ERSCHIEßUNGEN

09.02.2019

Schlaglichter

60-Jähriger erschießt Nachbarn mit Schrotflinte

Nach einem Streit hat ein 60-Jähriger in Werder in Brandenburg seinen Nachbarn mit einer Schrotflinte erschossen. In seiner Vernehmung habe er persönliche Differenzen als Tatmotiv genannt, berichtete ... » mehr

25.01.2019

Schlaglichter

Vater erschießt 19-jährige Tochter bei Jagdvorbereitungen

Ein Mann hat seine 19 Jahre alte Tochter bei Jagdvorbereitungen in Baden-Württemberg versehentlich erschossen. Der 56 Jahre alte Jäger wollte am Donnerstagabend aus seiner Wohnung in Ettlingen bei Kar... » mehr

09.02.2019

Schlaglichter

Journalist im Süden Mexikos erschossen

Im Süden Mexikos ist ein Journalist getötet worden. Jesús Ramos Rodríguez sei erschossen worden, als er in der Gemeinde Emiliano Zapata im Bundesstaat Tabasco in einem Restaurant frühstückte, berichte... » mehr

Karl Liebknecht spricht am 4. Januar 1919 vor dem Innenministerium "Unter den Linden" in Berlin. Es sollte seine letzte Ansprache sein - am 15. Januar 1919 wird er ermordet. Fotos (2): Staatliche Museen zu Berlin/Phototek Willy Römer

11.01.2019

Feuilleton

Zwei Morde - zwei Märtyrer

Am 15. Januar 1919 wurden Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht als Hochverräter von Freikorpssoldaten kaltblütig erschossen. Das machte sie zu Ikonen des sozialistischen Erinnerungskults. » mehr

«Museo del Prado» wird 200

02.01.2019

Boulevard

Der Prado in Madrid wird 200

Der Prado ist Spaniens Kunsttempel par excellence. Seine Räume beherbergen heute mehr als 8600 Gemälde und Zeichnungen sowie rund 700 Skulpturen. 2019 feiert das Museum sein 200-jähriges Bestehen. Qua... » mehr

19.12.2018

Schlaglichter

Heidelberg: Rentner tötet wohl Frau, Sohn und sich selbst

In einem Heidelberger Hochhaus hat ein 71-Jähriger nach ersten Erkenntnissen seine Frau und den erwachsenen Sohn erschossen. Danach soll er sich selbst getötet haben. Zu den Hintergründen der Tat ist ... » mehr

Polizeieinsatz

17.12.2018

Brennpunkte

74-Jähriger in Bochum von der Polizei erschossen

Ein 74-jähriger Mann greift bei einer Polizeikontrolle nach einem «waffenähnlichen» Gegenstand. Ein Polizist feuert, trifft ihn tödlich. Gegen den Beamten laufen nun Ermittlungen. » mehr

17.12.2018

Schlaglichter

74-Jähriger in Bochum bei Polizeieinsatz erschossen

Ein Polizist hat einen 74-Jährigen bei einem Einsatz in Bochum erschossen. Die genauen Umstände sind noch unklar. Die Beamten seien gerufen worden und hätten den Mann kontrollieren wollen, sagte ein S... » mehr

16.12.2018

Schlaglichter

Mann in Bochum bei Einsatz von der Polizei erschossen

In Bochum ist ein Mann bei einem Polizeieinsatz erschossen worden. Die Polizisten hätten ihn kontrollieren wollen, sagte ein Sprecher der Polizei Bochum der Deutschen Presse-Agentur. Er habe plötzlich... » mehr

14.12.2018

Schlaglichter

Mutmaßlicher Straßburg-Attentäter von Polizisten erschossen

Chérif Chekatt ist tot. Polizisten entdeckten den mutmaßlichen Attentäter von Straßburg am Abend im Stadtteil Neudorf. Als sie ihn verhaften wollten, habe Chekatt auf die Polizisten geschossen, sagte ... » mehr

