Lade Login-Box.

EISENBAHNER

Unterwegs stehen einige Fotografen, um den Sonderzug und die E-Lok mit Werbung für den "Rasenden Roland" abzulichten.

05.11.2019

Sonneberg/Neuhaus

Mit "ICE des Ostens" ins tiefste Bayern

Dreißig Jahre nach der Grenzöffnung rollt ein Zug mit sechs Wagen des früheren DDR-Städteexpress und fast 200 Fahrgästen im Hauptbahnhof München ein, gezogen von einer E-Lok der Baureihe 145. » mehr

Zuschauer als Orchester, Clown Bernd Busch als Dirigent - Gaudi beim Saalpublikum.	Fotos: Antje Kanzler

25.10.2019

Meiningen

Das hat Meiningen noch gefehlt

Das hat Meiningen gerade noch gefehlt! An dieser Stelle würde man in den sozialen Medien einen Zwinker-Smiley setzen. Und genau dieses Augenzwinkern passte auch zu der Varieté-Kunst am Donnerstagabend... » mehr

Winfried Hoppe steht auch mit 93 Jahren noch in seinem Geschäft - und gehört damit weit und breit zu den Urgesteinen des Einzelhandels in der Region. Foto: Birgitt Schunk

16.11.2019

Thüringen

Kaufmann mit Leib und Seele

Seit 70 Jahren verkauft Winfried Hoppe der Damenwelt Blusen, Strümpfe, BHs, Stricknadeln und Wolle. Ganz langsam bereitet sich der 93-jährige Geschäftsmann nun aber auf den Ruhestand vor. » mehr

Anja Hüttner und Stefan "uLLer" Ulrich-Hüttner. Fotos: Hüttner

18.10.2019

Meiningen

Kulturhausrretter: ein KdE für Meiningen

Es ist an der Zeit, Meiningens Kulturhäuser ins Leben zurückholen. Für das "Artur Becker", die künftige Musikschule, scheint das zu gelingen. Zwei, die schon bewiesen haben, was sie können, wollen nun... » mehr

Anja Hüttner und Stefan Ulrich-Hüttner gehen mit ihrem Mut und einem Kulturkonzept, das vielen vieles bietet in die zweite Runde. Diesmal im Meininger Kulturhaus der Eisenbahner. Foto: Hüttner

Aktualisiert am 07.10.2019

Suhl

Räume für Kreative - ein Thema für Thüringens Süden?

Mehr Raum für viele Kreative - das könnte und sollte ein konkretes Thema für das IREK werden. Das wurde jüngst während der Sitzung des Kulturausschusses angeregt. » mehr

"Der Erste" von Landolf Scherzer sorgte für Furore. Hans-Joachim Rodewald (vorn) spielte die Titelrolle, hier mit Ulrich Kunze (links) und Helge Lang.	Foto: Archiv

25.09.2019

Litfasssäule

Heißer Meininger Theaterherbst 89

Heiß war er, der Meininger Theaterherbst 89. Er endete mit der Premiere von "Der nackte Wahnsinn" am 9. November. » mehr

Anja Hüttner und Stefan Ulrich-Hüttner gehen mit ihrem Mut und einem Kulturkonzept, das vielen vieles bietet in die zweite Runde. Diesmal im Meininger Kulturhaus der Eisenbahner. Foto: Hüttner

12.09.2019

Suhl

"Wir können nicht weniger, als genau diesen Lebensweg gehen"

Die beiden haben Energie, Ideen und Mut. Und einen Lebenstraum. Die Rede ist von Anja Hüttner und ihrem Mann Stefan Ulrich-Hüttner. Sie sind markante Suhler Gesichter und leben in Meiningen. » mehr

Michael Gebser genießt die grandiose Fernsicht vom Schneekopfturm aus. Fotos: S. Gottfried

30.08.2019

Ilmenau

Wie das Gehlberger Wetter ins Radio kommt

Fürs Wetter können wir Michael Gebser nicht verantwortlich machen. Bei Wetterberichten aber hat er durchaus seine Hand im Spiel: Er betreibt eine private Wetterstation und betreut auch die ziemlich ne... » mehr

Der Gehlberger Michael Gebser genießt die grandiose Fernsicht vom Schneekopfturm aus. Fotos: Sabine Gottfried

