Lade Login-Box.

ERGOTHERAPIE

Service der besonderen Art: Die leitende Ergotherapeutin Tina Gabbert nimmt Einkaufswünsche einer Patientin entgegen. Die Abteilung Ergotherapie hat die Regie für die tägliche Frage- und Einkaufsrunde übertragen bekommen. Die Patienten sind begeistert. Pro Station nutzten am Dienstag drei bis vier Insassen das Angebot für "Süßes für die Seele".	Foto: Geriatrie

24.03.2020

Meiningen

Süßes für die Seele und Raum für Isolation

Eine Isolierstation mit 30 Betten hält die Geriatrische Fachklinik Georgenhaus für den Ernstfall vor. Und für die Patienten gibt es seit Dienstag einen besonderen Lieferservice. » mehr

Der Neurochirurg Dr. Jörg Tasler bei seinem Vortrag. Foto: Jana Henn

20.02.2020

Bad Salzungen

Wird es im Karpaltunnel zu eng, schläft die Hand ein

Nächtliches Kribbeln in Daumen, Zeige- oder Mittelfinger, Schmerzen in der Hand bis hin zu Lähmungserscheinungen - die Ursache kann das Karpaltunnelsyndrom sein. Diese Erkrankung war Thema der Reihe "... » mehr

Der Streufdorfer Ergotherapeut Richard Podlich erleidet gerade große Umsatzeinbußen. Von der Politik fühlt er sich alleingelassen.	Foto: frankphoto.de

27.03.2020

Hildburghausen

"Ich zahle im Moment einen sehr hohen Preis"

Viele selbstständige Therapeuten im Heilmittelbereich kämpfen gerade um ihre Existenz. Es fehlen Einnahmen und Schutzbekleidung. » mehr

Die kleine Isabell mit ihrem neuen Rad.	Foto: privat

14.02.2020

Thüringer helfen

Isabells Schatz hat drei Räder

Die kleine Isabell aus Fambach ist glücklich. Endlich hat sie ihr Fahrrad, endlich kann sie damit umherdüsen. Lange hatte sie darauf gewartet. Es musste für die Sechsjährige ein Liegerad sein, denn Is... » mehr

"Nicht rein, sondern raus aus dem Bett" - das war und ist das Motto, auf das der Chefarzt mit seinem Team das Behandlungskonzept der Geriatrischen Klinik aufbaute. Bewegungsangebote findet man daher auch auf den Gängen.

30.12.2019

Meiningen

Ein Geriatrie-Pionier verabschiedet sich

Er ist ein Pionier der Geriatrie in Meiningen. Dr. Joachim Zeeh, seit der Gründung der Geriatrischen Fachklinik Georgenhaus deren Chefarzt, gibt zum Jahreswechsel die Verantwortung in jüngere Hände. » mehr

Der Tag danach: Mit schweren Kopfverletzungen wird Jan Wiedemann im Coburger Krankenhaus versorgt.

14.12.2019

Lokalsport

Schicksalsgegner

Am 6. Juni 2019 erlebt Behindertenradsportler Jan Wiedemann aus Sonneberg einen seiner wohl schlimmsten Alpträume. Nach einem schweren Unfall wird Schlimmes befürchtet. » mehr

Geschäftsführerin Franka Köditz (Mitte) beim Tag der offenen Tür in der psychiatrischen Tagesklinik Suhl, die vor 15 Jahren eröffnet wurde.	Foto: frankphoto.de

10.12.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Tagesklinik als eine Schnittstelle zwischen stationär und ambulant

Beim Tag der offenen Tür gaben die Mitarbeiter der psychiatrischen Tagesklinik Suhl Einblick in ihre Arbeit. Seit 15 Jahren werden in der Einrichtung psychisch Kranke betreut. » mehr

Körperliche Probleme: Aktiv bleiben bei Beschwerden ohne Diagnose

29.10.2019

dpa

Aktiv bleiben bei Beschwerden ohne Diagnose

Seit Wochen quälen die Kopfschmerzen, die Übelkeit lässt nicht nach - und die Ärzte finden keine Ursache. Medikamente helfen dann hier oft nur bedingt. Andere Ansätze versprechen mehr Erfolg. » mehr

Die Stallanlagen sind vorbildlich intakt, die Tiere sehr gepflegt, der Hof ist sogar zertifiziert, erfuhren die Besucher.

