EINWANDERUNG

Europäer neigen zu Nostalgie

05.11.2018

Brennpunkte

Europäer sehen Vergangenheit rosiger als Gegenwart

Wer die Vergangenheit positiver sieht als die Gegenwart, ist gegenüber EU und Einwanderung tendenziell kritischer eingestellt. Das sagt eine Bertelsmann-Umfrage. Frauen schauen beim Blick zurück selte... » mehr

Maria Weisheit erklärt den Unternehmern, wie sie Mitarbeiter aus dem Ausland gewinnen können. Foto:b-fritz.de

02.11.2018

Ilmenau

Unternehmerfrühstück zum Thema Zuwanderung in den Betrieben

Um den akuten Fachkräftemangel in den Griff zu bekommen, werden Zuwanderer aus dem Ausland benötigt. Bei einem Unternehmerfrühstück in Ilmenau konnte das Thema ausführlich diskutiert werden. » mehr

Mattis an Grenze zu Mexiko

15.11.2018

Brennpunkte

US-Verteidigungsminister besucht Truppen an Mexikos Grenze

Immer mehr Migranten aus Mittelamerika erreichen die Grenze zu den Vereinigten Staaten. Tausende Kilometer haben sie auf der Flucht vor Gewalt und Armut bereits zurückgelegt. US-Präsident Trump will s... » mehr

Pegida in Dresden

19.10.2018

Brennpunkte

Experte: Pegida hat Diskurs nach rechts verschoben

Politikwissenschaftler haben das Phänomen Pegida von Anfang an begleitet. Hans Vorländer gehört zu ihnen. Vier Jahre später fällt sein Urteil ernüchternd aus. » mehr

08.10.2018

Feuilleton

Bülent Ceylan erhält Deutschen Lesepreis 2018

Mainz/Mannheim - Der Comedian Bülent Ceylan erhält den Deutschen Lesepreis 2018. » mehr

Der brasilianische Geschichtsprofessor João Klug (2. von rechts) im Gespräch mit den beiden Heimatforschern Dieter Lange und Hans Günter Schneider sowie Ulrike Keil, Mitarbeiterin der Stadtbibliothek Rudolstadt, wo es einen gut besuchten Vortrag der drei Forscher zu Böhlens Auswanderern gab. Foto: Klämt

05.10.2018

Ilmenau

Professor zu Böhlen: "Das muss weitergehen"

Böhlens Kontakte nach Brasilien bekommen neue Impulse: João Klug von der Universidade Federal de Santa Catarina (UFSC) erwartet "den nächsten Schritt". Er und zwei Heimatforscher untersuchen die Böhle... » mehr

02.10.2018

Schlaglichter

Koalition einigt sich bei Diesel und Einwanderung

Die Spitzen der großen Koalition haben sich auf ein Maßnahmenpaket gegen Diesel-Fahrverbote und auf Details für die Zuwanderung von Fachkräften geeinigt. Nach Angaben von SPD-Chefin Andrea Nahles gibt... » mehr

Heil, Altmaier und Seehofer

02.10.2018

Brennpunkte

Regierung will Fachkräfte anlocken

Einigung nach langem Streit: Deutschland will mehr Ausländer mit Berufsausbildung anwerben. Für integrierte abgelehnte Asylbewerber mit Job soll es einfacher werden, einen sicheren Aufenthaltsstatus z... » mehr

02.10.2018

Schlaglichter

Koalition einig bei Fachkräftekonzept

Die Spitzen von Union und SPD haben sich auf Details für die Zuwanderung von Fachkräften geeinigt. Das teilte SPD-Chefin Andrea Nahles in Berlin mit. Damit soll Deutschland letztlich erstmals ein Einw... » mehr

02.10.2018

Schlaglichter

Kompromiss bei «Spurwechsel» für geduldete Asylbewerber

Die Spitzen der großen Koalition haben sich im Streit um einen sogenannten Spurwechsel zwischen Asylverfahren und einer Einwanderung in den Arbeitsmarkt auf einen Kompromiss verständigt. » mehr

01.10.2018

Schlaglichter

Koalitionsspitzen beraten über Diesel-Paket und Zuwanderung

Die Spitzen der großen Koalition sind zu den mit Spannung erwarteten Beratungen über neue Maßnahmen gegen drohende Diesel-Fahrverbote in Großstädten zusammengekommen. Nach den jüngsten Regierungskrise... » mehr

