Lade Login-Box.

DORFKIRCHEN

Kloster St. Marienthal

01.11.2019

Reisetourismus

In Sachsen an «spirituellen Orten» die Seele baumeln lassen

Mal Luft holen und sich eine kleine Auszeit vom Alltagsstress zu gönnen, damit wirbt das Land Sachsen. An spirituellen Orten und auf speziellen Pilgerwegen, da könne auch die Seele Erholung finden, he... » mehr

Mit vier kräftigen Männern, darunter Detlef Weiß (links), hält die Orgel Einzug in die Vesserer Kirche. Foto: wai

26.07.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Wieder Orgelklänge im Vesserer Gotteshaus

Es ist ein wahrlich historischer Tag für die kleine Vesserer Dorfkirche. Nach mehr als 50 Jahren hallen heute wieder Orgelklänge durch das schmucke Fachwerk-Gotteshaus. Ein lang gehegter Wunsch der Ge... » mehr

Fenster von Tony Cragg

15.12.2019

Boulevard

Tony Cragg schafft Fenster für Dorfkirche

Der britische Künstler, der in Deutschland lebt, konnte nicht kommen, weil er krank war. Dafür war Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) bei der Einweihung der Kirchenfenster dabei. » mehr

Karla Schröter (Oboe) und Willi Kronenberg (Orgel) musizierten gemeinsam in der Dorfkirche Geba im Rahmen des Thüringer Orgelsommers. Foto: T. Hencl

21.07.2019

Meiningen

Musikalische Kinder Thüringens gaben sich in Geba die Ehre

Klassischen Musikgenuss vom Feinsten - an Orgel und Oboe - erlebten die Zuhörer am Freitagabend in der Dorfkirche Geba: Karla Schröter spielte Oboe, Willi Kronenberg die Rommel-Orgel. » mehr

Sieben Jahre nach der Katastrophe: Pfarrer Heinrich von Berlepsch steht im neu gebauten Kirchraum der Kirche in Walldorf. Nach dem Brand am 3. April 2012 wurde die Kirche komplett wieder aufgebaut und wird am 11. Mai wieder eingeweiht. Fotos: ari

Aktualisiert am 11.05.2019

Thüringen

Nach Brand wieder aufgebaut: Die Freude läutet immer mit

Es gibt viele schöne Kirchen in Thüringen, aber die Kirchenburg in Walldorf ist eine Attraktion geworden: Vor sieben Jahren brannte sie nieder, nun wird sie offiziell wiedereröffnet. » mehr

Es ist ein großes Unterfangen, das sich Marion und Dieter Eberhardt aus Catharinau vorgenommen haben. Sie wollen alle Orte in Thüringen besuchen. In Mäbendorf haben sie sich die Kirche angeschaut. Es war der 900. Ort. Fotos (2): frankphoto.de

22.03.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Mäbendorf ist ihre Nummer 900

"Dieter unterwegs in Thüringen" ist das Motto des Ehepaars Eberhardt. Sie wollen alle Orte ihres Heimat-Bundeslandes besuchen. Suhls Ortsteil Mäbendorf ist Nummer 900 auf ihrer Reiseliste. » mehr

Auf dem Weg von oben nach unten: Durch einen Wanddurchbruch gelangten die Glocken nach unten (im Bild die beiden Bronzeglocken). Läutewerke-Spezialist Matthias Knipping sorgte für das sichere Geleit. Archiv-Foto: Jürgen Glocke

15.02.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Seltenes Ereignis im Leben einer Gemeinde

Dass eine Kirche eine neue Glocke bekommt, zählt dank der nahezu unbegrenzten Lebensdauer von Bronzeglocken zu den seltensten Ereignissen in einer Gemeinde. In Rohr gab es ein solches. » mehr

Der Künstler Roger Ziereisen (links) und Pfarrer Ulf Weber sind stolz auf das gemeinsame Werk - ein mobiles dreiflügeliges Altarbild. Foto: Annett Recknagel

