Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

DIÖZESEN

Ein Bischof bricht die Hostie

16.08.2020

Nachbar-Regionen

Sexueller Missbrauch? Priester der Diözese Würzburg muss vor Gericht

Ein Priester der Diözese Würzburg muss sich ab Donnerstag vor Gericht verantworten. Der Vorwurf: sexueller Missbrauch einer zwölf Jahre alten Ministrantin. » mehr

Nantes

18.07.2020

Brennpunkte

Möglicherweise Brandstiftung: Feuer in Kathedrale von Nantes

Von der Orgel ist nur noch ein verkohlter Trümmerhaufen übrig, ein großes Fenster wurde zerstört, Wände sind schwarz vom Rauch. Der Brand in Nantes reißt nach dem Feuer in Notre-Dame alte Wunden auf. ... » mehr

Kirchturmspitze vor Wolken

26.08.2020

Brennpunkte

Deutsche Orden gestehen «unsägliches Leid» ein

Der Missbrauchsskandal beschäftigt die katholische Kirche seit langem. Jetzt melden sich auch die Orden zu Wort - mit Zahlen und mit einem klaren Schuldeingeständnis. » mehr

Aufenthaltsstätte

19.06.2020

Brennpunkte

Papst Benedikt besucht Bruder in Regensburg

Der emeritierte Papst Benedikt ist zurück in seiner Heimat: Seit Donnerstag wohnt er im Regensburger Priesterseminar, um seinem kranken Bruder beizustehen. Wie lange der 93-Jährige bleibt, ist unklar. » mehr

Kirchensteuer

01.06.2020

Brennpunkte

Bischofskonferenz rechnet mit Rekord an Austritten

Die katholische Kirche rechnet wegen der Corona-Krise mit einer Rekordzahl an Austritten. Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Georg Bätzing, berichtete im «Kölner Stadt-Anzeiger» von eine... » mehr

Heiraten im Schatten der Corona-Krise

28.04.2020

Boulevard

Heiraten im Schatten der Corona-Krise

Ein großes Fest mit zahlreichen Gästen feiern? In Zeiten von Corona unmöglich. Die Krise wirft auch die Hochzeitspläne etlicher Paare durcheinander. Da stellt sich die Frage: trotzdem heiraten oder li... » mehr

Vatikan

27.02.2020

Reisetourismus

Vatikan lässt Katakomben wegen Corona-Ausbruch schließen

Wegen der Coronavirus-Krise in Norditalien sind in den betroffenen Gebieten zahlreiche Kunst- und Kulturstätten für Besucher geschlossen. Auch der Vatikan ergreift nun weitreichende Maßnahmen. » mehr

26.02.2020

Hildburghausen

Verein fordert: Museum soll Franken im Namen tragen

Das Hennebergische Museum Kloster Veßra soll sich nach Ansicht des Fränkischen Bundes auf seine fränkischen Wurzeln besinnen. Es sei das fränkische Freilichtmuseum des Freistaats Thüringen und sollte ... » mehr

In der Fastenzeit verzichten viele Menschen auf Genussmittel wie Schokolade, Alkohol oder Zigaretten. Foto: dpa

21.02.2020

Brennpunkte

Rheinische Kirche ruft zum «Autofasten» auf

Die Evangelische Kirche im Rheinland ruft zum «Autofasten» auf. Wenn am 26. Februar mit dem Aschermittwoch die Fastenzeit beginnt, nehme die Kirche Umweltschutz und den Verzicht auf geliebte Dinge wie... » mehr

Spendenbüchse

14.12.2019

Brennpunkte

Hilfswerke bekommen mehr Spenden

Die großen kirchlichen Hilfswerke sehen eine ungebrochene Spendenbereitschaft in Deutschland. Aber auf dem Markt tummeln sich auch unseriöse Anbieter. » mehr

23.09.2019

Schlaglichter

Vorwurf des versuchten Missbrauchs - Priester beurlaubt

Wegen Missbrauchsvorwürfen ist ein Pfarrer im Bistum Trier mit sofortiger Wirkung beurlaubt worden. Gegen den Geistlichen ermittele die Staatsanwaltschaft wegen versuchten sexuellen Missbrauchs einer ... » mehr