14.12.2018

Schlaglichter

Polizisten erschießen mutmaßlichen Angreifer von Straßburg

Der mutmaßliche Attentäter von Straßburg, Chérif Chekatt, ist tot. Polizisten erschossen den 29-Jährigen am Abend. Die Männer hätten geschossen, nachdem Chekatt das Feuer eröffnet habe. » mehr

Attacke auf Israelis

13.12.2018

Brennpunkte

Israelische Armee riegelt nach Anschlag Ramallah ab

Nur wenige Tage nach einem blutigen Anschlag im Westjordanland kommt es erneut zu einer tödlichen Attacke eines Palästinensers auf Israelis. Die Armee schließt Kontrollpunkte um die Stadt Ramallah. Dr... » mehr

06.12.2018

Nachbar-Regionen

Geheime Depots eines rechten Waffensammlers entdeckt

Der rechte Waffensammler Michael Krause, der sich bei einer Polizeikontrolle im Mai 2008 in Bayreuth selbst erschossen hat, hat 38 geheime Depots angelegt, die auch Waffen und Sprengstoff enthielten. ... » mehr

02.12.2018

Schlaglichter

Mann in Berlin auf Gehweg erschossen - auch Schütze tot

Zwei Tote: Das ist die Bilanz einer Tat vom Samstagabend in Berlin. Ein 47-Jähriger wurde im Bezirk Charlottenburg auf offener Straße erschossen. Der 60 Jahre alte Schütze habe danach die Waffe auf si... » mehr

02.12.2018

Schlaglichter

47-Jähriger auf Berliner Gehweg erschossen

Ein 47-Jähriger ist in Berlin-Charlottenburg auf offener Straße erschossen worden. Der 60 Jahre alte Schütze habe danach die Waffe auf sich selbst gerichtet und sei im Krankenhaus gestorben, sagte ein... » mehr

02.12.2018

Schlaglichter

47-Jähriger auf Berliner Gehweg erschossen

Ein Unbekannter hat einen 47-jährigen Mann auf offener Straße in Berlin erschossen. Der mutmaßliche Täter habe danach die Waffe auf sich selbst gerichtet und sei im Krankenhaus gestorben, sagte eine P... » mehr

Mann in Berlin auf offener Straße erschossen

02.12.2018

Brennpunkte

47-Jähriger auf Berliner Gehweg erschossen

Zwei Tote: Das ist die Bilanz einer Tat vom Samstagabend. Ein Mann wird vor einem Hauseingang in Charlottenburg erschossen. Und auch der mutmaßliche Täter ist tot. » mehr

Der Schmalkalder Metallarbeiter Karl Lesser in jungen Jahren. Er hat am 1. Dezember 1908 das Licht der Welt erblickt. Foto/Repros: privat

30.11.2018

Schmalkalden

Todesschuss in der Näherstiller Straße

Schmalkalden im Februar 1946: Der SPD-Politiker Karl Lesser wird durch Sowjetsoldaten erschossen. Günter Pappenheim (93) und Bruder Kurt, lange zum Schweigen verdonnert, haben einen Augenzeugenbericht... » mehr

22.11.2018

Hintergründe

Pressevertreter als Mordopfer - getötete Journalisten

Der Tod von Jamal Khashoggi reiht sich ein in eine Reihe von Morden an kritischen Journalisten. » mehr

16.11.2018

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2018: 16. November

Das aktuelle Kalenderblatt für den 16. November 2018: » mehr

09.11.2018

Schlaglichter

13 Tote nach Schüssen in kalifornischer Bar - Motiv unklar

Ein ehemaliger Marinesoldat hat in einer Bar in Kalifornien zwölf Menschen erschossen und weitere verletzt. Die Polizei identifizierte den Schützen als 28-Jährigen, der wenige Kilometer vom Tatort in ... » mehr