18.11.2018

Schmalkalden

Die Heilsgeschichte neu erzählt

In der Asbacher Dorfkirche war am Samstagabend eine faszinierende mediale Inszenierung der Geschichte Gottes mit den Menschen zu erleben. » mehr

Susanna manövriert die Luxusjacht durch die Untiefen der See. F. (3): Recknagel

24.09.2018

Schmalkalden

Gemeinsam auf Kurs bleiben

"Alle in einem Boot": Unter diesem Motto stand das zweitägige Gemeindefest in Asbach. Verbunden war es mit dem beliebten Kinder-Straßen-Spiele-Fest, einer kulinarischen Meile, einem Familiengottesdien... » mehr

Der Eisfelder Frauenchor Canto & Piano gab ein begeisterndes Konzert in der Mäbendorfer Kirche. Foto: Theo Schwabe

19.09.2018

Suhl/ Zella-Mehlis

Eine CD verhilft Mäbendorfern zu einem begeisternden Konzert

Ungewöhnliche Musik hallt durch die Dorfkirche Mäbendorf. Unter dem Motto "Alles verständlich ... deutscher Rock und Pop der letzten Jahrzehnte" gibt der Eisfelder Frauenchor Canto & Piano ein tolles ... » mehr

Gebannte Blicke auf die ungewöhnlichen Perspektiven. Gotteshäuser von Altendambach, Westenfeld, Bischofrod, Hinternah, Schnett, Schönbrunn, St. Kilian, Hirschbach, Grub und Rohr wurden in der Porträtreihe der Dorfkirchen beleuchtet.

11.06.2018

Hildburghausen

Was ist Kirche in der heutigen Zeit?

Dorfkirchen in Südthüringen sind nicht nur Thema einer Masterarbeit und einer Ausstellung im Künstlerhof Roter Ochse. Die Eröffnung brachte auch eine spannende Diskussion über die Institution Kirche i... » mehr

Zwei künftige Baustellen von Hümpfershausen in einem Bild: Saniert wird in diesem Jahr noch die marode Friedhofsmauer. In die Kur genommen werden muss auch die Kirche. Vor allem gilt es den rissigen Turm zu festigen. Wann damit begonnen wird, ist derzeit offen. Zur jüngsten Gemeinderatssitzung wurden die gestiegenen Baukosten kritisiert. Foto: O. Benkert

09.06.2018

Werra-Bote

Friedhofsmauer kommt in die Kur

Die Schilling Bau GmbH bekam in Hümpfershausen den Zuschlag für mehrere Projekte. Neben dem Ausbau der Kuhgasse wird sie auch den Zaun am Kindergarten erneuern und die Friedhofsmauer sanieren. » mehr

Wasungens Kantor Ulf Prieß spielte die sanierte Hofmann-Orgel ein und war vom Klangbild begeistert.

03.06.2018

Meiningen

"Orgeln sind so wetterempfindlich wie Menschen"

Mit Festgottesdienst und einem Konzert wurde am Samstag in der Dorfkirche zu Mehmels die sanierte Hofmann-Orgel wieder in Betrieb genommen. Gefeiert wurde dann an der Festscheune im Ort weiter. » mehr

Blick auf die Burg Maienluft bei Wasungen. Hier tagte der LEADER-Gesamtvorstand. Planen auf dem Dach zeigen, dass es Sanierungsbedarf gibt. Foto: Holzmann

30.05.2018

Schmalkalden

LEADER: Zehn Projekte vorgestellt und bewertet

Zehn Antragsteller warben im Rahmen des LEADER-Programms RAG "HennebergerLand" jetzt für ihre Vorhaben. Rund 406 000 Euro stehen in diesem Jahr an Fördergeldern insgesamt bereit. Das Schloss Herrenbre... » mehr

Die Hofmann-Orgel in der Mehmelser Kirche wurde saniert - das Erstlingswerk des Orgelbauers aus Eckardts von 1831 wird nach der Sanierung am Samstag erstmals wieder bei einem Gemeindefest zu hören sein. Foto: Norbert Scheidler

30.05.2018

Werra-Bote

Hofmann-Orgel erklingt in alter Schönheit

Mit einem Gemeindefest wird am Samstag die abgeschlossene Sanierung der Orgel in der Dorfkirche von Mehmels gefeiert. Eineinhalb Jahre wurde repariert, für die Kosten kam die Gemeinde selbst auf. » mehr

Detlef Rohr kümmert sich seit einigen Jahren um das Wohl der 1986 eingebauten Sauer-Orgel. Hier zeigt er Ersatz-Relais , die er im Orgeltisch gefunden hat.

