ENTWICKLUNG

Die Familie Anke und Michael Höllein aus Heldburg war einer von drei Gewinnern des Baukulturpreises 2016. Sie haben den ehemaligen Leerstand in zwei barrierefreie Wohnungen umgebaut.	Fotos: privat

14.11.2018

Hildburghausen

Traditionell-kreative Bauobjekte gesucht

Liebevoll saniert oder kreativ neugebaut: Die Initiative Rodachtal will mit dem Baukulturpreis das Engagement von Bauherren würdigen, die einen Beitrag zur ländlichen Entwicklung leisten. » mehr

Bad Liebensteins Bürgermeister Michael Brodführer präsentierte beim jüngsten Steinbacher Zukunftsstammtisch den Zwischenstand des Leerstandskatasters im Sanierungsgebiet des Bergdorfs. Foto: Susann Eberlein

14.11.2018

Bad Salzungen

Nicht nur Geselligkeit: Brodführer fordert Eigeninitiative

Die Vitalisierung des Ortskerns in Steinbach und die Stärkung der Produktivität waren Themen des jüngsten Zukunftsstammtischs. Auch der Termin für den Gegenbesuch in Steinbach an der Steyr steht fest. » mehr

Marco Wagner, Thomas Kaminski, Stefan Tejkl und Dirk Bodes (von links) eröffneten mit einem Spatenstich die Bauarbeiten für die neue Aldi-Filiale. Auch Denisa Greuß, Betreuerin der Firma Edeka, griff zur Schaufel.	Foto: fotoart-af.de

16.11.2018

Schmalkalden

"So geht´s, so sieht städtebauliche Entwicklung aus"

Zwei Millionen Euro investiert Aldi in den Bau einer neuen Filiale am Aue-Center. Am Freitag wurden die Bauarbeiten mit einem Spatenstich eröffnet. » mehr

Ein Blick in die Unfallstatistik verrät: In der Talstraße hat es insbesondere der Bereich mit den vielen Einfahrten zu Tankstelle, Supermarkt, Baumarkt und anderen Firmen in sich. Allein in diesem Jahr sind dort bereits sechs Unfälle von der Polizei registriert worden. Foto: Michael Bauroth

14.11.2018

Suhl

Polizei hält drei Schwerpunkte weiter unter Beobachtung

Die erfreuliche Entwicklung in Sachen Unfallgeschehen in der Talstraße ist gestoppt. Sie ist nun Schwerpunkt. Wie auch die Strecken zwischen Zella-Mehlis und Oberhof sowie zwischen Zella-Mehlis und Be... » mehr

Die Bäckerei Mittelsdorf, hier im Jahr 1911, feierte 250-jähriges Bestehen.

12.11.2018

Werra-Bote

Den Bäckern über die Schulter geschaut

Zunftlade, Backmodel, Rezeptbücher: Ums Backen einst und heute in Wasungen geht es in der letzten Sonderausstellung 2018 des Stadtmuseums unter dem Titel "Fein gebacken". » mehr

Bestattungswünsche ändern sich (Symbolfoto)

04.11.2018

Thüringen

Partnergräber und Multimedia auf der Trauerfeier

Die Wünsche für Bestattungen werden immer individueller. Das stellt so manche Friedhofsverwaltung in Thüringen vor große Herausforderungen. » mehr

Merkel

03.11.2018

Wirtschaft

Wirtschaftliche Entwicklung: Merkel sieht Herausforderungen

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sieht angesichts eingetrübter Konjunkturaussichten große Herausforderungen für die wirtschaftliche Entwicklung Deutschlands. » mehr

Gemeinsam mit Landschaftsarchitekt Ulrich Gropp aus Fulda entwickelte die Gemeinde Schleid eine Gestaltungssatzung, die das charakteristische Orts- und Landschaftsbild von Schleid, Motzlar, Kranlucken und Zitters erhalten will (von links): Bürgermeisterin Manuela Henkel, Landschaftsarchitekt Ulrich Gropp, Bauausschussvorsitzender Michael Arnrich und Erster Beigeordneter Martin Schuchert. Foto: Gemeinde Schleid

