DISKRIMINIERUNG

Sexuelle Belästigung

30.08.2018

Karriere

Mehr als jede vierte Frau im Job Opfer sexueller Belästigung

Millionen Frauen haben sich schon mit Sexismus oder Belästigung im Job konfrontiert gesehen. Viele meinen, das Problem habe zugenommen. » mehr

Statement für Vielfalt und Akzeptanz: 2015 wurde erstmals zum Christopher Street Day die Regenbogen-Flagge vor der Staatskanzlei in Erfurt aufgezogen. Foto: Candy Welz/dpa-Archiv

25.08.2018

Thüringen

1500 Menschen bei Umzug zum Christopher Street Day in Erfurt

Erfurt - Gegen Diskriminierung in jeder Form haben etwa 1500 Menschen mit einem Umzug und Regenbogenfahnen in Thüringens Landeshauptstadt demonstriert. » mehr

Frauen mit Kopftuch im Straßenbild sind auf dem Land nach wie vor eher die Ausnahme, in großen Städten aber Alltag. Trotzdem gilt das Kopftuch vielen als Gradmesser für eine gelungene Integration, obwohl das Kopftuch nur wenig über den Menschen darunter verrät. Foto: Peter Förster/dpa

18.09.2018

Thüringen

Wo Integration auf Skepsis stößt

Die Flüchtlingspolitik ist nach wie vor das Dauerthema in Deutschland. Viele Deutsche wollen zwar immer noch Flüchtlinge aufnehmen. Sie finden aber: Die Höhe der Asylzuwanderung sollte begrenzt werden... » mehr

In der Aula des Gymnasiums Bad Salzungen wurde die Demokratiekonferenz ausgerichtet.

21.06.2018

Bad Salzungen

"Die Chance, das 21. Jahrhundert zu gestalten"

Im Rahmen des 10. Internationalen Workcamps in Bad Salzungen fand unter dem Motto "Wir können etwas verändern!" erstmals eine Demokratiekonferenz statt. » mehr

07.05.2018

Meinungen

Nichts verstanden?

Diskriminierung, Gewalt und Hass, egal von wem und gegen wen, haben in unserer Gesellschaft nichts zu suchen. Auch dann nicht, wenn sie von denjenigen ausgehen, die bei uns eigentlich Schutz suchen, k... » mehr

Nach der Ausstellungseröffnung lasen sich die Gäste bereits fest - die Ausstellung ist sehr informativ und dabei nicht langweilig. Fotos (2): Annett Recknagel

13.02.2018

Schmalkalden

Martin Luther Kings Vision und sein Berlinbesuch

Die Wanderausstellung über Martin Luther King bildet den Auftakt der Festlichkeiten um den 125. Geburtstag der Baptisten in Schmalkalden - zu sehen sein wird sie bis zum 9. März. » mehr

Noch ist Eugen Gomringers Gedicht "avenidas" an der Fassade der Alice Salomon Hochschule in Berlin zu lesen. Nun soll es übermalt werden. Foto: dpa

03.02.2018

Feuilleton

Ersatz-Fassade in Franken

Nach dem Wirbel um ein angeblich sexistisches Gedicht Eugen Gomringers an der Fassade einer Berliner Hochschule sollen die Zeilen bald eine Hauswand in Rehau in der Nähe von Hof, dem Wohnort des Lyrik... » mehr

Wie rassistisch ist Thüringen? In der Enquete-Kommission des Landtags wird über dieses Thema diskutiert. Foto: dpa/Archiv

31.01.2018

Thüringen

Der Rassismus. Das Individuum. Die Struktur.

Im Thüringer Landtag arbeitet eine eigene Kommission daran zu ergründen, warum Menschen andere Menschen diskriminieren. » mehr

24.01.2018

Meiningen

POsitives Werberat-Votum für Slogans auf und um Sportlerinnen-Po

POsitives Votum aus Berlin: Der Deutsche Werberat hat das Beschwerdeverfahren gegen den Landkreis Schmalkalden-Meiningen eingestellt. Der darf für sein Gewerbegebiet weiter auf dem Po der Volleballeri... » mehr

17.01.2018

Thüringen

Beschwerden beim Werberat: Weiter Streit um Popo-Slogan

Der Abdruck des Slogans „beste Lage“ auf dem Po der Volleyballerinnen des Suhler VfB und ein Werbespot, der mit "Greifen Sie zu" endet, geht offenbar in die nächste Runde. Jetzt hat sich der Deutsche ... » mehr