30.08.2019

Suhl

Wie das Gehlberger Wetter ins Radio kommt

Fürs Wetter ist Michael Gebser nicht verantwortlich zu machen. Bei Wetterberichten aber hat er durchaus seine Hand im Spiel: Er betreibt eine Wetterstation und betreut die neue auf dem Schneekopf. » mehr

Königlich-Preußisch

26.08.2019

Reisetourismus

Wer die Museumsbahnen in Deutschland am Laufen hält

Enthusiasten werkeln in ihrer Freizeit, um ein Stück Eisenbahn-Romantik und ein Stück Zeitgeschichte zu erhalten. Rund 50 Museumsbahnen in Deutschland geben Einblicke in das Bahnfahren längst vergange... » mehr

Sichert sich mit seinem Bruder Thomas Platz zwei im A-Doppel: Marcel Mahler vom ESV Lok Themar.	Fotos: frankphoto.de

06.08.2019

Lokalsport

Mahler-Power

An Philipp Tresselts Thron können sie nicht rütteln. Doch im Doppel spielen sie groß auf: Marcel und Thomas Mahler vom Gastgeber der 19. Themarer Tischtennis-Stadtmeisterschaft. » mehr

Der Hobbybastler Frank Themer vor dem Herzstück seiner Gartenbahnanlage, dem Bahnhof Zella-Mehlis West, der auch das erste Gebäude war.	Fotos (4): M. Bauroth

02.08.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Eisenbahner, Bastler und Städtebauer

Frank Themers Modellbahnwelt im heimischen Garten in der Geigengasse kennen viele Zella-Mehliser. Dank eines Artikels in einer Fachzeitschrift ist die Anlage nun auch bundesweit bekannt. » mehr

Wohnungen der Deutschen Bahn

12.07.2019

Karriere

Wenn Arbeitgeber mit Wohnraum werben

Der Job ist reizvoll, doch wie die Miete zahlen? Wer eine Stelle sucht, sucht oft auch verzweifelt eine Wohnung. Personalchefs haben das bemerkt und bieten Unterkünfte. Das ist nicht für alle Suchende... » mehr

Leticia, Birdy, Inke und Andreas In der Auf (von links vorn ); Johannes, Friedrich und Moderator Felix Römer (hinten von links). Foto: Carola Scherzer

08.06.2019

Meiningen

Erfolgreiches Jubiläum für junge Slammer

Seine erfolgreiche Premiere im Volkshaus feierte der 10. Poetry Slam zur Meininger Frühlingslese am Donnerstagabend. » mehr

Pfarrer Heinrich von Berlepsch wird am Sonntag in seiner Walldorfer Kirche in den Ruhestand verabschiedet. Foto: Eva Gebhardt

02.06.2019

Meiningen

Mit einem guten Gefühl in den Ruhestand

Nach 33 Jahren wird Walldorfs Pfarrer Heinrich von Berlepsch am Sonntag mit einem Gottesdienst in den Ruhestand verabschiedet. Rückblickend erinnert er sich "an eine intensive und erfüllte Zeit", an d... » mehr

Lokführer dirigieren Tonnen von Gütern

20.05.2019

dpa

Wie werde ich Lokführer/in?

Sie bewegen rund 1300 PS starke Lokomotiven. Zum Beruf gehört aber weit mehr, als nur Schalthebel zu drücken. Wer Lokführer werden will, muss erstmal die Richtlinien pauken. » mehr

Hartmut Kremmer war damals der Schaffner. Der gebürtige Wernshäuser, der schon lange in Seligenthal lebt, hat später studiert und ist Mathelehrer geworden. Fotos (2): fotoart-af.de

16.04.2019

Region

Stasi vertuschte Eisenbahnunglück im Haselgrund

Vor 50 Jahren wurden bei einem Eisenbahnunglück zwei Menschen verletzt. Die Lok und zwei Waggons waren entgleist. Die Stasi verhinderte die Berichterstattung - weil wohl Sabotage im Spiel war. » mehr

Hartmut Kremmer war damals der Schaffner. Der gebürtige Wernshäuser, der schon lange in Seligenthal lebt, hat später studiert und ist Mathelehrer geworden. Fotos (2): fotoart-af.de

