Lade Login-Box.

ERFINDUNGEN

Mit ihrer Astronomie-App wurden Phi Nhung Nguyen Thi und Johanna Berger in der Jugend-forscht-Kategorie "Arbeitswelt" Landessieger. Foto: Jessie Morgenroth

10.04.2019

Ilmenau

Mit Astronomie-App zum intergalaktischen Erfolg

Beim Landeswettbewerb von Jugend forscht qualifizierten sich 17 junge Wissenschaftler für die Bundesrunde. Daran teilnehmen dürfen auch Phi Nhung Nguyen Thi und Johanna Berger von der Goetheschule Ilm... » mehr

Backpapier

08.04.2019

Ernährung

Erst braungebrannt ist Backpapier reif für den Müll

Backpapier ist eine praktische Erfindung: Kein lästiges Abkratzen von Teig- oder Käseresten vom Backblech mehr. Aber wie oft sollte man ein Stück Backpapier eigentlich benutzen? » mehr

Beim Brechen werden die Holzkerne des Flachses zerteilt.

14.02.2020

Hildburghausen

Bewahrtes Brauchtum: Vom Flachs zum Leinentuch

Die Weberei war früher eines der wichtigsten Handwerke in Breitenbach. Eine Ausstellung in der Heimatstube zeigt den Verarbeitungsprozess vom Flachs bis zum fertigen Leinentuch. » mehr

Schlafwagen für Obdachlose

01.04.2019

Reisetourismus

Museum zeigt Projekte für eine bessere Welt

Ein Schlafwagen für Obdachlose oder eine modulare Unterkunft für Flüchtlinge - es gibt viele Erfindungen, die die Welt verbessern. Einige davon sind nun im Hamburger Mueseum für Kunst und Gewerbe zu s... » mehr

Würde der Lauschaer Christbaumschmuck in das bundesweite Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes aufgenommen werden, wäre das, ist sich Ideengeber Lothar R. Richter sicher, ein "Werbeprodukt ersten Ranges", das den "Bekanntheitsgrad der Glasbläserstadt bundes- und weltweit erhöhen" kann. Fotos (2): Doris Hein

20.03.2019

Sonneberg/Neuhaus

Ein Eintrag mit weltweiter Wirkung

Die Stadt Lauscha ist für ihren Christbaumschmuck bekannt. Um die Tradition zu würdigen und sie vor dem Vergessen zu wahren, machten zwei engagierte Lauschaer den Vorschlag, diese ins Verzeichnis des ... » mehr

30 Jahre World Wide Web

12.03.2019

Computer

Cern feiert 30 Jahre World Wide Web mit Tim Berners-Lee

Das World Wide Web feiert 30. Geburtstag. Der Grundstein wurde in Genf gelegt. Dort ist die bahnbrechende Erfindung jetzt gewürdigt worden, aber der Begründer, Tim Berners-Lee, zeigt Ernüchterung. » mehr

Online-Schau «Once upon a try»

11.03.2019

Reisetourismus

Museen stellen mit Google weltweit aus

Google Arts & Culture zeigt in der Online-Ausstellung «Once upon a try» Erfindungen, die die Welt veränderten. Vom Sofa aus können Interessierte in Schauen der 14 weltweiten Partner eintauchen. » mehr

Ampel

10.12.2018

Mobiles Leben

Die Ampel wird 150 Jahre alt

Die Ampel wird am 10. Dezember 150 Jahre alt. Das erste gasbetriebene Exemplar stand in London und explodierte nach drei Wochen. Der Siegeszug begann später in den USA. » mehr

Macadamia-Nuss

09.12.2018

Thüringen

Sächsischer Forscher knackt die «Königin der Nüsse»

Jedes Jahr in der Adventszeit das gleiche Problem: Kugelrund und superhart - die Macadamianuss schützt ihren weichen Kern und ist äußerst schwer zu knacken. Ein Experte der TU Bergakademie Freiberg ha... » mehr

Nobelpreis Physik

02.10.2018

Gesundheit

Werkzeuge aus Licht helfen bei vielen Operationen

Drei Laser-Physiker bekommen in diesem Jahr den Nobelpreis - erstmals seit Jahrzehnten auch wieder eine Frau. Ein Jurymitglied erklärt, woran sie getüftelt haben. Und wie Ärzte die Entdeckungen schon ... » mehr

