Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Podcast: Offen gesagtCoronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFolgen Sie uns auf Instagram

Wissenschaft

Die Nase ist Fisch des Jahres 2020

Im vergangenen Jahr war es der Atlantische Lachs. In diesem Jahr fiel die Entscheidung auf einen Fisch mit einem ungewöhnlichen Namen.



Nase
Wird bis zu 50 Zentimeter groß und kann bis zu zwei Kilogramm schwer werden: Die Nase (Chondrostoma nasus).   Foto: Thomas Frey/dpa

Der Fisch des Jahres 2020 ist die Nase. Damit solle auf diese in Deutschland regional stark gefährdete und lokal bereits verschwundene Fischart aufmerksam gemacht werden.

Das teilten das Bundesamt für Naturschutz (BfN), der Deutsche Angelfischerverband und der Verband Deutscher Sporttaucher mit. Der ungewöhnliche Name des Fischs hat mit seiner wulstigen Oberlippe zu tun. Nasen gehören zu den karpfenartigen Fischen und kommen in Donau und Rhein vor. Die Nase wird bis zu 50 Zentimeter groß und kann bis zu zwei Kilogramm schwer werden, bleibt aber meist deutlich kleiner.

«Die Nase war noch in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts ein Fisch, der in schnell fließenden Gewässern sehr häufig vorkam, und auch 'Brotfisch' der Berufsfischer an der Donau genannt wurde», teilte das BfN mit. Heute seien Schwärme von hundert Fischen eine Seltenheit. Fischarten wie Nasen und Barben sind Weidegänger: Sie weiden die Algen am Grund des Flusses ab und leisten damit einen wichtigen Beitrag zur Selbstreinigungskraft der Gewässer.

Um diesen Fischen mehr Schutz zu geben, sollten an Flüssen Hindernisse wie Wehre abgebaut oder passierbar gemacht werden, erklärte das Bundesamt. Auch sollten naturnahe Ufer und Kiesbänke wiederhergestellt werden.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
12. 11. 2019
07:28 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bundesamt für Naturschutz Bundesbehörden und Bundesämter (Deutschland) Fischarten Fische Naturschutz
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Wölfe

06.05.2020

Große Teile Deutschlands könnten Wölfen Lebensraum bieten

Seit Jahren breiten sich in Deutschland Wölfe aus. Eine neue Analyse zeigt, wo sich die Tiere noch überall wohlfühlen würden. Die Reaktionen darauf sind gespalten. » mehr

Angler am Baggersee

21.05.2020

Angler sorgen für mehr Fisch-Vielfalt in Baggerseen

Baggerseen sind nicht gerade für ihren Artenreichtum bekannt. Doch Angler sorgen dafür, dass sich viele dieser Gewässer durchaus sehen lassen können, berichtet das Berliner Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binne... » mehr

Wolf

31.12.2019

Isegrim fühlt sich in Deutschland pudelwohl

Die Wölfinnen Lotta und Juli sind in Deutschlands Wäldern im Dienst der Forschung unterwegs. Über einen Sender geben sie Auskunft über ihre Wanderungen durch ein Land, in dem es immer mehr der streng geschützten Räuber g... » mehr

Kiebitz

17.12.2019

Vogelschutzbericht zeigt Licht und Schatten

Licht und Schatten in der heimischen Vogelwelt: Die Bestände von Seeadler, Uhu und Schwarzstorch nehmen nach einem aktuellen Bericht wieder zu. Die Großvogelarten profitierten von intensiven Schutzmaßnahmen, teilte das B... » mehr

Schwertstörs

13.01.2020

Forscher überzeugt: Chinesischer Schwertstör ausgestorben

Der Schwertstör aus dem chinesischen Jangtse ist mit hoher Wahrscheinlichkeit ausgestorben. Vermutlich sei die Art schon zwischen 2005 und 2010 für immer von der Erde verschwunden, berichten Wissenschaftler im Fachmagazi... » mehr

Wälder in Niedersachsen

27.07.2020

Statistik: Schadholzeinschlag in Wäldern nimmt deutlich zu

Der Anteil schadhafter Bäume in deutschen Wäldern wächst gewaltig. Experten warnen auch vor massiven Schäden duch Massenvermehrung von laub- und nadelfressenden Insekten. Doch das ist nicht das einzige Problem für die Wä... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Montgolfiade Heldburg

Montgolfiade | Heldburg
» 24 Bilder ansehen

Brand Tettau Tettau

Großbrand Tettau | 09.08.2020 Tettau
» 39 Bilder ansehen

Flächenbrand Limbach Limbach

Flächenbrand Limbach | 09.08.2020 Limbach
» 10 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
12. 11. 2019
07:28 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.