ERMITTLER

Feuer in Arnsberg

14.02.2019

Brennpunkte

Drei Tote bei Feuer: Ermittler vermuten Fahrlässigkeit

Drei Männer sterben in einem brennenden Wohnhaus in Nordrhein-Westfalen. Hat eine glimmende Zigarette das verheerende Feuer ausgelöst? » mehr

14.02.2019

Schlaglichter

Ermittler suchen Ursache des Wohnhausbrandes mit drei Toten

Nach dem Wohnhausbrand mit drei Toten in Arnsberg wollen Ermittler die noch ungeklärte Brandursache herausfinden. Dabei soll ein Brandgutachter helfen, den die Staatsanwaltschaft Arnsberg beauftragt h... » mehr

vor 12 Stunden

Schlaglichter

Missbrauch: Ermittler prüfen Verdacht der Datenlöschung

Im Fall des vielfachen Kindesmissbrauchs auf einem Campingplatz in Lügde in Nordrhein-Westfalen wird auch gegen eine Person wegen des Verdachts der Datenlöschung ermittelt. » mehr

Tödlicher Unfall

09.02.2019

Brennpunkte

Tödlicher Blaulichtunfall im Zwielicht: Ein Justizskandal?

Gibt es in Berlin einen Justizskandal, weil Ermittler einen Polizisten decken wollten? Er soll vor einem Jahr betrunken einen fatalen Blaulicht-Einsatz gefahren haben - bei seinem Unfall starb eine ju... » mehr

Jeff Bezos

08.02.2019

Brennpunkte

Jeff Bezos wirft Skandalblatt Erpressung mit Nacktfotos vor

Amazon-Gründer Jeff Bezos erhebt brisante Anschuldigungen gegen eine Boulevardzeitung, die US-Präsident Trump nahesteht. Es geht um angebliche Erpressung, um eine Affäre - und vor allem um die Frage, ... » mehr

Das Haus verlassen

08.02.2019

Brennpunkte

Feuertragödie in der Pfalz: Fünf Menschen sterben bei Brand

Drei Männer und zwei Frauen kommen bei einem Häuserbrand ums Leben. Versperrten ihnen die Flammen den Rettungsweg? Die Ermittler haben viele Fragen - und einen Verdacht: Fehlte der wichtige Rauchmelde... » mehr

Mariensäule in München

07.02.2019

Brennpunkte

Ermittler prüfen 100 Missbrauchsfälle im Erzbistum München

Die Münchner Staatsanwaltschaft überprüft systematisch Missbrauchsvorwürfe aus den vergangenen Jahrzehnten gegen rund 100 katholische Priester des Erzbistums München. » mehr

07.02.2019

Schlaglichter

Münchner Staatsanwälte überprüfen 100 Missbrauchsfälle

Die Münchner Staatsanwaltschaft überprüft systematisch Missbrauchsvorwürfe aus den vergangenen Jahrzehnten gegen rund 100 katholische Priester des Erzbistums München. Die Kirche hat den Ermittlern Akt... » mehr

Campingplatz Eichwald

03.02.2019

Brennpunkte

Innenminister rechnet mit mehr Opfern beim Missbrauchsfall

Die Ermittler hatten von Anfang an eine hohe Dunkelziffer vermutet. Bislang gibt es 29 Opfer. NRW-Innenminister Reul geht davon aus, dass die Zahl der Opfer noch weiter steigt - zumal ein Großteil der... » mehr

02.02.2019

Brennpunkte

Italienische Ermittler: Kein Fehlverhalten von Sea-Watch

Die deutsche Hilfsorganisation Sea-Watch hat sich nach Einschätzung der italienische Justiz im Zusammenhang mit der Rettung von 47 Migranten nicht falsch verhalten. » mehr

Campingplatz Eichwald

01.02.2019

Brennpunkte

Campingplatz-Missbrauchsfall: Zahl der Opfer steigt auf 29

Die Ermittler hatten von Anfang an eine hohe Dunkelziffer vermutet. Dass jetzt die Zahl der Opfer steigt, kommt daher nicht überraschend. Und dabei ist ein Großteil der Beweismittel noch nicht mal aus... » mehr

