Lade Login-Box.

DMARK

Auf dieser Urkunde steht alles, was die Kollegen wünschen.

09.10.2019

Sonneberg/Neuhaus

Der Herr übers Gemeindesäckel verabschiedet sich

Nur Lob gibt es vom ehemaligen und aktuellen Bürgermeister sowie Mitarbeitern für den Kämmerer Manfred Engel, der fast 30 Jahre die Finanzen der Gemeinde stets im Auge hatte. Jetzt geht er in den Ruhe... » mehr

Insgesamt 50 Kinder werden aktuell im Steinbacher Kindergarten "Stiegspatzen" betreut. Fotos (3): Susann Eberlein

29.08.2019

Bad Salzungen

Steinbacher Kindergarten wird 60

Seit mittlerweile 60 Jahren gibt es im Bergdorf Steinbach einen Kindergarten. Aktuell werden 50 Kinder in dem Gebäude betreut, das einst eine Schule war und in den vergangenen Jahren für über 360 000 ... » mehr

Bacchus-Gewölbe an der Mosel

05.12.2019

Reisetourismus

Sieben Tipps für Trips unter Tage

Wenn sich Frost und Kälte über das Land legt, können Urlauber in Deutschland sich unter Tage flüchten. Unter der Erde locken viele Attraktionen - vom Bunker bis zur Zaubergrotte. » mehr

29.08.2019

Thüringen

Nach Urteil soll Schloss Hummelshain weiter verkauft werden können

Das seit Jahren mit dem Verfall kämpfende Neue Jagdschloss Hummelshain hat einem Gerichtsurteil zufolge die Chance, einen neuen Eigentümer zu finden. » mehr

Stadt Lübeck öffnet vergessene Tresore

06.08.2019

Deutschland & Welt

Panzerknacker im Rathaus - Gold und Silber im Tresor

Jahrzehntelang schlummerten zwei Tresore im Lübecker Rathaus fast vergessen in der Ecke. Nun wurde der erste von professionellen Panzerknackern geöffnet, der zweite ist schwerer zu knacken. Ein Fund v... » mehr

Es fehlen Alternativen

02.08.2019

TH

Es fehlen Alternativen

Der Schriftsteller und Staatsrechtslehrer Bernhard Schlink beklagt eine "Politik, die keine Alternativen kennt und daher auch keine Kritik und keine Kontroverse". » mehr

Restaurator Andreas Mangold richtet in luftiger Höhe die Wetterfahne aus, rechts sein Mitarbeiter Ingo Storch aus Trusetal, links Ronny Griebel von Lindig Zella-Mehlis, der die Arbeitsbühne bedient.	Fotos (3): Sascha Willms

20.08.2018

Region

Goldenes i-Tüpfelchen glänzt wieder

Goldgelb leuchtet die Hergeser Kirchturmzier fortan wieder in den Haselgrund. Gute drei Jahrzehnte sollte das nun halten, schätzt Metallrestaurator Andreas Mangold. » mehr

Alte Häuser erzählen: Dieses Mal stand die Villa K im Mittelpunkt. Die Gäste hatten es sich unter dem Zelt im Garten bequem gemacht. Fotos (2): Erik Hande

13.08.2018

Region

Zwischen Musik, Kino und Geschichte

Die Villa K ist als Freizeittreff bekannt. Konzerte, Arbeitsgemeinschaften, Feriengestaltung und Kino gehören zu ihrem Programm. Die Geschichte der Villa rückte bei "Alte Häuser erzählen" wieder in de... » mehr

Grenzgänger: Die Truppe betritt hessisches Gebiet

08.08.2018

Region

80-Jähriger Rolf Danz unter den Eisenacher Wimpelwanderern

Bei Sonnenglut hat sich eine Wandergruppe Richtung Westen aufgemacht. Die Männer und Frauen, darunter auch Brotteroder und Floh-Seligenthaler, hatten ein kostbares Gut in ihrer Mitte: Den Wandertags-W... » mehr