02.11.2018

Bad Salzungen

Gelbe Hochglanzziegel nicht erwünscht

Mit der einstimmig verabschiedeten Gestaltungssatzung will die Gemeinde Schleid einerseits das charakteristische Ortsbild erhalten, andererseits eine weitere Entwicklung der vier Ortsteile ermöglichen... » mehr

Aufatmen

28.10.2018

Sport

Bayern wieder im Siegermodus - Kovac: «jetzt nachlegen»

Die Bayern gewinnen wieder, doch ihre gewohnte Souveränität ist noch nicht zurückgekehrt. Das soll bis zum Kracherduell mit Tabellenführer Dortmund in zwei Wochen anders werden. Trainer Kovac glaubt a... » mehr

Rhonegletscher

16.10.2018

Wissenschaft

Schweizer Gletscher verlieren im Hitzesommer massiv an Eis

Der Winter mit Rekordschnee konnte die Schweizer Gletscher nicht vor massiven Eisverlusten bewahren. Hitze und Trockenheit haben ihnen zugesetzt. Das setzt eine dramatische zehnjährige Entwicklung for... » mehr

Kultur-Hackathon

13.10.2018

Boulevard

Hackathon weckt Museumsdaten aus Dornröschenschlaf

Immer mehr kulturelle Einrichtungen öffnen ihre Daten für die Entwicklung von Apps. Neue Ideen dafür entwickeln die Teilnehmer beim «Coding da Vinci». Diesen Herbst tüfteln Programmierer und Designer ... » mehr

11.10.2018

Hildburghausen

Schleusingen sagt "Ja" zur Zusammenarbeit

Der Beschluss ist gefasst: Schleusingens Beauftragter Thomas Franz ist legitimiert, den Vertrag zur interkommunalen Zusammenarbeit und Bildung der kommunalen Arbeitsgemeinschaft "Entwicklung Oberzentr... » mehr

09.10.2018

Hildburghausen

Schleusingens Stadtrat stimmt für Oberzentrum

Schleusingens Stadtrat hat am Dienstagabend den Beitritt zu einer Arbeitsgemeinschaft zur Entwicklung eines Oberzentrums Südthüringen beschlossen. » mehr

Petra Enders.

09.10.2018

Ilmenau

Enders: "Zukunft für Gehlberg und Schmiedefeld nicht rosig"

Arnstadt - Landrätin Petra Enders hat mit Besorgnis auf die Entwicklung der wirtschaftlichen Situation des Suhler Eigenbetriebs Kommunalwirtschaftliche Dienstleistungen reagiert. » mehr

Eine typische Aufgabe für Ehrengäste und Assistenten: Zu Ehren des 125 Jahre alten Kalibergbaus wurde am Ortseingang von Kaiseroda die Denkmal-Lore enthüllt und eine Traube Luftballons gestartet. Fotos (3): Werner Kaiser

04.10.2018

Bad Salzungen

Kali ernährt Pflanzen und eine ganze Region

Was die Kaliindustrie für die wirtschaftliche Entwicklung im südwestlichen Thüringen und angrenzenden Hessen bedeutet, lässt sich kaum überschätzen - eine nunmehr 125 Jahre währende Geschichte. » mehr

Oliver Schröder und Martin Hering haben sich in den vergangenen Monaten intensiv mit Schweina und der Ortsentwicklung beschäftigt. In ihrer Bachelorarbeit machten sie Stärken und Schwächen, Chancen und Risiken aus. Foto: Susann Eberlein

27.09.2018

Bad Salzungen

Visionen für Schweina

Zwei Studenten haben sich intensiv mit Schweina und der Entwicklung des Ortskerns auseinandergesetzt. Die Ergebnisse ihrer mit "sehr gut" bewerteten Bachelorarbeit stellten sie beim jüngsten Treffen d... » mehr

Das hat offenbar Spaß gemacht: Staatssekretär Klaus Sühl (stehend) war Gast des Stadtgespräches der Linken in Suhl. Landrätin Peggy Greiser, der Zella-Mehliser Bürgermeister Richard Rossel, Suhls Bürgermeister Jan Turczynski, Stadtrat Philipp Weltzien und Stadträtin Ina Leukefeld (von links) saßen mit ihm im Präsidium. Fotos (2): frankphoto.de

