung von GMD Philippe Bach bringt die Meininger Hofkapelle "Der Ring an einem Abend" von Loriot zur Aufführung. Foto: ari

22.09.2016

Meiningen

Kleiner Ring, große Herausforderung

Loriots "Der Ring an einem Abend" unter dem Dirigat von Philippe Bach hat morgen Premiere im Meininger Theater. Zu erleben ist eine konzertante Aufführung mit Solisten und dem Schauspieler Jörg Gudzuh... » mehr

Jens Büttner berichtet über die Baugeschichte des Hauses.

14.08.2016

Schmalkalden

Eine Schmalkalder Kneipe, wie sie stets in die Zeit passte

Ein letztes Mal war der Gastraum prall gefüllt. Die frühere Wirtin Anni Marx hätte ihre Freude gehabt. Fast 100 Menschen saßen dicht gedrängt und warteten gespannt, Interessantes aus der Geschichte vo... » mehr

Drache Emil (Max) findet in der Menschenwelt schnell Freunde, aber auch Feinde. Foto: Richter

11.06.2016

Ilmenau

Theater-Abenteuer mit Drache Emil

Mal kein historischer Stoff sondern ein fantasievolles Märchen hat die Theatergruppe der Dr. Harald Bielfeld-Grundschule Arnstadt eingeübt. » mehr

Nachdenkliche Lieder, ebenso tief- wie hintersinnig und im breiten bayerischen Dialekt, bot der bekannte Schauspieler und Sänger Michael Fitz bei seinem Auftritt im Pressenwerk. Foto: Heiko Matz

04.04.2016

Bad Salzungen

Lieder, die das Innere nach außen kehren

Michael Fitz, auch bekannt als "Tatort"-Kommissar Carlo Menzinger, gastierte im Bad Salzunger Pressenwerk: Als Gitarrist, Sänger und Erzähler - mit seinem "Liedermaching"-Programm. » mehr

Ulrich Kunze erzählt als Holzschnitzer Geppetto die "Abenteuer von Pinocchio". Foto: ED

30.01.2016

Meiningen

Pinocchio zum Leben erweckt

Ein klassisches Werk der Musikliteratur für Kinder brachte die Meininger Hofkapelle mit "Pinocchio" von Kurt Schwaen am Donnerstag in den Kammerspielen zur Premiere. » mehr

Teresa Präauer erzählt in ihrem zweiten Roman von "Johnny und Jean". Foto: dpa

14.01.2016

Feuilleton

Wenn nichts mehr hilft, hilft Cranach

Johnny, ein Kunststudent um die zwanzig, malt sich ein Bild vom Leben, viel interessanter als das Leben selbst. Und der Leser? Der staunt - über Johnnys Bild und über die Worte, die Teresa Präauer daf... » mehr

Thomas Hertha in der Rolle des Piloten.

20.11.2015

Suhl

Der Traum vom Kleinen Prinzen wird wahr

Premiere für ein reizvolles Puppentheater für Erwachsene: Am 4. Dezember hebt sich im Türmchen des CCS der Vorhang für "Der kleine Prinz" in einer Aufführung des Suhler Marionettentheaters. » mehr

12.11.2015

Feuilleton

Märchenfest mit Erzählungen aus Afrika

Mit einem Symposium und einer Preisverleihung findet das Thüringer Märchen- und Sagenfest 2015 an diesem Wochenende in Meiningen seinen Höhepunkt. Wissenschaftlich geht es um Liebe, Eros und Sex im Mä... » mehr

Mit einem Märchenspektakel überraschten die Eltern die Knirpse aus der Köppelsdorfer Kinderwelt. Fotos: privat

13.10.2015

Sonneberg/Neuhaus

Kinderwelt feiert Geburtstag

Die Kinder und Mitarbeiter der Köppelsdorfer Kinderwelt haben den fünften Geburtstag ihrer Einrichtung gefeiert. Die größte Überraschung hatten dabei die Eltern für ihre Steppkes im Gepäck. » mehr

Thomas Michel (l.), der Vorsitzende des Theaterfördervereins, im Gespräch mit dem Intendanten Ansgar Haag zu "Theaterfreunde treffen ..." am Mittwoch. 	Foto: cs

20.02.2015

Meiningen

Anekdotenreicher Erzähler

"Den Intendanten kennen wir", dachte der Theaterfördervereins-Vorsitzende Thomas Michel vor seiner Talk-Runde. Und zeigte sich überrascht, dass so viele Vereinsmitglieder gekommen waren. Unter ihnen s... » mehr