27.10.2019

Region

Altes Haus eröffnet weiten Blick

Der Röthof wechselte öfters den Besitzer. Erstmals im Jahr 1589 in einer Karte verzeichnet, war er mal in privater, mal in städtischer Hand. Am Freitag kamen etwa 80 Gäste der Veranstaltungsreihe "Alt... » mehr

Bauplanerin Jutta Knipping, Vorstandsvorsitzender Matthias Schneider und Geschäftsführerin Janine Dietz (von links) im zukünftigen Aufenthaltsraum.

15.10.2019

Meiningen

Auszeit vom Alltag: Tagespflege an der Werra

In der Meininger Henneberger Straße 3a wird demnächst die "Tagespflege an der Werra" eröffnet. Rund 400 000 Euro investiert derzeit der DRK-Kreisverband Meiningen, um wieder Leben in die historischen ... » mehr

Daniela Köpke vom Blindeninstitut Thüringen übt im Rahmen der Frühförderung mit Saskia und Justus (von links) das Erkennen von Farben auf der Lichtplatte.

08.09.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Therapie im Kindergarten: 40 Jahre Frühförderung

Seit 40 Jahren erhalten Kinder mit Förderbedarf in der Kita Auenknirpse Unterstützung. Aus diesem Anlass gab es eine Festwoche, bei der auch die Angebote der Frühförderung vorgestellt wurden. » mehr

Ergotherapie

12.08.2019

dpa

Ergotherapie kann Narbenbildung vermindern

Ergotherapeuten üben mit den Patienten auch Bewegungsabläufe im Alltag. Das kann etwa den Heilungsverlauf nach einer OP positiv beeinflussen und Schmerzen verringern. Worauf bei der Auswahl zu achten ... » mehr

Alexandra Braun mit ihrer schwerstbehinderten Tochter Antonia. Ihr Mann Alexander hat überall im Haus Komfortzonen für das Mädchen eingerichtet, unter anderem einen riesigen Laufstall, der rundherum gepolstert ist, damit sich die Zehnjährige nicht verletzt.

10.08.2019

Thüringen

Ein Leben ohne Lachen und Weinen

Antonia leidet an einem seltenen Gendefekt. Die Zehnjährige aus Meierhof ist schwerstbehindert. Elf Wochen nach ihrer Geburt bekommt sie den ersten epileptischen Anfall. » mehr

Team und Bewohner freuen sich aufs Fest: Nicole, Ilona Fischer, Nanca, Kerstin Schleicher, Schwester Silvana, Sabine und Karin Frost (von links). Foto: G. Bertram

02.07.2019

Region

Pflege, Schutz und Betreuung "Unter dem Regenbogen"

Das Pflegeheim "Unter dem Regenbogen" Birkenfeld feiert 20-jähriges Bestehen. Nach der offiziellen Festwoche laden Heim-Team und Bewohner am Samstag zum Heimfest mit Tag der offenen Tür ein. » mehr

Ergotherapie

23.05.2019

dpa

Gesetzlich Versicherte zahlen mehr für Heilbehandlungen zu

Für Behandlungen beim Physiotherapeuten, Ergotherapeuten oder Logopäden fallen für gesetzlich Versicherte Zuzahlungen an. Diese sind in den vergangenen Jahren angestiegen. Woran das liegt. » mehr

Nur noch zwei Kinder würden ab dem neuen Schuljahr die SVE in Oberrohn besuchen. Sie sollen Plätze in einer integrativen Kindertagesstätte erhalten und Oberrohn soll im Sommer geschlossen werden. Fotos(2): Heiko Matz

20.05.2019

Region

"Die Erzieherinnen leben mit unseren Kindern den Alltag"

Die schulvorbereitende Einrichtung in Oberrohn soll im Sommer geschlossen werden. Helena und Bastian sollen einen Platz in einem integrativen Kindergarten in Bad Salzungen erhalten. » mehr