18.09.2018

Suhl

Turczynski: Letzte Chance, um die Region zu einen

Nach dem "Ja" von Zella-Mehlis und Oberhof für eine Kommunale Arbeitsgemeinschaft (KAG) zur Entwicklung eines Oberzentrums Südthüringen stimmt heute der Stadtrat Suhl dazu ab. Die Zeichen stehen gut. » mehr

14.09.2018

Zella-Mehlis

Oberhof ist dabei im "starken Knoten"

Einstimmig hat der Oberhofer Stadtrat beschlossen, in der kommunalen Arbeitsgemeinschaft zur Entwicklung eines Südthüringer Oberzentrums mitzuarbeiten und am Aufbau einer starken Region mitzuwirken. » mehr

Die Klima-Entwicklung in Duisburg

06.09.2018

Netzwelt & Multimedia

Wie heiß wird meine Heimatstadt werden?

Wer sich fragt, wie heiß es in Zukunft in der Stadt, in der er lebt sein wird, kann sich auf einer Webseite der New York Times eine Einschätzung geben lassen. Aber auch die bisherige Entwicklung des K... » mehr

05.09.2018

Meiningen

Investition in Technik und Personal

Zur Kundenkonferenz während der Dampfloktage legte das Meininger Dampflokwerk Entwicklung und künftige Ausrichtung offen. Die Parkplatzsituation am Werk beschäftigte indes jüngst den Stadtrat. » mehr

Flagge zeigen

04.09.2018

Thüringen

Landesregierung kämpft in Brüssel um EU-Gelder

Die EU-Zuschüsse für Thüringen sollen ab 2021 deutlich sinken. Die Landesregierung will das - ebenso wie die anderen Ost-Länder - noch verhindern. Sie trifft deshalb EU-Kommissare. » mehr

inklusion

03.09.2018

Thüringen

Studie: Inklusion entwickelt sich an Thüringer Schulen besonders gut

Gütersloh - Immer mehr Kinder mit Handicap besuchen in Thüringen reguläre statt Förderschulen. Das geht aus einer am Montag veröffentlichten Studie der Bertelsmann-Stiftung hervor, die die Entwicklung... » mehr

Jedes Jahr erhält Museumsleiterin Ulrike Rönnecke 500 bis 700 neue Objekte für das Museum. Fotos (2/Archiv): Heiko Matz

29.08.2018

Bad Salzungen

Ein Museum ist kein Selbstläufer

Das Museum am Gradierwerk hat eine gute Entwicklung genommen. Museumsleiterin Ulrike Rönnecke zog Bilanz. » mehr

Ulrike Jurrak (vorn) und Ulla Schauber informieren über die Vorteile, als Förderschwerpunkt für die Dorferneuerung anerkannt zu werden. Fotos (2): Marina Hube

16.08.2018

Ilmenau

Einwohner als Dorfplaner

Der Gemeinderat von Stützerbach beschloss im Juli die Erarbeitung eines Dorfentwicklungskonzeptes. Die Stützerbächer sollen sich daran beteiligen. Auftakt ist eine Ortsbegehung. » mehr

16.08.2018

Hildburghausen

89 000 Euro Fördermittel für den Kreisjugendring

Hildburghausen - Der Kreisjugendring Hildburghausen bekommt rund 89 000 Euro aus dem Bundesprogramm "Ländliche Entwicklung". » mehr

Mit einer überzeugenden Stadtentwicklungspolitik und bedarfsgerechten Angeboten will Bad Salzungen für Zuzug sorgen.	Foto: Lothar Schmidt

10.08.2018

Bad Salzungen

Schön alleine reicht nicht

Bad Salzungen, mit dem Burgsee in der Mitte, ist schön gelegen. Schön allein reicht nicht aus, attraktiv muss die Stadt sein, meint Bürgermeister Klaus Bohl. Nur so kann man der demografischen Entwick... » mehr

Für den Jugendverein Möhrenbach nahm Oli Löser die Urkunde aus den Händen von Reiner Zobel (l.) und Mathias Geßner (2.v.r.) entgegen. Foto: RAG

02.08.2018

Ilmenau

Förderung, die im ländlichen Raum Wirkung entfaltet

Die LEADER-Aktionsgruppe Gotha-Ilm-Kreis-Erfurt stellt 2018 rund 360 000 Euro für Projekte zur Verfügung. Gestern überreichte Mathias Geßner, Leiter der Förderstelle Amt für Landentwicklung, drei Proj... » mehr

