Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

DIAKONIE

Egal ob im Rollstuhl oder zu Fuß, Hauptsache viele Runden kommen für den guten Zweck zusammen. Foto: Berit Richter

13.07.2020

Ilmenau

Laufen und schwitzen für den guten Zweck

Mit einem Lauf sammelt die Diakonie Geld für die "Aktion Kindern Urlaub schenken". In diesem Jahr erstmals online. » mehr

Sie sind gewählt (von links): Uta Heinzel, Dieter Treubig (Vertreter Landessynode), Harry Wachenschwanz, die neue Präses Andrea Sokoll, ihr erster Stellvertreter und Vorgänger Olaf Ruck (alle gewählt in den Kreiskirchenrat), zweite Stellvertreterin Verena Müller, Iswena Bartenstein (Mitglied Kreiskirchenrat), Marika Koch (Mitglied Kreiskirchenrat) und Hartwig Dede (stellvertretender Superintendent, Mitglied Kreiskirchenrat). Auf dem Foto fehlt Dieter Seifert. Auch er wurde in Abwesenheit in den Kreiskirchenrat gewählt.	Foto: frankphoto.de

28.06.2020

Hildburghausen

An der Spitze der Kreissynode steht erstmals eine Frau

Die Kreissynodalen des Kirchenkreises Hildburghausen-Eisfeld haben am Samstag einen Wahlmarathon hinter sich gebracht. Auch das Amt des Präses ist neu besetzt - erstmals mit einer Frau: Andrea Sokoll ... » mehr

27.07.2020

Sonneberg/Neuhaus

Die Zahl der Sterbefälle steigt auf zwei Dutzend

Das 24. Todesopfer, bei dem eine Coronainfektion nachgewiesen wurde, meldet das Landratsamt. Ein 55-Jähriger verstarb bereits Anfang Juli in Coburg. » mehr

In der Döllbergschule dürfen bisher nur Bewohner die Begegnungsstätte nutzen.

26.06.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Seniorentreffs öffnen nur eingeschränkt

Die Seniorentreffs und -begegnungsstätten dürfen wieder öffnen. Doch nicht in jedem Fall können die Auflagen zum Infektionsschutz umgesetzt werden. Bisher ist nur eine interne Versorgung vorgesehen. » mehr

Die Kleiderkammer und die Begegnungsstätte der AWO in der Pfarrstraße, hier zur Eröffnung Anfang Juni, werden auch über das LSZ gefördert.	Foto: frankphoto.de

24.06.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Förderung sozialer Projekte trotz Krise

Die Umsetzung des Landesprogramms Solidarisches Zusammenleben war jüngst Thema im Sozial- sowie im Jugendhilfeausschuss. Auch bei den sozialen Projekten gab es Auswirkungen durch Corona. » mehr

Die Besatzung eines zufällig auf der anderen Seite des Bahnübergangs wartenden Krankentransportwagens der Johanniter Unfallhilfe konnte sich umgehend um das Kind kümmern, bis der Rettungswagen an der Einsatzstelle eintraf.

11.06.2020

Schmalkalden

Bischöfin: Misstrauen abbauen

Die Bischöfin der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck kam zum Antrittsbesuch in den Kirchenkreis Schmalkalden. » mehr

Webseite trau-dich.de

28.05.2020

Familie

Klick-Tipps für Kinder bei sexuellen Übergriffen

In Zeiten von Corona sind sexuelle Übergriffe gegen Kinder schwerer aufzudecken. Doch es gibt Seiten im Netz, wo sie Hilfe finden. » mehr

Bernd Haubenreißer, Auszubildende Claudia Dresel und Nils Anders vom Freizeitzentrum Reich in Steinach arbeiten am neuen Garten-Reich. ...	Fotos: Doris Hein

14.05.2020

Sonneberg/Neuhaus

Wenn ein zweites Steinacher Reich aus Erbsen und Steinen gedeiht

Die Anfänge sind gemacht, fürs Freizeitzentrum Reich ein eigenes Garten-Reich zu schaffen. Die ersten Pflanzen sind gesät und die ersten bunten Grundsteine gelegt. Noch mehr braucht es von Letzteren. ... » mehr

