ENTWICKLUNG

14.09.2018

Zella-Mehlis

Oberhof ist dabei im "starken Knoten"

Einstimmig hat der Oberhofer Stadtrat beschlossen, in der kommunalen Arbeitsgemeinschaft zur Entwicklung eines Südthüringer Oberzentrums mitzuarbeiten und am Aufbau einer starken Region mitzuwirken. » mehr

Die Klima-Entwicklung in Duisburg

06.09.2018

Netzwelt & Multimedia

Wie heiß wird meine Heimatstadt werden?

Wer sich fragt, wie heiß es in Zukunft in der Stadt, in der er lebt sein wird, kann sich auf einer Webseite der New York Times eine Einschätzung geben lassen. Aber auch die bisherige Entwicklung des K... » mehr

Das hat offenbar Spaß gemacht: Staatssekretär Klaus Sühl (stehend) war Gast des Stadtgespräches der Linken in Suhl. Landrätin Peggy Greiser, der Zella-Mehliser Bürgermeister Richard Rossel, Suhls Bürgermeister Jan Turczynski, Stadtrat Philipp Weltzien und Stadträtin Ina Leukefeld (von links) saßen mit ihm im Präsidium. Fotos (2): frankphoto.de

18.09.2018

Suhl

Turczynski: Letzte Chance, um die Region zu einen

Nach dem "Ja" von Zella-Mehlis und Oberhof für eine Kommunale Arbeitsgemeinschaft (KAG) zur Entwicklung eines Oberzentrums Südthüringen stimmt heute der Stadtrat Suhl dazu ab. Die Zeichen stehen gut. » mehr

05.09.2018

Meiningen

Investition in Technik und Personal

Zur Kundenkonferenz während der Dampfloktage legte das Meininger Dampflokwerk Entwicklung und künftige Ausrichtung offen. Die Parkplatzsituation am Werk beschäftigte indes jüngst den Stadtrat. » mehr

Flagge zeigen

04.09.2018

Thüringen

Landesregierung kämpft in Brüssel um EU-Gelder

Die EU-Zuschüsse für Thüringen sollen ab 2021 deutlich sinken. Die Landesregierung will das - ebenso wie die anderen Ost-Länder - noch verhindern. Sie trifft deshalb EU-Kommissare. » mehr

inklusion

03.09.2018

Thüringen

Studie: Inklusion entwickelt sich an Thüringer Schulen besonders gut

Gütersloh - Immer mehr Kinder mit Handicap besuchen in Thüringen reguläre statt Förderschulen. Das geht aus einer am Montag veröffentlichten Studie der Bertelsmann-Stiftung hervor, die die Entwicklung... » mehr

Jedes Jahr erhält Museumsleiterin Ulrike Rönnecke 500 bis 700 neue Objekte für das Museum. Fotos (2/Archiv): Heiko Matz

29.08.2018

Bad Salzungen

Ein Museum ist kein Selbstläufer

Das Museum am Gradierwerk hat eine gute Entwicklung genommen. Museumsleiterin Ulrike Rönnecke zog Bilanz. » mehr

Ulrike Jurrak (vorn) und Ulla Schauber informieren über die Vorteile, als Förderschwerpunkt für die Dorferneuerung anerkannt zu werden. Fotos (2): Marina Hube

16.08.2018

Ilmenau

Einwohner als Dorfplaner

Der Gemeinderat von Stützerbach beschloss im Juli die Erarbeitung eines Dorfentwicklungskonzeptes. Die Stützerbächer sollen sich daran beteiligen. Auftakt ist eine Ortsbegehung. » mehr

16.08.2018

Hildburghausen

89 000 Euro Fördermittel für den Kreisjugendring

Hildburghausen - Der Kreisjugendring Hildburghausen bekommt rund 89 000 Euro aus dem Bundesprogramm "Ländliche Entwicklung". » mehr

Mit einer überzeugenden Stadtentwicklungspolitik und bedarfsgerechten Angeboten will Bad Salzungen für Zuzug sorgen.	Foto: Lothar Schmidt

10.08.2018

Bad Salzungen

Schön alleine reicht nicht

Bad Salzungen, mit dem Burgsee in der Mitte, ist schön gelegen. Schön allein reicht nicht aus, attraktiv muss die Stadt sein, meint Bürgermeister Klaus Bohl. Nur so kann man der demografischen Entwick... » mehr