30.01.2019

Thüringen

«Soko Altfälle» stößt bei Ermittlungen auf neuen Fall

Im Zusammenhang mit den Ermittlungen zum Mordfall Ramona haben Thüringer Ermittler einen neuen Fall aufgetan. » mehr

31.01.2019

Thüringen

Viel Ausdauer bei der Suche nach einem Mörder

Fast 23 Jahre hat es gedauert, den Mörder von Ramona zu finden. Eine Chronik. » mehr

Erinnerung an die getötete zehnjährige Ramona bei der Pressekonferenz von Polizei und Staatsanwaltschaft in Weimar am Mittwoch. Fotos: Michael Reichel/dpa

31.01.2019

Thüringen

Mord an Ramona nach 22 Jahren geklärt

Seit 1996 wird nach dem Mörder der zehnjährigen Schülerin Ramona aus Jena gesucht. Spuren wurden entdeckt und wieder verworfen. Nun sitzt ein Verdächtiger in Untersuchungshaft. » mehr

Campingplatz Eichwald

30.01.2019

Hintergründe

Kinder jahrelang auf Campingplatz missbraucht

Über zehn Jahre wurden Kinder auf einem Campingplatz missbraucht und für Kinderpornos gefilmt. Jetzt ist eine Gruppe mutmaßlicher Täter aufgeflogen. Das Ausmaß der Taten schockiert sogar die Ermittler... » mehr

Eingang zum Campingplatz

30.01.2019

Brennpunkte

Mindestens 23 Kinder auf Campingplatz missbraucht

Tausendfacher Missbrauch auf einem Campingplatz: Jahrelang schwiegen die Opfer aus Angst. Jetzt sitzen drei Männer in Untersuchungshaft - und immer mehr Betroffene melden sich bei der Polizei. » mehr

Mit einem Großaufgebot schlagen die Beamten Dienstagvormittag gleichzeitig an mehreren Orten zu. Fotos: Carl-Heinz Zitzmann

29.01.2019

Sonneberg/Neuhaus

Ermittler nehmen potenzielle Verstecke unter die Lupe

Insgesamt 14 leerstehende Wohnhäuser und Gewerbeobjekte in der Sonneberger Innenstadt werden am Dienstag von 90 Beamten durchsucht. Die Polizisten ermitteln unter anderem wegen verschiedener Eigentums... » mehr

27.01.2019

Bad Salzungen

Hohen Schaden verursacht und abgehauen

Unterbreizbach - Eine bislang unbekannte Person hat nach Polizeiangaben vom Sonntag in Unterbreizbach einen Unfall verursacht - und sich einfach aus dem Staub gemacht, ohne sich um den Schaden zu kümm... » mehr

SEK-Einsatz

18.01.2019

Brennpunkte

Bundeskriminalamt richtet Blick auf kriminelle Großfamilien

Dieses Jahr will das Bundeskriminalamt Clan-Kriminalität in Deutschland als Organisiertes Verbrechen einstufen. So könnten Taten von Großfamilien künftig besser bekämpft werden - hoffen die Ermittler. » mehr

Razzia gegen den Ku-Klux-Klan

Aktualisiert am 16.01.2019

Thüringen

Razzia: Riesiger Waffenfund bei mutmaßlichen Ku Klux Klan-Mitgliedern

Bei einer Razzia gegen mutmaßlich rechte Ku-Klux-Klan-Mitglieder sind Gebäude in acht Bundesländern durchsucht worden, darunter in Sachsen-Anhalt und Thüringen. » mehr

14.01.2019

Schlaglichter

140 Hinweise nach Angriff auf Bremer AfD-Politiker

Nach dem Angriff auf den AfD-Politiker Frank Magnitz in Bremen sind bei den Ermittlern bisher 140 Hinweise eingegangen. Ob darunter auch welche auf die Täter seien, wollte ein Sprecher der Staatsanwal... » mehr