Nobelpreis Physik

02.10.2018

Topthemen

Werkzeuge aus Licht helfen bei vielen Operationen

Drei Laser-Physiker bekommen in diesem Jahr den Nobelpreis - erstmals seit Jahrzehnten auch wieder eine Frau. Ein Jurymitglied erklärt, woran sie getüftelt haben. Und wie Ärzte die Entdeckungen schon ... » mehr

Nobelpreis Physik

02.10.2018

Deutschland & Welt

Nobelpreis für Laserwerkzeug-Erfinder

Augenpatienten verdanken ihnen mehr Sehkraft, Biologen unzählige Forschungsergebnisse. Für die Erfindung hochpräziser Werkzeuge aus Laserlicht bekommen drei Forscher den Physik-Nobelpreis. Erstmals se... » mehr

Veronika Jung zeigt den Markenstempel auf einem der Büchsenöffner, die in ähnlicher Ausführung gleich funktionieren. Wie findige Unternehmer für ein Patent das Rad neu erfanden, dem spürt sie in ihrer neuen Sonderausstellung im Metallhandwerksmuseum nach, die am Freitag eröffnet wird.	Foto: Sascha Willms

19.09.2018

Region

Patent oder Plagiat - Ausstellung zum Erfindergeist in der Region

Hunderte Dokumente im Berliner Patentamt zeugen vom Erfindergeist der Südthüringer. Wie findige Geister dabei getrickst haben, dem spürt die neue Sonderausstellung im Steinbacher Museum nach. » mehr

Roboter hilft im Kampf gegen Seesterne

13.09.2018

Deutschland & Welt

Dornenkronen-Plage: Roboter tötet gefräßige Seesterne

Korallenfressende Seesterne bedrohen das Great Barrier Reef in Australien. Jetzt stellen Wissenschaftler eine Erfindung vor, die ihre Ausbreitung eindämmen könnte: Roboter mit der Lizenz zum Töten. » mehr

10.09.2018

TH

Leitausstellung zählte 10 000 Besucher

In Pößneck schloss am Sonntag nach gut drei Monaten Laufzeit die Thüringer Leitausstellung "Erlebnis Industriekultur. Innovatives Thüringen seit 1800". » mehr

Der Reißverschluss wird 125

29.08.2018

Lifestyle & Mode

Vor 125 Jahren wurde der Zipper erfunden

Das umständliche Binden der Schnürsenkel an seinen Schuhen soll Whitcomb Judson so genervt haben, dass er nach einer Alternative suchte - und vor genau 125 Jahren den Reißverschluss erfand. So richtig... » mehr

Quecksilber-Vakuum-Pumpe bereichert das Glasmuseum

17.08.2018

Region

Quecksilber-Vakuum-Pumpe bereichert das Glasmuseum

Der weltgrößte Röhrensammler Udo Radtke aus Bielefeld (rechts) - seine Sammlung zählt rund 18 500 Röhren und Röntgenröhren - übergab am Freitag eine originalgetreu restaurierte Quecksilber-Vakuum-Pump... » mehr

Renate Müller in ihrer Werkstatt in der Schönen Aussicht in Sonneberg. Foto: Wozniak

08.06.2018

Region

Über Renate Müllers Rupfentiere und 19 andere DDR-Erfindungen

Ein neues Buch beschäftigt sich mit Erfindungen und Erfindern aus der DDR: Die Spielzeuggestalterin Renate Müller aus Sonneberg gehört dazu. » mehr

17.05.2018

TH

Ausstellung: Als der Mensch "Rassen" erfand

Noch vor etwa 80 Jahren wurden Menschen aus fernen Ländern in Deutschland wie im Zoo vorgeführt. Das Publikum konnte sie auf "Völkerschauen" in landesüblicher Tracht beobachten - zum puren Amüsement. ... » mehr

08.05.2018

TH

Thüringen sind am erfindungsreichsten im Osten

Erfurt - Die Thüringer sind erfindungsreicher als andere Ostdeutsche. Mit 25 Erfindungen pro 100.000 Einwohnern lagen sie im vergangenen Jahr mit Abstand an der Spitze in Ostdeutschland. » mehr

Patientin bei der Dialyse

04.04.2018

Gesundheit

Die künstliche Niere wird 75

Nierenversagen galt lange als Todesurteil. Dann baute ein findiger Mediziner eine Maschine, die das Blut von Giftstoffen im Körper reinigen kann. Die Idee rettete Millionen Menschen das Leben - aber b... » mehr

Glas, Feuer und unheimlich viel Erfahrung sind nötig, um ein Glasauge entstehen zu lassen.