Vizelandrat Dirk Lindner (links) informiert sich am Montag im Kindergarten Heldburg bei Leiterin Ines Höhn und Bürgermeister Christopher Other, wie die Notbetreuung funktioniert. Fotos: Steffen Ittig

04.05.2020

Hildburghausen

Eltern entlasten, um "sozialen Frieden nicht zu gefährden"

Die Kinder-Notbetreuung hat in Heldburg funktioniert. Auch wenn‘s viele Unklarheiten gab - ging‘s nahezu geräuschlos vonstatten. Alle haben mitgezogen - Eltern, Erzieherinnen und die Kinder. » mehr

Altenheim in Bretten

28.04.2020

Familie

Wie sehr Seniorenheim-Bewohner durch die Corona-Krise leiden

Alte Menschen sind eine Hochrisikogruppe bei Corona-Infektionen. Aber rechtfertigt der Schutz vor dem Virus die Besuchsbeschränkungen in Altenheimen? Der Preis für die Bewohner ist hoch. Die Rufe nach... » mehr

Der Sicherheitsabstand ist regelkonform groß, die Freude über die Masken aber noch größer. 120 Masken spendeten die Lions-Club-Mitglieder Vesselin Detschew und André Kaeding (von links) an die Diakonie Sozialstation in der Ilmenauer Richard-Bock-Straße. Schwester Sabine Viohl nahm die Spende für die Sozialstation entgegen. Foto: Jessie Morgenroth

19.04.2020

Region

Masken spenden, Freude schenken

Um die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen, hat der Lions-Club Arnstadt-Ilmenau eine Initiative gestartet und spendet Masken. Die Aktion, an der zahlreiche Näher beteiligt sind, ist mit einigem Au... » mehr

Anica Moyer renoviert mit Michael Huebner aus Heldburg den Jugendclub in der Wiesenbauschule. Die junge Frau erklärt: Hier an die Wand kommt noch ein Logo hin, das die Jugendlichen selbst entworfen haben. Foto:; frankphoto.de

17.04.2020

Region

Jugendclub wird schick gemacht

Der Jugendclub in der Schleusinger Wiesenbauschule ist wie alle Jugendclubs geschlossen. Das heißt aber nicht, dass sich dort nichts tut. » mehr

Eine Diakonie-Mitarbeiterin probiert eine Maske aus, die von den Helferinnen genäht wurde. Foto: T. Fastner

14.04.2020

Region

Flüchtlingsnetzwerk näht Masken für Diakonie

Einem Aufruf der Ilmenauer Diakonie-Sozialstation zum Masken-Nähen waren hilfsbereite Menschen aus dem Umfeld gefolgt. Unter anderem beteiligten sich auch Frauen aus dem Flüchtlingsnetzwerk. » mehr

Pflegedienstleiterin Bettina Ißbrücker, Archivfoto: Annett Sachs

09.04.2020

Region

"Schutzmasken sind ein echtes Problem"

Trotz Corona-Krise werden die Patienten von den Mitarbeiterinnen der Sozialstation in Dermbach so betreut wie gewohnt. Unter erschwerten Bedingungen. » mehr

06.04.2020

Region

Diakonie: Briefe an Senioren in den Heimen

Die Diakonie im Kreis Hildburghausen hat einen Aufruf gestartet und bittet: „Schreiben Sie Briefe an ältere Menschen in Alten- und Pflegeheimen! Kinder können auch ein Bild malen oder eine Kleinigkeit... » mehr

01.04.2020

Region

Gottesdienste im Internet

Die Arbeit der Kirchengemeinden in der Corona-Krise ist wegen der Kontakt-Einschränkungen nicht einfach. Ein Beispiel aus der Kirchgemeinde St. Jakobus. » mehr

Püppchen, Herzen oder Täschchen werden als liebe Grüße verschickt. Foto: privat

30.03.2020

Region

Kleine Geschenke und liebe Worte als Brücke

Corona hat alles verändert. Schwerstkranken, Sterbenden und deren Angehörigen können die zahlreichen Helfer nun nicht mehr die Hand halten. Alleine sind die Betroffenen dennoch nicht. » mehr

24.03.2020

Region

Sorge: Vergesst die Gemeinnützigen nicht

Mit einem Aufschrei reagierten soziale Anbieter und Bildungseinrichtungen bundesweit auf das Hilfsangebot der Bundesregierung für die Wirtschaft wegen Corona. Sie sahen sich außen vorgelassen, teils a... » mehr

Das neue Logo des Seniorenbeirats.