Tatort

10.01.2019

Brennpunkte

Ermittler: Angriff auf Bremer AfD-Chef war kein Mordversuch

Die Attacke auf den Bremer AfD-Chef sorgt für Schlagzeilen. Die Täter sind noch nicht gefasst. Aber aus Sicht der Ermittler ist der Tatverlauf klar, die AfD zweifelt das an. » mehr

Tatort

09.01.2019

Brennpunkte

Videos widersprechen AfD-Schilderung über Magnitz-Angriff

Die Attacke auf den AfD-Mann Magnitz in Bremen hat bei Politikern aller Parteien Entsetzen ausgelöst. Ermittler und AfD widersprechen sich aber in der Darstellung des Tatverlaufs. » mehr

08.01.2019

Schlaglichter

Ermittler: Verdächtiger nennt Ärger als Motiv für Datenklau

Der 20-jährige Datendieb aus Hessen hat sich für seine Online-Attacke gezielt Politiker und Prominente ausgesucht, deren Äußerungen ihm missfallen haben. Das teilte Oberstaatsanwalt Georg Ungefuk in W... » mehr

Hacker

08.01.2019

Brennpunkte

Verdächtiger Hacker gesteht: Tat aus «Ärger» über Politiker

Aufmerksamkeit wollte er erregen, aber so viel dann sicher doch nicht. Dutzende Ermittler waren dem jungen Hacker im Datenklau-Skandal auf der Spur. Der Fall wird politische Konsequenzen haben. » mehr

07.01.2019

Schlaglichter

Datenklau: Ermittler vernehmen Zeugen - Durchsuchung

Nach dem massiven Online-Angriff auf Politiker und Prominente haben die Behörden erste Zeugen vernommen. In Heilbronn wurde bereits gestern die Wohnung eines Zeugen durchsucht, wie die Generalstaatsan... » mehr

Tastatur

07.01.2019

Brennpunkte

Datenklau: Ermittler vernehmen Zeugen

Nach dem massiven Online-Angriff auf Politiker und Prominente ermittelt das BKA auf Hochtouren - und nimmt erste Zeugen ins Visier. Nach Ansicht von Experten hat der Angreifer viele - vielleicht zu vi... » mehr

Internetseite Bundestag

08.01.2019

Hintergründe

Wie ein Datendiebstahl die Republik in Aufruhr versetzt

Fast tausend Politiker und Prominente sind von dem massiven Online-Angriff betroffen, von einigen stehen plötzlich ganz persönliche Dinge im Internet. Es folgen eine politische Debatte, Ursachenforsch... » mehr

Niels Högel

03.01.2019

Brennpunkte

Chefermittler: Patientenmörder Högel wollte nur noch töten

Ein notorischer Lügner ohne Mitgefühl und Empathie, der wehrlose Patienten ermordete: Härter hätte das persönliche Urteil des Chefermittlers über den angeklagten Ex-Pfleger Högel kaum ausfallen können... » mehr

03.01.2019

Schlaglichter

Tod bei Silvesterfeuerwerk: Mutter starb durch Schussverletzung

Der mysteriöse Tod einer Mutter an Silvester in Schönberg in Schleswig-Holstein geht nach Erkenntnissen der Ermittler auf eine Schussverletzung zurück - und nicht auf illegales Feuerwerk. » mehr

02.01.2019

Nachbar-Regionen

Prozesse um getötete Tramperin, eingemauerte Eltern, Brückeneinsturz

Eine getötete Tramperin, eingemauerte Eltern, ein katastrophaler Konstruktionsfehler an einer Autobahnbrücke bei Schweinfurt/Werneck ... Die Fälle waren bundesweit in den Schlagzeilen und sind weitgeh... » mehr

Mann fährt in Fußgängergruppe

02.01.2019

Brennpunkte

«Hass auf Fremde»: Weitere Ermittlungen nach Anschlagsfahrt

Immer wieder fährt ein Autofahrer in der Silvesternacht auf Feiernde zu. Acht Menschen werden verletzt - allesamt haben ausländische Wurzeln. Nach der mutmaßlich fremdenfeindlichen Attacke sitzt der 5... » mehr