08.11.2018

Schlaglichter

Polizei: Schütze von Thousand Oaks war Ex-Marinesoldat

Der Schütze, der in einer Bar in Kalifornien zwölf Menschen erschossen und zahlreiche weitere verletzt hat, ist identifiziert. Es handelt sich laut Polizei um den 28 Jahre alten Ian David Long. » mehr

08.11.2018

Schlaglichter

US-Medien: Schütze von Thousand Oaks identifiziert

Bei dem Schützen, der in einer Bar in Kalifornien mindestens zwölf Menschen erschossen und zahlreiche weitere verletzt hat, soll es sich um einen 29 Jahre alten weißen Mann handeln. » mehr

Justin Trudeau

08.11.2018

Brennpunkte

Trudeau entschuldigt sich bei Juden für Abweisung von Schiff

Der kanadische Premierminister Justin Trudeau hat sich für die Abweisung eines Schiffes im Jahr 1939 mit gut 900, vor den Nationalsozialisten aus Deutschland geflohenen Juden entschuldigt. » mehr

Polizeiabsperrung

05.11.2018

Brennpunkte

Junge erschießt Oma nach Streit ums Aufräumen

Ein 11-Jähriger in den USA hat seine Großmutter und sich selbst erschossen. Zuvor hätten die Großeltern den Jungen mehrfach aufgefordert, sein Zimmer aufzuräumen, berichteten US-Medien unter Berufung ... » mehr

03.11.2018

Schlaglichter

Mann erschießt in Yoga-Studio in Florida zwei Menschen

Ein Mann hat in einem Yoga-Studio im US-Bundesstaat Florida zwei Menschen erschossen und sich danach selbst getötet. Darüber hinaus habe er vier weitere Menschen angeschossen und dabei schwer verletzt... » mehr

03.11.2018

Schlaglichter

Mann erschießt in Yoga-Studio in Florida einen Menschen

Ein Mann hat in einem Yoga-Studio im US-Bundesstaat Florida einen Menschen getötet und vier weitere schwer verletzt. Danach habe er sich vermutlich selbst erschossen, sagte der Polizeichef von Tallaha... » mehr

Polizei

28.10.2018

Brennpunkte

Mann bei Polizeieinsatz in Braunschweig erschossen

Ein Mann läuft in Braunschweig mit einer Schusswaffe auf die Polizei zu. Die Beamten schießen auf den 39-Jährigen, er stirbt noch am Einsatzort. » mehr

28.10.2018

Schlaglichter

Mann bei Polizeieinsatz in Braunschweig erschossen

Bei einem Polizeieinsatz in Braunschweig ist ein 39-Jähriger in der Nacht erschossen worden. Er war nach Polizeiangaben mit einer Schusswaffe in der Hand aus einem Haus gelaufen. » mehr

Rettungskräfte

18.10.2018

Brennpunkte

Russland sucht nach Hintermännern des Krim-Schulmassakers

Die Halbinsel Krim trauert um erschossene Schüler und Lehrer. Russland hat erstmals einen so fürchterlichen Amoklauf an einer Schule erlebt. Doch war der Schütze wirklich nur ein Einzeltäter? » mehr

12.10.2018

Schlaglichter

Sieben Palästinenser an Grenze zum Gazastreifen getötet

Bei neuen Protesten an der Grenze zwischen Israel und dem Gazastreifen sind sieben Palästinenser ums Leben gekommen. Sie seien vom israelischen Militär erschossen worden, teilte das Gesundheitsministe... » mehr

Zusammenstöße

12.10.2018

Brennpunkte

Sieben Palästinenser an Gaza-Grenze erschossen

Bei neuen Protesten an der Grenze zwischen Israel und dem Gazastreifen sind sieben Palästinenser ums Leben gekommen. Sie seien vom israelischen Militär am Freitag erschossen worden, teilte das Gesundh... » mehr