Für den Jugendverein Möhrenbach nahm Oli Löser die Urkunde aus den Händen von Reiner Zobel (l.) und Mathias Geßner (2.v.r.) entgegen. Foto: RAG

02.08.2018

Ilmenau

Förderung, die im ländlichen Raum Wirkung entfaltet

Die LEADER-Aktionsgruppe Gotha-Ilm-Kreis-Erfurt stellt 2018 rund 360 000 Euro für Projekte zur Verfügung. Gestern überreichte Mathias Geßner, Leiter der Förderstelle Amt für Landentwicklung, drei Proj... » mehr

Sindy Jung und Oliver Stonus in der Küche. Fotos: G. Bertram

31.07.2018

Hildburghausen

Komplimente für hohe Ausbildungskultur

Gestern wurde die "Wacholderschänke" in Hildburghausen von der Industrie- und Handelskammer Südthüringen mit dem Qualitätssiegel für herausragende Ausbildungsqualität im Hotel- und Gaststättengewerbe ... » mehr

Am Arbeitsplatz von Gabi Werner (2. v. l.) erfährt Ministerpräsident Bodo Ramelow wie Glasfaser-Enden sicher miteinander verschweißt werden können, ohne ihre optischen Eigenschaften zu beeinträchtigen. Das unscheinbare Labor-Gerät kostet allerdings 40 000 Euro, so Fibotec-Mitgesellschafter Dr. Gerald Werner (l.). Mit im Bild MdL Steffen Harzer (r.).	Foto: rwm

17.07.2018

Meiningen

"Zukunft Thüringen" in Meiningen

"Zukunft Thüringen" betitelte Ministerpräsident Bodo Ramelow seine aktuelle Sommertour. Gestern standen zwei zukunftsträchtige Meininger Unternehmen auf seinem Reiseplan - Weißkopf Werkzeuge und Fibot... » mehr

...im Winter Kunststoffrodel. Fotos: Dolge

11.07.2018

Ilmenau

Vom Holzhandwerker zum Weltmarktführer

Das Kunststoff- und Holzverarbeitungswerk KHW Geschwenda ist jetzt 70 Jahre alt. Für Mitarbeiter und Ort will es in der Spur bleiben. » mehr

Burkhard Knittel ist der geistige Vater des Jubiläumsbuches. Unzählige Stunden hat er recherchiert, geordnet und geschrieben. Fotos: G. Bertram

10.07.2018

Hildburghausen

Von Adelhausen bis Zeilfeld

Zum 150. Geburtstag des Landkreises Hildburghausen ist ein Buch erschienen, dass nicht nur einen kompakten geschichtlichen Abriss der Entwicklung von 1868 bis 2018 gibt, sondern auch alle Orten histor... » mehr

Interview: Reinhard Kupietz, Meiningens langjähriger Bürgermeister

06.07.2018

Meiningen

"Stadträte sollten stolz auf Stadtwerke sein"

Über die Entwicklung der Stadtwerke Meiningen GmbH, ihre Bedeutung für die Stadt und den langjährigen Geschäftsführer äußert sich der frühere Meininger Bürgermeister Reinhard Kupietz im Interview. » mehr

05.07.2018

Suhl

Alte Hallen, neues Freibad: Suhl blickt sportlich in die Zukunft

Mit einem Sportentwicklungsplan hat die Stadt den Bedarf an Sportstätten ermittelt und Schwerpunkte der Entwicklung bis 2028 festgeschrieben. Am Mittwoch wurde das umfangreiche Werk vom Stadtrat bestä... » mehr

25.06.2018

Suhl

Neustart statt Gefahr für den Bahnhof Rennsteig

Eine sachliche Diskussion um die touristische Entwicklung des Bahnhofs Rennsteig und der Region wünscht sich der Schmiedefelder Bürgermeister. Gemeinsam mit der Stadt Suhl wurde dazu ein Positionspapi... » mehr

20.06.2018

Suhl

Vor OB-Wechsel flammt Streit um Kita-Neubau neu auf

Wenige Tage vor Amtsantritt des neuen Oberbürgermeisters André Knapp (CDU) flammt der Streit um den Neubau eines Kindergartens neu auf. Knapps Stellvertreter im Amt, Bürgermeister Klaus Lamprecht (Die... » mehr