14.04.2019

Region

Vertuschtes Eisenbahnunglück im Haselgrund

Vor 50 Jahren wurden bei einem Eisenbahnunglück zwei Menschen verletzt. Die Lok und zwei Waggons waren entgleist. Die Stasi verhinderte die Berichterstattung - weil wohl Sabotage im Spiel war. » mehr

Idyllisch gelegen und familienfreundlich: OB Daniel Schultheiß (l.) und Wirtschaftsförderer Sebastian Poppner (r.) vor der Manebacher Pension "Am Waldesrand" mit den Inhabern Carl und Monique Schneithorst. Foto: Appelfeller

11.04.2019

Region

Waldidylle - aber ohne freien Blick zum Hermannstein

Das Inhaber-Ehepaar der Manebacher Pension "Am Waldesrand" gab der Stadtverwaltung touristische Anregungen in Sachen Hermannstein. Das nutzte der Oberbürgermeister zu einem Betriebsbesuch. » mehr

Eisenbahn Tarifverhandlungen

12.12.2018

Deutschland & Welt

Bahn mit neuem Tarifangebot - Streik vorerst nicht in Sicht

Es geht um Prozente, Laufzeiten und Einmalzahlungen - wie viel Geld die Eisenbahner künftig bekommen, darum wird noch immer gerungen. Für Fahrgäste gilt: So lange geredet wird, gibt es keine Streiks. » mehr

Anneliese Zweigelt hat Karin Butzer (rechts) mit der Zeitungsrose überrascht. Foto: Heiko Matz

10.12.2018

Region

Karin Butzer sorgt für den Zusammenhalt

Sie sorgt seit 15 Jahren für den Zusammenhalt der Wandergruppe des Bahnsozialwerkes. Dafür wurde Karin Butzer mit der Zeitungsrose geehrt. » mehr

Bahnstreik in Frankreich

09.04.2018

dpa

Streik behindert wieder Bahnverkehr in Frankreich

Wer mit der Bahn nach oder durch Frankreich reist, muss derzeit mit Verzögerungen und Ausfällen rechnen. Grund ist ein Streik der französischen Eisenbahner. » mehr

Vieles zur Bahngeschichte befindet sich im reichhaltigen Fundus von Günter Paulik, beispielsweise historische Postkarten und Fotografien. Foto: Heiko Matz

06.03.2018

Region

Eisenbahner mit einem Faible für Geschichte

Mit der ehemaligen Bahnverbindung zwischen Immelborn und Steinbach kennt sich Günter Paulik aus - nicht nur, weil der Steinbacher dort seine Lehrjahre verbracht hat, er war auch an einem Buch zur Gesc... » mehr

Abfahrbereit wartete die Dampflok 50 3501 auf ihre Gäste.

05.10.2017

Meiningen

Mit Volldampf voraus: Eine kleine Zeitreise

Eine Dampflokfahrt von Meiningen nach Apolda erfreute Vereinsmitglieder und Bahnliebhaber. Gemeinsam begab man sich auf eine große Fahrt. » mehr

Sie ist wieder da: Mit Spannung erwartet fuhr die Dampflokomotive 94 1538 auf dem Bahnhof Rennsteig ein und rangierte dort. Fotos: Dolge

01.10.2017

Region

Die "alte Dame" ist endlich zurück

Die Dampflokomotive 94 1538 feierte ihre "Wiederinbetriebnahme" am Wochenende gemeinsam mit vielen Spendern mit einer Fahrt auf den Rennsteig. Auch heute und morgen ist sie dort noch zu sehen. » mehr

17.01.2017

Thüringen

Hochzeit im Regionalzug: Eisenbahner heiratet standesgemäß

Wo heiratet ein Eisenbahner - am besten im Zug. Ein Paar gab sich am Dienstag das Ja-Wort in einem Regionalzug. » mehr

Modellbahnausstellungen gehören seit jeher zum Steckenpferd des Vereins. In diesem Jahr organisierte er erstmals historische Fahrten. Foto: Föller

