Lade Login-Box.

EPIDEMIEN

Tiefkühlkost

20.05.2019

Ernährung

Warum Fertiggerichte dick machen

Fertiggerichte schmecken vielen Menschen. Und ein Experiment zeigt: Man isst einfach mehr davon als von unverarbeiteter Nahrung. Die Forscher geben auch mögliche Erklärungen, warum das so ist. » mehr

Lebensmittel

20.05.2019

Wissenschaft

Fertiggerichte verleiten zum Zugreifen und machen dick

Fertiggerichte schmecken vielen Menschen. Und ein Experiment zeigt: Man isst einfach mehr davon als von unverarbeiteter Nahrung. Die Forscher geben auch mögliche Erklärungen, warum das so ist. » mehr

Computerspieler

21.05.2019

Wissenschaft

Online-Spielsucht kommt in Katalog der Krankheiten

WHO-Direktor Tedros Adhanom Ghebreyesus hat die Anstrengungen mehrerer Länder gelobt, der Bevölkerung eine bezahlbare Gesundheitsversorgung zu ermöglichen. » mehr

Rechtsanwalt Dirk Schoenian

15.05.2019

Brennpunkte

Klage auf Rückkehr von IS-Waisen aus Syrien

Was passiert mit den Kindern deutscher IS-Kämpfer in Syrien? Die Bundesregierung tut sich schwer mit dieser Frage. Jetzt gibt es juristischen Druck. » mehr

Ebola-Behandlungszentrum

06.05.2019

Wissenschaft

Kein Ende in Sicht: Bereits über 1000 Ebola-Tote im Kongo

Die lebensgefährliche Seuche Ebola breitet sich im Kongo weiter aus. Schuld daran ist auch die prekäre Sicherheitslage im Osten des Landes. Helfer appellieren jetzt an Regierung und Opposition. » mehr

Ebola im Kongo

02.05.2019

Wissenschaft

Drastischer Anstieg neuer Ebola-Fälle im Kongo

Die lebensgefährliche Seuche Ebola breitet sich im Kongo weiter aus. Helfer stehen vor einem Dilemma: Sie müssen sich vor Angriffen von Milizen schützen und gleichzeitig das Vertrauen der Bevölkerung ... » mehr

Konferenz zu Drogenmissbrauch

25.04.2019

Brennpunkte

Trump sieht Fortschritte im Kampf gegen Drogen-Epidemie

Vor gut einem Jahr rief US-Präsident Trump den nationalen Gesundheitsnotstand aus. Der Anlass: die Opioide-Krise in Amerika. Sie ist noch lange nicht vorbei. Doch Trump sieht erste Fortschritte und wi... » mehr

Mit sauber intonierten Jagdsignalen begleitete die Bläsergruppe Ibengarten, die im Vorjahr ihr 40-jähriges Bestehen feiern konnte, die Jahreshauptversammlung und die Totenehrung. Fotos (2): Werner Kaiser

17.04.2019

Bad Salzungen

"Der Wald hat eindeutig Vorrang"

Die Kreisjägerschaft Bad Salzungen hat gegenwärtig 482 Mitglieder; ihre gut besuchte Jahreshauptversammlung hielt sie am schon vertrauten Ort in der Rhönlandscheune Dermbach ab. » mehr

Masern in Madagaskar

15.04.2019

Wissenschaft

Masern zeigen in Madagaskar ihre verheerende Macht

In vielen Ländern weltweit schlagen die Masern zu wie lange nicht mehr. In Deutschland werden nun Pläne für eine Impfpflicht konkreter. In Madagaskar ist nur etwa die Hälfte aller Kinder geimpft. Eine... » mehr

Anfang April soll es soweit sein, dass Kathrin Hörcher offiziell die Nachfolge antritt. Aber bevor die neue Allgemeinmedizinerin das Zepter von Karl-Friedrich Schlemm übernimmt, soll die Praxis noch renoviert werden. Foto: Dolge

25.03.2019

Ilmenau

Praxis-Nachfolge gesichert: Gehren bekommt Landärztin

Den Termin für seine letzte Sprechstunde kennt Karl-Friedrich Schlemm, Allgemeinmediziner in Gehren, schon. Seine Nachfolgerin Kathrin Hörcher auch. Er hat sie selbst eingearbeitet. » mehr