Landgericht Köln

10.01.2018

Karriere

Kritik von Eltern: Lehrerin bekommt kein Schmerzensgeld

Einer Lehrerin wird von Elternseite vorgeworfen, immer wieder Kinder bloßgestellt und beleidigt zu haben. Die Vorwürfe wurden in einem Schreiben durch den Elternsprecher gesammelt. Dagegen versuchte d... » mehr

Diskriminierung ist naturgemäß verletzend - jetzt sagt eine Studie, dass sie auch krank macht. Foto: dpa

19.12.2017

Thüringen

Diskriminierung macht krank

Dass es sich nicht gut anfühlt, von anderen Menschen diskriminiert zu werden, ist wenig überraschend. » mehr

Justizia

15.12.2017

Karriere

Stellenanzeige nur für Frauen nicht immer Diskriminierung

Nicht immer muss eine Stellenanzeige, in der Mitarbeiter oder Mitarbeiterinnen eines bestimten Geschlechts gesucht werden, gegen das Gebot der Gleichstellung verstoßen. Unter welchen Vorraussetzungen ... » mehr

"Die gemeinnützigen Tafeln schaffen einen Ausgleich: Sie sammeln überschüssige, qualitativ einwandfreie Lebensmittel und verteilen diese an sozial und wirtschaftlich Benachteiligte", so lautet das Selbstverständnis des Hilfswerks. F.: chz

12.12.2017

Region

Die Spende geht per Einschreiben zurück an den Absender

Das Tafel-Hilfswerk mag sich nicht vor den Karren der AfD spannen lassen und weist eine Spende der Partei zurück. Eine Hundert-Euro-Spende geht per Einschreiben nach Berlin zurück. » mehr

Sven Schlossarek (rechts) und Dirk Dietzel (links) haben den Demokratiepreis in Erfurt entgegengenommen, und Ortsteilbürgermeister Heiko Dreißigacker freut sich natürlich über die damit auch für Merkers verbundene Anerkennung. Foto: Werner Kaiser

11.12.2017

Region

Vom Demokratiepreis zur Weihnachtsfeier

Das ehrt nicht nur die Mitglieder von "Rock am Berg": Der Thüringer Demokratiepreis 2017 für den Verein sollte auch ein Impuls für die aktuelle Situation in der früheren Bergbaugemeinde Merkers sein. » mehr

Facebook

28.11.2017

dpa

Facebook verschärft Vorgaben für Werbung

Anzeigen von russischen Propaganda-Organisationen im US-Wahlkampf, diskriminierende Werbung bei Wohnungsanzeigen: Die Werbe-Plattform von Facebook steht in der Kritik. Nun gelobt Facebook Besserung un... » mehr

Kuwait Airways

17.11.2017

Reisetourismus

Kuwait Airways darf israelischen Staatsbürger abweisen

Gesetzestreue oder Diskriminierung? Nach einem Urteil des Frankfurter Landgerichts darf sich die Fluggesellschaft Kuwait Airways weigern, einen israelischen Staatsbürger zu befördern. Der Anwalt des K... » mehr

Eine Jagdwaffe mit Schalldämpfer demonstriert hier der Fachbereichsleiter Forstbetrieb des Thüringen-Forsts, Ralf Brümmel, in Suhl. Dass die Waffen auch mit Schalldämpfer noch ziemlich laut ist, zeigen die Messungen des Sachverständigen, Ingo Rottenberger (rechts).

13.11.2017

Thüringen

Ministerien streiten um Schallschutz bei der Jagd

Auch nach einer Schießvorführung gibt es zwischen dem Forst- und dem Innenministerium keine Annäherung im Streit über die Zulassung von Schalldämpfern für die Jagd in Thüringen. Sogar das Wort Diskrim... » mehr

Im Sommerurlaub: René und Heiko fuhren mit der Seilbahn den Wendelstein bei Bayrischzell hoch und genossen die herrliche Aussicht, Selfie inklusive.