"Verbunden mit den besten Wünschen" versenkte Luisa Kynast im Beisein von Richard Grosch (Architekt), ihrem Großvater Peter Kynast, Mitarbeiter Alexander Funk, Thomas Hugk, Reinhard Krebs und Christoph Kynast (von links) die Zeitkapsel im Boden.	Foto: Matz

25.05.2018

Bad Salzungen

"Einsatz für die Entwicklung der Region"

Die Firma w&k errichtet in Dermbach ein neues Büro- und Produktionsgebäude, um sich zu vergrößern. Zur symbolischen Grundsteinlegung gab es für das Familienunternehmen viel Lob vom Bürgermeister und v... » mehr

Vertreter aus den verschiedensten Bereichen waren zur Auftaktveranstaltung für die Entwicklung einer Wasserstoff-Region in den Schlossberg gekommen.

18.05.2018

Sonneberg/Neuhaus

"Nicht nur reden, sondern Ärmel hoch und anpacken"

Mit Vorträgen und Workshops erfolgte am Donnerstag im Schlossberg der offizielle Auftakt der Wir-Initiative H2-Well für die Entwicklung einer Wasserstoff-Region zwischen Main und Elbe. » mehr

Die geschäftsführenden Gesellschafter Matthias Liensdorf (links) und Veikko Petter (rechts) zeigen Oberbürgermeister Jens Triebel beim Firmenbesuch in den Heinrichser Geschäftsräumen das in Kooperation unter anderem mit der Hochschule Schmalkalden entwickelte Furnier plus . Foto: frankphoto.de

17.05.2018

Suhl

Kreative Designer mit Wurzeln im Simson-Fahrzeugbau

Ein leuchtendes Furnier namens "Furi " ist neuestes Kind der Suhler Firma LieDesign, die 2018 auf ihr 25-jähriges Bestehen zurückblickt. » mehr

Dieter Berkholz, Abteilungsleiter im Thüringer Sozialministerium, Goldbeck-Niederlassungsleiter Jörg Fleischer, SRH-Kliniken Geschäftsführer Werner Stalla und der Geschäftsführer des SRH Zentralklinikums Suhl, Uwe Leder (von links), bei der Eröffnung. Fotos: frankphoto.de

15.05.2018

Suhl

Ein Parkhaus mit Symbolkraft

Anfang April begann der Abriss des alten Parkdecks, am Nikolaustag soll das neue Parkhaus am SRH-Zentralklinikum eröffnet werden. Am gestrigen Dienstag wurde dafür der symbolische Spatenstich vollzoge... » mehr

Oliver Schröder (links) und Martin Hering schreiben ihre Bachelorarbeit über die Entwicklung der Schweinaer Ortsmitte. Damit schließen sie das dreijährige Studium in Stadt- und Raumplanung an der Fachhochschule Erfurt ab. Foto: se

15.05.2018

Bad Salzungen

"Dürfen auch visionär denken"

Oliver Schröder und Martin Hering schreiben ihre Bachelorarbeit über die Potenziale der Schweinaer Ortsmitte. Damit wirken die Studenten der Stadt- und Raumplanung an der Entwicklung und der Zukunft d... » mehr

Der frühere Absatzdirektor des VEB Sonni kommt zu Wort. Foto: Carl-Heinz Zitzmann

05.05.2018

Sonneberg/Neuhaus

Ins Innere der Spielzeugindustrie

Das Spielzeug und seine Geschichte in Sonneberg und der DDR stehen im Mittelpunkt einer Veranstaltung in der Wolke 14, die von der Bundeszentrale für politische Bildung unterstützt wird. » mehr

Bürgermeister Dr. Michael Brodführer erklärte die Idee hinter dem Forum.