Ebola im Kongo

25.03.2019

Wissenschaft

Inzwischen mehr als 1000 Ebola-Fälle im Kongo

Die Zahl der Ebola-Kranken im Kongo hat die Marke von 1000 Fällen erreicht. Die Epidemie ist nur schwer einzudämmen, die Bedingungen für Helfer extrem herausfordernd. Dabei gibt es durchaus Erfolge. » mehr

Flüchtlinge

25.03.2019

Brennpunkte

Nach Zyklon: Helfer warnen in Mosambik vor Krankheiten

Babys sterben im Krankenhaus, weil der Strom ausfällt. Es drohen schwere Epidemien. Das berichten Helfer aus dem Katastrophengebiet in Mosambik. Jetzt will auch das US-Militär helfen. » mehr

Seuchen-Überträger? Behörden und Jäger haben die Wildschweine in Blick. Foto: Lino Mirgeler/dpa

22.03.2019

Thüringen

Schweinepest: Ein Plan für den Tag X

Die Afrikanische Schweinepest ist weiter auf dem Vormarsch. Alle Kräfte werden gebündelt, um die Seuche fernzuhalten. Für den Ernstfall aber muss dennoch hierzulande alles vorbereitet sein. » mehr

Ebola im Kongo

07.03.2019

Wissenschaft

Ärzte ohne Grenzen: Ebola-Strategie versagt

Die derzeitige Strategie zur Bekämpfung des Ebola-Ausbruchs im Kongo hat nach Überzeugung der Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen (MSF) versagt. » mehr

Regierungsflugzeug

28.02.2019

Brennpunkte

Wieder eine Flugzeugpanne: Maas in Mali gestrandet

Ausgerechnet Vielflieger Heiko Maas blieb von den zahlreichen Pannen an den Regierungsfliegern bisher verschont. Jetzt hat es auch ihn erwischt - nach mehr als 300 000 Kilometern. » mehr

Ebola im Kongo

20.02.2019

Wissenschaft

Fortschritt im Kampf gegen Ebola im Kongo

Die Behörden im Kongo melden einen «großen Fortschritt» im Kampf gegen die gefährliche Ebola-Epidemie: In der zeitweise am schlimmsten betroffenen Großstadt Beni habe es seit drei Wochen keine neue Er... » mehr

10.02.2019

Schlaglichter

Zahl der Ebola-Toten im Kongo übersteigt 500

Im Ost-Kongo sind schon mehr als 500 Menschen am Ebola-Virus gestorben. Seit Beginn der Epidemie im vergangenen Sommer wurden 806 Krankheits- oder Verdachtsfälle gemeldet. Es ist der bisher zweitgrößt... » mehr

Ebola-Virus

26.01.2019

Wissenschaft

Forscher finden Ebola-Virus erstmals in Fledermaus

Etliche Tausend Menschen fielen dem Ebola-Virus in Westafrika zum Opfer. Jetzt haben Forscher das Virus dort in der Natur nachgewiesen. Das könnte es Experten ermöglichen, mehr über das gefährliche Vi... » mehr

Tote Fische kamen am Freitag überall in der Oechse in Vacha zum Vorschein.

Aktualisiert am 07.12.2018

Bad Salzungen

Alle Fische in der Oechse tot

Ein Fischsterben in der Oechse in Vacha hat offenbar sämtliches Leben in dem Flüsschen ausgelöscht. Allein hunderte Bachforellen sind tot. Die Ursache ist noch unklar. Eine Ausweitung des Problems auf... » mehr

Ebola im Kongo

11.11.2018

Brennpunkte

Bereits mehr als 200 Tote durch Ebola im Kongo

Im Kongo sind seit dem Ebola-Ausbruch vor rund zwei Monaten 201 Menschen an den Folgen der Erkrankung gestorben. » mehr

Tedros Adhanom

16.10.2018

Wissenschaft

Ebola-Fälle im Kongo: WHO beruft Krisenausschuss ein

Wegen der zahlreichen Ebola-Fälle im Kongo hat die Weltgesundheitsorganisation (WHO) für Mittwoch den Krisenausschuss einberufen. Das teilte der WHO-Generaldirektor Tedros Adhanom Ghebreyesus bei Twit... » mehr

Ebola im Osten des Kongos

15.10.2018

Wissenschaft

Bereits 100 vom Labor bestätigte Ebola-Tote im Ost-Kongo

Im Osten des Kongos sind bereits 100 Menschen an der gefährlichen Seuche Ebola gestorben. Bei den Opfern sei das gefährliche Virus mit Labortests nachgewiesen worden, erklärte das kongolesische Gesund... » mehr

Symbolfoto Katze.