11.11.2017

Region

René und Heiko - das erste Ehepaar

Am 1. November schlossen Heiko Mäder-Höhn und René Höhn den Bund der Ehe. Sie sind damit das erste gleichgeschlechtliche Ehepaar, das nach dem neuen Gesetz im Standesamt Schmalkalden getraut wurde. » mehr

Im Gedenken an die Verhaftung, Verschleppung und Ermordung jüdischer Bürger versammelten sich Bürger der Gemeinde Barchfeld-Immelborn auf dem jüdischen Friedhof in Barchfeld. Foto: Rainer Schade

09.11.2017

Region

Erinnerung an die Pogromnacht und verlorenes jüdisches Leben

Der Ermordung, Diskriminierung, Verleumdung und Entehrung deutscher Juden in der Zeit des Nationalsozialismus gedachten am 9. November Bürger aus Barchfeld. » mehr

Christopher Street Day in Berlin

31.08.2017

dpa

Studie: Lohnlücke betrifft auch homosexuelle Männer

Ungleiche Bezahlung für gleiche Leistung betrifft nicht nur Frauen. Auch Schwule verdienen einer neuen Studie zufolge deutlich weniger als heterosexuelle Männer. Die Autoren beschreiben eine «Sexualit... » mehr

Kindergarten-Kinder mit Gummistiefeln

30.08.2017

dpa

Wenn Kinder Hakenkreuze malen - Rechtsextremismus in Kitas

Kindergärten sind ein Spiegel der Gesellschaft. Rassismus und Diskriminierung zeigen sich auch in diesem geschützten Raum. Wie sollen Erzieher reagieren? Damit befasst sich eine Tagung. » mehr

Sepa-Verfahren

18.07.2017

dpa

Diskriminierung: Beschwerdestelle bei Wettbewerbszentrale

Verbraucher aus EU-Mitgliedstaaten dürfen in jedem dieser Länder per Lastschrift bezahlen. Doch nicht jedes Unternehmen hält sich an diese Regelung. Darauf hat jetzt die Wettbewerbszentrale reagiert. » mehr

Bürgergespräch in der Volkshochschul-Aula. Diskutiert wurden die Interviews des Integrationsprojektes mit Einheimischen und Flüchtlingen aus dem Landkreis.

12.07.2017

Meiningen

Von Hilfsbereitschaft bis Überforderung

150 Einheimische und Flüchtlinge aus dem Landkreis äußerten in Interviews für das Integrationsprojekt "gemeinsam leben" ihre Sorgen, Ängste und Wünsche im Zusammenleben. Jetzt wurden in einem Bürgerge... » mehr

Frust am Arbeitsplatz

02.06.2017

Karriere

Diskriminierung im Job: So können sich Opfer wehren

Angestellte und Bewerber dürfen nicht diskriminiert werden. Sowohl Chefs als auch Kollegen ist es untersagt, jemanden wegen seines Alters, Geschlechts, seiner Religion, Hautfarbe oder wegen einer Behi... » mehr

Geldscheine

16.05.2017

dpa

Schadenersatz wegen Diskriminierung ist kein Arbeitslohn

Wenn der Arbeitgeber einem Beschäftigten eine Entschädigung zahlt, ist diese nicht immer steuerpflichtig. Bekommen Arbeitnehmer eine solche Zahlung, weil sie Opfer von Mobbing, Diskriminierung oder se... » mehr

Kongress des RCDS

27.03.2017

Karriere

Engagement in politischen Hochschulgruppen

Wer etwas verändern will, muss sich engagieren. Dazu haben gerade Studierende viele Möglichkeiten. Politische Hochschulgruppen sind eine davon. Hier können sie bei wichtigen Entscheidungen mitmischen ... » mehr

15.03.2017

Region

"Jetzt, meine Damen, warten wir ab"

Keine Erwähnung im Rentenpaket, keine Diskriminierung laut UN-Ausschuss - und dennoch sind in der DDR geschiedene Frauen weiterhin benachteiligt. Das in die Politik zu tragen, wird immer schwieriger -... » mehr

Kopftuch-Verbot kann rechtens sein

14.03.2017

dpa

EuGH: Kopftuch-Verbot im Job kann rechtens sein

Mit dem Kopftuch ins Büro? Manchen Musliminnen ist das wichtig. Dennoch kann ihr Arbeitgeber das Tuch verbieten. Die obersten Richter der EU erklären, unter welchen Umständen. » mehr

2017-03-06

06.03.2017

Thüringen

"Ein Mann bekäme für das Gleiche viel Applaus"

Längst nicht nur zum Frauentag kämpft in Thüringen das Bündnis "Frauen*kampftag" gegen die Diskriminierung von Menschen, die keine Männer sind. Auch die Landes-Jusos sind dort Mitglied; auch, weil an ... » mehr