Küster Hermann Lotz war als Messdiener schon 1953 bei der Einweihung der Fatima-Kapelle dabei. "Königin des Friedens schütze uns", steht - vergoldet, in Holz geschnitzt - am Eingang.	Foto: Beate Funk

11.09.2019

Bad Salzungen

Fatima-Kapelle: Wunder werden nicht gebraucht - nur Spenden

Die Fatima-Kapelle, mit deren Bau Menschen aus Dermbach und Umgebung 1952 schier Unmögliches möglich gemacht und sich selbst übertroffen haben, soll restauriert werden. » mehr

31.05.2019

Schlaglichter

Weitere mögliche Missbrauchs-Fälle im Bistum Würzburg

Das Bistum Würzburg hat lange zurückliegende mögliche Fälle von sexuellem Missbrauch ausfindig gemacht. Akten von 13 Priestern aus den Jahren 1946 bis 1999 seien an die Staatsanwaltschaft übergeben wo... » mehr

Protest «Maria 2.0»

17.05.2019

Brennpunkte

Kirchenstreik: «Maria 2.0» als letzter Weckruf

Mit einem Mittel aus der Arbeitswelt wollen Frauen die katholische Kirche wachrütteln: Sie streiken. Das löste bundesweite Reaktionen aus. Dabei gab es nicht nur Kritik von einigen Bischöfen. » mehr

17.05.2019

Schlaglichter

Mehrere Tausend Frauen beteiligen sich an «Maria 2.0»

Bundesweit haben sich mehrere Tausend Frauen am Kirchenstreik «Maria 2.0» beteiligt. Das ergab eine Umfrage der dpa in den deutschen Bistümern. Der Schwerpunkt der Proteste in dieser Woche liegt dabei... » mehr

Papst Franziskus

09.05.2019

Brennpunkte

Papst erlässt weltweite Meldepflicht für Missbrauchsfälle

Der Papst will mit schärferen Gesetzen gegen sexuellen Missbrauch durchgreifen. Diese erstrecken sich erstmals auf die gesamte katholische Kirche. Es gibt allerdings auch Kritik - denn an einem entsch... » mehr

Steuererklärung

19.04.2019

Brennpunkte

Kirchen: «Keine faire Alternative» zur Kirchensteuer

Bei den Kirchen könnte bald das Geld knapp werden, denn sie verlieren Mitglieder. Über Auswege wird bislang nur zögerlich diskutiert - und an der Kirchensteuer soll vorerst nicht gerüttelt werden. » mehr

16.04.2019

Schlaglichter

Museum in früherer Luxuswohnung von Limburger Ex-Bischof eröffnet

Das Bistum Limburg nutzt die frühere Luxuswohnung des abberufenen Bischofs Franz-Peter Tebartz-van Elst nun als Museum. Im Erdgeschoss präsentiert das Diözesanmuseum eine Ausstellung zur Geschichte de... » mehr

16.04.2019

Schlaglichter

Feuer in Notre-Dame: Glocken sollen in Frankreich läuten

Nach dem verheerenden Brand in der Pariser Kathedrale Notre-Dame sollen morgen Abend Kirchenglocken im ganzen Land läuten. Der Brand in der Kathedrale Notre-Dame de Paris sei ein Schock weit über die ... » mehr

Eine kurze Pause legt Maik John am CCS ein, bevor er weiter pilgert. Und zwar auf Schusters Rappen. Foto: frankphoto.de

12.04.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Auf der Pilgerreise zehn Paar Schuhe zerschlissen

Unglaublich: Seit sechs Jahren ist Maik John nun schon auf Pilgerreise. 33.000 Kilometer hat der Bäcker aus Kassel seither unter die Füße genommen und dabei mehrere Länder besucht. » mehr

Missbrauchsvorwürfe in Illinois

21.03.2019

Brennpunkte

Missbrauchs-Vorwürfe gegen 395 Kirchenvertreter in Illinois

Die katholische Kirche hat es in vielen Ländern mit riesigen Missbrauchsskandalen zu tun. Auch in den USA kommen immer neue Vorwürfe ans Licht. Die neuesten düsteren Nachrichten kommen aus dem US-Staa... » mehr

21.03.2019

Schlaglichter

Missbrauchs-Vorwürfe gegen 395 Kirchenvertreter in Illinois

Im US-Bundesstaat Illinois sind fast 400 katholische Priester und Laien öffentlich mit Missbrauchsvorwürfen konfrontiert worden. Das Anwaltsbüro Jeff Anderson & Associates veröffentlichte in Chicago e... » mehr

17. Juli

06.03.2019

Thüringen

13 Priester im Bistum Erfurt des Missbrauchs beschuldigt

Im Bistum Erfurt sind bislang 13 Priester des sexuellen Missbrauchs von Kindern beschuldigt worden. Davon seien 11 bereits gestorben, teilte das Bistum am Mittwoch in Erfurt mit. » mehr

Ulrich Neymeyr

05.02.2019

Thüringen

Thüringen fehlen die Priester - Zölibat ein Grund?