18.03.2020

Suhl/Zella-Mehlis

Nach personellem Umbruch in die Beiratsarbeit gestartet

Der Seniorenbeirat hat in seiner neuen Besetzung die inhaltliche Arbeit aufgenommen. Eines der ersten Themen, das auf der jüngsten Sitzung anstand, war die Volkssolidarität. » mehr

Im Jugendclub: Projektberatung mit Christian vom Rehazentrum (2. von links), Anica, der Sozialarbeiterin im Jugendklub (hinten links) und den Jugendlichen Nico 2, Kevin, Kai, Tobias, Silvia, Andy, Kevin und den Kindern Jana, Lara und Emilia.	Foto: Karin Schlütter

26.02.2020

Region

Farbenwelten im Jugendclub

Was könnte passieren im Jugendclub Wiesenbauschule in diesem Jahr? Anica Moye berät es mit den Mädchen und Jungen. » mehr

Marion Seeber.

07.02.2020

Region

Seniorenarbeit wird auf neue Füße gestellt

Der Seniorenbeirat des Kreises Hildburghausen hat sich bereits zu seiner konstituierenden Sitzung zusammengefunden. Dass das so rasch gehen konnte, ist der Vorarbeit in der Verwaltung zu verdanken. » mehr

Pflege

28.01.2020

Tagesthema

Pflegemindestlohn steigt auf bis zu 15,40 Euro

Höhere Löhne sollen helfen, die Pflegelücke in Deutschland zu schließen. Erstmals soll es auch einen Mindestlohn für Fachkräfte geben. Eine weitere Möglichkeit für bessere Bedingungen ist noch nicht v... » mehr

Gudrun Vestner.

28.01.2020

Suhl/Zella-Mehlis

Mathematik hoch Zehn: Steuerbefreit und trotzdem teurer

Nicht jedes Pflegeheim hat Eigenanteile für seine Bewohner gleich stark zum Jahresbeginn erhöht. Der Johannispark in Suhl beispielsweise nimmt weit weniger Geld von seinen Bewohnern als die Awo. » mehr

Die ausrangierten Christbäume - überwiegend Nordmanntannen - gehen ihren letzten Weg: Sie brennen lichterloh.	Fotos: Heidi Losansky

12.01.2020

Region

Im Wolkenrasen fliegen Bäume durch die Luft

Wenn Weihnachtsbäume durch die Luft fliegen, wenn Weihnachtsbäume brennen, dann ist Knutfest im Wolkenrasen. Und auch schon die Jüngsten bewiesen, dass sie Bäume werfen können. » mehr

30.12.2019

Region

Vacha braucht Kirchenälteste

Die evangelische Kirchengemeinde Vacha sucht Frauen und Männer aus ihren Reihen, die im Gemeindekirchenrat mitarbeiten und ehrenamtlich Leitungsverantwortung übernehmen wollen. » mehr

15 Jahre später: Aus dem Jesuskind im Krippenspiel 2004 ist eine hübsche junge Frau geworden - die keine weiteren schauspielerischen Ambitionen hat. Majas berufliche Pläne gehen in Richtung Rettungsdienst, Polizei oder Bundeswehr.

