Lade Login-Box.
Topthemen: Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Wissenschaft

Indien bringt 29 Satelliten in die Umlaufbahn der Erde

Indien hat einen Aufklärungssatelliten sowie 28 Satelliten aus anderen Ländern in ihre Erdumlaufbahn gebracht. Die Trägerrakete PSLV brachte den 436 Kilogramm schweren Satelliten Emisat in eine sonnensynchrone Umlaufbahn, wie die indische Weltraumbehörde Isro mitteilte.



Indische Trägerrakete PSLV
Die Trägerrakete PSLV startet vom Satish Dhawan Space Centre. Die Rakete trug den 436 Kilogramm schweren Satelliten Emisat zusammen mit 28 kleineren Satelliten in das Weltall.   Foto: ISRO/dpa

Der Start erfolgte vom Weltraumbahnhof auf der südostindischen Insel Sriharikota. Emisat sei dazu bestimmt, das elektromagnetische Spektrum zu messen. Medienberichten zufolge soll er Radarstellungen feindlicher Länder überwachen.

Hinzu kamen 28 kleinere Satelliten - 24 aus den USA sowie zwei aus Litauen und je einer aus Spanien und der Schweiz. Indiens Trägerrakete PSLV - kurz für «Polar Satellite Launch Vehicle» - nimmt bei vielen Starts auch fremde Satelliten gegen Bezahlung mit ins All.

Die Isro verfolgt ein ambitioniertes Raumfahrtprogramm. Als erstem asiatischen Land gelang es Indien im Jahr 2014, mit einem Raumfahrzeug den Mars zu erreichen. Spätestens 2022 will Indien als vierter Staat der Welt einen bemannten Flug ins Weltall starten.

Erst vergangene Woche hatte Premierminister Narendra Modi den erfolgreichen Test eines neuen Abwehrsystems verkündet. Dabei wurde ein Satellit in der Erdumlaufbahn abgeschossen. Indien sei nun eine Großmacht im All, sagte er in einer Ansprache an die Nation.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
01. 04. 2019
13:03 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Narendra Modi Raumfahrtbehörden Satelliten Trägerraketen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Raketenstart in Kourou

11.07.2019

Erster Fehlstart für europäische Vega-Rakete

Anfangs sieht es aus, als ob alles glatt gehen würde - doch dann gibt es plötzlich Probleme: Die Rakete mit einem Satelliten als Ladung kommt nicht im All an. Besonders groß dürfte das Entsetzen in Abu Dhabi sein. » mehr

Esa

06.08.2019

Ariane-5-Rakete mit Telekommunikationssatelliten gestartet

Die europäischen Trägerrakete Ariane 5 ist mit zwei Telekommunikationssatelliten an Bord ins All gestartet. » mehr

Ariane-Rakete

21.06.2019

Ariane-5-Rakete mit zwei Satelliten an Bord gestartet

Die europäische Trägerrakete Ariane 5 hat zwei Telekomsatelliten ins All gebracht. Europas Raumfahrt-Lastesel hob am spätem Donnerstagabend deutscher Zeit vom Weltraumbahnhof Kourou ab. Das teilte der Betreiber Arianespa... » mehr

Sojus-Rakete

05.07.2019

Sojus-Rakete mit Wettersatellit gestartet

Zum ersten Mal in diesem Jahr hat eine russische Sojus-Trägerrakete mehrere Satelliten vom Weltraumbahnhof Wostotschny aus ins Weltall gebracht. » mehr

Raumsonde «Chandrayaan-2»

22.07.2019

Indien schickt eine Raumsonde zum Mond

Gerade erst wurde der 50. Jahrestag der ersten Landung des Menschen auf dem Mond gefeiert, da wagt Indien mit einer unbemannten Sonde einen großen Schritt im All. Schafft der asiatische Gigant als viertes Land eine weich... » mehr

ISS-Außeneinsatz

02.04.2019

Nasa-Chef nennt indischen Satelliten-Abschuss «furchtbar»

Nach dem Abschuss eines Satelliten durch Indien gefährdet der dadurch entstandene Weltraumschrott nach Angaben von Nasa-Chef Jim Bridenstine die Internationale Raumstation ISS. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Unfall Sachsenbrunn Sachsenbrunn

Unfall Sachsenbrunn | 22.08.2019 Sachsenbrunn
» 12 Bilder ansehen

2019-08-21 Meiningen

Helikopter-Einsatz Bahnhof | 21.08.2019 Meiningen
» 13 Bilder ansehen

10. Firmenlauf Oberhof

10. Firmenlauf Thüringer Wald | 21.08.2019 Oberhof
» 101 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
01. 04. 2019
13:03 Uhr



^