01.10.2018

Schlaglichter

Koalition will Zuwanderung neu regeln - «Kein Spurwechel»

Union und SPD wollen die Zuwanderung von Fachkräften neu regeln. Dabei sollte es bei ihrem Spitzentreffen im Kanzleramt auch um bestimmte bereits ins Land gekommene Migranten gehen. » mehr

Respekt im Sport

01.10.2018

Brennpunkte

Opaschowski: Deutsche sehnen sich nach Respekt und Rücksicht

Wird sich der Streit um die Zuwanderung immer weiter verschärfen? Nein, sagt Horst Opaschowski. Der Hamburger Zukunftsforscher sieht Anzeichen für eine Gegenbewegung, die auf gegenseitigen Respekt und... » mehr

Jeff Flake

28.09.2018

Hintergründe

Jeff Flake - Ein Parteirebell, der sich beugte

Es ist eine Szene, die Jeff Flake noch lange begleiten könnte. Es geht um die Nominierung des Supreme-Court-Kandidaten Brett Kavanaugh, dem mehrere Frauen sexuelle Belästigung vorwerfen. » mehr

Menschen

27.09.2018

Brennpunkte

Zuwanderer sind nicht mehr mehrheitlich links

Linke, Grüne und SPD haben mehr Mandatsträger mit ausländischen Wurzeln in ihren Reihen als die Union. Neuer Einwanderung stehen sie aufgeschlossener gegenüber. Dass sich viele Migranten jetzt trotzde... » mehr

Frauen mit Kopftuch im Straßenbild sind auf dem Land nach wie vor eher die Ausnahme, in großen Städten aber Alltag. Trotzdem gilt das Kopftuch vielen als Gradmesser für eine gelungene Integration, obwohl das Kopftuch nur wenig über den Menschen darunter verrät. Foto: Peter Förster/dpa

18.09.2018

Thüringen

Wo Integration auf Skepsis stößt

Die Flüchtlingspolitik ist nach wie vor das Dauerthema in Deutschland. Viele Deutsche wollen zwar immer noch Flüchtlinge aufnehmen. Sie finden aber: Die Höhe der Asylzuwanderung sollte begrenzt werden... » mehr

Frauen mit Kopftuch

17.09.2018

Hintergründe

Wie läuft's bei der Integration?

Seit September 2015, als wöchentlich Tausende Menschen über die Grenze strömten, wird in Deutschland permanent über Migration geredet. Viele Deutsche wollen zwar immer noch Flüchtlinge aufnehmen. Sie ... » mehr

Blauer Bulle auf Börsenplatz

13.09.2018

Wirtschaft

Handwerk fordert Perspektiven für Flüchtlinge in Ausbildung

Rund 360.000 junge Menschen lernen derzeit in Deutschland einen Handwerksberuf, darunter Tausende Flüchtlinge. Für Handwerkspräsident Wollseifer ist das der beste Weg zur Integration. » mehr

Flüchtlinge

13.09.2018

Brennpunkte

Deutschlands und Italiens Migranten-Tausch

Asylbewerber an der deutschen Grenze gegen gerettete Migranten im Mittelmeer: Deutschland verkündet Erfolge bei komplizierten Verhandlungen mit Italien um die Rücknahme von Migranten. Aber begrenzt da... » mehr

Vorstellung OECD-Bericht 2018

11.09.2018

Familie

Herkunft entscheidet oft über Bildungschancen

Fortschritte bei frühkindlicher Bildung, exzellente Berufschancen durch höhere Abschlüsse - Deutschland steht bei der Bildung gut da. Aber viele bleiben auch abgehängt. » mehr

Kind im Unterricht

11.09.2018

Karriere

Herkunft entscheidet oft über Bildungschancen

Fortschritte bei frühkindlicher Bildung, exzellente Berufschancen durch höhere Abschlüsse - Deutschland steht bei der Bildung gut da. Aber viele bleiben auch abgehängt. » mehr

Schülerin

11.09.2018

Brennpunkte

Studie: Herkunft entscheidet oft über Bildungschancen

Fortschritte bei frühkindlicher Bildung, exzellente Berufschancen durch höhere Abschlüsse - Deutschland steht bei der Bildung gut da. Aber viele bleiben auch abgehängt. » mehr

Wald

09.09.2018

Wissenschaft

Nach Dürre-Sommer: Wissenschaftler fordern Wald-Wandel

Vielerorts ist der Wald braun statt grün. Von der langen Trockenheit geschwächte Bäume sind anfällig für Schädlinge wie den Borkenkäfer. Manche sterben ganz ab. Welche Hilfen benötigen die Forstbetrie... » mehr