23.12.2019

Meiningen

Das Jesuskind aus Fleisch und Blut

Lebende Tiere beim Krippenspiel, das kennt man aus Rohr. Ein Krippenspiel mit einem echten Baby als Jesuskind, das gab es bislang in der Region nur einmal - vor 15 Jahren in Schwarza. » mehr

Melanie Wagner-Köhler. Foto: chz

20.12.2019

Region

Kreisdiakoniestelle geht neu aufgestellt in die Zukunft

Sonneberg - Seit Anfang der 1990er Jahre finden Menschen mit den unterschiedlichsten Sorgen und Nöten Unterstützung durch die Mitarbeiterinnen der Kreisdiakoniestelle. » mehr

In der Kritik: Boris Dittrich und die Finanzierung seiner Stelle in der Kulturbaustelle über Fördermittel. Foto: frankphoto.de

11.12.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Streit um Fördergeld für Kubus

Mit Übertritt in die dritte Förderstufe steht der Stadt mehr Geld über das Landesprogramm "Solidarisches Zusammenleben der Generationen" zur Verfügung. Über die Verteilung gehen die Meinungen allerdin... » mehr

Ein Appell, der Früchte trägt: Teilnehmerinnen der Demokratiekonferenz interessieren sich für die Aktion "Wunschweihnacht", mit der Kindern aus nicht so gut gestellten Familien ein Weihnachtswunsch erfüllt werden kann. Solche Aktionen gibt es zum Beispiel in Themar und in Hildburghausen.	Fotos: Rolf Dieter Lorenz

28.11.2019

Region

Kreiskonferenz: Demokratie ist kein Selbstläufer mehr

Auf ihrer Jahreskonferenz zieht die Partnerschaft für Demokratie Hildburghausen ein positives Fazit ihrer Arbeit. Zwei Senioren aus dem Nachbarkreis bieten ein neues Schulprojekt an. » mehr

Pfarrer Leibrock lädt zur Lesung und zum Gespräch.

27.11.2019

Region

Felix Leibrock: "Nur im Dunkeln leuchten dir Sterne"

Felix Leibrock, Pfarrer und Autor, stellt am kommenden Samstag in der Stadt- und Kreisbibliothek Bad Salzungen sein neues Buch vor. » mehr

Lutz Stiehler war knapp drei Jahrzehnte lang das Gesicht der Diakonie Henneberger Land. Nun geht der ehemalige Geschäftsführer in Rente.

14.11.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Gründer, Chef und Gesicht der Diakonie verabschiedet sich

Eine der treibenden Kräfte der Suhler Soziallandschaft nimmt ihren Hut: Der langjährige Geschäftsführer der Diakonie, Lutz Stiehler, geht in den Ruhestand. Ein Abschied nach fast drei Jahrzehnten. » mehr

Das Wohngebietszentrum "Schortehof" soll auf der Fläche des ehemaligen Getränkemarkts in der Johann-Friedrich-Böttger-Straße entstehen. Grafik: WBG

13.11.2019

Region

Der Schortehof soll den Ilmenauer Stollen aufwerten

Am Stollen in Ilmenau soll ein neues Wohngebietszentrum entstehen. Darin integriert: Tagespflege, Apotheke, Physiotherapie und Wohnungen. » mehr

Das Salz in der Suppe: Jeder, der gestern im Zelt vor der Kirche eine Mahlzeit bestellt hat, hilft damit Bedürftigen in der Region.	Foto: Markus Kilian

12.11.2019

Meiningen

Eine Suppe, die nicht nur den eigenen Hunger stillt

Einmal essen, zweimal satt: Zu der Spendenaktion haben sich am gestrigen Dienstag viele Meininger zur gemeinsamen Mittagsmahlzeit eingefunden. Dafür pilgerte so mancher auch von etwas ferner. » mehr

Enikö Somogyi ist die neue Pfarrerin der Kirchgemeinde Barchfeld und Herrenbreitungen.

07.11.2019

Region

Neue Pfarrerin Enikö Somogyi: Mit offenen Ohren

Enikö Somogyi ist die neue evangelische Pfarrerin der Kirchgemeinde Barchfeld und Herrenbreitungen. Die gebürtige Ungarin, die im Januar ihr drittes Kind erwartet, setzt auf Mitgefühl und Menschlichke... » mehr

02.10.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Im Spagat zwischen Tradition und Moderne

Die Kirche offener und interessanter zu machen für Jüngere, ohne dabei mit der Tradition zu brechen, ist Anliegen des Gemeindekirchenrates Zella-Mehlis/Oberhof. Am 20. Oktober wird er neu gewählt. » mehr