Sindy Jung und Oliver Stonus in der Küche. Fotos: G. Bertram

31.07.2018

Hildburghausen

Komplimente für hohe Ausbildungskultur

Gestern wurde die "Wacholderschänke" in Hildburghausen von der Industrie- und Handelskammer Südthüringen mit dem Qualitätssiegel für herausragende Ausbildungsqualität im Hotel- und Gaststättengewerbe ... » mehr

Am Arbeitsplatz von Gabi Werner (2. v. l.) erfährt Ministerpräsident Bodo Ramelow wie Glasfaser-Enden sicher miteinander verschweißt werden können, ohne ihre optischen Eigenschaften zu beeinträchtigen. Das unscheinbare Labor-Gerät kostet allerdings 40 000 Euro, so Fibotec-Mitgesellschafter Dr. Gerald Werner (l.). Mit im Bild MdL Steffen Harzer (r.).	Foto: rwm

17.07.2018

Meiningen

"Zukunft Thüringen" in Meiningen

"Zukunft Thüringen" betitelte Ministerpräsident Bodo Ramelow seine aktuelle Sommertour. Gestern standen zwei zukunftsträchtige Meininger Unternehmen auf seinem Reiseplan - Weißkopf Werkzeuge und Fibot... » mehr

...im Winter Kunststoffrodel. Fotos: Dolge

11.07.2018

Ilmenau

Vom Holzhandwerker zum Weltmarktführer

Das Kunststoff- und Holzverarbeitungswerk KHW Geschwenda ist jetzt 70 Jahre alt. Für Mitarbeiter und Ort will es in der Spur bleiben. » mehr

Burkhard Knittel ist der geistige Vater des Jubiläumsbuches. Unzählige Stunden hat er recherchiert, geordnet und geschrieben. Fotos: G. Bertram

10.07.2018

Hildburghausen

Von Adelhausen bis Zeilfeld

Zum 150. Geburtstag des Landkreises Hildburghausen ist ein Buch erschienen, dass nicht nur einen kompakten geschichtlichen Abriss der Entwicklung von 1868 bis 2018 gibt, sondern auch alle Orten histor... » mehr

Interview: Reinhard Kupietz, Meiningens langjähriger Bürgermeister

06.07.2018

Meiningen

"Stadträte sollten stolz auf Stadtwerke sein"

Über die Entwicklung der Stadtwerke Meiningen GmbH, ihre Bedeutung für die Stadt und den langjährigen Geschäftsführer äußert sich der frühere Meininger Bürgermeister Reinhard Kupietz im Interview. » mehr

05.07.2018

Suhl

Alte Hallen, neues Freibad: Suhl blickt sportlich in die Zukunft

Mit einem Sportentwicklungsplan hat die Stadt den Bedarf an Sportstätten ermittelt und Schwerpunkte der Entwicklung bis 2028 festgeschrieben. Am Mittwoch wurde das umfangreiche Werk vom Stadtrat bestä... » mehr

25.06.2018

Suhl

Neustart statt Gefahr für den Bahnhof Rennsteig

Eine sachliche Diskussion um die touristische Entwicklung des Bahnhofs Rennsteig und der Region wünscht sich der Schmiedefelder Bürgermeister. Gemeinsam mit der Stadt Suhl wurde dazu ein Positionspapi... » mehr

20.06.2018

Suhl

Vor OB-Wechsel flammt Streit um Kita-Neubau neu auf

Wenige Tage vor Amtsantritt des neuen Oberbürgermeisters André Knapp (CDU) flammt der Streit um den Neubau eines Kindergartens neu auf. Knapps Stellvertreter im Amt, Bürgermeister Klaus Lamprecht (Die... » mehr

"Verbunden mit den besten Wünschen" versenkte Luisa Kynast im Beisein von Richard Grosch (Architekt), ihrem Großvater Peter Kynast, Mitarbeiter Alexander Funk, Thomas Hugk, Reinhard Krebs und Christoph Kynast (von links) die Zeitkapsel im Boden.	Foto: Matz

25.05.2018

Bad Salzungen

"Einsatz für die Entwicklung der Region"

Die Firma w&k errichtet in Dermbach ein neues Büro- und Produktionsgebäude, um sich zu vergrößern. Zur symbolischen Grundsteinlegung gab es für das Familienunternehmen viel Lob vom Bürgermeister und v... » mehr

Vertreter aus den verschiedensten Bereichen waren zur Auftaktveranstaltung für die Entwicklung einer Wasserstoff-Region in den Schlossberg gekommen.

