Lade Login-Box.

ERDGESCHICHTE

Die Steinacherin Helga Kienel inspiziert genau die Informationen über die Griffelbrüche am Fellberg bei Steinach.

27.09.2019

Sonneberg/Neuhaus

Schätze der Erdgeschichte

Fünf neue Informationstafeln verknüpfen wichtige Wanderwege und Geotope zwischen Goldisthal und dem Schiefergebirgsrand bei Sonneberg. » mehr

Bernd Adolph schneidet am Technischen Denkmal "Historischer Schieferbergbau" in Lehesten Schiefer. Foto: Fischer

04.09.2019

Sonneberg/Neuhaus

"Unser Blaues Gold"

Am Sonntag, 15. September ist Tag des Geotops. Auch in diesem Jahr laden Thüringens versteinerte Naturwunder zur Entdeckungsreise ein. » mehr

Salzheilstollen

05.12.2019

Reisetourismus

Sieben Tipps für Trips unter Tage

Wenn sich Frost und Kälte über das Land legt, können Urlauber in Deutschland sich unter Tage flüchten. Unter der Erde locken viele Attraktionen - vom Bunker bis zur Zaubergrotte. » mehr

Doktorand Steffen Trümper (rechts) erklärt den Interessenten (darunter neben ihm Ortsteilbürgermeister Stefan Schmidt sowie Brigitte und Berthold Lugert, links) die Ausgrabungsfunde. Fotos: tv

21.07.2019

Region

Stomatolithen bei Manebach ausgegraben

Fachwissenschaftler haben bei Ausgrabungen nahe Manebach neue fossile Entdeckungen gemacht. Am Freitag wurden diese vorgestellt. » mehr

Thüringens Umweltministerin Anja Siegesmund (Grüne): Das von ihr präsentierte Urvieh ist die Nachbildung einer Eintagsfliege, wie sie einst durch die Gegend schwirrten.

08.07.2019

Region

Als Brotterode und Tabarz noch im Zechsteinmeer schwammen

Flora, Fauna und Fossilien in einer biologisch und botanisch, geologisch und touristisch reizvollen Region verbindet eine Ausstellung auf dem Inselberg. Thüringens Umweltministerin Anja Siegesmund hat... » mehr

Trainingsgebiet

18.04.2019

Deutschland & Welt

Als die Nasa Astronauten zum Training nach Bayern schickte

Nordschwaben als Mondersatz: Vor knapp einem halben Jahrhundert liefen Nasa-Astronauten in einem bayerischen Krater herum. Grund war eine besondere Gemeinsamkeit von Mond und Meteoritentrichter. » mehr

Die Konferenz-Poster als Zwischenergebnis einer wissenschaftlichen Abhandlung zum "Schwarzen Crux" will Karl Rieger den Besuchern zeigen. Foto: b-fritz.de

11.04.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Ein weiterer Baustein, um Rätsel zum Schwarzen Crux zu lösen

Der Schwarze Crux ist in der Wissenschaft ein besonderes Bergwerk. Kein Wunder, dass er immer wieder einmal Ort für Forschungsarbeiten ist. » mehr

Ranger im Unesco-Geopark

06.11.2018

Reisetourismus

Mit Rangern durch den Unesco-Geopark wandern

«Erdgeschichte, Natur, Mensch und Kultur erleben» - das ist das Motto des Unesco Geoparks Bergstraße-Odenwald. Dabei spielen Ranger eine entscheidende Rolle. » mehr

Als "Jahrhundertentdeckung" wird die Bleßberghöhle bis heute bezeichnet. Selbst Fachleute sind in den ersten Tagen erstaunt über den erstaunlichen Schatz der Erdgeschichte, der beim Bau eines Eisenbahntunnels angeschnitten wurde. Archiv-Foto: Thomas

08.10.2018

Region

"Abenteuer Erdgeschichte" soll erlebbar werden

Drei Naturparke wollen den Geopark Schieferland vorantreiben. Erstes konkretes Projekt ist die Visualisierung der Bleßberghöhle, die Gegenstand einer Fachtagung ist. » mehr

Wanderweg

24.05.2018

Reisetourismus

Warum der Pfälzerwald seinem Namen alle Ehre macht

Tausende Täler, unzählige Felsen, Dutzende Burgen - und dazwischen vor allem eines: ganz viel Wald. Damit hält der Pfälzerwald sogar einen Rekord. » mehr