28.03.2018

Litfasssäule

Vom Dornröschenschlaf erwecken

Es war einmal eine "Königin der Instrumente". 1986 erhielt sie ihren Platz in der ehemaligen Schlosskirche der Elisabethenburg, die sich fortan Konzertsaal "Johannes Brahms" nannte. Heute fristet die ... » mehr

Für 2018 im Initiativprogramm Dorfkirchen nicht berücksichtigt: der Kirchturm Stepfershausen (r.), hier zu sehen mit dem Turm der alten Schule. Foto: I. Friedrich

23.03.2018

Rhön

Und so bleibt auch der Wetterhahn vorerst am Boden

Dem Kirchturm von Stepfershausen kann nicht geholfen werden, jedenfalls nicht 2018. Es gibt im Land nicht genügend Fördermittel im "Initiativprogramm Dorfkirchen". Die Sanierung ist auf mindestens 201... » mehr

VG-Kämmerin Christine Fritz (3. v. l.) erläuterte den Gemeinderäten vor dem Beschluss zum Haushalt 2018 die einzelnen Positionen. Fotos. D. Bechstein

14.02.2018

Werra-Grabfeld

Klares Bekenntnis zur Dorfkirche

Der Gemeinderat Einhausen hat in der jüngsten Sitzung den Haushaltsplan 2018 einstimmig beschlossen. Die größte Investition fließt in die Sanierung des Kirchturmes des Ortes. » mehr

Der Lebendige Adventskalender in Exdorf förderte auch junge Talente zutage. Gefunden hat sich mit Dorina Hirn, Ariane Bohlig, Julia Keller und Karl-Heinz Krell eine Gitarrengruppe, die jetzt zum ersten Mal auftrat. Gesanglich begleitet wurden sie von Maryann Bohlig und Joelina Hirn. Fotos: O. Benkert

27.12.2017

Werra-Grabfeld

Erster Auftritt des Gitarrenensembles

Ein Lebendiger Weihnachtskalender ist nicht nur eine wunderbare Einstimmung auf die Weihnachtszeit, er fördert auch den Zusammenhalt der Dorfgemeinschaft. Zudem kann er Talente zusammenführen, wie sic... » mehr

Verlesen der Epistel durch Küsterin Elke Knapp, Pfarrer Martin Lerg (rechts) und Konzelebrant Bernhard Preis, Pfarrer aus Uffhausen (hinten).

11.12.2017

Bad Salzungen

Inmitten des Dorfes, für alle offen

Die katholische Kirche "Maria von der immerwährenden Hilfe" in Otzbach wurde am zweiten Adventssonntag nach umfangreicher Instandsetzung und Renovierung wieder eingeweiht. » mehr

Dass so viele Arbeiten bei der Sanierung der Kirche in Eigenleistung erbracht werden, überrascht die Fernsehleute vom MDR. Bernd Heim erzählt. Fotos: W. Swietek

16.10.2017

Hildburghausen

Ein aufregendes Wochenende

Zwei Kamerateams des MDR drehen eifrig, was sich so tut "an einem ganz normalen Samstag" in Stressenhausen, dem kleinen Ort vor den Toren der Kreisstadt. » mehr

Bürgermeister Bernd Staude dankte den Festorganisatoren mit dem "Böhlener Verdienstorden in 555-er Gold". Fotos: uhu

10.09.2017

Ilmenau

"Gäste sind da, bitte abholen"