Heimleiter Klaus-Dieter Godau (Mitte) führte die Ausschussmitglieder wie Ingeborg Giewald (rechts) und Oberbürgermeister Daniel Schultheiß durch das Wohnheim. Foto: dss

01.03.2019

Region

Der Weg in ein geregeltes Leben

Der Ilmenauer Sozial- ausschuss war am Donnerstag zu Besuch im Sozialtherapeutischen Centrum Sturmheide. Dort leben Menschen mit Alkohol-, Drogen- und Medikamentensucht. » mehr

Beim Singen der Weihnachtslieder mit Katrin Reißner kommen den Senioren im AWO-Senioren- und Pflegezentrum in Stadtilm viele schöne Erinnerungen an längst vergangene Zeiten. Fotos: uhu

21.12.2018

Region

Wenn ein Lächeln Lohn für Arbeit ist

Dass Katrin Reißner aus Gillersdorf ihr Ehrenamt mit den Berufserfahrungen als Ergotherapeutin namentlich für Hospiz- und Seniorenbetreuung gerade auch jetzt vor Weihnachten ausüben kann, liegt auch a... » mehr

Miko Danz (links) spielt mit seinem "Buwa", und Conny Luck (rechts) spielt wie so oft mit. Die Familien-Freundin war es, die Hilfe für die Eltern Sabrina und Christian (Mitte) vorschlug - damit sie nicht schon wieder eine Therapie aus eigener Tasche bezahlen müssen. Nun springt das Zeitungs-Hilfswerk ein. Foto: fotoart-af.de

06.09.2018

Thüringer helfen

Miko soll auf eigenen Beinen stehen

Miko kam viel zu zeitig zur Welt. Aus dem Frühchen aus Floh-Seligenthal mit wenig Überlebenschancen ist ein aufgeweckter Junge geworden. Auch dank den Eltern, die für seine Therapien kämpfen. Für eine... » mehr

Die Bewohner der Sturmheide leben in Gruppen zusammen, um gemeinsam aus ihrer Sucht herauszufinden. Foto: tv

12.09.2018

Region

Für ein Leben ohne Alkohol und Drogen

Seit 20 Jahren gibt es das sozialtherapeutische Wohnheim Sturmheide in Ilmenau. 40 Bewohner leben hier in Therapie. » mehr

Kai Kunz hat sein Leben wieder im Griff. Geschafft hat er das, weil er seine Erfahrungen und Gedanken aufgeschrieben hat. Daraus soll sein Buch "Kopfsalat, nicht in der Küche" veröffentlicht werden. Foto: Michael Bauroth

22.08.2018

Suhl/Zella-Mehlis

"Der Einzige, der mich aufhalten kann, bin ich selbst"

Ein Leben lang hat Kai Kunz auf der Überholspur gelebt. Bis es irgendwann nicht mehr ging. Ausgebrannt, geschäftlich am Ende und verlassen - alles zusammen war zu viel. » mehr

Tierfriedhof

28.10.2017

Thüringen

Einäscherung statt Reihengrab für gestorbene Haustiere

Ob für Streicheleinheiten oder als Beschäftigungstherapie: Haustiere werden als Sozialpartner wichtiger. Das wirkt sich auch auf die Bestattungen der Tiere aus. » mehr

Die Meininger Textilkünstlerin Hildegard Treß, heute feiert sie ihren 95. Geburtstag mit ihrer Familie. Foto: Carola Scherzer

03.08.2017

Meiningen

"Ganz jung war ich noch eben"

Jahrzehnte lang wirkte Hildegard Treß als Textilkünstlerin und gab das Handwerk an viele Hobbykünstlerinnen weiter. Heute feiert die Meiningerin ihren 95. Geburtstag. » mehr

Lernen beim Backen

02.01.2017

dpa

Wie werde ich Ergotherapeut/in?