25.04.2018

Bad Salzungen

"Wir dürfen uns auch mal streiten"

Der "Campus.Schweina" ist gestartet. In den regelmäßigen Arbeitstreffen sollen Ideen für die Zukunft des Ortskerns diskutiert werden. » mehr

Olaf Ditzel (rechts), Vorsitzender des Heimat- und Geschichtsvereins Vacha, begrüßte Prof. Dr. Udo Rindelhardt im Saal der Burg Wendelstein. Foto: Lutz Rommel

23.04.2018

Bad Salzungen

Als Wasserkraft die ersten Lampen erleuchtete

Im Saal der Burg Wendelstein referierte Professor Dr. Udo Rindelhardt aus Dresden zum Thema "Die historische Entwicklung der Wasserkraft im mittleren Werratal". » mehr

22.04.2018

Ilmenau

Woche der erneuerbaren Energien startet heute

Am Montag beginnt die Woche der erneuerbaren Energien. In diesem Jahr steht sie unter dem Thema "Nachhaltige Entwicklung im Ilm-Kreis". » mehr

Die wenige Freizeit verbringt Martin Henkel gern mit seiner Familie: Ehefrau Carmen sowie den Söhnen Michael (links), Lukas (2. von links) und Leonard (rechts). Foto: Stefan Sachs

10.04.2018

Bad Salzungen

"Das Wichtigste ist Bürgernähe"

Martin Henkel unternahm vor zwölf Jahren den Schritt aus der Wirtschaft in die Politik. Nun blickt der Christdemokrat auf zwei Legislaturperioden als Geisaer Bürgermeister zurück und tritt am 15. Apri... » mehr

Die Trommelgruppe "Groove Onkels" zweckentfremdete Mülltonnen und Co. und begeisterte mit mitreißenden Rhythmen. Fotos (2): Susann Eberlein

09.04.2018

Bad Salzungen

20 Jahre AZV: "Starker und verlässlicher Partner"

Seit 20 Jahren wird die Müllentsorgung im Kreis vom Abfallwirtschaftszweckverband (AZV) geregelt. Über seine Entwicklung und die Aufgaben konnten sich Interessierte beim Tag der offenen Tür informiere... » mehr

Thüringen: Arbeitslosigkeit sinkt überdurchschnittlich

08.04.2018

Wirtschaft

Jeder vierte Ungelernte in Thüringen ohne Arbeit

Die Arbeitslosigkeit in Thüringen ist in den vergangenen Jahren deutlich gesunken. Doch an einer Gruppe ging diese Entwicklung fast vorbei: an den Menschen ohne berufliche Ausbildung. » mehr

Klaus Bohl, hier am Bad Salzunger Burgsee, möchte am 15. April erneut zum Bürgermeister der Kreisstadt gewählt werden.	Fotos (2): Heiko Matz

05.04.2018

Bad Salzungen

"Das gute Klima der Zusammenarbeit erhalten"

Bad Salzungens Bürgermeister Klaus Bohl (Freie Wähler) möchte sein Amt behalten. Seine Vision für die Entwicklung der Stadt beinhaltet Bewährtes - und zwei große Projekte. » mehr

Hans-Peter Schmitz, Danny Dobmeier und Robert Sesselmann (v.l.) stehen den Haus- und Grundbesitzern Rede und Antwort. Fotos: Carl-Heinz Zitzmann

02.04.2018

Sonneberg/Neuhaus

Im Wahlkampf wird Wohnungsmarkt zur Chefsache

Zu Gemeinsamkeiten und Unterschieden ließen sich die drei Bewerber um den Posten des Landrats jüngst von Sonnebergs Hausbesitzern befragen. » mehr

23.03.2018

Ilmenau

Ortschef: Projekt Komet soll endlich liefern

Das im Kreissüden gegen die negative demografische Entwicklung initiierte Projekt Komet soll endlich Handlungsanleitungen liefern. In der VG werden nach Monaten der Diskussion greifbare Modelle zum Ge... » mehr

Die Straße ist Gemarkungsgrenze zwischen Schmiedefeld und Frauenwald. Der Parkplatz auf der linken Seite gehört zur Gemarkung Frauenwald, der Bahnhof zur Gemarkung Schmiedefeld. Foto: Marina Hube

21.03.2018

Ilmenau

Gezerre um den Bahnhof Rennsteig

Schmiedefelds Bürgermeister Reinhart Pulvers spricht dem Kreis ein Mitspracherecht ab, wenn es darum geht, auf welcher Gemarkung der Bahnhof Schmiedefeld künftig liegt. Landrätin Enders sieht ihn als ... » mehr