03.01.2017

Region

Männer, die wieder zu Kindern werden

Ja, sie standen dieses Jahr im Fokus der Öffentlichkeit - die Eisenbahnfreunde Sonneberg. Und das hat auch seine Gründe. Gleich mehrere "Runde" spornten die Männer, bei denen sich alles um Züge dreht,... » mehr

Gemeinsam blättern Gerd Walter, Jürgen Ludwig und Günter Seidel (von links) im Buch und damit in den Erinnerungen. Foto: Richter

24.10.2016

Region

Von Topfguckern und Folkloristen

"Weißde noch?" - Zum zweiten Mal hat der Arnstädter Journalist und Autor Jürgen Ludwig Erinnerungen an die DDR-Zeit aufgeschrieben. » mehr

Werner Brix therapierte sein Publikum "Mit Vollgas zum Burnout". Foto: cs

06.09.2016

Meiningen

Entschleunigen, aber nur mit Patent

Kabarett aus Österreich war am Freitag im Kulturhaus der Eisenbahner zu erleben. Werner Brix führte die Besucher "Mit Vollgas zum Burnout". » mehr

Kurzweilig und spaßig - Reuter begeisterte das Publikum. Fotos: U. Scherzer

21.08.2016

Meiningen

25. Meininger Kleinkunsttage mit Reuter eröffnet

"Alle sind musikalisch! (außer manche)" hieß es am Freitagabend zur Auftaktveranstaltung der 25. Meininger Kleinkunsttage mit Christoph Reuter im Kulturhaus der Eisenbahner in der Theaterstadt. » mehr

Die Müllumladestation in Köppelsdorf. Foto: camera900.de

22.07.2016

Region

Die wechselvolle Geschichte des Containerumschlags in Köppelsdorf

Sonnebergs Containerterminal war einst Aushängeschild der Region. » mehr

Manfred Eichhorn am Eingang zu seinem Eisenbahnerhaus. Foto: Hunka

17.07.2016

Region

Ein ganzes Leben am Schienenstrang in Köppelsdorf

Manfred Eichhorn verbrachte sein Arbeitsleben als Eisenbahner in Köppelsdorf. Er wohnt noch heute im Eisenbahnerhaus. » mehr

Die Teilnehmer des 10. Meininger Poetry Slams (v. l.): Andy Strauß, Paul Bukowski, Felix Römer, Tamasgol Sabbagh, Micha Ebeling und Volker Sumann. Foto: cs

10.06.2016

Meiningen

Starke Poetry Slam-Jubiläumsausgabe

Der zehnte Meininger Poetry Slam brachte mit über 160 Besuchern einen Rekord. Hinterließ aber auch einen Wermutstropfen- es war der letzte im Kulturhaus der Eisenbahner, das zum Ende des Jahres geschl... » mehr

Schon fast am Ziel ihrer beruflichen Träume: Nathalie Luck aus Meiningen ist im zweiten Ausbildungsjahr und möchte Lokführerin werden. Fotos (2): frankphoto.de

28.04.2016

Thüringen

Bald Herrin über eiserne 40-Tonner

Sie erlernt einen Beruf, der vor allem für viele Jungs ein Traumjob ist: Nathalie Luck aus Meiningen hat bald mehr Pferdestärken unterm Sitz als die meisten Autoschrauber. Mit fachkundiger Begleitung ... » mehr

Sven Reimann (links) und Falk Schelhorn (rechts) richten das rauchkammergroße Vereinslogo am Tor zum früheren Lokschuppen. Fotos: Klaus Oelzner

12.04.2016

Region

Eisenbahner auf den Spuren der Geschichte

Ein ereignisreiches Wochenende liegt hinter den Eisenbahnfreunden Sonneberg. Ein Festakt zu deren 50. Gründungsjubiläum und natürlich die Sonderzugfahrten waren Aushängeschild für ein aktives Vereinsl... » mehr

Dieter Kreutzmann (1939-2016). F.: dol

28.02.2016

Region

D. Kreutzmann: Gedenken an einen ehrenamtlichen Eisenbahner

Ilmenau - Eine Todesanzeige in der Samstagsausgabe dieser Zeitung ist vielen Menschen in der Region tief unter die Haut gegangen: Dieter Kreutzmann aus Ilmenau ist am 21. Februar kurz vor seinem 77. G... » mehr