Das fröhliche Finale der 575-Jahre-Jubiläumswoche in Böhlen ist alles andere als eine protokollarisch-steife Festveranstaltung. In der Mehrzweckhalle gibt es vor allem auch ein großes Dankeschön an di... » mehr

Bis in ihre hintersten Winkel wurde die evangelische Kirchen von Barchfeld vom Ensemble Consart unter Andreas Reuter bei der "Missa brevis" aus Bachs h-Moll-Messe musikalisch ausgefüllt. Fotos (2): Werner Kaiser

31.07.2017

Bad Salzungen

Musikalische Pracht in einer Dorfkirche

Ein Konzert der besonderen Art durften die Besucher der h-Moll-Messe von Johann Sebastian Bach in der Barchfelder Kirche genießen. » mehr

Auf einigen Pfeifen - 14 sind noch original aus der Dotzauer-Zeit erhalten, hat sich ein Zeichner auf den Labien verewigt. Und so den Pfeifen Gesichter gegeben. Wem das Konterfei gehört haben könnte, ist nicht mehr zu ermitteln. Foto: G. Schmidt

21.07.2017

Hildburghausen

"Diese Orgel erzählt Geschichten"

Nach umfangreichen Arbeiten kann die Orgel in der Gießübeler Kirche wieder in vollem Klang tönen. Mit einem Konzert wird die Orgel am 30. Juli eingeweiht. » mehr

Die Dorfkirche von Melpers von der Rückseite her betrachtet. Das Gotteshaus wurde 1587 errichtet. Der Kirchturm bekommt jetzt eine neue Schiefereindeckung - Grund sind die Undichtigkeiten im Dachbereich bei Regen. Foto: tih

19.07.2017

Rhön

Melperser Kirche bekommt eine neue Dacheindeckung

Mit Mitteln aus der Stiftung Denkmalschutz kann bei dem mit Schiefer verkleideten Kirchturm des Melperser Gotteshauses die lange überfällige Renovierung durchgeführt werden. » mehr

Die Dorfkirche von Wallbach. Gerade am Kirchenschiff nagt seit langem der Zahn der Zeit. Nun soll eine Sanierung der Fassade von West- und Südseite (im Bild) dem Gotteshaus wieder das passende Aussehen verleihen. Foto: tih

31.05.2017

Werra-Bote

Gemeinde beteiligt sich an Kirch-Sanierung

Die Fassade des aus dem 17. Jahrhundert stammenden Kirchenschiffs des Wallbacher Gotteshauses soll saniert werden - die Gemeinde schießt 10 000 Euro zu. 60 000 Euro sind insgesamt veranschlagt. » mehr

Der Waldgottesdienst am ersten Mai-Sonntag an der Lutherlinde des Queienberges ist alljährlich ein Anziehungspunkt für die Christen der Region. In diesem Jahr stand er ganz im Zeichen des 500. Reformations-Jubiläums. Fotos: Karla Banz

08.05.2017

Werra-Grabfeld

Luther und die Standpunkt-Frage

Zum traditionellen Waldgottesdienst trafen sich am Sonntag die Christen der Region an der Lutherlinde auf dem Queienberg. Das zentrale Thema war im 500. Jahr der Reformation natürlich Martin Luther. » mehr

Sterne basteln für die Adventszeit. Im Rahmen der Kulturkirche Lengfeld konnten sich die Kinder selbst beteiligen.

20.11.2016

Hildburghausen

Aus kleiner Dorfkirche wird großer Kunstraum

Zum zweiten Mal in diesem Jahr verwandelt sich die Lengfelder Kirche in eine Kulturkirche - mit Angeboten zum Schauen und mitmachen. » mehr

Einen Sonderstempel, der an das 1200-jährige Bestehen des Ortes Dietzhausen erinnert, haben die Suhler Briefmarkenfreunde möglich gemacht. Foto: Privat

16.11.2016

Suhl/ Zella-Mehlis

Philatelisten drücken zur Ausstellung ihren Stempel auf

Die Ausstellung "Historisch-fotografische Streifzüge" und das 1200-jährige Bestehen sind Anlass für den Briefmarkensammlerverein, einen Sonderstempel aufzulegen. Dieser ist ab Freitag erhältlich. » mehr

Dem Regen zum Trotz zog die Kirmesgesellschaft mit Regenschirmen an der Elgersburg vorbei.