04.10.2018

Schlaglichter

Polizist in South Carolina erschossen

Ein Mann hat in der Stadt Florence im US-Staat South Carolina einen Polizisten erschossen und mehrere Beamte verletzt. Laut dem Sender KSN wurden bei dem Vorfall neben dem Todesopfer sechs weitere Pol... » mehr

13.09.2018

Schlaglichter

Großer Andrang bei Beerdigung von erschossenem Clan-Mitglied

Begleitet von einem größeren Aufgebot der Polizei ist in Berlin der erschossene Intensivstraftäter Nidal R. bestattet worden. Nach Angaben aus Polizeikreisen kamen rund 1500 Trauergäste zu dem Friedho... » mehr

Krankenhaus

13.09.2018

Brennpunkte

Großer Andrang bei Beerdigung von erschossenem Clan-Mitglied

150 Polizisten, die eine Beerdigung absichern - das ist in diesem Fall der Vergangenheit des Toten geschuldet. Bis zu 2000 Menschen kamen zum Begräbnis des mit acht Kugeln regelrecht hingerichteten In... » mehr

13.09.2018

Schlaglichter

Fünf Tote in Kalifornien - Schütze nimmt sich das Leben

Bei einer Bluttat in Kalifornien sind nach Polizeiangaben fünf Menschen ums Leben gekommen. Der mutmaßliche Schütze haben sich selbst erschossen, als er von Beamten gestellt wurde, teilte ein Polizei-... » mehr

Tatort

12.09.2018

Brennpunkte

Fall des erschossenen Nidal R.: Drei Verdächtige gesucht

Ein polizeibekannter Mehrfach-Täter wird in Berlin auf offener Straße niedergeschossen. Danach gibt es Spekulationen über Racheakte und Rivalitäten zwischen kriminellen Mitgliedern arabischer Großfami... » mehr

10.09.2018

Schlaglichter

Mann in Berlin erschossen - Mitglied arabischer Großfamilie?

In Berlin ist am Abend ein 36-Jähriger erschossen worden. Unbestätigten Informationen mehrerer Medien zufolge soll es sich um ein polizeibekanntes Mitglied einer arabischen Großfamilie handeln. » mehr

luftgewehr taube

20.08.2018

Thüringen

Zwei tote Tauben führen zu einem Waffennarren

Jena - Zwei erschossene Tauben haben die Polizei in Jena auf die Spur eines Waffennarren gebracht. Weil ein 55-Jähriger mit einem Luftgewehr auf Tauben geschossen haben soll, schlug ein Zeuge Alarm. » mehr

Wer drückt zuerst ab? Der Wohnungsinhaber Neureich oder der gedungene Mörder Alfonso.

20.08.2018

Werra-Grabfeld

Vor dem Erben muss einer sterben

Mit der Kriminalkomödie "Mord im Kerfich" brachten die Mitglieder vom Kerfich-Theater bereits ihre achte Inszenierung zur erfolgreichen Premiere. » mehr

jagdunfall jäger

Aktualisiert am 19.07.2018

Thüringen

56-jähriger Jäger wird bei Erntejagd erschossen

Mehrere Jäger sind an einem Feld, um Wildtiere herauszutreiben. Plötzlich fällt ein Schuss, ein Jäger sackt tot zusammen. Erst vor wenigen Tagen wurde ein Mädchen angeschossen - auch dort war in der N... » mehr

Letzte Worte

04.07.2018

NSU-Prozess

Letzte Worte

Nach mehr als fünf Jahren ist der NSU-Prozess fast am Ziel. Beate Zschäpe hat sich in ihrem Schlusswort am 437. Verhandlungstag an die Hinterbliebenen gewandt. » mehr

nandu

14.06.2018

Thüringen

Entlaufener Nandu auf Feld erschossen

Sondershausen - Ein in Nordthüringen entlaufener Nandu ist tot. Ein Jäger habe den großen Laufvogel am Donnerstagmorgen auf einem Weizenfeld zwischen Badra und Sondershausen (Kyffhäuserkreis) erschoss... » mehr