05.10.2018

Tiere

Diese Impfungen sind für Katzen sinnvoll

Wer seine Katze schützen will, sollte sie gegen Krankheiten impfen lassen. Einige Impfungen werden für alle Katzen empfohlen, andere nur für Freigänger. Ein Überblick. » mehr

02.10.2018

Deutschland & Welt

Spahn im Weißen Haus: Gespräch mit Bolton über Bioterror

Gesundheitsminister Jens Spahn ist bei seinem Besuch in Washington überraschend im Weißen Haus empfangen worden. Der CDU-Politiker sprach eine gute halbe Stunde mit dem Nationalen Sicherheitsberater v... » mehr

Wildschweine

14.09.2018

Deutschland & Welt

Schweinepest bei Wildschweinen in Belgien nachgewiesen

Bislang wütete die Afrikanische Schweinepest in den östlichen EU-Staaten, nun ist sie 60 Kilometer vor Deutschlands aufgetaucht - bei Wildschweinen in Belgien. Die EU-Kommission pocht auf höchste Wach... » mehr

Friedensgespräche über Jemen

06.09.2018

Deutschland & Welt

Erste Jemen-Gespräche seit Jahren

Seuchen, Hunger, Bomben auf Kinder: Das Desaster im Jemen ist beispiellos. Für das Treffen in Genf erwartet niemand einen Durchbruch. Aber es gibt die Chance auf Fortschritte. » mehr

Die Trommelgruppe "Groove Onkels" zweckentfremdete Mülltonnen und Co. und begeisterte mit mitreißenden Rhythmen. Fotos (2): Susann Eberlein

09.04.2018

Region

20 Jahre AZV: "Starker und verlässlicher Partner"

Seit 20 Jahren wird die Müllentsorgung im Kreis vom Abfallwirtschaftszweckverband (AZV) geregelt. Über seine Entwicklung und die Aufgaben konnten sich Interessierte beim Tag der offenen Tür informiere... » mehr

Landrätin Petra Enders und Dr. Martin Leffler ernennen Karsten Lehmann (kl. Bild,Mitte) zum Bienensachverständigen.

22.02.2018

Region

Bienensachverständige vollzählig: Völker legen zu

Die Bienensachverständigen des Ilm-Kreises sind wieder vollzählig. Landrätin Petra Enders ernannte am Donnerstag Karsten Lehmann als den fünften. Indes wachsen die Bienenvölker im Kreis. » mehr

Die letzte Ehre erweisen die Jäger den geschossenen Tieren, in dem sie den "Fuchs tot", ein bestimmtes Jagdhornsignal, blasen. Unter den Sonneberger Jagdhornbläsern der Kreisjägerschaft ist auch der Vorsitzende Georg Härtel (links). Fotos (3): Carl-Heinz Zitzmann

28.01.2018

Region

Fuchsjagd für den Artenschutz

Mittlerweile zum 24. Mal hat sich ein Teil der Jäger der Sonneberger Kreisjägerschaft in Rabenäußig getroffen, um die Jagd der vergangenen Tage zu beenden - ganz so wie es Brauch ist ... » mehr

Interview: Amtstierarzt Dr. Silvio Knyrim

21.01.2018

Region

Schweinepest: Region bereitet sich auf den Ernstfall vor

Die Afrikanische Schweinepest rückt näher. Die Landesregierung hat Krisenszenarien erarbeitet, die auch in der Wartburgregion greifen werden. Ein Interview mit Dr. Silvio Knyrim, Leiter des Veterinära... » mehr

Patienten liegen 1918 mit Spanischer Grippe in einem amerikanischen Militärkrankenhaus. Es ist eines der wenigen Bilder dieser Pandemie. In Deutschland wird die Erinnerung an die Seuche vom Ende des Kaiserreichs und der Niederlage im Ersten Weltkrieg überlagert.	Foto: National Museum of Health and Medicine/dpa

19.01.2018

Thüringen

Monster-Grippewelle: Mehr Tote als die Pest

Vor 100 Jahren forderte die Spanische Grippe mehr Todesopfer als die Seuchen im Mittelalter. Wann die nächste Pandemie kommt, ist unklar. Dass sie kommen wird, ist sicher. Ob die Vorbereitungen ausrei... » mehr

Walter Reed Hospital Washington 1918

18.01.2018

Gesundheit

Blaue Haut, schneller Tod: Die Spanische Grippe wird 100

Sie war schnell, ansteckend, tödlich: Die Spanische Grippe traf die Menschen ab 1918 so hart wie keine andere Pandemie der Moderne. Wie konnte das passieren? Und sind wir heute vor derartigen Seuchen ... » mehr