08.11.2016

Ilmenau

Gut beschirmt zum Kirmesumzug

Ein Wochenende lang war Kirmes in Elgersburg. Am Montag wurde sie feierlich begraben. Für ein Jahr. » mehr

Die Hellinger Kirche St. Michael hat ein großes Problem: Das Dach hat ein Leck - und die Dachkonstruktion ist schon stark in Mitleidenschaft gezogen. Foto: frankphoto.de

30.09.2016

Hildburghausen

Hiobsbotschaft: Kirche hat Dachschaden

Die Hellinger St. Michaelskirche sorgt beim Gemeindekirchenrat für Kopfzerbrechen. Aus dem Vorhaben, den Altar wieder herauszuputzen, wird nun ein Mammutprojekt. Eines, das nichts mit dem Altar zu tun... » mehr

Der Gospelpop-Chor Erfurt begeisterte in Wichtshausen. Foto: Schwabe

31.08.2016

Suhl/ Zella-Mehlis

Gospelsänger mit einem kräftigen Halleluja

Die Kirmes hat ihre Wurzeln in der Weihe der Dorfkirche. In Wichtshausen wird an diese geschichtlichen Wurzeln erinnert. Ein Gospelkonzert stand deshalb am Sonntag auf dem Programm. » mehr

brand_strohkirche Dreißigacker

26.08.2016

Meiningen

Hübsches Kirmes-Kirchlein endete als Strohfeuer

Erst die Plakate weg, dann die Strohkirche abgebrannt – die Kirmes in Dreißigacker musste in diesem Jahr einige Startschwierigkeiten verkraften. Die Kirmeslaune aber lassen sich die Gastgeber nicht ve... » mehr

Kinder der Folkloretanzgruppe Kaltenlengsfeld. Fotos: Norbert Sander

10.08.2016

Bad Salzungen

Historische Kinderspiele und Spinnerei

Das Rhöndorf Kaltenlengsfeld lädt am Sonntag, 14. August, zum Tag des Thüringer Brauchs ein. Traditionelle Kinderspiele stehen diesmal im Mittelpunkt. » mehr

Die Instrumental- und Gesangssolisten des Männerchores (v. l.) Dieter Bahner, Frank Böhm, Irina Mankowski, Ronny Recknagel und Andreas Buda mit Gitarre. Foto: Emil Keller

08.12.2015

Schmalkalden

Chorprobe mit viel Publikum in Unterschönau

Der Männergesangverein 1868 Unterschönau probte intensiv in Vorbereitung eines festlichen Konzertes zum 3. Advent in der Unterschönauer Dorfkirche. Chor und Solisten haben sich bestens vorbereitet. » mehr

Bis in die zweite Empore besetzten die Altenfelder und Gäste die Kirche, um sich das Heimatstück der Laienspielgruppe anzusehen. Foto: uhu

27.10.2015

Ilmenau

Echte Euro und falsche Rasselböcke

Den Nachweis völliger Frömmigkeit brachten die Altenfelder am Freitag nicht unbedingt, wohl aber den für die Solidarität bei Erhalt ihrer Dorfkirche. » mehr

Für die Sanierung der Westfassade der Marienkirche von Eishausen gibt es Fördermittel.