Totes Ehepaar Nordhausen

29.12.2018

Thüringen

56-Jähriger nach Tötung eines Rentner-Ehepaares in Haft

Am Morgen des 24. Dezembers wird ein Rentner-Ehepaar tot im Hof eines Wohnhauses in Nordhausen gefunden. Die Ermittler schnappen schon bald einen Tatverdächtigen und können ihn in Haft nehmen. » mehr

Totes Ehepaar Nordhausen

Aktualisiert am 28.12.2018

Thüringen

Tod eines Rentner-Ehepaars: 5000 Euro Belohnung für Hinweise

Nordhausen - Nach dem gewaltsamen Tod eines Rentner-Ehepaars an Heiligabend in Nordhausen hat die Polizei eine Belohnung von 5000 Euro für entscheidende Zeugenhinweise ausgelobt. Man gehe inzwischen v... » mehr

Fall Peggy

25.12.2018

Brennpunkte

Fall Peggy: Ermittler prüfen Beschwerde gegen Freilassung

Wie geht es weiter im Fall Peggy? Nach der Entlassung des 41 Jahre alten Tatverdächtigen aus der U-Haft, prüfen die Ermittler nun, gegen die Entscheidung des Gerichts Rechtsmittel einzulegen. » mehr

Wald bei Rodacherbrunn

24.12.2018

Brennpunkte

Fall Peggy: Tatverdächtiger wieder auf freiem Fuß

In den schier unendlichen Ermittlungen im Mordfall Peggy gibt es wiederum eine Wende. Jetzt ist der 41 Jahre alte Tatverdächtige aus der U-Haft entlassen worden. Einem Gericht reichten die Ermittlungs... » mehr

Vermisstenfälle

24.12.2018

Brennpunkte

Mehr als 11.000 Vermisste in Deutschland

Tausende Menschen werden in Deutschland vermisst. In den meisten Fällen klärt sich das Verschwinden innerhalb weniger Tage auf - in manchen Fällen aber rätseln die Ermittler seit Jahren oder sogar Jah... » mehr

Haus in Crawley durchsucht

23.12.2018

Brennpunkte

Drohnen-Störaktionen am Airport Gatwick: Verdächtige frei

Die Drohnen-Störaktionen am englischen Flughafen Gatwick bleiben rätselhaft. Ein festgenommenes Paar hatte nach jüngsten Erkenntnissen der Ermittler doch nichts mit dem Fall zu tun. Wer sind die Täter... » mehr

Flughafen Gatwick

22.12.2018

Brennpunkte

Festnahmen nach Drohnen-Störaktion am Flughafen Gatwick

Endlich können die Passagiere am britischen Airport Gatwick in die Weihnachtsferien starten. Auch die Polizei kommt voran: Sie nimmt nach der Drohnen-Störaktion zwei Verdächtige fest. » mehr

21.12.2018

Schlaglichter

Keine Gefahr nach mutmaßlicher Ausspähung

Rund eine Woche nach den mutmaßlichen Ausspähungen in Paris und Stuttgart geben die Ermittler für Deutschland Entwarnung. Mehrere Wohnungsdurchsuchungen haben keine Anhaltspunkte für die Vorbereitung ... » mehr

Mordfall Peggy

21.12.2018

Nachbar-Regionen

Ermittler: Peggy wurde kurz nach ihrem Verschwinden ermordet

Bayreuth - Im Mordfall Peggy gehen die Ermittler davon aus, dass die neunjährige Schülerin bereits kurz nach ihrem Verschwinden am 7. Mai 2001 getötet wurde. » mehr

15. Mai Schmalkalden

Aktualisiert am 27.12.2018

Thüringen

Rückblick auf 2018: Alles eine Frage der richtigen Perspektive

War das Jahr erfolgreich oder eher so lala? Im Rückblick hat jeder einen eigenen Blick, auf das, was im zu Ende gehenden Jahr wichtig war. Zugegeben: Bei einem 3D-Zebrastreifen liegt das Thema Perspek... » mehr