Demenzkranke, Schlaganfall-Patienten oder Menschen mit einer Depression: Ergotherapeuten helfen ihren Klienten, trotz Beeinträchtigungen ihren Alltag zu meistern. In den Beruf führen sowohl eine Ausbi... » mehr

Als Tagesmutter geht Christin Fiedler aus Springstille jetzt die ersten Schritte in die Selbstständigkeit - mit einem Zuschuss vom Landkreis. Die Nachfrage nach individueller Betreuung, gerade für die Jüngsten, ist groß. Helene und Selma lieben es, sich Bücher anzuschauen. Foto: fotoart-af.de

29.03.2016

Region

Eine Lobby für junge Existenzgründer im Kreis

Die Idee ist da, die Umsetzung klar – was fehlt, ist oft das Geld für den erfolgreichen Start in die Selbstständigkeit. Seit mehr als sechs Jahren fördert der Landkreis Schmalkalden-Meiningen Existenz... » mehr

Die AWO-Tagesstätte für psychisch Kranke und Behinderte im Erdgeschoss der alten Poliklinik in der August-Bebel-Straße ist immer donnerstags Treffpunkt für die Tauschbörse. Foto: Heiko Matz

20.02.2016

Region

Tauschbörse: Jeder hat etwas zu bieten

Mit dem Projekt "Haltepunkt" will die AWO-Tagesstätte für psychisch Kranke und Behinderte ihre Einrichtung noch mehr nach außen öffnen und Hemmschwellen abbauen. Ein Baustein dabei ist die Tauschbörse... » mehr

Der Röthof, hoch über den Dächern der Stadt Schmalkalden, will sich stärker nach außen öffnen.

25.09.2015

Region

Röthof will neu entdeckt werden

Kinderfeste, Hofcafé, Sommerkino, Konzerte: Der abseits, aber idyllisch gelegene Röthof bei Schmalkalden entwickelt sich zunehmend zu einem kleinen, aber feinen kulturellen Zentrum. Zwei neue Projekte... » mehr

Schweißerin Tina Laschweski fühlt sich in der Metallwerkstatt nicht nur gebraucht, sie hat auch viele Freunde hier.

25.09.2015

Region

Werkstatt öffnet Türen für Gäste und Investoren

Am 26. September lädt die Werkstatt am Kesselbrunn in Arnstadt zu einem Tag der offenen Tür ein und will Einblick in die Vielfalt ihrer Arbeit geben. » mehr

Zum Alltag in der Tagesstätte für psychisch Kranke der Diakonie gehört unter anderem auch Ergotherapie. An der Nähmaschine holt sich Besucherin Birgid Straube (Mitte) letzte Tipps von der Leiterin der Einrichtung, Katja Rudel (links), und von Mitarbeiterin Sandra Kassner.	Foto: frankphoto.de

12.06.2015

Suhl/Zella-Mehlis

Seit zehn Jahren ein Rückzugsort in der Krise

Die Tagesstätte für psychisch Kranke der Diakonie feierte ihr zehnjähriges Bestehen. In der Einrichtung in der Königstraße wurden seit der Eröffnung 116 Menschen betreut. » mehr

SMK_sö_röthof Siegfried Bauroth und Siegmar Schlott zeigen die neue Schiefertafel mit den Öffnungszeiten des Hofcafés.

14.03.2015

Region

Zum Kaffeekränzchen auf den Röthof

Das Hofcafé auf dem Röthof feiert am Sonntag seinen ersten Geburtstag. Und alle sind eingeladen. » mehr

15.12.2014

Region

Es weihnachtete sehr - trotz Regen

Regen statt Schnee, auch wenn das Wetter am Wochenende wenig weihnachtlich war, gut gefeiert wurde auf den Weihnachtsmärkten der Region trotzdem. » mehr

Nur nicht einrosten: Petra Krause , Leiterin der sozialen Betreuung des Pflegecentrums Sonnenschein in Gerstungen, macht mit zwei Bewohnerinnen Gymnastik. Dieses Angebot der Pflegeeinrichtung gehört zu den sogenannten niedrigschwelligen Betreuungsangeboten. 	Fotos: ari

13.11.2014

Thüringen

"Es kommt unglaublich viel zurück"

Ab kommendem Jahr hat jeder Pflegebedürftige Anspruch auf einen Zuschuss zu Leistungen zur sogenannten niederschwelligen Betreuung. Ein Besuch in Gerstungen zeigt, wie wertvoll das ist, was so kompliz... » mehr

Marion Vielitz und Irena Höhne (von links) töpfern mit den Hortkindern der Zink-Grundschule. Ein defekter Brennofen brachte den Kurs nun ins Stocken.