Wanderer während der Reise

29.03.2018

Reisetourismus

Deutschland-Reise: Wandern auf dem Schluchtensteig

Wer die Gesamtstrecke des Schluchtensteigs im Südschwarzwald wandern will, braucht Kondition und Trittsicherheit. Knapp 3000 Höhenmeter sind auf den sechs Etappen zu bewältigen. Einige Abschnitte sind... » mehr

Der FSV Ulstertal, der Rhönklub-Zweigverein und die VR-Bank NordRhön waren Veranstalter des Volkswandertags ins Geisa mit knapp 100 Teilnehmern. Foto: mar

17.10.2017

Region

Rund 100 wanderfreudige Teilnehmer

Ein wunderschöner sonniger Oktobertag animierte viele Wanderfreunde, am 26. Volkswandertag in Geisa teilzunehmen. » mehr

Dieter Usbeck (links) erklärt den Wanderern die Steine, die an den Stahlfedern hängen oder auf dem Boden liegen.

24.08.2016

Region

Geologische Bildungsreise auf Kleinschmalkalder Vulkansteig

Eine Reise in die Erdgeschichte und ein Ausflug zu einem herrlichen Fleckchen Erde: Wer den Kleinschmalkalder Vulkansteig beschreitet, kann Bildung und Erholung verbinden. Vergangene Woche war Jungfer... » mehr

Knirpse tauchen in die Erdgeschichte ein

19.05.2016

Suhl/Zella-Mehlis

Knirpse tauchen in die Erdgeschichte ein

Einen besonderen Ausflug unternahmen die künftigen Schulanfänger vom Kindergarten Auenknirpse am Mittwoch. Gemeinsam mit ihren Erzieherinnen besuchten die Mädchen und Jungen das Erlebnisbergwerk Schwa... » mehr

Der Direktor des Naturhistorsichen Museums Schleusingen, Ralf Werneburg (rechts), leitete die Exkursion zum geologischen Aufschluss am Lochbrunnen, die anlässlich des Tags des Geotops stattfand.	Fotos (3) : Michael Bauroth

28.09.2015

Suhl/Zella-Mehlis

Steinernen Zeugen der Erdgeschichte auf der Spur

Die paläontologischen Grabungen am Oberhofer Lochbrunnen waren das Exkursionsziel von über 70 interessierten Bürgern zum diesjährigen deutschlandweiten Tag des Geotops. » mehr

Viel konnte Präparator Georg Sommer (rechts) aus der Entwicklungsgeschichte der Haie berichten.

10.06.2014

Region

Haie in der Bertholdsburg: Eine spannende Zeitreise

Präparator Georg Sommer führte Besucher durch die Hai-Sonderausstellung im Naturhistorischen Museum und auch in seine Werkstatt, wo am Samstag viele neue Haizähne entstanden. » mehr

Höhlenforscher Rolf Babucke begutachtet in Rauenstein die zweieinhalb Tonnen Sinter aus der Bleßberghöhle. Der Meschenbacher ist von Anfang an bei der Entdeckung der Jahrhunderthöhle dabei und begleitet auch bei der letzten Etappe das gute Stück ins Museum.	Fotos: camera900.de

06.04.2014

Region

20 000 Jahre an der "Angel"

In einem spektakulären Kraftakt "fädeln" Mitarbeiter eines Coburger Transportunternehmens zweieinhalb Tonnen Höhlensinter am Stück durch die Rauensteiner Museumstür. » mehr

Endstation der großen Haderholzroute: Die Ebertswiese ist mit dem, von Steinen flankierten, Bergsee für Geofreunde sehr interessant.

20.02.2014

Region

Als in Kleinschmalkalden Vulkane brodelten

In den alten Bergbaurevieren um Brotterode-Trusetal und Floh-Seligenthal werden weitere geologische Edelsteine funkeln. Der Nationale Geopark Drei Gleichen/Großer Inselsberg plant neue Projekte. » mehr

08.08.2013

Region

Routen übers Vordach der Gemeinde

Den Floh-Seligenthaler Touristen öffnet sich ein neuer Horizont: Das Fremdenverkehrsamt bietet ab Oktober eine Drei-Gipfel-Tour an. Die beiden Geo-Parkranger sind die Bergführer. » mehr

Die Montage zeigt einen Aufzug, der den Blick auf den See in der Höhle freigibt. Ob eine solch technisch ehrgeizige Perspektive sich tatsächlich umsetzen lässt, bleibt auf Grund der Gegebenheiten aber fraglich. 	Repros: camera900.de