Flughafen London-Gatwick vorerst wieder geöffnet

21.12.2018

Brennpunkte

Trotz Drohnensichtung: Gatwick nimmt Flugbetrieb wieder auf

Erneut ist eine Drohne über dem Londoner Flughafen Gatwick gesichtet worden. Diesmal wird der Betrieb nur kurzzeitig eingestellt. Die Flughafenbetreiber verlassen sich auf die Abwehrtechnologie des Mi... » mehr

BGH urteilt in Revisionsprozess

20.12.2018

Brennpunkte

Urteil gegen afrikansichen Rebellenführer aufgehoben

Deutsche Ermittler jagen heute Kriegsverbrecher aus Afrika. Für die Gerichte ist das eine Riesen-Herausforderung. Wegen Rechtsfehlern muss ein Mammutverfahren in Stuttgart jetzt in die zweite Runde. » mehr

19.12.2018

Schlaglichter

Drei Tote in Heidelberger Hochhaus - Familiendrama vermutet

In einem Heidelberger Hochhaus sind nach Schüssen in der Nacht zum Mittwoch drei Tote gefunden worden. Die Ermittler gehen von einem Familiendrama aus, wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilten. » mehr

18.12.2018

Schlaglichter

Verdacht Terror-Finanzierung - Razzia in Berliner Moschee

In Berlin durchsuchen Ermittler seit dem frühen Dienstagmorgen Räume einer Moschee und andere Objekte. Dabei gehe es um den Verdacht der Terrorismusfinanzierung, teilte die Staatsanwaltschaft mit. Der... » mehr

18.12.2018

Schlaglichter

Verdacht Terror-Finanzierung - Berliner Moschee durchsucht

In Berlin durchsuchen Ermittler seit dem frühen Dienstagmorgen Räume einer Moschee und andere Objekte. Dabei gehe es um den Verdacht der Terrorismusfinanzierung, teilte die Staatsanwaltschaft mit. Bet... » mehr

Drei Frauen in Nürnberg durch Stiche schwer verletzt

16.12.2018

Brennpunkte

Polizei fasst mutmaßlichen Messerangreifer von Nürnberg

Schneller Fahndungserfolg: Nach den Messerattacken auf drei Frauen in Nürnberg sind sich die Ermittler sicher, den mutmaßlichen Täter geschnappt zu haben. Er ist für die Polizei kein Unbekannter: Die ... » mehr

16.12.2018

Schlaglichter

Frauen niedergestochen - Herrmann berichtet zu Festnahme

Nach den teils lebensgefährlichen Angriffen auf drei Frauen in Nürnberg ist ein Tatverdächtiger gefasst. Die Ermittler nahmen den 38-Jährigen Deutschen gestern fest, dem sie über einen DNA-Abgleich au... » mehr

16.12.2018

Schlaglichter

Ermittler informieren nach Angriffen auf Frauen in Nürnberg

Im Fall der Angriffe auf drei Frauen in Nürnberg wollen die Ermittler am Mittag erste Erkenntnisse bekanntgeben. Auch der bayerische Innenminister Joachim Herrmann wird an der Pressekonferenz teilnehm... » mehr

14.12.2018

Schlaglichter

Stich-Attacken in Nürnberg: Ermittler wollen Opfer befragen

Nach den Stich-Attacken auf drei Frauen in Nürnberg hoffen die Ermittler, die Opfer noch heute befragen zu können. Von ihnen erhofft sich die Polizei wichtige Hinweise auf den Täter, der weiter auf de... » mehr

Weihnachtsmarkt wiedereröffnet

14.12.2018

Brennpunkte

Ermittler fahnden nach möglichen Komplizen von Attentäter

Der mutmaßliche Straßburger Attentäter ist tot und in der Elsass-Metropole nahe der deutschen Grenze versucht man, zur Normalität zurückzukehren. Offene Fragen gibt es aber dennoch: Handelte der Angre... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".