20.06.2014

Region

Beim Töpfern lernen junge Schüler dranzubleiben

Töpfern im Schulhort: Mit diesem Angebot kann die Ilmenauer Zink-Grundschule seit vielen Jahren ihre Kinder begeistern. Jetzt liegt der Kurs allerdings auf Eis. Der Brennofen ist defekt. » mehr

Magdalene Behlert bei ihrer Rede zu 20 Jahren Landfrauenverein, von der Gründung bis heute.

20.11.2013

Meiningen

Durch Zufall auch noch zum Chor geworden

Die Landfrauen und -männer des Stedtlinger Orts- vereines im Thüringer Landfrauenverband hatten Grund zum Feiern: Ihren Verein gibt es seit nun schon 20 Jahren. » mehr

04.12.2012

Meiningen

Töpferwaren entstehen in der Arbeitstherapie

Im Dr. Witzleb-Haus, dem Wohnheim für Abhängigkeitskranke in Wasungen, entstehen über das Jahr verschiedene Töpferwaren. Gefertigt werden diese von den Hausbewohnern im Rahmen ihrer Arbeits- und Besch... » mehr

Der neue Vorstand der Rheuma-Liga (v.l.): Birgit Moravcik, Monika Reikowsky, Isolde Stefan, Marlene Preißel, Renate Baier und Regina Schlück. 	Foto: Matz

20.09.2012

Region

Bewegung ist für Rheumatiker das A und O

"Bewegung, Beratung, Begegnung und Betreuung" ist das Motto der Deutschen Rheuma-Liga. Die Bad Salzunger Arbeitsgruppe hat mittlerweile 240 Mitglieder. » mehr

Die Schürze zieht der 70-jährige Schuhmachermeister Bernd Reißing jeden Tag drüber, und seine Stammkunden wissen, dass er ihnen gern jeden Wunsch erfüllt. 	Foto: Sabine Gottfried

10.08.2012

Suhl/Zella-Mehlis

Seit 57 Jahren bleibt der Schuster bei seinen Leisten

Ein einziges Mal im Leben hat Bernd Reißing gekaufte Schuhe getragen - und sich prompt die Füße verhunzt. Seit 57 Jahren ist er Schuhmacher, seit 50 Jahren Meister. » mehr

uebergewicht

21.06.2012

Thüringen

Alarmierend: Jedes dritte Thüringer Kind braucht Heiltherapie

Erfurt - Jedes dritte Kind in Thüringen erhält nach Krankenkassenangaben eine Heiltherapie, um die Folgen von Bewegungsmangel oder Sprachdefizite zu kurieren. » mehr

Familie Neugebauer aus Sonneberg: Mutter Rita mit dem zwei Wochen alten Sohn Lino, Vater Jens mit Tochter Luna und Sohn Nils, der mit dem Down-Syndrom zur Welt kam.	Foto: ari

20.03.2012

Thüringen

Weil Nils ein Chromosom mehr hat

In Deutschland kommen jährlich 1200 Kinder mit Down-Syndrom zur Welt. Nils Neugebauer aus Sonneberg ist eines von ihnen. » mehr

Das Team der Physiotherapie Steffi Stellmacher feierte gestern 20-jähriges Bestehen. 	Foto: camera900.de

03.12.2011

Region

"Ich liebe meinen Beruf"

Vor 20 Jahren wagte Steffi Stellmacher den Schritt in die Selbstständigkeit und mit ihrer Physiotherapie für i viele Stamm-Patienten ein gern genutzter Anlaufpunkt. » mehr

Über eine Bautreppe erfolgt der Zugang zum ehemaligen Verwaltungsobjekt, um die Patientenbetreuung in der im Haus befindlichen Praxis nicht zu stören.