Tobias Schüfer stellte sich in der Meininger Stadtkirche für das Amt des Regionalbischofs im Probstsprengel Meiningen-Suhl vor. Foto: Wolfgang Swietek

24.09.2019

Meiningen

Breit aus die Flügel beide

Der erste von zwei Kandidaten für das Amt des Regionalbischofs im Probst-sprengel Meiningen-Suhl stellte sich mit einem Gottesdienst in der Stadtkirche Meiningen vor. » mehr

Sie ist das Gesicht des ambulanten Hospiz- und Palliativberatungsdienstes in Sonneberg: Barbara Förtsch. Foto: Carl-Heinz Zitzmann

12.09.2019

Region

Hospizdienst überlebt nur, wenn sich neue Ehrenamtler finden

Die Volkssolidarität Südthüringen betreibt seit 20 Jahren den Ambulanten Hospiz- und Palliativberatungsdienst im Landkreis Sonneberg. Nun steht ein Generationswechsel an. Dringend gesucht sind neue Mi... » mehr

Birgit Schlott und Pfarrer Roland Jourdan freuen sich über "viele schöne Eintragungen in unserem Pilgerbuch", das im Aufenthaltsraum ausliegt.

21.08.2019

Region

"Das Schönste ist: Man lernt ganz viele Leute kennen"

Die Pilgerherberge in Vacha wird rege genutzt. Birgit Schlott ist eine von zehn Ehrenamtlichen, die deren Betrieb am Laufen halten. Das sei zwar viel Arbeit - aber die Begegnung mit Menschen aus aller... » mehr

Die Ehrenamtlichen sind es, die die Tafel tragen, die Lebensmittel sortieren, ausgeben und abholen. Foto: Privat

14.08.2019

Region

Bei der Tafel geht es um mehr, als um Lebensmittelausgabe

Für 232 Erwachsene und 109 Kinder deckt die Hildburghäuser Tafel regelmäßig die "Tafel", eine für viele unverzichtbare Hilfe im täglichen Leben, die Dank vieler ehrenamtlicher Helfer geleistet wird. » mehr

Elke Kirchner (links) , Gislinde Burghardt und Ute Sando-Hebenstreit (stehend) im Pavillon des Hospizgartens. Foto: Kerstin Hädicke

07.08.2019

Meiningen

"Man fühlt sich heimlich umarmt"

Sie sind Mitarbeiter der ersten Stunde und erinnern sich gern an die Anfangsjahre im Meininger Hospiz: Gislinde Burghardt und Elke Kirchner. Viel hat sich seither geändert. » mehr

Seit dem 20. Juli ist das Café am Klostergarten wieder geöffnet und biete Getränke und einen Imbiss. Das Museum betreibt das Café nun selbst. Fotos: frankphoto.de

02.08.2019

Region

Frische Ideen und frische Speisen

Im Hennebergischen Museum in Kloster Veßra gibt es wieder eine regelmäßige Versorgung. Vor kurzem hat das Café am Klostergarten wieder geöffnet. Das Museum betreibt es nun selbst. » mehr

In einem fröhlichen und musikalischen Gottesdienst verabschiedete sich am Sonntag, 5. Mai, der evangelische Kirchenkreis Schmalkalden von Bischof Martin Hein. Bürgermeister Thomas Kaminski übergab damals ein von Harald R. Gratz gemaltes Bild als Abschiedsgeschenk an den scheidenden Bischof.

26.07.2019

Region

EKKW hat in Heins Amtszeit ein Fünftel der Mitglieder verloren

Als Bischof in der Öffentlichkeit Position zu beziehen – das war Martin Hein immer wichtig. Im Sommerinterview mit der Onlineredaktion des Medienhauses der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck z... » mehr

Gewerkschaftskundgebung IG Metall

29.06.2019

Deutschland & Welt

Zehntausende bei IG-Metall-Kundgebung in Berlin

Digitalisierung, Klimaschutz und die Verkehrswende können nach Meinung der Gewerkschaftler Chance und Risiko zugleich für die Beschäftigten sein. Bei einer Großdemonstration forderten sie mehr Rücksic... » mehr