In diesem Jahr gibt es das Bistum Erfurt in seiner aktuellen Form seit einem viertel Jahrhundert. Für Katholiken sei die Situation in Thüringen immer noch speziell, sagt Bischof Neymeyr und gibt Ausbl... » mehr

"Wirklich schön geworden", befindet Pfarrer Ulrich Piesche (rechts) - im Bild mit Pfarrsekretärin Martina Schwiderski und Küster Hermann Lotz -, sei die Fassade der Rückseite des Pfarrhauses. Fotos (2): Heiko Matz

10.01.2019

Bad Salzungen

Pfarrhaus: Sanierung teurer als geplant

Bei der Fassadensanierung des katholischen Pfarrhauses in Dermbach sind unerwartete Schäden zutage getreten, deshalb dauern die Arbeiten länger als geplant. Zum Schutz vor Vandalen und anderen Gaunern... » mehr

21.12.2018

Thüringen

Ab 2019 kein Adventsmarkt mehr am Erfurter Dom

Erfurt - Den mittelalterlichen Adventsmarkt am Erfurter Dom wird es 2019 nicht mehr geben. Das zuständige Domkapitel St. Marien hat den Vertrag mit dem privaten Betreiber nicht verlängert. » mehr

19.12.2018

Thüringen

Bistum erstattet Anzeige wegen Missbrauchs

Eine Studie zum Ausmaß des sexuellen Missbrauchs Jugendlicher durch katholische Geistliche hat im September für Erschütterung gesorgt. Auch in Thüringen hat sich ein mutmaßliches Opfer gemeldet. » mehr

Klingelbeutel

21.11.2018

Brennpunkte

Pfarrer ist nach Griff in die Gemeindekasse sein Amt los

Der Griff in die Gemeindekasse kostet einen katholischen Pfarrer aus dem Harz sein Amt. Der Magdeburger Bischof Gerhard Feige entschied, den Geistlichen von seinen Aufgaben als Pfarrer in Ballenstedt ... » mehr

In der Kreuzkirche nehmen Mitglieder des Kolpingwerkes am 16. und 17. November wieder Weihnachtspakete für Rumänien an. Archivfoto: frankphoto.de

13.11.2018

Suhl/ Zella-Mehlis

Kolpingsfamilie sammelt Pakete für Rumänien

Suhl - "Die Kolpingsfamilien im Bistum Erfurt organisieren auch in diesem Jahr eine Paket-Aktion. Sie soll ein Hoffnungszeichen für Menschen sein, denen es schlechter geht als uns hier in Deutschland. » mehr

Missbrauchsstudie der katholischen Kirche

02.11.2018

Brennpunkte

Missbrauch in der Kirche: Anzeige soll Ermittlungen anstoßen

Mit ihrer Strafanzeige wegen sexuellen Missbrauchs in der katholischen Kirche fordern sechs Juristen Staatsanwaltschaften zu Ermittlungen in den 27 deutschen Bistümern auf. » mehr

Klettern im Kirchturm

14.10.2018

Thüringen

Kletterturm oder Herberge - neues Leben in leerstehenden Kirchen

Thüringen ist reich an Kirchen, doch nicht alle werden mehr als Gotteshäuser genutzt. Mehrere evangelische und katholische Kirchen sind in den vergangenen Jahren in weltliche Gebäude wie Kulturzentren... » mehr

12.10.2018

Thüringen

Erfurter Domportal bröselt - millionenschwere Sanierung nötig

Erfurt - Der Haupteingang des Erfurter Mariendoms steht vor einer Komplettsanierung. Für die Sanierung rechnet das Bistum derzeit mit Kosten von mindestens 1,6 Millionen Euro. » mehr