D-Mark

12.07.2018

Geld & Recht

Vor 70 Jahren wurde die D-Mark eingeführt

Die D-Mark steht für Stabilität und Aufschwung. Die 1948 eingeführte Währung hat die Entwicklung Deutschlands nach dem Krieg mitgeprägt. Und noch immer haben Mark und Pfennig nicht völlig ausgedient. » mehr

D-Mark-Münzen

08.06.2018

dpa

D-Mark kann nach wie vor umgetauscht werden

Die Deutsche Mark ist schon lange Geschichte. In vielen Schubladen sollen sich aber noch immer jede Menge Münzen und Scheine befinden. Ihre Besitzer können sie nach wie vor umtauschen - zu einem feste... » mehr

Diese markanten Lautsprecher prägen mancherorts noch heute das Straßenbild. Wie in Oehrenstock, einem Ortsteil von Langewiesen bei Ilmenau, wird die Ortsrufanlage, auch Ortsfunk, Dorffunk oder Stadtfunk genannt, noch immer genutzt. Foto: Michael Reichel/arifoto.de

20.02.2018

Thüringen

Kein "Ende der Durchsage" für den Ortsfunk

Ortsfunkanlagen in den Kommunen sind heute kaum noch zu sehen. Hier und da werden sie aber noch genutzt. Wer heute einen waschechten Dorffunkspruch hören will, muss nur etwas suchen. » mehr

Bereits seit 1994 übernimmt Meiningen die Verwaltungsaufgaben für Sülzfeld. Daher sehen die Sülzfelder keine Wahl zur Gebietsreform - wollen aber so lange wie möglich für die kommunale Selbstständigkeit kämpfen. Fotos: Archiv

21.04.2017

Meiningen

Sülzfeld will kein Stadtteil werden

Wer könnte zur Gebietsreform 2018 mit wem fusionieren? In unserer Serie stellen wir potenzielle Partner für Meiningen vor. Was spricht für, was gegen eine Fusion? Heute: Sülzfeld. » mehr

Umgerechnet wird nach wie vor vom einen oder anderen, auch D-Mark finden sich in vielen Haushalten noch: Seit 2002 ist aber der Euro das offizielle Zahlungsmittel in Deutschland. Fotos (7): frankphoto.de

01.01.2017

Region

"Egal, ob Euro, Mark oder Lire - es muss nur immer genug da sein"

Am 1. Januar 2002 musste die Deutsche Mark einer neuen Währung weichen. Der Euro wurde eingeführt als einheitliches Zahlungsmittel der Europäischen Union. Was die Leute 15 Jahre später davon halten? F... » mehr

Heute wird kräftig angestoßen auf die vergangenen 25 Jahre der Gaststätte. Da kommt auch Otto Schäfer (links) von der Brauerei Gessner vorbei, um mit Sigrid und Detlef Eichhorn zur Feier des Tages die Gläser zu heben. Foto: camera900.de

26.07.2016

Region

Ein Vierteljahrhundert Schnipper, Schnupper und Sundichsbraouten

Den 25. Geburtstag ihrer Gaststätte "Zum Kienels Fuchs" feiern heute Sigrid und Detlef Eichhorn. Doch reicht die Geschichte des Wirtshauses noch sehr viel weiter zurück. » mehr

Für das Konzert anlässlich des 70-jährigen Bestehens des Bachchores Ilmenau hatten sich auch ehemalige Sängerinnen und Sänger auf der Bühne vorm Altar der Jakobuskirche eingefunden. Unter Leitung von Kantor Hans-Jürgen Freitag erklang zum Auftakt der 4-stimmige Choralsatz "Lobe den Herren, den mächtigen König der Ehre". Musikalische und verbale Gratulationen gab es zudem von Superintendentin Angelika Greim-Harland, Kreiskantor Jörg Reddin an der Orgel und Fabian Zocher mit der Trompete. Der Besucherandrang war groß, im Kirchenschiff wurden zusätzliche Stühle aufgestellt. Foto: Heckel

30.05.2016

Region

"Beachtliches mit hohem Qualitätsanspruch geleistet"

Der Bachchor Ilmenau feierte 70-jähriges Bestehen. Neben einem Jubiläumskonzert gab es einen Vortrag über die Bauarbeiten an der Jakobuskirche von 1990 bis 2006. Der Vortrag machte auch auf die Bedeut... » mehr