30.04.2011

Suhl/Zella-Mehlis

Auf dem Weg zur neuen Poliklinik

Auf dem Gelände des ehemaligen Krankenhauses am Lerchenberg gibt es seit Monaten rege Bautätigkeit. Ziel ist die weitere Ansiedlung von Fachärzten. » mehr

rathenow_240409

06.08.2009

TH

Krisenhilfe aus dem Reich des Bösen

Bänke ist zum Sitzen und Ausruhen da. Sie kostet ab und zu Geld, weil sie gestrichen werden müssen. Banken haben viele Mitarbeiter und sollten Geld verwalten und erwirtschaften und erweisen sich dann ... » mehr

gae-carius_290311

29.03.2011

Thüringen

Demografischer Wandel: Hilfe für Gemeinden

Erfurt - Die Landesregierung reagiert auf Abwanderung und zunehmende Alterung in Thüringen mit einer "Serviceagentur Demografischer Wandel". » mehr

jol_olthoff_SW_310307

02.04.2007

Thüringen

„Akademische Perspektive“

Im Oktober geht in Gera die erste private Fachhochschule für Gesundheitsberufe in Betrieb, für die der Grundstein in Suhl gelegt wurde. Wir sprachen mit Ilona Renken-Olthoff, Geschäftsführerin des Ins... » mehr

ski-tagesstaettebi_190908

19.09.2008

Suhl/Zella-Mehlis

Schritt für Schritt ins Leben

Zella-Mehlis – Für Andrea Untermann und Sybille Herbrig war das Stadtfest sehr erfolgreich. Die Leiterin der Tagesstätte für psychisch kranke und seelisch behinderte Menschen und die Heilpädagogin hat... » mehr

gh-szywak1_111209_1

16.12.2009

Suhl/Zella-Mehlis

"Suhl hat genau die richtige Größe"

Suhl - Romy Szywak findet, dass Suhl "genau die richtige Größe" hat, eben nicht zu groß und hektisch, wie eine Großstadt, aber auch nicht zu klein und ländlich". » mehr

kle-küchenbild

26.11.2007

Suhl/Zella-Mehlis

Gesundheitsberufe im Blick

Suhl – Zu einem Tag der offenen Tür waren am Samstag interessierte Jugendliche und deren Eltern in die Schule des Deutschen Erwachsenen-Bildungswerkes auf dem Suhler Friedberg eingeladen. » mehr

14.05.2007

Suhl/Zella-Mehlis

Ergotherapie beliebt

Fingernägel lackieren und Schminken, Blutdruckmessen oder eine Fußmassage – alles das und noch vieles mehr gab’s am Samstag auf dem Friedberg, wo das Deutsche Erwachsenen-Bildungswerk Thüringen (DEB) ... » mehr

14.05.2007

Suhl/Zella-Mehlis

Ergotherapie beliebt

Fingernägel lackieren und Schminken, Blutdruckmessen oder eine Fußmassage – alles das und noch vieles mehr gab’s am Samstag auf dem Friedberg, wo das Deutsche Erwachsenen-Bildungswerk Thüringen (DEB) ... » mehr

dloe_tiere_renate_mueller_211

22.10.2010

Region

Toys and Design in Übersee

Form und Funktion gehen bei Renate Müller Hand in Hand. Aktuell stellt sie ihre therapeutischen Spieltiere in einer New Yorker Galerie aus. » mehr

swo_Ergo_270109

06.02.2009

Region

Auf dem Weg zurück ins Leben

Schmalkalden – Was machen ein Webstuhl, Knete, Memory-Spiele und Schüsseln mit Bohnen und Linsen im Krankenhaus? Auf dem ersten Blick erschließt sich für den Besucher nicht, wozu diese Dinge gebraucht... » mehr

sm5basteln

23.11.2007

Region

Nutzen statt Beschäftigungstherapie

Floh – Gebastelt, gewerkelt und gebrutzelt wird in der Regelschule Floh zur Weihnachtszeit immer wieder. Die Schüler der beiden sechsten Klassen waren nun auch wieder damit beschäftigt, kleine Geschen... » mehr

^