Canisius-Kolleg

27.09.2018

Brennpunkte

Kirche tut sich nach Missbrauchsskandal schwer mit Reformen

«Erschüttert», «erschrocken», «schrecklich» - die deutschen Bischöfe finden im Zuge des katholischen Missbrauchsskandals klare Worte für die zahllosen Verbrechen. Von nennenswerten Reformen aber - etw... » mehr

Zahlen zum Missbrauch

25.09.2018

Thüringen

Bistum Erfurt: Mindestens zehn Priester sollen junge Menschen missbraucht haben

Auf dem Gebiet des Bistums Erfurt hat es nach den Ergebnissen der großen Studie zum sexuellen Missbrauch Minderjähriger durch katholische Priester seit Ende des Zweiten Weltkrieges mindestens zehn Gei... » mehr

Missbrauch in der katholischen Kirche

12.09.2018

Brennpunkte

Katholische Kirche dokumentiert 3677 Missbrauchsfälle

Die katholische Kirche in Deutschland hat das Ausmaß von sexuellem Missbrauch untersuchen lassen. Jetzt sind wichtige Ergebnisse vorab bekannt geworden. Sie sind erschütternd - und beunruhigend. » mehr

Viele Gäste beim festlichen Pontifikalamt waren neugierig, wie die fünf neuen Glocken aus Bronze klingen. Pfarrer Ulrich Piesche gab eine erste Kostprobe. Geht der Austausch zügig voran, könnten die Glocken am kommenden Sonntag erstmals gemeinsam erklingen. Fotos (3): Susann Eberlein

08.04.2018

Bad Salzungen

Dermbacher Glocken sind geweiht

Die fünf neuen Glocken, die die Kirchgemeinde für die katholische Pfarrkirche "St. Peter und Paul" erworben hat, sind geweiht und gesalbt. Heute beginnt der Austausch der Glocken im Kirchturm. » mehr

Glückwunschkarten zur Jugendweihe

31.03.2018

Thüringen

Jugendweihe-Saison startet in Thüringen

Erfurt - In Thüringen startet an diesem Samstag die Jugendweihe-Saison. Mit den Feiern verabschieden sich Tausende junge Thüringer zumindest symbolisch von ihrer Kindheit und beginnen das Erwachsensei... » mehr

30.03.2018

Thüringen

Wenn junge Thüringer "erwachsen" werden

Die Jugendweihe, Konfirmation und Firmung sind die verbreitetsten Übergangsriten in Thüringen. Mit ihnen werden aus Kindern symbolisch Erwachsene. Aber auch solche schon lange gepflegten Traditionen m... » mehr

11.03.2018

Thüringen

Bistum Erfurt: Tod Lehmanns ist auch Verlust für die Ökumene

Das Bistum Erfurt hat den verstorbenen Kardinal Karl Lehmann als einen «großen Mann der katholischen Kirche in Deutschland» gewürdigt. » mehr

Orgelspielen liegt im Trend

21.12.2017

Familie

Orgel spielen liegt im Trend

Wer auf der Empore der Kirche einen in die Tasten hauenden Tattergreis erwartet, liegt meist falsch. Denn erstaunlich viele junge Leute lernen Orgel spielen. Trotzdem stehen die Kirchen immer zur glei... » mehr

Anstelle der alten Stahlgussglocken im Turm der katholischen Kirche in Dermbach sollen demnächst neue Bronzeglocken zu Gebet, Andacht und Gottesdienst einladen. Archivfoto: Heiko Matz

22.11.2017

Region

Musikgenuss für den Glockenguss

Die alten Stahlgussglocken in der katholischen Kirche in Dermbach sind marode und müssen erneuert werden. Ein Benefizkonzert mit vielen Mitwirkenden soll das Vorhaben finanziell unterstützen. » mehr

Dieses Bild, angelehnt an das Segenszeichen C-M-B der Heiligen Drei Könige, werden am 31. Oktober auf dem Schmalkalder Altmarkt bis zu 1000 Menschen ausfüllen.