Ein Konzept für den Handel der beiden Städte Suhl und Zella-Mehlis ist das Ziel. Der Weg allerdings scheint lang zu werden. Archivfoto: frankphoto.de

14.03.2018

Suhl

Handelskonzept für Städtepaar ist nochmals vertagt

Ein gemeinsames Handelskonzept für Suhl und Zella-Mehlis ist schon seit geraumer Zeit im Gespräch. Nun wollte die CDU/FDP-Fraktion Nägel mit Köpfen machen. Vorerst ohne Erfolg. » mehr

Übergabe des Qualitätssiegels (von links): Dirk Ellinger (DEHOGA), Constanza von Steuber (Thüringer Wirtschaftsministerium), Katja Mühlbauer (Leiterin Präventions- und Fitness-Zentrum), Jana Kampf (stellvertretende Leiterin Gesundheits-Zentrum), Nadine Scarbata (stellvertretende Leiterin Kasse, Qualitäts-Trainer), Klaus Bohl, Daniel Steffan, Anja Trieschmann (Informations-Zentrum) und Kathleen Hofmann (Leiterin Kundendienst). Foto: Heiko Matz

14.03.2018

Bad Salzungen

Weiteres Gütesiegel bescheinigt der Solewelt hohe Qualität

Der Kunde steht in der Solewelt im Mittelpunkt. Das bestätigte eine weitere Qualitätsprüfung. Das Siegel ist für drei Jahre gültig. » mehr

Die Oberbürgermeister-Kandidaten Philipp Weltzien, Jens Triebel, Stephan Nagel und André Knapp (von links) stellten sich den Fragen der Anwohner des Wohngebiets Ilmenauer Straße. Foto: frankphoto.de

08.03.2018

Suhl

Heimspiel oder Hindernislauf? OB-Kandidaten geben Antworten

Der Wohngebietsbeirat Ilmenauer Straße hatte jüngst die vier Kandidaten für die Oberbürgermeisterwahl eingeladen. Sie sprachen über ihre Vorstellungen zur künftigen Entwicklung des Wohngebiets. » mehr

Der in Nahetal-Waldau lebende Ingenieur Peter Amm ist ein Urgestein der Merbelsroder Pumpenbauer. Jetzt hat er die Chronik des Betriebes von Beginn an bis zum Verkauf an den japanischen Nidec-Konzern geschrieben und herausgegeben. Fotos: frankphoto.de

01.03.2018

Hildburghausen

Ein Pumpenbauer schreibt Betriebsgeschichte

Peter Amm hat sein ganzes berufliches Leben bei Pumpenschmidt in Merbelsrod verbracht. Jetzt hat der heute 76-jährige Ingenieur die Erfolgsgeschichte des Betriebes zusammen gestellt. Eine Zeit vom Bau... » mehr

bierflaschen

01.03.2018

Wirtschaft

Wieder wurden weniger Thüringer Biere getrunken

Erfurt - Bier aus Thüringen verliert im Ausland immer mehr Liebhaber. Im vergangenen Jahr ging der Absatz von Gerstensaft aus dem Freistaat im Ausland im Vergleich zum Vorjahr um 43.000 Hektoliter ode... » mehr

22.02.2018

Klartext

Die Entwicklung geht weiter

Zur Gemeindegebietsreform in Thüringen bemerkt Christoph Witzel im "Klartext": "Die Entwicklung hin zu größeren Einheiten wird weitergehen, mittelfristig auch auf Kreisebene. Man darf gespannt sein, w... » mehr

Nach der erfolgreichen Nominierung herzt Uwe Scheler Christiane Braun.

19.02.2018

Sonneberg/Neuhaus

Der Anspruch lautet, mehr zu gestalten als nur zu verwalten

Die Linke schickt Uwe Scheler ins Rennen um die Nachfolge von Marianne Reichelt. Der parteilose Kandidat will sich im Wahlkampf vor allem der wirtschaftlichen Entwicklung und der Lebensqualität in Neu... » mehr

Willi Lemke (links) gibt den Nachwuchsfußballern Tipps. Foto: Richter

14.02.2018

Ilmenau

Wachsenburg statt Weser

Ex-Werder Manager und SPD-Politiker Willi Lemke besucht den Ilm-Kreis. Vor dem Politischen Aschermittwoch am Abend geht es erst einmal zu einem Fußballverein. » mehr