Rainer Simm lebt heute in Neustadt bei Coburg. Sein Lokführerleben hat sich wie durch Zufall mit Ereignissen der Deutschen Einheit verbunden. Foto: camera900.de

02.10.2015

Region

Wie sich Züge in die Erinnerung graben

Rainer Simm steuerte als Lokführer sein Leben lang Züge. Zwei davon haben sich in seine Erinnerung gebrannt und beide haben etwas mit der Deutschen Einheit zu tun. » mehr

Im Erstberuf Jurist, im Zweitberuf Kabarettist mit Gerechtigkeitssinn: Max Uthoff trat am Freitag bei den Meininger Kleinkunsttagen auf. Foto: ari

07.09.2015

TH

Ich höre, also glaub' ich

Argumente zählen wenig, wenn eine Meinung nur oft genug wiederholt wird. Sagt Max Uthoff, der ZDF- Anstaltsleiter. Mit seiner "Gegendarstellung" kam er am Freitag zu den Kleinkunsttagen in Meinigen. » mehr

Für Gerd Börner beginnen wieder vier Wochen Kultur pur. Er sitzt in der Jury, die den Gewinner des Thüringer Kleinkunstpreises wählt.

29.08.2015

TH

Von wegen klein

In Meiningen haben mit dem Auftritt von Torsten Sträter die 24. Kleinkunsttage begonnen. Einer, der seit über 20 Jahren so gut wie immer im Publikum sitzt, ist Gerd Börner vom Förderverein, der den Kl... » mehr

Die "Queenz of Piano" werden am Samstag, 29. August, in den Kammerspielen mit dem Thüringer Kleinkunstpreis gekrönt.

25.08.2015

Meiningen

Grasgrün endet, Kleinkunst startet

Seit Wochen von den Fans sehnsüchtig erwartet und jetzt vorm Start: die 24. Meininger Kleinkunsttage. Den Auftakt gibt Torsten Sträter am Donnerstag. » mehr

Dieter Kreutzmann mit seiner Spendenlokomotive wie die Rennsteigeisenbahner und ihre Fahrgäste ihn kennen. Foto: Dolge

16.07.2015

Region

Keine billige Angelegenheit: Oldtimer

Alte Fahrzeuge haben es dem Ilmenauer Dieter Kreutzmann angetan. Der Älteste seiner Favoriten fährt auf Schienen. » mehr

"Herr Bormann, wir halten an!"

27.05.2015

Thüringen

"Herr Bormann, wir halten an!"

Mit einer Mischung aus Drohen und Pokern hat Christian Bormann vor 25 Jahren dafür gesorgt, dass Intercity-Züge in Weimar halten. Wahrscheinlich hat er der Klassiker-Stadt damit den überregionalen Bah... » mehr

Die von Günther Klebes ersteigerte Karte, die eine Dampflokomotive der ehemaligen Feldabahn zeigt.

24.04.2015

Region

Kuriosität entdeckt

Ein Sammler aus Erlangen entdeckte bei einer Auktion eine seltene Ansichtskarte aus Kanada. Das Motiv: eine Dampflokomotive der ehemaligen Feldabahn mit dem Namen „Dermbach“. » mehr

Das Programmheft zu den 24. Meininger Kleinkunsttagen liegt druckfrisch aus.

16.04.2015

Meiningen

Vorfreuden auf die Kleinkunsttage

Seit Mittwoch liegen sie aus, die Programmhefte zu den 24. Meininger Kleinkunsttagen. Bevor der Vorverkauf der Karten am 12. Mai losgeht, können sich die Fans ihr ganz persönliches Programm auswählen. » mehr

Sammler Wolfgang Heurich, Ausstellungsleiter Karl Thränhardt und Wolfgang Kleffel als Leiter des Dorfgemeinschaftsvereins Dreißigacker (v. l.) in der Ausstellung im Langen Bau. Die Exposition ist bis Ende November zu sehen. 	 Fotos: Kerstin Hädicke

16.10.2014

Region

Vom Kassenzettel zum Kunstwerk

Noch bis Ende November ist sie im Langen Bau zu Dreißigacker zu sehen, die Ausstellung rund um Eintrittskarten. Wolfgang Heurich pflegt damit ein seltenes Hobby und seine Exposition ist deutschlandwei... » mehr