Gleichgeschlechtliches Paar

31.01.2017

dpa

Was beim Coming-out im Job wichtig ist

Sexuelle Vielfalt gehört zu unserer Gesellschaft dazu. Auch im Kollegium kann die sich widerspiegeln. Ein Coming-out im Job ist für einige immer noch eine Hürde. Zu recht? » mehr

Bunte Liebeswelt

12.01.2017

dpa

Wenn Homosexuelle auf Ablehnung stoßen

Diskriminierung ist für viele Menschen Alltag - die Gründe dafür können ganz vielfältig sein. Herkunft, Alter oder auch die sexuelle Orientierung. Besonders schlimm ist es, wenn die eigene Familie ode... » mehr

24.12.2016

Thüringen

Thüringen arbeitet Diskriminierung von Christen in der DDR auf

Erfurt - In Thüringen hat eine Arbeitsgruppe mit Vertretern aus Staatskanzlei und Kirchen damit begonnen, die Diskriminierung von Christen in der DDR aufzuarbeiten. » mehr

27.09.2016

Thüringen

Negativpreis des Flüchtlingsrats für Ausländerbehörde Sömmerda

Erfurt/Sömmerda - Die Ausländerbehörde des Landkreises Sömmerda soll in diesem Jahr den Negativpreis des Thüringer Flüchtlingsrates «für die größtmögliche Gemeinheit» im Umgang mit Asylbewerbern erhal... » mehr

zwerge

15.09.2016

Thüringen

Gegen die Diskriminierung der Zwerge

Gartenzwerge stehen noch immer in so manchem Vorgarten. Anhänger der Keramik-Geschöpfe sehen sie jedoch oft missbraucht: für Werbung, politisch, rassistisch, sexistisch. Das wollen sie jetzt ändern. » mehr

Blindenführhund in Aktion. Golden Retriever scheinen für diese Aufgaben besonders prädestiniert zu sein.

28.05.2016

Region

Klarer Fall von Diskriminierung

Es gibt Dinge, die müssen behinderte Menschen nicht einfach hinnehmen. Das beweist der Fall eines blinden Sonnebergers. » mehr

Alexandra Paulfranz zur Lücke im Einheitsvertrag

02.05.2016

TH

Einfach vergessen

Eine kleine Lücke im Einigungsvertrag benachteiligt in der DDR geschiedenen Frauen - bis heute. Alexandra Paulfranz findet das ungerecht und empörend. » mehr

23.04.2016

Thüringen

Neues Landesprogramm gegen Diskriminierung gestartet

Erfurt - Nach Ansicht von Thüringens Sozialministerin Heike Werner (Linke) sind in der Gesellschaft größere Anstrengungen nötig, um Diskriminierung zu verhindern. » mehr

1964: Ein klassisches Beispiel nicht-sexistischer Werbung für ein Suhler Qualitätsprodukt. Die Haare des Models sind züchtig bedeckt und auch die körperlichen Rundungen wurden geschickt unter einem modischen Pullover versteckt. Foto: Werbeabteilung VEB Fahrzeug- und Gerätewerk Suhl

22.04.2016

Suhl/Zella-Mehlis

Keine "Abschnittsmoralbevollmächtigte"

Die Suhler dürfen auch weiter selbst entscheiden, was sie für geschmacklos halten und was nicht. Ein Antrag zum Verbot sexistischer Werbung wurde im Stadtrat abgelehnt. » mehr

15.04.2016

Region

Wenn es kein Recht gibt, dann sollte die Politik helfen

Sie stritten vor dem Bund, dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte und vor einem UN-Ausschuss. Alle Instanzen beschieden den in der DDR geschiedenen Frauen kein ihnen widerfahrenes Unrecht. Un... » mehr

DGB-Kreisvorsitzender Peter Hopf (rechts) und Melanie Pohner freuten sich über die rege Teilnahme am Diskussions-Workshop zum Flüchtlingsthema ebenso wie über die vielen sehr jungen Teilnehmer. Foto: Dolge

20.11.2015

Region

Argumentieren statt Diskriminieren

Gut besucht war am Mittwoch ein Workshop des Deutschen Gewerkschaftsbundes in der Alten Försterei. Thema war der Umgang mit diskriminierenden Äußerungen. » mehr

Vier Schülerinnen der achten Klasse haben das Projekt angeschoben. Foto: Richter

16.11.2015

Region

Schule ohne Rassismus, aber mit Courage

Ichtershausen - Seit Freitag trägt die Wilhelm-Hey-Regelschule Ichtershausen den Titel "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage". » mehr