17.07.2013

Region

Arnika-Aktie für Wunderwelt der Bleßberghöhle

Um die Bleßberghöhle ist es nur vermeintlich still geworden: Noch heuer soll die Auflage einer Arnika-Aktie Geld für den Bau des Infozentrums einspielen. Der Spatenstich könnte dann im Frühjahr folgen... » mehr

Ralf Täfler, der Besitzer von Schloss Glücksbrunn, mit der Kopie des Protorosaurus speneri, dessen Skelett 1706 in Kupfersuhl im Wartburgkreis gefunden wurde. Neugierig beäugen auch die Hunde Gina und Benny das tierische Exemplar aus der Zechsteinzeit.	Foto: Heiko Matz

22.03.2013

Thüringen

Ein Protorosaurus kehrt heim

Der Herr des Schweinaer Schlosses Glücksbrunn, Ralf Täfler, hat eine Echse, die vor mehr als 250 Millionen Jahren in Südthüringen lebte, an ihren Fundort zurückgeholt - als Kopie. Bergleute fanden das... » mehr

Berg und Bau Geschäftsführer Michael Keilhold vor altem Grubenholz. Die Fichtenstämme haben vor einem Jahrhundert den Stollen gestützt. 	Fotos (2): fotoart-af.de

19.10.2012

Region

Bodenschätze im Erdreich

Die Plombe sitzt: Die Firma Berg und Bau hat zwei alte Stollen in Trusetal verfüllt. Doch der Berg bleibt eine Schatzkammer, in dem nach wie vor Kostbarkeiten ruhen. Doch über die Geschichte wächst er... » mehr

Einer der wenigen Tagebaue in der Region, in denen noch Baustoffe gewonnen werden: Der Steinbruch Schnellbach. 	Foto: fotoart-af.de

14.09.2012

Region

Zum Geotop-Tag über und unter die Erde

Brotterode-Trusetal/Floh-Seligenthal - Eine Woche nach den Liebhabern von Klöstern, Fachwerkbauten oder Schlössern werden nun die Freunde von Findlingen und Höhlen, von Erdgeschichte und Bergbaugeschi... » mehr

Gefunden wurde unter anderem dieser Abdruck eines Nadelbaumzweiges.

03.08.2012

Suhl/Zella-Mehlis

Fossile Funde in Millionen Jahre altem See

Paläontologische Grabungen finden bis einschließlich heute im Rotliegend nahe Oberhof statt. Viele Schaulustige verfolgten die Arbeiten am nun wieder freigelegten Geotop "Lochbrunnen bei Oberhof". » mehr

Nicht viel größer als ein Ein-Cent-Stück waren die Schädel der Saurier-Babys, wie die Fossilien belegen, die Wissenschaftler jetzt bei Grabungen am Rennsteig entdeckt haben. Die Tiere sollen vor 295 Millionen Jahren in Thüringen gelebt haben und haben die meiste Ähnlichkeit mit heutigen Krokodilen, auch wenn sie selbst zur Gattung der Amphibien gehörten. 	Foto: ari

31.05.2012

Thüringen

Andree Amelang schlägt das Buch der Urgeschichte auf

Aus einem See, der vor 295 Millionen Jahren am Rennsteig existierte, haben Wissenschaftler mehr als 30 000 Fossilien geborgen. Auslöser für die Grabung war der Zufalls-Fund eines Stützerbachers. » mehr

Eckhard Mönnig mit einem besonders eindrucksvollen Ammoniten aus Zilgendorf. Er ist 185 Millionen Jahre alt.	Fotos. Blischke

05.05.2012

Region

Faszinierende Fossilien

Die ICE-Bauarbeiten im Coburger Land fördern Versteinerungen aus zig Millionen Jahren zutage. Das Naturkundemuseum Coburg stellt sie jetzt aus. Und noch viel mehr. » mehr

Dem ungemütlichen Aprilwetter trotzten diese Osterwanderer. 	Foto: Karlheinz Reich

12.04.2012

Meiningen

Osterspaziergang für Mutige

Zu einer Osterwanderung am Weidberg für Groß und Klein fand sich am Wochenende eine kleine Schar zusammen, die dem launischen Aprilwetter trotzte und die Natur erkundete. » mehr

Das Loch wurde von der Gemeinde mit einem Gitter abgesperrt, damit niemand zu Schaden kommt. 	Foto: fotoart-af.de