18.05.2018

Sonneberg/Neuhaus

"Nicht nur reden, sondern Ärmel hoch und anpacken"

Mit Vorträgen und Workshops erfolgte am Donnerstag im Schlossberg der offizielle Auftakt der Wir-Initiative H2-Well für die Entwicklung einer Wasserstoff-Region zwischen Main und Elbe. » mehr

Die geschäftsführenden Gesellschafter Matthias Liensdorf (links) und Veikko Petter (rechts) zeigen Oberbürgermeister Jens Triebel beim Firmenbesuch in den Heinrichser Geschäftsräumen das in Kooperation unter anderem mit der Hochschule Schmalkalden entwickelte Furnier plus . Foto: frankphoto.de

17.05.2018

Suhl

Kreative Designer mit Wurzeln im Simson-Fahrzeugbau

Ein leuchtendes Furnier namens "Furi " ist neuestes Kind der Suhler Firma LieDesign, die 2018 auf ihr 25-jähriges Bestehen zurückblickt. » mehr

Dieter Berkholz, Abteilungsleiter im Thüringer Sozialministerium, Goldbeck-Niederlassungsleiter Jörg Fleischer, SRH-Kliniken Geschäftsführer Werner Stalla und der Geschäftsführer des SRH Zentralklinikums Suhl, Uwe Leder (von links), bei der Eröffnung. Fotos: frankphoto.de

15.05.2018

Suhl

Ein Parkhaus mit Symbolkraft

Anfang April begann der Abriss des alten Parkdecks, am Nikolaustag soll das neue Parkhaus am SRH-Zentralklinikum eröffnet werden. Am gestrigen Dienstag wurde dafür der symbolische Spatenstich vollzoge... » mehr

Oliver Schröder (links) und Martin Hering schreiben ihre Bachelorarbeit über die Entwicklung der Schweinaer Ortsmitte. Damit schließen sie das dreijährige Studium in Stadt- und Raumplanung an der Fachhochschule Erfurt ab. Foto: se

15.05.2018

Bad Salzungen

"Dürfen auch visionär denken"

Oliver Schröder und Martin Hering schreiben ihre Bachelorarbeit über die Potenziale der Schweinaer Ortsmitte. Damit wirken die Studenten der Stadt- und Raumplanung an der Entwicklung und der Zukunft d... » mehr

Der frühere Absatzdirektor des VEB Sonni kommt zu Wort. Foto: Carl-Heinz Zitzmann

05.05.2018

Sonneberg/Neuhaus

Ins Innere der Spielzeugindustrie

Das Spielzeug und seine Geschichte in Sonneberg und der DDR stehen im Mittelpunkt einer Veranstaltung in der Wolke 14, die von der Bundeszentrale für politische Bildung unterstützt wird. » mehr

Bürgermeister Dr. Michael Brodführer erklärte die Idee hinter dem Forum.

25.04.2018

Bad Salzungen

"Wir dürfen uns auch mal streiten"

Der "Campus.Schweina" ist gestartet. In den regelmäßigen Arbeitstreffen sollen Ideen für die Zukunft des Ortskerns diskutiert werden. » mehr

Olaf Ditzel (rechts), Vorsitzender des Heimat- und Geschichtsvereins Vacha, begrüßte Prof. Dr. Udo Rindelhardt im Saal der Burg Wendelstein. Foto: Lutz Rommel

23.04.2018

Bad Salzungen

Als Wasserkraft die ersten Lampen erleuchtete

Im Saal der Burg Wendelstein referierte Professor Dr. Udo Rindelhardt aus Dresden zum Thema "Die historische Entwicklung der Wasserkraft im mittleren Werratal". » mehr