24.10.2017

Region

Schmalkalden feiert erstmals Reformationstag ökumenisch

Der thüringenweite Abschluss des Reformationsjubiläums wird am 31. Oktober in Schmalkalden gefeiert. Natürlich ökumenisch. Verbunden mit vielen Aktionen und Überraschungen. » mehr

Eisvorhang in der Breitachklamm

20.10.2017

Reisetourismus

Reise in die Breitachklamm in Oberstdorf

Oberstdorf kennt man wegen des Skispringens und wegen der Pisten auf Fell- und Nebelhorn. Aber auch für weniger Sportliche gibt es hier im Winter einen der spektakulärsten Orte der bayerischen Alpen: ... » mehr

Gemeinsam durch Meiningen gepilgert: Die KAB Senioren begaben sich im Namen des Herrn auf den Weg. Foto: Sarah Busch

29.08.2017

Meiningen

Eine Pilgerreise von Bamberg nach Meiningen

Ein Tag lang Thüringens Mekka: Über 600 Pilger erkundeten die Theaterstadt Meiningen. » mehr

Bruno Heller im Haus seiner Familie in Spahl. Foto: Stefan Sachs

28.07.2017

Region

"Ich bin immer ein Rhöner geblieben"

Die Arbeit der Caritas vergleicht Bruno Heller mit einem Garten, der Nährstoffe, geeignetes Klima, Pflege und Team-Arbeit benötigt. Von 1993 bis vor wenigen Wochen leitete er den Caritasverband im Bis... » mehr

Ein Alltagsbild in Heinersdorf an der Tettau aus den 1930er Jahren. Die Gehöfte im Dorf ähneln bis heute sehr denjenigen im benachbarten Thüringen und sind im Sonneberger Land eher die Ausnahme. Archivbild: Fotosammlung Schippel, Deutsches Spielzeugmuseum Sonneberg

25.07.2017

Region

Grenzüberschreitungen - nicht nur sprachlich

Vor 600 Jahren wurde Heinersdorf vom Bistum Bamberg an das sächsische Coburg vertauscht. Manche Besonderheit im Dorf hat ältere Wurzeln. » mehr

Kardinal Meisner: Alle Fragen beantwortet. Archiv-Foto: dpa

06.07.2017

Thüringen

Der "Wachhund Gottes" lebt nicht mehr

Kardinal Meisner ließ kaum jemanden kalt. Für viele war der gestrenge Kirchenmann nur der "Hassprediger" vom Rhein. Ausgeteilt hat er, das steht fest. Aber er hatte auch andere Seiten. » mehr

unfall_a9

04.07.2017

Thüringen

Notfallseelsorge: "Es kommt immer wieder die Frage: Warum?"

Wer kümmert sich um Menschen, die bei einem Unfall Schreckliches erlebt haben? Es sind die Notfallseelsorger. Stefanie Drewes, stellvertretende Leiterin der Notfallseelsorge im Bistum Augsburg, erklär... » mehr

28.03.2017

Region

Gremien sind Gestalter des kirchlichen Lebens

Das katholische Bistum Erfurt strukturiert in mehreren Schritten die Pfarrgemeinden um. Am 1. Januar wurde die zweite Stufe für den Ilm-Kreis umgesetzt. » mehr

Karl Otto Saenger (links) bekommt von Stefan Götting die Elisabeth-Medaille überreicht.	Fotos (2): W. Swietek

23.03.2017

Region

70 Jahre an der Orgel - Bistum ehrt Karl Otto Saenger

Hohe Ehrung: Seit 70 Jahren spielt Karl Otto Saenger die Orgel in der katholischen Kirchgemeinde St. Leopold in Hildburghausen. Dafür wurde er nun ausgezeichnet. » mehr

Christina Günther führt Regie bei der Grabfeld-Sternsingeraktion. Foto: kd

30.12.2016

Meiningen

Sternsinger: Gottes Segen für Kinder in Not

Die Sternsinger machen sich auch in Behrungen und Wolfmannshausen auf den Weg, um den Segen an die Türen zu schreiben, damit Gott Haus und Menschen beschützen möge. » mehr

Bildstöcke, Kreuze und christliche Statuen gehören im Geisaer Amt seit Jahrhunderten zum Orts- und Landschaftsbild. Archivbild: Stefan Sachs

01.12.2016

Region

Stadt fördert weiterhin freiwillig

Die Stadt Geisa möchte auch künftig die Unterhaltung von Bildstöcken, Kreuzen und Statuen unterstützen - freiwillig und ohne Übernahme von Baulasten. Der Stadtrat fasste hierzu einen Beschluss. » mehr

^