Gert Schaser beim Vortrag über das Baugeschehen an der Jakobuskirche. Foto: Hamburg

29.05.2016

Region

"Beachtliches mit hohem Qualitätsanspruch geleistet"

Der Bachchor Ilmenau feierte 70-jähriges Bestehen. Neben einem Jubiläumskonzert gab es einen Vortrag über die Bauarbeiten an der Jakobuskirche von 1990 bis 2006. Er machte auch auf die Bedeutung der K... » mehr

An der Supermarkt-Kasse konnte wieder mit D-Mark bezahlt werden. F.: b-fritz.de

30.01.2016

Region

Ilmenauer Supermarkt nimmt fünfstelligen D-Mark-Betrag ein

Die Deutsche Mark gibt es seit über zehn Jahren nicht mehr, vermisst wird sie von vielen immer noch. Eine Supermarktkette ließ deshalb seine Kunden nochmal mit der alten Währung bezahlen. » mehr

13.12.2015

Thüringen

Thüringer horten noch immer Deutsche Mark - und tauschen sie um

In diesem Jahr sind in Thüringen bereits etwa 750.000 Deutsche Mark in Euro umgetauscht worden. » mehr

Zahlreich waren die Steinbach-Hallenberger ins Rathaus gekommen, um der Eröffnung der Ausstellung "25 Jahre Deutsche Einheit" beizuwohnen.

04.10.2015

Region

Damals und heute in Steinbach-Hallenberg

An die Entwicklung von Steinbach-Hallenberg in den vergangenen 25 Jahren erinnert die Ausstellung "Damals und Heute - 25 Jahre Deutsche Einheit" im Rathaus der Stadt. » mehr

In diesen Säcken transportierte Gerd Manig 1990 30 Millionen D-Mark für den Währungsumtausch in den alten Kreis Suhl. 	Foto: frankphoto.de

27.06.2015

Suhl/Zella-Mehlis

"Kommt die D-Mark, bleiben wir..."

Vor einem Vierteljahrhundert wurde in der damaligen DDR über Nacht die (West-)Deutsche Mark eingeführt. Gerd Manig organisierte für die Sparkasse im Kreis Suhl den Umtausch und transportierte 30 Milli... » mehr

Das Wohnbaugebiet an der Schlechtsarter Straße ist mit vier Bauplätzen ausgelastet. Damit wären auch die Auflagen vom Landratsamt erfüllt, um neue Planungen anzugehen.	Foto: Lautensack

27.08.2012

Region

Neues Wohnbaugebiet in der Diskussion

Um Bauwilligen im Ort eine Wohnperspektive zu geben, stand die Frage der Erschließung eines weiteren Wohnbaugebietes auf der Tagesordnung der jüngsten Gemeinderatssitzung in Westhausen. » mehr

04.06.2012

Region

In der Forstwirtschaft ist alles im grünen Bereich

Durstlöscher und Feuerlöscher: Der Regen vom Donnerstag hat die Schmalkalder Wälder mit Flüssigkeit durchtränkt, die Brandgefahr minimiert, und die Borkenkäfernester durchweicht. » mehr

Die Grundstückseigentümer aus dem Schulweg fühlen sich belogen, betrogen und ungerecht behandelt. Und sie wollen wissen, wer für die Schlamperei bei den Straßenausbaubeiträgen die Verantwortung trägt. 	 Foto: Heiko Matz

13.02.2012

Region

Gleiches Recht für alle?

Die Grundstückseigentümer im Bad Liebensteiner Schulweg sind sauer. Sie mussten Straßenausbaubeiträge zahlen. Die Bewohner vom Brunnenweg und der Aschenbergstraße haben sie zurückbekommen. » mehr

sm5menz_sw_251008

25.10.2008

Region

Seit langem eine sichere Bank für die Trusetaler

Trusetal – Gerda Menz ist für die Trusetaler das, was man eine sichere Bank nennt. Seit 35 Jahren berät sie die Sparer und Kreditnehmer aus der Wasserfallgemeinde in der örtlichen Zweigstelle der Rhön... » mehr

^