25.09.2015

Hildburghausen

Drei Stiftungen helfen bei Kirchenfassade

Im Umfang von 50.000 Euro kann die Kirchgemeinde Eishausen auf Fördermittel für die Fassade ihrer Marienkirche hoffen. » mehr

Daniela Krell (l.), Sabrina und Angelika Bock (re.) vom Festkomitee übergaben den Spendenscheck an Lutz Frischmann von der Morgenstern Stiftung. Foto: privat

11.08.2015

Hildburghausen

Erlös aus Jahrfeier für Kinderhospiz gespendet

Nach der gelungenen 675-Jahrfeier Anfang Juni hat das Festkomitee jetzt aus Erlösen und Spenden der Besucher 500 Euro an das Kinderhospiz Mitteldeutschland in Tambach-Dietharz gespendet. » mehr

Franz Nelitz, Erik Thürmer, Marko Geruschke, Reinhard Krebs, Herbert Romeis, Annette Günther, Gisela Wagner, Jürgen Bühner (vorne von links) und weitere Mitglieder des Gemeindekirchenrats bei der Spendenübergabe. Foto: Heiko Matz

05.08.2015

Bad Salzungen

Spenden für "ein Dach, das behütet"

5000 Euro hat die Wartburg-Sparkasse für die Sanierung des Daches der Dorfkirche in Klings gespendet, die Stadt Kaltennordheim legte 4000 Euro drauf. Viel Geld kam auch von den Ortsbewohnern - deren H... » mehr

Seit früher Jugend schon ist Hartmut Wetzel für die Kirchgemeinde seines Heimatortes Wümbach aktiv. Foto: Dolge

28.07.2015

Ilmenau

Mal Stellvertreter, mal Vorsitzender in der Kirche

Hartmut Wetzel ist seit seiner Jugend für die Kirchgemeinde in Wümbach aktiv. Selbst der rosa Kirchenputz geht auf seine Kappe. » mehr

Robert Eberhardt, Martin Koenitz, Jochen Halbig und Bernhard Vogel (von links) diskutierten zum Auftakt des 2. Rußwurmschen Hoffestes in Breitungen über die Bedeutung des Thüringer Kulturerbes. 	Fotos (2): T. Hencl

14.06.2015

Schmalkalden

"Fertig wird man am Denkmal nie"

Thüringens Kulturerbe als Schatz und Herausforderung war Thema zum Auftakt des 2. Rußwurmschen Hoffestes in Breitungen. Als prominenter Gastredner weilte Bernhard Vogel in der Werragemeinde. » mehr

Der Altar in der Krypta ist eine Anfertigung aus späterer Zeit.

11.06.2015

Meiningen

Als geistlichen Ort wiederbeleben

Neuerliche Sanierungsarbeiten sind in der Krypta in der Rohrer Kirche absehbar. Ebenso wird an einem neuen Nutzungskonzept getüftelt. » mehr

Carola Nicolaus erklärt an ihrem Foto die Besonderheiten des Deckengemäldes der Kirche St. Michael in Eckweißbach. 	Fotos (3): Heiko Matz

30.05.2015

Bad Salzungen

Dem Himmel so nah

Skulpturen und Gedichte zum Thema Glauben sowie Fotos, die in Dorfkirchen im Oberen Ulstertal entstanden, sind in einer neuen Ausstellung in der Propstei Zella zu sehen. » mehr

Die Fotos zeigen die Soldaten - an der Front, im Kampf und in zerstörten Städten während der Kriegsjahre.

11.04.2015

Suhl/ Zella-Mehlis

Streifzüge zeigen Fotos und Erinnerungen an das Kriegsende

Der Wahlberliner Rudolf Denner, Autor der "Historisch-fotografischen Streifzüge durch die Dorfgeschichte", wartet vom 17. bis 22. April mit einer Sonderausstellung in der Dorfkirche St. Johannes auf. » mehr

Viele Meter in die Tiefe geht der Gewölbekeller, der wahrscheinlich im 16. Jahrhundert angelegt wurde, um Eis zu lagern, das im Winter von den Teichen abgeschöpft wurde. Die Meininger Straße verläuft oberhalb.