Landrat Thomas Müller bekam einen Picknick-Korb überreicht, für die Gäste und Wanderer soll es aber leichter zu transportierende Varianten geben.	Foto: cho

13.02.2018

Hildburghausen

Demnächst mit heimischem Proviant unterwegs

Mit neuen Angeboten, etwa Picknickkörben gefüllt mit einheimischen Produkten, will der Biowald e.V. etwas zur touristischen Entwicklung der Region beitragen. Geplant sind auch noch eine Vielzahl weite... » mehr

Horst Diezel, Frank Holland-Moritz und Jürgen Wolf (von links) gehören zur neuen Bürgerinitiative "Zukunft Bairoda". Foto: Susann Eberlein

08.02.2018

Bad Salzungen

Bürgerinitiative als ein Sprachrohr fürs Dorf

In Bairoda hat sich die Bürgerinitiative "Zukunft Bairoda" gegründet. Neben dem Hochwasserschutz will sie die Entwicklung des Dorfes vorantreiben. » mehr

Der Festplatz in der Salzunger Straße, auf dem unter anderem die Schweinaer Kirmes gefeiert wird, war Thema in der Sitzung des Ortsteilrates. Foto: S. Eberlein

07.02.2018

Bad Salzungen

Ortsteilrat will stärker einbezogen werden

Nach dem ersten Bürgerdialog und einer Informationsveranstaltung will der Ortsteilrat Schweina eine Prioritätenliste für die Entwicklung erarbeiten. » mehr

Thomas Schulz.

31.01.2018

Zella-Mehlis

Schulz: Weise Entscheidung für eine gute Entwicklung

Oberhofs Bürgermeister Thomas Schulz begrüßt den Beschluss des Gemeinderates Gehlberg vom Montag, sich der kreisfreien Stadt Suhl anschließen zu wollen. » mehr

Interview: Jens Triebel, Oberbürgermeister der Stadt Suhl

27.01.2018

Suhl

"Kein Platz für Rosinenpickerei"

Nach dem Scheitern der Gebietsreform will Suhl 2018 Möglichkeiten freiwilliger Fusionen mit Umlandkommunen ausloten und auf den Weg bringen. Der Blick richtet sich dabei vor allem auf den verbindenden... » mehr

Gemeinsam im Gespräch: Der VG-Vorsitzende Helmut Schilling, Staatssekretär Uwe Höhn, Jana Schreiber, Leiterin der Kommunalaufsicht, und Wasungens Bürgermeister Thomas Kästner, der zur Veranstaltung eingeladen hatte.

25.01.2018

Werra-Bote

Die Fakten hinter der Reform

Die Gemeindegebietsreform stand am Mittwochabend im Mittelpunkt einer Tagung, zu der die Stadt Wasungen alle Bürgermeister und Gemeinderäte der elf VG-Mitgliedsgemeinden eingeladen hatte. » mehr

Martin Henkel hielt die Festrede.

22.01.2018

Bad Salzungen

"Nicht meckern, sondern anpacken"

"Geisa ist gut für die Zukunft aufgestellt", schätzte Bürgermeister Martin Henkel zum Neujahrsempfang der Stadt ein. Dankbar ist er allen, die sich für die Entwicklung der Region engagieren. » mehr

Manuela Glühmann.

21.01.2018

Bad Salzungen

In die Zukunft spurten

Beim Neujahrsempfang in Bad Liebenstein betonte Dr. Michael Brodführer die Vorzüge des Dorfes, des Kleinen. Um die Einheitsgemeinde weiterzuentwickeln, baut er auch auf die Initiative der Bürger. » mehr

Zum zweiten Gastgebertreffen in Bad Liebenstein kamen knapp 40 Interessierte - Betreiber von Hotels, Pensionen, Gaststätten, aber auch Vermieter von Ferienzimmern und Ferienhäusern. Foto: Heiko Matz

18.01.2018

Bad Salzungen

Liebensteiner Hoteliers sind unzufrieden

Die Betreiber der großen Hotels wollen bei der touristischen Entwicklung Bad Liebensteins stärker einbezogen werden. Das bisherige Agieren der Bad Liebenstein GmbH empfinden sie als zu dogmatisch. Nun... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".