22.04.2018

Ilmenau

Woche der erneuerbaren Energien startet heute

Am Montag beginnt die Woche der erneuerbaren Energien. In diesem Jahr steht sie unter dem Thema "Nachhaltige Entwicklung im Ilm-Kreis". » mehr

Die wenige Freizeit verbringt Martin Henkel gern mit seiner Familie: Ehefrau Carmen sowie den Söhnen Michael (links), Lukas (2. von links) und Leonard (rechts). Foto: Stefan Sachs

10.04.2018

Bad Salzungen

"Das Wichtigste ist Bürgernähe"

Martin Henkel unternahm vor zwölf Jahren den Schritt aus der Wirtschaft in die Politik. Nun blickt der Christdemokrat auf zwei Legislaturperioden als Geisaer Bürgermeister zurück und tritt am 15. Apri... » mehr

Die Trommelgruppe "Groove Onkels" zweckentfremdete Mülltonnen und Co. und begeisterte mit mitreißenden Rhythmen. Fotos (2): Susann Eberlein

09.04.2018

Bad Salzungen

20 Jahre AZV: "Starker und verlässlicher Partner"

Seit 20 Jahren wird die Müllentsorgung im Kreis vom Abfallwirtschaftszweckverband (AZV) geregelt. Über seine Entwicklung und die Aufgaben konnten sich Interessierte beim Tag der offenen Tür informiere... » mehr

Thüringen: Arbeitslosigkeit sinkt überdurchschnittlich

08.04.2018

Wirtschaft

Jeder vierte Ungelernte in Thüringen ohne Arbeit

Die Arbeitslosigkeit in Thüringen ist in den vergangenen Jahren deutlich gesunken. Doch an einer Gruppe ging diese Entwicklung fast vorbei: an den Menschen ohne berufliche Ausbildung. » mehr

Klaus Bohl, hier am Bad Salzunger Burgsee, möchte am 15. April erneut zum Bürgermeister der Kreisstadt gewählt werden.	Fotos (2): Heiko Matz

05.04.2018

Bad Salzungen

"Das gute Klima der Zusammenarbeit erhalten"

Bad Salzungens Bürgermeister Klaus Bohl (Freie Wähler) möchte sein Amt behalten. Seine Vision für die Entwicklung der Stadt beinhaltet Bewährtes - und zwei große Projekte. » mehr

Hans-Peter Schmitz, Danny Dobmeier und Robert Sesselmann (v.l.) stehen den Haus- und Grundbesitzern Rede und Antwort. Fotos: Carl-Heinz Zitzmann

02.04.2018

Sonneberg/Neuhaus

Im Wahlkampf wird Wohnungsmarkt zur Chefsache

Zu Gemeinsamkeiten und Unterschieden ließen sich die drei Bewerber um den Posten des Landrats jüngst von Sonnebergs Hausbesitzern befragen. » mehr

23.03.2018

Ilmenau

Ortschef: Projekt Komet soll endlich liefern

Das im Kreissüden gegen die negative demografische Entwicklung initiierte Projekt Komet soll endlich Handlungsanleitungen liefern. In der VG werden nach Monaten der Diskussion greifbare Modelle zum Ge... » mehr

Die Straße ist Gemarkungsgrenze zwischen Schmiedefeld und Frauenwald. Der Parkplatz auf der linken Seite gehört zur Gemarkung Frauenwald, der Bahnhof zur Gemarkung Schmiedefeld. Foto: Marina Hube

21.03.2018

Ilmenau

Gezerre um den Bahnhof Rennsteig

Schmiedefelds Bürgermeister Reinhart Pulvers spricht dem Kreis ein Mitspracherecht ab, wenn es darum geht, auf welcher Gemarkung der Bahnhof Schmiedefeld künftig liegt. Landrätin Enders sieht ihn als ... » mehr

Ein Konzept für den Handel der beiden Städte Suhl und Zella-Mehlis ist das Ziel. Der Weg allerdings scheint lang zu werden. Archivfoto: frankphoto.de

14.03.2018

Suhl

Handelskonzept für Städtepaar ist nochmals vertagt

Ein gemeinsames Handelskonzept für Suhl und Zella-Mehlis ist schon seit geraumer Zeit im Gespräch. Nun wollte die CDU/FDP-Fraktion Nägel mit Köpfen machen. Vorerst ohne Erfolg. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".