12.03.2018

Region

Perlendesigner beim Blick in Glas-Augen

Normalerweise stellen sie Ringe, Armbänder, Halsketten und Ohrringe her. Die Glasperlendesigner aus ganz Deutschland, die auch diesmal wieder nach Lauscha zu ihrem alljährlichen Treffen kamen, haben s... » mehr

Würfelzuckersammlerin Karin Rädel

19.01.2018

Ernährung

Des Kaisers süßes «Privileg»: 175 Jahre Würfelzucker

Sein Ruf ist schlecht: Zucker! Der süße Stoff gehört zum Alltag wie nie zuvor. Aber es war nicht immer bequem, seinen Kaffee zu süßen. Erst eine Erfindung machte die Sache einfacher. » mehr

Derzeit betreuen Prof. Thomas Hannappel und Dr. Ralf Peipmann die Doktorandin Lara Eggert (von links), die sich mit der Stabilität und Effektivität der wasserspaltenden Zelle beschäftigt. Foto: b-fritz.de

27.12.2017

Region

Wie mehr Licht ein Weltproblem löst

Für die Erfindung zum Aufbau einer wasserspaltenden Zelle erhielt ein Forscherteam der TU Ilmenau, der Universität Cambridge und des CalTech's auf der Erfindermesse eine Goldmedaille. Verbunden ist si... » mehr

«Ugly Christmas Sweater»

21.12.2017

dpa

Weihnachtsanzüge lösen Christmas Sweater ab

Schrill und festlich - das ist das Motte der diesjährigen Weihnachtsmode. Anzüge mit aufgedruckten Weihnachtsmännern und Tannenbäumen stellen jeden Ugly-Christmas-Pulli in den Schatten. » mehr

Ketten mit optischen Verfahren zu vermessen, ist eine Errungenschaft von Peter Brückner (links) und Rolf Hoffmann von der TU Ilmenau.

13.12.2017

Region

Zwei Mal Gold für die TU Ilmenau

Zwar stellten sich in diesem Jahr weniger Thüringer Erfinder auf der Messe IENA in Nürnberg aus als im Vorjahr, der Medaillenspiegel für den Freistaat kann sich dennoch sehen lassen. Die wissenschaftl... » mehr

Fernsehen

06.12.2017

dpa

Fernsehen für Jugendliche nicht die größte Erfindung

Die meisten Jugendlichen schalten den Fernseher täglich ein. Doch die größte Erfindung der Menschheit ist er für die meisten nicht. Auch das Smartphone oder die Jeans sind es nicht. » mehr

Tochter Franziska Herwig-Spahl und Sohn Toralf Herwig (rechts) mit ihrem Vater, Firmengründer und Erfinder Peter Herwig, bei dessen Auszeichnung mit dem Ernst-Abbé-Preis.

29.11.2017

Region

Ehre für Tüftler und Firmenchef

Für sein Streben nach Innovation erhielt der Schmalkalder Unternehmer Peter Herwig den Ernst-Abbé-Preis 2017. » mehr

60 Jahre Trabi

04.11.2017

Thüringen

60 Jahre Trabi: Die Faszination ist ungebrochen

Zumindest an der Wiege des Trabants in Zwickau rollt hin und wieder eine «Pappe» durch die Straßen. Der kleine Stinker ist zwar nicht mehr massenkompatibel, doch das DDR-Symbol hat auch 60 Jahre nach ... » mehr

150 Jahre Thüringer Innovationen

12.09.2017

Region

150 Jahre Thüringer Innovationen

Bis Anfang Oktober zeigt die Industrie- und Handelskammer Südthüringen im Technologie- und Gründerzentrum Ilmenau (TGZ) in der Ehrenbergstraße Südthüringer Erfindungen aus 150 Jahren. Der Innovationsg... » mehr

Der KeraKing wurde in Neuhaus-Schierschnitz entwickelt. WWS-Geschäftsführer Holger Kuhna hat ein Patent darauf angemeldet. Foto: camera900.de

01.09.2017

Region

Warum nicht mal auf Keramik grillen?

