Lade Login-Box.
Sommerausklang in Südthüringen zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

Wissenschaft

Corona-Impfstoff von Sanofi soll unter zehn Euro kosten

Der künftige Corona-Impfstoff des französischen Pharmakonzerns Sanofi soll weniger als zehn Euro pro Dosis kosten. Ein endgültiger Preise stehe aber noch nicht fest, sagte der Präsident von Sanofi France, Olivier Bogillot, im Radiosender France Inter.



Emmanuel Macron
Frankreichs Präsident Emmanuel Macron bei einem Besuch einer Fabrik des Pharmaherstellers Sanofi.   Foto: Gonzalo Fuentes/Reuters Pool/AP/dpa

Mehrere Hersteller arbeiten an Impfstoffen. «Es müssen Millionen, um nicht zu sagen Milliarden Menschen geimpft werden», so der Sanofi-Topmanager. Zum Preis sagte er: «Wir werden bei weniger als zehn Euro sein.»

Frankreichs Staatschef Emmanuel Macron hatte im Juni ein Werk des Herstellers im Südosten des Landes besucht. Sanofi kündigte damals an, 610 Millionen Euro für die Impfstoffforschung und -produktion im Land zu investieren. Im Juli teilten Sanofi und der britische Konkurrent GlaxoSmithKline dann mit, mit der US-Regierung einen Milliardendeal zur Weiterentwicklung eines potenziellen Corona-Impfstoffs vereinbart zu haben.

© dpa-infocom, dpa:200905-99-443613/2

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
05. 09. 2020
17:27 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Emmanuel Macron GlaxoSmithKline Pharmakonzerne Sanofi-Aventis US-Regierung
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Spritze

22.09.2020

Wie steht es bei den Corona-Impfstoffen?

Immer mehr Impfstoff-Hersteller starten klinische Studien oder planen diese. Die Europäische Union hat sich bereits Millionen Dosen potenziellen Impfstoff vorab gesichert. Wann könnten sie verfügbar sein? » mehr

Matthias Orth

02.09.2020

Experte: Neue Corona-Schnelltests nicht absolut zuverlässig

Der Pharmakonzern Roche möchte noch im September Millionen Corona-Antigen-Schnelltests auf den Markt bringen. Ein Experte warnt vor falschen Hoffnungen auf absolute Zuverlässigkeit solcher Tests. » mehr

Forschung

18.08.2020

Forscher wollen Suche nach Corona-Medikament bündeln

Der rheinland-pfälzische Pharmakonzern Boehringer Ingelheim will gemeinsam mit über 30 weiteren Firmen und Forschungseinrichtungen die Suche nach einem Medikament gegen die von dem neuen Coronavirus verursachte Krankheit... » mehr

AstraZeneca

01.08.2020

Brasilien: Abkommen mit Astrazeneca über Corona-Impfstoff

Ein Corona-Impfstoff des britischen Konzerns Astrazeneca wird in Brasilien bereits breit getestet. Nun soll ein Vertrag die Produktion von 100 Millionen Impf-Einheiten sicherstellen. » mehr

Frankreich feiert Bauabschnitt bei Kernfusionsreaktor Iter

28.07.2020

Erste Montage-Etappe von Kernfusionsreaktor Iter beginnt

Sie soll ein «Stern auf der Erde» sein: In der Experimentalanlage Iter in Südfrankreich wollen Forscher versuchen, nach dem Vorbild der Sonne Energie zu produzieren. Für Befürworter eine klimafreundliche Lösung. Für Krit... » mehr

Coronavirus - Remdesivir

01.07.2020

USA kaufen große Teile der geplanten Remdesivir-Produktion

Auf dem Corona-Medikament Remdesivir liegen große Hoffnungen. Nun haben die USA groß eingekauft. Gehen Europa und andere Teile der Welt jetzt leer aus? Die Bundesregierung bleibt gelassen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

SEK schießt Mann in Lengfeld an Lengfeld

SEK-Einsatz Lengfeld | 29.09.2020 Lengfeld
» 16 Bilder ansehen

Gebäudebrand Hildburghausen Hildburghausen

Gebäudebrand Hildburghausen | 29.09.2020 Hildburghausen
» 14 Bilder ansehen

Oldtimerteilemarkt Suhl Suhl

Oldtimer-Teilemarkt Suhl | 27.09.2020 Suhl
» 44 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
05. 09. 2020
17:27 Uhr



^