20.07.2011

Region

Seligenthaler Sommerloch wohl eine alte Grube

Kein großer, gähnender Schlund wie in Schmalkalden, aber doch ein tiefes Loch: In Floh-Seligenthal hat sich vor Kurzem die Erde aufgetan. » mehr

ari1_180709

18.07.2009

Thüringen

Wo die kleinen Ahnen der großen Dinos lebten

Tambach-Dietharz - Stille herrscht im Forst nahe Tambach-Dietharz. Klopfzeichen dringen ans Ohr. Dort, hinter dem Hügel, müssen sie herkommen. Vier Männer und zwei Frauen sitzen auf blanken Steinen od... » mehr

chz_Rauenstein_070_180708

18.07.2008

Region

Denkmal der Erdgeschichte

Rauenstein – Rot und weiß waren die Bänder, die gestern Vormittag den Schleier über zwei gehörig großen Gesteinsbrocken vor dem Museum Neues Schloss zusammenhielten, bevor Museumsleiterin Veronika Buf... » mehr

ts_geologie3_SW_050607

06.06.2007

Region

Das Erbe von Max Volk lebt

Drei Tage tauschten sich Geologen und Freunde der geologischen Forschung in Steinach über neueste Ergebnisse dieser Wissenschaft aus. Obwohl viele der Teilnehmer der Jahreshauptversammlung des Thüring... » mehr

nic_Felsblock_230710

23.07.2010

Region

Relikte des Bergbaus bei Exkursion bewundert

Neuhaus-Schierschnitz/Stockheim - Zirka 30 Interessenten lernten Geschichte des Stockheimer Beckens näher kennen. » mehr

chz_Rauenstein_070_180708

18.07.2008

Region

Denkmal der Erdgeschichte

Rauenstein – Rot und weiß waren die Bänder, die gestern Vormittag den Schleier über zwei gehörig großen Gesteinsbrocken vor dem Museum Neues Schloss zusammenhielten, bevor Museumsleiterin Veronika Buf... » mehr

ts_geologie3_SW_050607

06.06.2007

Region

Das Erbe von Max Volk lebt

Drei Tage tauschten sich Geologen und Freunde der geologischen Forschung in Steinach über neueste Ergebnisse dieser Wissenschaft aus. Obwohl viele der Teilnehmer der Jahreshauptversammlung des Thüring... » mehr

Floh_S_Bergwerkanlagen

13.10.2007

Region

Falschmünzerhöhle als Goldgrube

Floh-Seligenthal – Während der Trusetaler Bürgermeister Karl Koch am Montag im Gemeinderat Kärrnerarbeit für das Geopark-Projekt leisten musste, hat der Floh-Seligenthaler Bürgermeister Peter Fräbel (... » mehr

_0003_021010

02.10.2010

Region

Geheimnisse der Auer Gasse

Schmalkalden bestätigt erneut seinen Ruf als archäologische Fundgrube. Bei Kanalarbeiten in der Haindorfsgasse wurden Mauerreste des ehemaligen Auer Tores freigelegt. » mehr

21.04.2010

Meiningen

Faszinierende Spalten unten im Berg

Meiningen. Genau vor zehn Jahren, am 21. April 2000, wurde die Goetz-Höhle in Meiningen wiedereröffnet. Das soll an diesem Samstag, 24. April, ab 10 Uhr gemeinsam mit vielen Gästen gefeiert werden. » mehr

ng_geotop_311008

01.11.2008

Region

Farbenspiel mit Eisenoxid, Salz und Gips

Westhausen – Kornelia Wyzgol staunte nicht schlecht, als sie nach einer kurzen Wanderung vor einer 20 Meter hohen Erdwand mit abwechselnd braunen und grünlichen Schichten stand. „Es ist faszinierend, ... » mehr

GeoPark_Thüringen007

14.09.2007

Region

Mit Geopark Besucher locken

Höhlen, Bergwerke und Zechsteinfelsen sind nur einige geologische Besonderheiten in der Region. Zum Tag des Geotops werden am Sonntag viele dieser erdgeschichtlichen Denkmale für eine breite Öffentlic... » mehr

sachVulkane2_011010

01.10.2010

Region

Zeugen einer heißen Vergangenheit

Die Rhön soll mit ihren Landschafts-Attraktionen aus Basalt Bestandteil der Deutschen Vulkanstraße werden. Bei einem Vortrag zu diesem Thema in Zella war das Besucherinteresse sehr groß. » mehr

^