Ihm ist nicht Wurscht, was auf den Teller kommt. Oder besser gesagt, wie gebrätelt wird. Holger Kuhna hat einen Grillrost mit Keramikstäben entwickelt und patentieren lassen. Die neue Technologie soll... » mehr

Techniker Maximilian Kleinsteuber im Ethylenoxid-Labor. Foto: Kellermann

10.08.2017

Thüringen

Thüringen forscht an revolutionären Batterien

Für die Energiewende sind neuartige Batterien nötig - damit Elektroautos fahren oder Strom gespeichert werden kann. Jenaer Forscher arbeiten an der "größten Batterie der Welt". » mehr

Bankautomaten

27.06.2017

Geld & Recht

Einzig nützliche Innovation? 50 Jahre Geldautomat

Es ist selbstverständlich geworden, an jeder Straßenecke Bargeld aus dem Automaten ziehen zu können. Doch Geldautomaten gibt es erst seit 50 Jahren. Ihre Erfindung verdankt die Maschine einer Verspätu... » mehr

Grüner Pfeil an Ampel

13.06.2017

dpa

Was regelt der Grüne Pfeil an Einmündungen und Kreuzungen?

Eine grüne Ampel erlaubt einem Autofahrer freie Fahrt. Doch ist dies bei einem grünen Pfeil auch so oder riskiert der Fahrer etwas, wenn er gleich abbiegt? » mehr

Joachim Scheibe (Dritter von links), Leiter des Fahrzeugmuseums, betrachtet gemeinsam mit Besuchern alte Fahrräder, die zum Teil in Suhl produziert wurden und in der Sonderausstellung anlässlich des 200-jährigen Jubiläums des Fahrrads zu sehen sind. Foto: frankphoto.de

10.06.2017

Suhl/Zella-Mehlis

Seit 200 Jahren auf zwei Rädern unterwegs

Vor 200 Jahren erfand Karl von Drais das Laufrad, den Vorläufer des heutigen Fahrrads. Diesem besonderen Jubiläum widmet sich auch eine Sonderausstellung im Fahrzeugmuseum, die nun eröffnet ist. » mehr

Museum des Scheiterns

07.06.2017

dpa

«Museum des Scheiterns» stellt gefloppte Erfindungen aus

Eine gute Idee entpuppt sich manchmal als totaler Flop: Im «Museum des Scheiterns» bekommt man einen Überblick über manche Bizarrerie. » mehr

Im September 2013 besuchte Tankred Dorst das Meininger Theater. Foto (Archiv): ari

01.06.2017

TH

"Wir sind der Schmerz"

Er erhielt den Georg-Büchner-Preis und den Max-Frisch-Preis, sein Lebenswerk wurde mit dem "Faust" geehrt. Seine ersten Theatererfahrungen machte Tankred Dorst in Coburg. In Meiningen wurden und werde... » mehr

11.05.2017

Mobiles Leben

Wankel-Motor: Der Kreiskolben hat den Bogen raus

Im Prinzip funktioniert die Mechanik des Verbrennungsmotors noch immer so wie von Anfang an. Das kann man für fahrlässig halten - oder als Beweis dafür nehmen, dass Erfindern wie Christian Reithmann, ... » mehr

In-Ears von Sennheiser

06.01.2017

dpa

In-Ears als Stereomikro von Sennheiser

Mit seinem neuen In-Ears-Modell will der Elektronik-Hersteller Sennheiser für ein besonderes Klangerlebnis sorgen. Das Musikzubehör liefert nicht nur Stereoqualität, sondern auch ein Mittendrin-Gefühl... » mehr

Überanstrengtes Bühnenbild: Antigone (Nora Quest) im Schlamm auf der Bühne des Weimarer Nationaltheaters. Foto: DNT Weimar

05.12.2016

TH

Ausweitung der Kampfzone

Zu viel des Guten: Es ist dieser Buddelkasten auf der Vorbühne, der Sophokles' "Antigone" in Weimar im Schlamm gegen ihre untoten Brüder verlieren lässt. » mehr

Fast 1 400 Teile werden verladen und auf den Seeweg nach Namibia geschickt, um dann in Windhoek als Musterhaus aufzuerstehen. Im Hintergrund ein zweigeschossiges Musterhaus.

21.09.2016

Region

"Sand"-Steine aus Gehlberg für Namibia

Ein Container mit Elementen aus Polymer-Beton ist seit Mittwoch von Gehlberg aus auf dem Weg nach Namibia. Dort soll daraus ein Musterhaus für sozialen Wohnungsbau entstehen. » mehr

Rasierapparate aus Eisfeld erkennt Ministerpräsident Bodo Ramelow sofort. Die scharfen Klingen machen gerade Karriere in Amerika. Foto: ari

09.09.2016

Suhl/Zella-Mehlis

Erfolg "Made in Südthüringen"

Mit einer Leistungsschau aus Vergangenheit und Gegenwart feiert die IHK Südthüringen ihr 150-jähriges Bestehen. Erfindungen aus der Region bewegen die Welt. Die Ausstellung kommt bald ins "Haus der Wi... » mehr

Bei den Buchdruckern wurde die 42-zeilige Bibel angefertigt.