Von Friedrich Rauer

09.09.2018

Feuilleton

Gedanken-Sprünge

Laut ZDF-Politbarometer nehmen 76 Prozent der Bürgerinnen und Bürger eine sehr große oder große Bedrohung von rechts wahr. Auch der Politikwissenschaftler Hans-Gerd Jaschke ist alarmiert. » mehr

Thomas Sternberg

08.09.2018

Brennpunkte

Präsident des Katholiken-Komitees ZdK: AfD ist rechtsradikal

Der Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK), Thomas Sternberg, bewertet die AfD als offen rechtsradikal und ruft dazu auf, sie nicht zu wählen. » mehr

Fahne

06.09.2018

Brennpunkte

Trumps Politik macht den Deutschen am meisten Angst

Arbeitslos, abgehängt? Solche Ängste machen den Bundesbürgern zur Zeit wohl wenig zu schaffen. Anders als früher fürchten sie vor allem die Folgen von Politik - national wie international, zeigt die U... » mehr

Alon Meyer

05.09.2018

Sport

Makkabi-Chef Meyer klagt über Antisemitismus im Sport

Die Zuwanderung von Flüchtlingen hat auch Auswirkungen auf den Sport, der viel für die Integration leistet. Es gibt aber Probleme. Die jüdischen Makkabi-Vereine sehen sich immer wieder mit antisemitis... » mehr

Mark Hauptmann: "Mit der Seenotrettung betreiben wir das perfides Schlepper-Geschäft staatlich und durch zwielichtige ,Hilfsorganisationen' weiter." Foto: ari

28.08.2018

Thüringen

CDU-Politiker Hauptmann: "Die Magnetwirkung Europas stoppen"

In seinen bisher fünf Bundestags-Jahren hat sich der Südthüringer CDU-Abgeordnete Mark Hauptmann vor allem als Außen- und Wirtschaftspolitiker profiliert. In der Flüchtlingspolitik schlägt er sich auf... » mehr

Daniel Ebert führt als Moderator durch "#Ramelow direkt" und stellt dem Thüringer Ministerpräsidenten die Fragen, die die Gäste vorher aufgeschrieben haben.

16.08.2018

Sonneberg/Neuhaus

Tipp von Bodo Ramelow: "Immer miteinander reden"

In lockerer Runde beantwortet der Thüringer Ministerpräsident in Judenbach die Fragen der Bürger, die von Bildung und Kitas über Verkehr und Zuwanderung bis hin zu Energiepolitik und ländlichem Raum r... » mehr

Bürgernah: Bundeskanzlerin Angela Merkel sitzt vor der Diskussionsrunde mit eingeladenen Teilnehmern beim Bürgerdialog zur Zukunft Europas in Jena im Publikum.	Foto: Arifoto Ug/Michael Reichel/dpa

14.08.2018

Thüringen

Ein Bürgerdialog zum Wohlfühlen

Bundeskanzlerin Angela Merkel trifft 60 Thüringer, um mit ihnen über die Zukunft Europas zu diskutieren. Obwohl sie eigentlich zuhören will, redet zumeist sie. Eine eher langatmige Sache. » mehr

Namibian Tales vereinten noch vorhandene Ursprünge menschlicher Kultur mit westlichen Arrangements. Die Frauen der Kalahari sangen ihre Berichte.

09.07.2018

Ilmenau

Frauen stimmen beim Folkfestival für "eine Welt"

Obwohl Rudolstadts Festival nie vordergründig politisch sein will: Die 28. Ausgabe wurde durch singende und tanzende Frauen zum Bekenntnis für nur "eine Welt", in der alle leben. Darunter auch Vertret... » mehr

Rechnet erst noch mit den großen Problemen beim Fachkräftemangel: Sozial- und Arbeitsministerin Heike Werner (Linke). Foto: Martin Schutt/dpa

09.07.2018

Thüringen

"Das große Problem steht noch vor uns"

Auf Thüringen rollt eine Rentenwelle zu. In den nächsten Jahren gehen zehntausende Menschen in den Ruhestand - aus Firmen, Handwerksbetrieben, dem öffentlichen Dienst. Der Fachkräftemangel ist bereits... » mehr