Sammler Wolfgang Heurich, Ausstellungsleiter Karl Thränhardt und Wolfgang Kleffel als Leiter des Dorfgemeinschaftsvereins Dreißigacker (v. l.) in der Ausstellung im Langen Bau. Die Exposition ist bis Ende November zu sehen. 	 Fotos: Kerstin Hädicke

13.10.2014

Meiningen

Vom Kassenzettel zum Kunstwerk

Noch bis Ende November ist sie im Langen Bau zu Dreißigacker zu sehen, die Ausstellung rund um Eintrittskarten. Wolfgang Heurich pflegt damit ein seltenes Hobby und seine Exposition ist deutschlandwei... » mehr

Den Eisenbahnverkehr von Bahnhof Ilmenau Bad von Kindheit an in Hör- und Sichtweite, wurde aus Dieter Kreutzmann ein leidenschaftlicher Freund der Eisenbahn, der sogar seine alte grüne Spielzeug-Holzlokomotive aus Kindheitstagen zu einer Sammelbüchse umfunktioniert hat. 	Fotos: Gerd Dolge

06.09.2014

Region

Ein Mann mit grüner Lok

Als Spendensammler mit Spielzeuglokomotive gehört Dieter Kreutzmann zu den bekanntesten Eisenbahnern am Rennsteig. Freies Wort besuchte ihn. » mehr

Biba und die Butzemänner sind einer der Programmpunkte. 	Fotos: Agentur

04.09.2014

Lokalsport

"Wiesn" am legendären Lokplatz

Getreu dem Motto "Die Legende lebt!" richtet der VfL Meiningen 04 in Zusammenarbeit mit der Erfurter Agentur Hüller und Kißner sein erstes Oktoberfest auf dem ehemaligen Lokplatz aus. » mehr

Den kennen sie schon lange in Meiningen: Felix Römer, Wahlberliner aus Marburg, gewann 2010 den ersten Poetry Slam. Dieses Mal reichte seine Gebrauchslyrik, wie er sie nennt, beim Wettkampf der Worte nicht fürs Finale. Macht nichts, gewinnen ist sowieso Nebensache beim Slammen.

20.06.2014

TH

Punkte, Posen, Poesie

Kleinstadt-Gelegenheiten für Großstadtkultur sind rar. Am Mittwochabend gab es endlich mal wieder eine: Poetry Slam im Kulturhaus der Eisenbahner in Meiningen. Zuhören, klatschen, Punkte geben. » mehr

Bärenstark trumpfte bei der Reserve von Verbandsligist TSV 1864 Mengersgereuth-Hämmern Christian Marquardt auf.	Foto: camera900.de

03.06.2014

Lokalsport

Eindrucksvolles Meisterstück

In der Saison 2013/2014 in der 3. Tischtennis- Bezirksliga liefern sich TTSG Lauscha/Steinach II und der ESV Lok Themar ein Kopf-an-Kopf-Rennen, dass die Männer vom Rennsteig knapp für sich entscheide... » mehr

Beratung im Wohnzimmer: Hartmut Grewe ist Versichertenältester und hilft bei allen Fragen zu Rente und Reha. 	Foto: ari

12.05.2014

Thüringen

Ein Mann für alle Rentenfälle

Wer Fragen zu seiner Rente hat oder Leistungen beantragen will, dem kann meist in allernächster Nähe geholfen werden. Versichertenälteste wie Hartmut Grewe gibt es auch in vielen kleinen Dörfern in Th... » mehr

Alter und neuer Vorstand des Rhönklub-Zweigvereins Bad Salzungen mit Gästen der Wahlversammlung (von links): Günter Pohl, Jürgen Schmidt, Christa Harring, Günter Ziert, Helga Richter, Bürgermeister Klaus Bohl, Gertrud Jakob, Peter Schmidt, Tourismusbeauftragter Detlef Schulz, Dieter Werkmeister. 	Foto: gdt

05.04.2014

Region

Vereinsvorstand einstimmig wiedergewählt

Der Vorstand des Rhönklub-Zweigvereins Bad Salzungen wurde in offener Wahl einstimmig auch für die nächsten beiden Jahre bestätigt. » mehr

^