27.03.2015

Suhl/ Zella-Mehlis

Zwischen Schutt und Vergangenheit

Was auf der Meininger Straße passiert, ist weithin sichtbar. Die Welt unter der mehrspurigen Hauptstraße in Heinrichs liegt hingegen im Dunkeln und birgt so manch Überraschendes. » mehr

Dieter Scharfenberg, Frank Huhn, Renate Herrmann, Uwe Schanz, Inge Weisheit und Rainer Erbe erinnerten sich an ihre Wende-Erlebnisse. 	Foto: Annett Recknagel

10.11.2014

Schmalkalden

Erste West-Tasse hält immer noch

Wind of Change, Friedensgebete, ein Flug nach Kiew, Kurzarbeit Null, Freiheit, Gerechtigkeit, Wünsche und bunte Luftballons. Erinnerungen dominierten den Festgottesdienst in Floh: Gefeiert wurde er vo... » mehr

Würdigte das langjährige geistliche Wirken von Pastorin Evelyn Viehmann: Leimbachs Bürgermeister Kurt Senf. 	Fotos (3): Juliane Hassan

10.09.2014

Bad Salzungen

"Offene Arme, die mich hier empfingen"

Die Leimbacher feierten ein ganz besonderes Fest in ihrer Dorfkirche. Sie verabschiedeten ihre Pastorin Evelyn Viehmann in den Ruhestand und stießen auf die Fertigstellung der Sanierungsarbeiten an de... » mehr

Die Ausstellung in Dietzhausen stößt auf große Resonanz.	 Fotos (2): frankphoto.de

04.08.2014

Suhl/ Zella-Mehlis

Zwei Dietzhäuser Schicksale und eine vielbeachtete Schau

Die Sonderausstellung von Rudolf Denner anlässlich des Beginns des Ersten Weltkrieges vor100 Jahren dokumentiert anschaulich, dass mahnende Weltgeschichte auch in Dietzhausen geschrieben wurde. » mehr

"Faithful Sound" hatte geistliche Musik mit nach Altendambach gebracht, aber auch weltliche Titel und sogar einiges zum Schmunzeln. 	Fotos: frankphoto.de

30.07.2014

Hildburghausen

Ein tolles Konzert und zwei gute Nachrichten

Die Band "Faithful Sound" ist in der Altendambacher Kirche begeistert aufgenommen worden. Mit dem Konzert-Erlös kommt die Sanierung des Gotteshauses ein weiteres Stück voran. » mehr

Die Vorbereitungen zum Kirchenjubiläum in Hinternah haben so einige Überraschungen gebracht, wie die alten Zinngefäße und -Leuchter und die Kupferschale unterm Kirchendach, die Pfarrer Markus Heckert hier zeigt. Letztere gehört vermutlich zu einem Taufbecken. Das alles wird in der Ausstellung "400 Jahre Kirche und Kirmes" gezeigt.

21.06.2014

Hildburghausen

Verstaubte Schätze und Hexenprotokolle unterm Kirchendach

Weithin sichtbar trohnt die kleine Dorfkirche zu Hinternah über dem Ort - seit 400 Jahren. Dass Jubiläum in diesem Jahr wird mit zahlreichen Veranstaltungen im ganzen Dorf gefeiert. Bei den Vorbereitu... » mehr

Gemütlichkeit ist das Wichtigste beim Bachfelder Kirchbergfest, welches traditionell jeweils am Pfingstsonntag stattfindet. Jahr für Jahr finden auch Ausflügler aus der Kreisstadt den Weg zur Veranstaltung. 	Foto: camera900.de

11.06.2014

Sonneberg/Neuhaus

"Dös g'hört doch äffich dezu"

Einen großen Besucherandrang trotz "Prüchelhitz'" erlebte auch heuer wieder das Bachfelder Kirchbergfest. » mehr

2017 wird die Kirche Altendambach 400 Jahre alt. Kirchenengagierte wünschen sich wieder Leben im Gotteshaus. 	Foto: frankphoto.de

22.03.2014

Hildburghausen

Altendambacher sorgen sich um die Dorfkirche

Die Kirche wird kaum noch genutzt. Und seit es kein Glockengeläut mehr gibt, ist es ganz still im Ort geworden. Einige Altendambacher wollen das ändern. » mehr

^