Lånan im Nordatlantik

12.06.2018

Reisetourismus

Lånan ist die Insel der Eiderenten

Erst kommen die Enten, dann die Touristen: Auf Lånan im Vega-Archipel vor der Küste Norwegens dreht sich alles um Eiderenten und deren wertvolle Daunen. Seit Jahrhunderten hegen und pflegen die Inselb... » mehr

10.06.2018

Thüringen

Landtag offen, Bürger auch

In einer sehr freimütigen Diskussion sind Bürger und Politiker beim Tag der offenen Tür im Thüringer Landtag ins Gespräch gekommen. » mehr

Von Friedrich Rauer

09.04.2018

TH

Gedanken-Sprünge

Ist die Islamisierung Deutschlands noch aufzuhalten? Pegida-Demonstranten, Anhänger der Identitären Bewegung, Politiker der AfD oder auch die erzkonservative frühere CDU-Bundestagsabgeordnete Erika St... » mehr

Schriftsteller Uwe Tellkamp (links) und Dichter Durs Grünbein diskutierten Anfang März im Dresdner Kulturpalast über das Thema "Streitbar! Wie frei sind wir mit unseren Meinungen?". Nach Äußerungen Tellkamps über Asylbewerber hat sich der Suhrkamp Verlag von seinem Autor distanziert. Foto: dpa

05.04.2018

TH

Streit der Intellektuellen

Kaum etwas bewegt die Menschen im Land so sehr wie die Frage, wie viele Flüchtlinge Deutschland aufnehmen sollte. Nun melden sich mit einiger Verzögerung auch immer mehr Intellektuelle in der Debatte ... » mehr

Mücken

29.03.2018

Tiere

Mücken warten auf mildes und feuchtes Wetter

Der Frühling lässt auf sich warten, doch die Mücken sitzen bereits in den Startlöchern. Daran ändert auch der kalte Spät-Winter nichts. Entscheidend wird in den nächsten Wochen sein, wie nass und warm... » mehr

Keine «Horst-Welle» zu erwarten

26.03.2018

Familie

Namensforscher sieht keine «Horst-Welle» auf uns zukommen

Gegner von Horst Seehofer verspotten den Innen- und Heimatminister gern mit seinem Vornamen. Horst hafte tatsächlich ein Makel an, erklärt ein Namensforscher. Wie ein in Verruf geratener Vorname wiede... » mehr

ramelow olsen aschermittwoch

14.02.2018

Thüringen

Wie sich Ramelow die nächste Wahl gesichert hat

Suhl - Politischer Aschermittwoch bei den Thüringer Franken funktioniert anders als in Bayern: Politiker von schwarz bis rot treten hier als Ganoven, Zwerge, Kellner oder Sprecher aus dem Off auf. Die... » mehr

Akten im Verwaltungsgericht. dpa

27.01.2018

Thüringen

Dramatischer Anstieg bei Asylverfahren

Die Zahl der Asylverfahren an den Verwaltungsgerichten in Deutschland ist seit 2014 auf das Neunfache gestiegen. » mehr

Stephan Herrmann schilderte den Teilnehmern die Situation auf dem Schmalkalder Arbeitsmarkt. Foto: Erik Hande

11.12.2017

Region

Expertin zum Fachkräftemangel: Wir brauchen Zuwanderung

Firmen wie E-proPlast und FFT haben ihre Standorte ausgebaut, andere Unternehmen planen derzeit Erweiterungen. Die Konjunktur boomt, doch nun fehlt es an Fachkräften. Beim Treffpunkt Wirtschaft in Sch... » mehr

15.11.2017

Meiningen

Europäischer Zürgelbaum als beständiges Dankeschön

In Meiningen wächst jetzt der erste Europäische Zürgelbaum auf öffentlichem Grund und Boden. Gestern wurde er von einer Bürgerinitiative als lebendiges und beständiges Dankeschön gepflanzt. » mehr

"Eine Bereicherung für unsere Gesellschaft": Die Flüchtlingsbeauftragte Mirjam Kruppa (links) und Migrationsminister Dieter Lauinger stellen das Integrationskonzept für den Freistaat vor. Foto: dpa

08.11.2017

Thüringen

"Zuwanderung ist etwas Wertvolles"

Die rot-rot-grüne Landesregierung will alle Zuwanderer und Flüchtlinge integrieren - unabhängig vom Aufenthaltsstatus. CDU und AfD finden das abenteuerlich. » mehr