Horst Sproßmann. Foto: dpa/Archiv

17.01.2018

Thüringen

Schießen alleine ist auch keine Lösung

Um der Afrikanische Schweinepest zu begegnen, sollen alleine in Thüringen Zehntausende Wildschweine zusätzlich erlegt werden. In der Praxis ist das kaum umzusetzen. Im Kampf gegen die Seuche ist der M... » mehr

Maßnahmen gegen drohende afrikanische Schweinepest

16.01.2018

Thüringen

Schweinepest-Gefahr: Zur Groß-Jagd auf Wildschweine geblasen

Um die Ausbreitung der Afrikanische Schweinepest nach Deutschland und Thüringen zu verhindern, soll nach dem Willen des Landwirtschaftsministeriums zur umfassenden Jagd auf Wildschweine geblasen werde... » mehr

25.08.2017

TH

Ebola in Austria

Tatort: "Virus" - am Sonntag, 20.15 Uhr, im Ersten gesehen Der Tatort aus Wien traut sich was. » mehr

Um diese Hasen muss man sich keine Sorgen machen. Sie müssen weder geimpft noch notgeschlachtet werden . Foto: Heiko Matz

22.08.2017

Region

Kaninchenvirus: Einmalige Impfung reicht nicht aus

Eine Seuche bedroht Kaninchenbestände in Deutschland. Mit einer Impfung versuchen auch Züchter in der Region ihre Tiere zu schützen. » mehr

Vor seinem Porträt, das ein Freund von ihm gemalt hat, demonstriert Torsten Werner mit Hut, Wams, Weste und mit der langen Muskete, wie er als Höchstadter Musketier bei Veranstaltungen mitwirkt. Foto: Dolge

01.08.2017

Region

Historisch in eine andere Zeit gewandert

Seit über zehn Jahren schlüpft Torsten Werner als "Höchstadter Musketier" ab und zu in eine andere Zeit. Die Verwandlung hat auch einen ernsten Hintergrund. » mehr

Impfung Spritze impfen

29.06.2017

Thüringen

Immer weniger Thüringer lassen sich noch impfen

Selbst bei so gefährlichen Krankheiten wie Masern sinkt die Impfquote im Land weiter. Im Vergleich von 2016 zum Vorjahr ist sie geradezu eingebrochen. Das hat auch damit zu tun, dass viele Menschen Ep... » mehr

Von Friedrich Rauer

09.06.2017

TH

Gedanken-Sprünge

Denkmäler haben unsere Altvorderen mächtigen Herrschern errichtet, siegreichen Feldherrn, Entdeckern, den Großen des Geistes. » mehr

Folgen eines Hurricanes in Florida

16.05.2017

Reisetourismus

Höhere Gewalt auf Reisen: Was gilt?

Streiken die Piloten, ist den meisten Reisenden klar: Das ist höhere Gewalt. Das gilt auch für Erdbeben und Epidemien. Doch was fällt noch darunter - und wann bekommen Urlauber ihr Geld zurück? » mehr

Vivantes Klinikum Neukölln

24.03.2017

Gesundheit

Mehr Tuberkulosefälle in Deutschland

Vor 135 Jahren entdeckte der Mediziner Robert Koch den Tuberkelbazillus. Danach wurde der Kampf gegen die «Schwindsucht» einfacher. Zu Beginn des neuen Jahrtausends geriet die Krankheit in Deutschland... » mehr

16 große Fackeln loderten an Heiligabend wieder auf dem Antoniusberg in Schweina. Ausrichter der beliebten Veranstaltung ist der Feuerwehrverein. Foto: H. Matz

27.12.2016

Region

Lodernde Fackeln am Heiligabend

An Heiligabend, kurz nach Einbruch der Dunkelheit, loderten abermals die Fackeln auf dem Antoniusberg. Hunderte Menschen kamen auch in diesem Jahr zum Fackelbrand, der von der Feuerwehr Schweina organ... » mehr

Von wegen sich in Effelder drei Tage lang begucken lassen: Die Parade der jungen Mümmelmänner im Frankenblick-Ortsteil ist abgesagt - wegen einer Kaninchenseuche, die allerdings noch gar nicht im Sonneberger Land angekommen ist. Während der Kreisveterinär die Absage bedauert, sind die Leute vom Kreisverband und vom ausrichtenden Verein T 123 Mengersgereuth-Hämmern einig, die richtige Entscheidung getroffen zu haben. Foto: Stefan Löffler