25.05.2018

Feuilleton

Wunderschön grauenvoll

"Wolfsland: Der steinerne Gast" - am Donnerstag, 20.15 Uhr, im Ersten gesehen Neben Götzi, dem Ötzi von Görlitz, liegt ein Kollege aus der Neuzeit, der sich als erschossener Juwelendieb entpuppt. » mehr

"Den Wolf einfach wie ein normales Tier behandeln"

04.04.2018

Thüringen

"Den Wolf einfach wie ein normales Tier behandeln"

Wer hat Angst vorm Wolf? In Thüringen sorgt eine Wölfin mit ihren Jungen auf dem Truppenübungsplatz Ohrdruf für Diskussionen - auch nachdem drei der Mischlings-Jungen erschossen wurden. Es scheint nöt... » mehr

Wolf-Mischlinge

Aktualisiert am 27.03.2018

Thüringen

Nach Abschuss von drei Wolf-Hund-Hybriden geht Jagd weiter

Drei der umstrittenen Wolf-Hund-Mischlinge auf dem Truppenübungsplatz in Ohrdruf sind erschossen worden. Einem weiteren Mischling könnte ein Zug zum Verhängnis geworden sein. Das die restlichen Tiere ... » mehr

15.03.2018

Thüringen

Mord an Grenzschützer bleibt weiterhin ungeklärt

Fulda - Der Mord an einem ehemaligen Grenzschützer in Hessen ist auch nach zwanzig Jahren nicht aufgeklärt. » mehr

In Transnistrien ist die Sowjetunion noch lebendig. Die Region hat sich von Moldawien abgespalten und ist diplomatisch nicht anerkannt. Ähnliche Symbole würden wohl auch zwischen Thüringer Wald und Rhön prangen, wenn der letzte Stasi-Chef seine Idee umgesetzt und 1989 die "Republik Suhl" ausgerufen hätte. Foto: dpa

06.02.2018

Thüringen

Der Stasi-General und Transnistrien am Rennsteig

Der letzte Stasi-General wollte die "Republik Suhl" ausrufen. Es war maßlose Selbstüberschätzung. Die Führungselite des Geheimdienstes umgibt bis heute ein seltsamer Nimbus. Eine Veranstaltung in Suhl... » mehr

Auch am helllichten Tag suchen die Rotpelze ungeniert die Gärten auf. Komposthaufen sind besonders reizvoll.	Foto: ue

28.10.2017

Meiningen

Fuchs, du hast den Chihuahua gebissen ...

Ob Rehe, Wildschweine, Waschbären oder Füchse: Immer mehr Wildtiere zieht es in die Städte. Doch wie umgehen mit den neuen tierischen Mitbewohnern? In Meiningen gibt es in jüngster Zeit mit Füchsen Pr... » mehr

Terroranschlag in Berlin

17.08.2017

Hintergründe

Anschläge mit Fahrzeugen in Europa

Nizza, Berlin, London, Stockholm - und jetzt Barcelona. Eine Übersicht über frühere Anschläge mit Fahrzeugen in europäischen Metropolen: » mehr

So oft schießt die Thüringer Polizei

26.07.2017

Thüringen

Wie oft schießt die Polizei: Drei Schüsse und ein Toter in drei Jahren

In Sachsen-Anhalt wurde vor kurzem ein Mann von der Polizei erschossen. Dass die Beamten auf Menschen schießen, ist jedoch selten - auch in Thüringen. » mehr

14.07.2017

Thüringen

Mehr als 40 000 Rehe zur Strecke gebracht

In Thüringen sind in der zurückliegenden Saison so viele Rehe erlegt worden wie seit langem nicht. Allerdings breitet sich der Waschbär weiter aus. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".