03.09.2015

Region

Urteil: Land muss nachbessern

Der Freistaat Thüringen muss seine Richtlinie zur Besoldung hauptamtlicher Bürgermeister ändern, denn sie beinhaltet eine Altersdiskriminierung. Das entschied das Verwaltungsgericht Meiningen nach ein... » mehr

wotan amerikanische bulldogge

16.06.2015

Thüringen

Fürs Amt wird aus einem Pitt Bull ein Boxer-Mischling

Am 27. Juni demonstrieren wieder Hundehalter und ihre Vierbeiner auf dem Hauptbahnhofsvorplatz in Erfurt. Bereits zum dritten Mal treffen sie sich dort zu einem sogenannten Soka Run. » mehr

13.06.2015

Thüringen

Schwule und Lesben demonstrieren in Weimar gegen Diskriminierung

Weimar - Bunter Protest in Weimar: Mit Fahnen und Plakaten haben am Samstag rund 250 Homosexuelle beim Christopher Street Day gegen Diskriminierung demonstriert. » mehr

Vorsitzender Jürgen Schmidt (r.) zeichnete während der Feierstunde am Samstagnachmittag in der Meininger Begegnungsstätte drei Mitglieder aus, die seit 25 Jahren dem Verband angehören: Konstanze Schmidt aus Wasungen, Anke Jonasch aus Melkers und Rainer Sell aus Vachdorf erhielten einen Gaststätten-Gutschein. Gewürdigt wurde bei der Veranstaltung auch das Engagement des Vorstandes.	Fotos: M. Hildebrand-Schönherr

08.06.2015

Meiningen

Eine starke Stimme für behinderte Menschen

Barrieren im Alltag und in den Köpfen beseitigen - das ist das Ziel des Behindertenverbandes Schmalkalden-Meiningen. Vor 25 Jahren gründete er sich. Die Mitglieder haben einiges erreicht, doch es gibt... » mehr

Blick aufs Podium des JU-Forums und einen Teil der versammelten Zuhörerschaft. 	Fotos (3): camera900.de

07.05.2015

Region

Massuvira João: Flüchtlingen auch eine Stimme geben

Eine klare Positionierung gegen Diskriminierung und Verleumdung von Flüchtlingen, aber auch die Forderung nach mehr Unterstützung bei der Bewältigung der Flüchtlingsaufnahme prägten ein Junge-Union-Fo... » mehr

Die Ilmenauerin Heike Debertshäuser kämpft für die Rentenansprüche von in der DDR geschiedenen Frauen.

07.02.2015

Region

"Manche sind auf Zuwendungen ihrer Kinder angewiesen"

Der Ilmenauer Verein der in der DDR geschiedenen Frauen kämpft um die Gleichstellung beim Rentenrecht. Eines der engagiertesten Mitglieder ist Heike Debertshäuser. » mehr

German Ozojan, Saher Abdala, Amjad Abdala, Fidan Abazaj, John Drewniak und Murlan Abdullayev (v.l.) waren bei den Dreharbeiten dabei. 	Foto: frankphoto.de

20.01.2015

Suhl/Zella-Mehlis

Multikulti heißt auch auf andere zugehen

"Multi-lingual, kulti-viert" heißt ein 20-minütiger Film, den junge Migranten in Suhl gedreht haben. Darin geht es um ihre Heimatstadt, ihre Erfahrungen und ihre Wünsche. » mehr

Neben dem Jubiläumsballett, das einen tollen Auftritt auf die Bühne brachte, begeisterte auch das Juniorenballett mit "Harlekin".	Fotos: K. Lautensack

19.01.2015

Region

Ein Fest an den Gleichbergen

Die erste von drei närrischen Sitzungen des Gleichamberger Karnevalvereins (GKV) zum 20-jährigen Jubiläum gestaltete sich am vergangenen Freitag zu einem wahren Fest. » mehr

14.10.2014

Region

Konflikt: Radfahren am Bad Salzunger Burgsee

Was soll mit Radfahrern am Burgsee in Bad Salzungen geschehen? Anhalten und abkassieren oder freundlich darauf hinweisen, dass Radfahren hier verboten ist. » mehr

28.09.2014

Thüringen

Ausländerbeauftragte will Lebensmittelgutscheine abschaffen

Ist es für Flüchtlinge diskriminierend, wenn sie statt mit Bargeld mit Gutscheinen bezahlen müssen? Ja, findet die Ausländerbeauftragte des Landes. Sie fordert ihre Abschaffung. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".