20.10.2016

Region

Hiesige Kaninchenbestände durch Virus bedroht

Eine neue Form der Kaninchenseuche RHD beunruhigt Züchter und private Halter im Wartburgkreis. Zwar gibt es Impfstoffe, noch müssen diese jedoch in einem komplizierten Verfahren bestellt werden. » mehr

Die besten Züchter der Jungtierschau Empfertshausen wurden mit Pokalen geehrt. Foto: Verein

27.09.2016

Region

Ohne "Meister Lampe" nicht ganz so umfangreich wie geplant

Bei der 17. Jungtierschau des Kleintierzuchtvereins Empfertshausen 1961 gewährten 13 Aussteller Einblick in das Zuchtgeschehen und den erreichten Stand des Zuchtniveaus der Kleintierzüchter im oberen ... » mehr

Nur gesunde Tiere dürfen in Ausstellungen. Foto: Berit Richter

02.08.2016

Region

Gefahr für Kaninchen durch Seuche aus Frankreich

Rassekaninchenzüchter sind deutschlandweit sehr besorgt. Ein neuer Virus breitet sich aus, eine neue Variante des RHD. » mehr

01.08.2016

Region

Züchter sorgen sich um ihre Tiere

Knapp einhundert Jungtiere sind zur Ichtershäuser Kaninchenschau zu bestaunen, doch die Züchter machen sich auch Sorgen. » mehr

Die Familie Erlebach hat sich der Rassekaninchenzucht verschrieben.

07.04.2016

Region

Rassekaninchenzüchter sieht nicht das niedliche Kuscheltier

Die Familie Erlebach hat sich der Rassekaninchenzucht verschrieben. Leon ist in die Fußstapfen des Vaters und Ur-Großvaters getreten und Mitglied im Rassekaninchenverein T 651. » mehr

Männer haben schließlich auch Gefühle - vor allem Hunger und Durst. Auch vor solchen Erkenntnissen macht Bülent Ceylan nicht halt. Foto: frankphoto.de

07.03.2016

TH

Besuch beim "Kronk"-enpfleger

Wie verrückt es in der Gesellschaft zugeht, zeigte Bülent Ceylan am Freitag im ausverkauften CCS in Suhl in seinem neuem Programm "Kronk". » mehr

Die 16 Fackeln brennen. Fotos (2): Heiko Matz

28.12.2015

Region

Lodernde Tradition

Wenn die 16 Fackeln auf dem Antoniusberg lodern, dann ist Weihnachten. Auch dieses Jahr kamen wieder viele hundert Besucher auf den Berg bei Schweina. » mehr

18.11.2015

Suhl/Zella-Mehlis

Wohl kein Ende in Sicht für die Wildschweinplage

Mit nur einem erlegten Wildschwein war die Großjagd des Forstamtes Oberhof am Samstag zwar nicht so erfolgreich. Leiter Bernd Wilhelm ist aber guter Dinge, die Abschussquote des Vorjahres mit 63 Tiere... » mehr

Weiß Menschen mitzunehmen: der ehemalige Fifa-Schiedsrichter Babak Rafati im Riesensaal von Schloss Wilhelmsburg. Das, sagt Rafati, sei zwar ein sehr schönes Schloss, doch es werde ihn "in technischer Erinnerung" bleiben, denn er muss öfter improvisieren und seine Frau um Hilfe bitten, da kein Techniker vor Ort war. Doch die kleinen Pannen machen ihn nur noch sympathischer.	Fotos (2): fotoart-af.de

11.09.2015

Region

Zurück im Leben

Der Ex-Bundesligaschiedsrichter Babak Rafati, der an einer Depression litt und sich das Leben nehmen wollte, erzählte in Schmalkalden seine Geschichte und wie er den Weg zurück ins Leben fand. » mehr

Gemeinsam mit der Chefin der Rhönbrauerei Kaltennordheim, Christel Reukauf, nahm Bürgermeister Martin Henkel den Fassbieranstich vor. Mit Schwung trieb der Rathauschef mit einem großen Holzhammer den Zapfhahn gekonnt ins Bierfass und brachte das Freibier zum Fließen. Fotos (5): Martin Veltum

03.08.2015

Region

Ehre, wem Ehre gebührt

Ein vielseitiges Programm boten die Borscher den Besuchern beim Festkommers anlässlich der 1200-Jahrfeier ihres Heimatortes. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".