28.06.2019

Region

Rathaussanierung: Stadträte und sachkundige Bürger sollen beraten

Ab Montag soll die Vachaer Stadtverwaltung wieder wie gewohnt arbeiten. Der Umzug ins Ausweichquartier ist nahezu abgeschlossen. Nun geht es darum, das Riesenprojekt Rathaussanierung zu stemmen. » mehr

Kinder spielen im Kindergarten

Aktualisiert am 25.06.2019

Region

WBG und Kirchgemeinde bauen neuen Kindergarten in Ilmenau

Auf dem Ilmenauer Fischerhütten-Gelände soll ein neuer Kindergarten gebaut werden. Verantwortlich sind WBG und Kirchgemeinde. » mehr

Thüringens Gesundheitsministerin Heike Werner (Mitte) gehört zu den Ehrengästen beim Festakt in der "Wolke 14". Fotos: Zitzmann

16.06.2019

Region

"Ein Treff von Menschen, die Hoffnung suchen und geben"

Seit einem Jahrzehnt gibt es den Freundeskreis für Suchtkranke und Angehörige in Sonneberg und auch auf Landesebene. Landes- und Lokalpolitiker ehrten die Verdienste der Selbsthilfeorganisation. » mehr

Der große Moment: Mit der Übergabe der Urkunde geht die evangelische Grundschule offiziell an den Start. Bei der Übergabe waren Gunnar Hersmann und Holger Christian vom Vorstand des Fördervereins dabei, Referatsleiter Bernhard Ulbrich aus dem Bildungsministerium, Klaus Stark von der Diakonie als Träger sowie Susanne Diete vom Fördervereinsvorstand und Lehrerin Juliane Stübig. Foto: frankphoto.de

28.05.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Endlich ist sie da!

Trotz der langen Vorarbeit kam der Termin dann ganz kurzfristig: Die Initiatoren und der Schulträger der evangelischen Grundschule erhalten die offizielle Urkunde. Im August beginnt der Schulalltag. » mehr

Testamentsvollstrecker Wolfgang Müller (Zweiter von links) übergab den Scheck mit der 20 000 Euro-Spende seiner verstorbenen Mandantin an Ilona Günzler, Sabine Heym und Claudia John (von links) von der Diakonie.	Foto: frankphoto.de

28.05.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Suhlerin hinterlässt großzügige Spende

Eine Suhlerin hat der Diakonie 20 000 Euro vererbt. Mit dem Geld sollen Einrichtungen für Kinder und Jugendliche in der Region finanziell unterstützt werden. So, wie es die Spenderin vorgesehen hat. » mehr

Das Café am Klostergarten wird das Museum nun in eigener Regie betreiben. Foto: Museum

29.04.2019

Region

Hennebergisches Museum betreibt Café selbst

Das Museum in Kloster Veßra wird sein Café am Klostergarten in Eigenregie betreiben. Angedacht ist, dass Menschen mit Handicap im Café mitarbeiten. Voraussichtlich im Juni wird wieder geöffnet sein. » mehr

Jens Rudloff übergibt an Annette Peters. Rechts im Bild Katrin Bastam. Foto: fotoart-af.de

14.04.2019

Region

Annette Peters sorgt für die richtige soziale Peilung

Wechsel beim Kompass Schmalkalden: Annette Peters hat die Verantwortung für das Soziale Netzwerk von Jens Rudloff übernommen. » mehr

Der alte Vorstand ist im Amt bestätigt und macht weiter: Gunnar Hersmann, Constanze Linke, Susanne Diete, Friederike Rudloff und Holger Christian. Foto: Privat

11.04.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Evangelische Grundschule: Im August soll es soweit sein

Der alte ist auch der neue: Der Förderverein Evangelische Grundschule arbeitet weiterhin mit dem bisherigen Vorstand. Für dieses Jahr ist der Schulstart im August das große Ziel. » mehr

09.04.2019

Region

Superintendentin Greim-Harland im Ruhestand

Superintendentin Angelika Greim-Harland scheidet aus gesundheitlichen Gründen zum Monatsende aus dem Dienst aus. » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.