Überzeugungsarbeit: Flüchtling ist kein Beruf steht auf dem Plakat einer Ausbildungseinrichtung für geflüchteter Menschen in Berlin. Auch in Thüringen beenden immer mehr Flüchtlinge ihre Integrationskurse und drängen auf den Arbeitsmarkt. Dort ist der Bedarf groß und das Angebot an Bewerbern klein. Für die Arbeitsagentur bedeutet das, Flüchtlinge davon zu überzeugen, dass eine Ausbildung oder der Einstieg ins Arbeitsleben für sie auch der richtige Weg ist. Foto: dpa

03.11.2017

Thüringen

Der Konkurrenzdruck wächst

Weniger Arbeitslose, aber tausende freie Stellen - in Südthüringen hat sich die Situation auf dem Arbeitsmarkt innerhalb eines Jahrzehnts komplett umgekehrt. Personelles Wachstum wird für Unternehmen ... » mehr

02.11.2017

Thüringen

Zufriedenheit mit Demokratie so hoch wie nie zuvor

Die Thüringer waren noch nie so zufrieden mit der Demokratie wie jetzt. Das ist das Ergebnis des neuen Thüringen-Monitors. Warum das so ist, wissen die Sozialforscher allerdings auch nicht genau. » mehr

Mehrere Wochen wanderte Dr. Bodo Scholz (links), der früher als Arzt in Bad Liebenstein arbeitete, im April 2015 durch Israel, um einen schweren Schicksalsschlag zu verarbeiten. Seine Erlebnisse - mal heiter, mal skurril, mal nachdenklich - hat er in dem Buch "Mein Jakobsweg durch Israel" gesammelt, aus dem er in der m&i-Fachklinik Bad Liebenstein las und das er im Anschluss vielen interessierten Zuhörern signierte. Foto: Annett Spieß

08.10.2017

Region

Genügsamer Wanderer ohne Berührungsängste

Ein interessiertes Publikum nahm Dr. Bodo Scholz in Bad Liebenstein mit auf seinen "Jakobsweg durch Israel". » mehr

Zuwanderung kann helfen, den Fachkräftemangel zu lindern. Reichen wird das aber - besonders auch in Thüringen - nicht. Archivfoto: dpa

05.10.2017

Thüringen

Zuwanderung: Für Thüringen wird's wohl nicht reichen

Die aktuellen Zahlen eines Forschungsinstituts zu sinkenden Bevölkerungszahlen in Thüringen führen wieder zur Forderung nach mehr Zuwanderung. Doch das alleine wird nicht reichen. » mehr

Schon in der "Erwärmung" durch Philip Blom kamen die beiden achten Klassen in Stimmung. Foto: Dolge

19.09.2017

Region

Von Würde, Mülleimern und anderen Bestandteilen der Demokratie

Theaterszenen machten gleich zu Beginn der Doppelstunde mit den vier jungen Leuten des Vereins "Creative Change" klar - hier wird es kompliziert: In der Regelschule Gräfinau-Angstedt geht es um den th... » mehr

29.08.2017

Thüringen

Was die Parteien zum Thema Flüchtlinge sagen

Für die CDU ist klar: Wer Schutz vor Verfolgung und Krieg benötigt, muss ihn bekommen. Wer aber keinen Anspruch auf Schutz hat, muss unser Land verlassen. Rückführungen müssen konsequenter durchgeführ... » mehr

AfD-Fraktionschef Höcke: "Sie machen aus einem jungen Afrikaner nur sehr schwer einen deutschen Facharbeiter." Archiv-Foto: dpa

23.08.2017

Thüringen

"Frau Merkel gefährdet unsere innere Sicherheit"

Hat die AfD mehr Themen als nur die Zuwanderung? In unserem letzten Sommerinterview befragten wir AfD-Fraktionschef Björn Höcke etwa zur umstrittenen Gebietsreform in Thüringen und zur Verkleinerung d... » mehr

Von Friedrich Rauer

20.08.2017

TH

Gedanken-Sprünge

Menschen geht es besser, wenn sie das Gefühl haben, nicht fremdbestimmt und ausgeliefert zu sein. Sie sind zufriedener, erfolgreicher im Beruf und sie erfreuen sich besserer psychischer und physischer... » mehr

Wahlkampf der CDU Thüringen mit Angela Merkel

17.08.2017

Thüringen

Merkel wird auch in Thüringen beschimpft

Bereits am Nachmittag war Angela Merkel in Sachsen heftig beschimpft worden - beim Wahlkampfauftakt der Thüringer CDU bietet sich der Bundeskanzlerin am Donnerstag ein ähnliches Bild. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".