28.08.2016

Region

Das gute alte Kunsthandwerk in Erinnerung rufen

Ohne die Erfindung des Buchdrucks durch Gutenberg 1450 hätte Luthers Bibelübersetzung nie solch einen rasanten Siegeszug gehabt. Bodo Kettner und Mitstreiter führten Besuchern zum Stadtfest vor, wie e... » mehr

4000 Mal wurden zum IHK-Firmenlauf in dieser Woche CD-Untersetzer mit Suhler Motiven verschenkt. Entwickelt wurde die Idee in Albrechts.

27.08.2016

Suhl/Zella-Mehlis

Bierdeckel aus dem Hightech-Labor in Albrechts

Suhls größter Industriebetrieb befasst sich eigentlich mit Zukunftstechnologien, die neueste Erfindung ist dagegen ziemlich simpel - dafür aber umso effektiver. » mehr

Walter Friedrich, Andreas Meusel, Christian Weigel und Christine Zitzmann (v. li.) wirkten beim Sagenabend mit. Fotos: Schwämmlein

04.08.2016

Region

Sagenhaftes in Prosa und Lyrik bei Kerzenschein serviert

Vorleser aus Neuhaus und Umgebung zogen bei einem Sagenabend im Burghof ein zahlreiches Publikum in ihren Bann. » mehr

Rodelsportgeräte aus Ilmenau genießen weltweit hohes Ansehen, wie die Ausstellung in der TU-Bibliothek zeigt. Foto: Hamburg

30.05.2016

Region

"Ilmenaus Erfolg ist einmalig in der Rodelgeschichte"

Eine aktuelle Wintersportausstellung zeigt den Erfinderreichtum der Thüringer Wintersportler und die herausragenden Ilmenauer Erfolge auf diesem Gebiet. » mehr

Die Besucher dieser Ausstellungseröffnung hatten sich alle am Entstehen der Exposition beteiligt. Fotos: Gerd Dolge

01.05.2016

Region

Erfindergeist, dein Name ist Ilmenau

Die neueste Ausstellung im Goethe-Stadt-Museum würdigt die technischen Innovationen aus der Region Ilmenau. » mehr

Tilmann Beck hat die Therapiekatze zur Marktreife gebracht.

08.04.2016

Meiningen

Balthasar gegen Weltenschmerz und Brüche

Tilmann Beck aus Meiningen hat eine Therapiekatze erfunden. Eine, die schnurrt, die nicht wegläuft und die sich immer streicheln lässt. Balthasar als Schmusetier gegen Weltschmerz und Knochenbrüche. » mehr

Stück für Stück wird der Baum gefällt. Der ganze Vorgang dauerte 15 Minuten.

15.12.2015

Region

Der Treetrimmer macht kurzen Prozess

Am Heldburger Forstamt ist am Montagmorgen mit schwerer Technik eine 100 Jahre alte Schwarzkiefer gefällt worden. Mit ganz moderner Technik und das in einer Viertelstunde. » mehr

Der deutsche Nationaldichter: Zu oft verehrt, selten kritisch beäugt. Fotos (2): ari

07.08.2015

TH

Goethe und Weimar - eine "ersatzreligiöse Verehrung"

Das Buch ist ein harter Brocken. Für die Leser, die Betroffenen, für den Autor. Paul Kahl schreibt eine polemische Kulturgeschichte des Wohnhauses und Goethe-Nationalmuseums in Weimar. » mehr

19.06.2015

Suhl/Zella-Mehlis

Ein "königliches" Gymnasium

Das staatliche Gymnasium Suhl trägt ab sofort den Namen Friedrich König. Der gleiche Mann ziert auch das Gymnasium in Würzburg. Dort heißt er aber Koenig. Die Verwirrung ist leicht erklärt. » mehr

Die Thüringer Erfinder-Meister bei der Ehrung der IHK in Suhl. 	 Foto: frankphoto.de

08.06.2015

Thüringen

Mit Köpfchen für die Zukunft sorgen

Erfinder - sind alles nur verrückte kleine "Daniel Düsentriebs"? Mit mehreren Medaillen sind Südthüringer Firmen von der Erfinder-Messe in Genf zurückgekehrt. Jetzt soll die Wirtschaft davon profitier... » mehr

^