In passender Gewandung: "Burgherr" Bernd Hülß mit zweien seiner Mägde. 	Fotos: camera900.de

10.12.2014

Sonneberg/Neuhaus

Mit "Ritter Wiefel" auf der Burg gefeiert

Eine überaus gelungene Burgweihnacht, zu der sich sogar ein barfüßiger Augustiner-Mönch einfand, ging Samstag in und um Burg Neuhaus über die Bühne. » mehr

06.11.2014

Suhl

Eine Lebensgeschichte aus einem untergegangenen Land

Über hundert Zuhörer kamen zur Lesung von Sergej Lochthofen. Sein neues Buch heißt "Grau". Der bekannte Journalist erwies sich erneut nicht nur als kluger Autor, sondern auch als ein launiger Erzähler... » mehr

Von der wechselvollen Geschichte jüdischen Lebens in Aschenhausen erzählte Ingrid Eichhorn (hinten Mitte). Großes Interesse fanden die Gästebücher, die als Zeitzeugen von vielen Besuchern in der Synagoge berichten. 	Fotos: G. Ruck

10.09.2014

Rhön

Jüdisches Leben hinterließ Spuren

Auf die Spuren der einst großen, heute nicht mehr existierenden jüdischen Gemeinde in der Thüringer Rhön begaben sich 60 Besucher am Sonntag in Aschenhausen. » mehr

Mrs Johnstone (Evelyn Fuchs - vorne links) mit fast allen ihrer Kinder. 	Foto: ari

14.07.2014

Feuilleton

Gefühle im Retro-Look

Das soziale Milieu der Underdogs ist ein beliebtes Musical-Thema. Besonders, wenn es Publikumsherzen rührt. Das Meininger Theater demonstriert das jetzt mit Willy Russels "Blutsbrüder" - allein die fa... » mehr

Jetzt geht es in die heiße Phase mit den Proben für die Aufführung des Märchens "Die Schneekönigin", die von den Jungen und Mädchen des Freizeittreffs Steinach zum MDR-Wintermärchen aufgeführt werden soll.

14.02.2014

Sonneberg/Neuhaus

Schneekönigin kommt zum MDR-Wintermärchen

Für Gerda fehlt noch ein Rock, die Kostüme der anderen Darsteller müssen gewaschen werden. Und schließlich soll auch noch der Text sitzen. Die Proben für das Märchen "Die Schneekönigin" im Freizeitzen... » mehr

Bevor Cornelia Schmädicke wie hier in der Märchenhöhle der Meininger Bibliothek vor dem jüngsten Publikum spricht, testet sie die Erzählungen zunächst mit ihren eigenen Kindern. Nicht für junge Ohren bestimmt sind die erotischen antiken Stoffe, die sie ihren erwachsenen Zuhörern vorträgt.

23.01.2014

Feuilleton

Die Erzählkünstlerin

Mit der Kunst geliebäugelt hat Cornelia Schmädicke früh. Doch erst mit Anfang dreißig traute sich die amtierende Meininger Hütes-Holle, ihre Vorliebe auch beruflich auszuleben - als künstlerische Erzä... » mehr

24.12.2013

Sonneberg/Neuhaus

Weihnachten, wie es früher war

Roland Spielmann erzählte in der Stadtführerstube von Bräuchen und Symbolen der Adventszeit und weckte damit bei seinen Gästen viele Kindheitserinnerungen. » mehr

Sandra Maxheimer als Hänsel.

06.12.2013

Suhl

Sogar Kartenwünsche aus Ulan Bator

Weihnachts- und Silvesterkonzerte im CCS sind stets besondere Ereignisse. Diesmal gastiert am 2. Feiertag die Staatskapelle Halle und am Silvesterabend wieder ein Prager Orchester. » mehr

Die sieben Geißlein tanzen und der Wolf purzelt in den Brunnen: Ein Märchenspiel ist Pflicht beim Adventsmarkt in der Grummich. 	Foto: Annett Recknagel

05.12.2013

Schmalkalden

Lauter fröhliche Gesichter

Der Adventsmarkt auf dem Hof in der Grummich besitzt so etwas wie ein Alleinstellungsmerkmal. 1000 Besucher sollen es diesmal gewesen sein. » mehr

^