Lade Login-Box.
Topthemen: Südthüringen kocht 2020Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Wissenschaft

Beo ist Zootier des Jahres 2020 - Vogel kurz vor Ausrottung

Beos gelten als wahre Sprachkünstler. Das wird ihnen oft zum Verhängnis. Die Auszeichnung «Zootier des Jahres 2020» soll auf die Bedrohung der Vögel aufmerksam machen.



Beo im Vogelpark Marlow
Ein Beo im Vogelpark Marlow in Mecklenburg-Vorpommern.   Foto: Bernd Wüstneck/dpa-Zentralbild/dpa

Der Beo ist Zootier des Jahres 2020. Seine Bestände in Asien seien in den vergangenen Jahren deutlich eingebrochen, einige Arten stünden kurz vor der Ausrottung, begründete die Zoologische Gesellschaft für Arten- und Populationsschutz im Vogelpark Marlow die Entscheidung.

Die Singvögel seien besonders im asiatischen Raum vielgehandelte Objekte, weil sie besser sprechen und imitieren könnten als mancher Papagei. Meist müssten sie ihr Dasein nach dem Wegfangen aus den heimischen Wäldern als Haustiere alleine in kleinen Käfigen fristen. «Hinzu kommt, dass Beos in manchen Ländern als Delikatesse gelten», hieß es.

Mit der Auszeichnung «Zootier des Jahres 2020» will die Gesellschaft auf diese Gefahren aufmerksam machen. «Beos verschwinden sowohl in ihrem asiatischen Lebensraum, als auch in europäischen Zoos still und leise», sagte Viktoria Michel von der Gesellschaft.

Die monogam lebenden Beos seien sehr anspruchsvoll bei der Partnerwahl. Daher sei es selbst für erfahrene Zoos und Züchter eine Herausforderung, die intelligenten Vögel nachzuzüchten. Um zum Erhalt der Beos beizutragen, werde nun im Vogelpark Marlow ein Zentrum für die Beo-Partnervermittlung, ein «Beo-Dating-Center», aufgebaut.

Die bisherigen Zootiere des Jahres waren der Leopard, der Kakadu, die Scharnierschildkröte und im vergangenen Jahr der Gibbon. Diese Tierarten seien ausgewählt worden, weil deren Bedrohung nicht im Fokus der Öffentlichkeit stehe. In der jüngeren Vergangenheit seien schon zahlreiche Tierarten unbeachtet ausgerottet worden, auch weil ihre Gefährdung nicht genug Aufmerksamkeit gefunden habe.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
08. 01. 2020
16:44 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Drohung und Bedrohung Gefahren Haustiere Papageien Singvögel Tierarten Vögel Zoos und Tierparks Zootiere
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Nachwuchs

14.06.2019

Pilzerkrankung befällt bedrohte Kakapos

Der pummelige, flugunfähige Papagei befand sich schon einmal kurz vor dem Aussterben. Am Tiefpunkt des Artbestands in den 1990er Jahren gab es weniger als 50 Exemplare. Nun macht ein Pilz den Kakapos zu schaffen. » mehr

Schwertstörs

13.01.2020

Forscher überzeugt: Chinesischer Schwertstör ausgestorben

Der Schwertstör aus dem chinesischen Jangtse ist mit hoher Wahrscheinlichkeit ausgestorben. Vermutlich sei die Art schon zwischen 2005 und 2010 für immer von der Erde verschwunden, berichten Wissenschaftler im Fachmagazi... » mehr

Kakapo

05.08.2019

Neuseelands Vogelwelt bräuchte Millionen Jahre zur Erholung

Grüne Papageien wie Kakapos zählen zu den gefährdeten Vogelarten Neuseelands. Viele weitere sind seit Ankunft des Menschen vor rund 700 Jahren ausgestorben. Forscher haben berechnet, wie lange die Natur zur Wiederherstel... » mehr

Junger Tigerhai

21.05.2019

Babyhaie fressen Sperlinge, Schwalben und Zaunkönige

Singvögel kennt man aus dem eigenen Garten. Doch manchmal müssen auch sie übers Meer. Nicht jedes Tier schafft diese Reise. Ein gefundenes Fressen für bestimmte Babyhaie. » mehr

Karl Lagerfeld mit Katze Choupette

04.03.2019

Kritik an der Vermenschlichung von Haustieren

Sie heißen Leo und Emma, haben vier Pfoten und liegen mit im Bett. Das ist für den Berliner Tierpathologen Achim Gruber ok. Doch er findet, dass immer mehr Menschen mit der Liebe zu ihrem Tier übertreiben - zum Leid ihre... » mehr

Bodensee

30.10.2019

Experten sehen Seeforellen im Bodensee gefährdet

Ein wegen des Klimawandels stärker schwankender Wasserstand des Bodensees kann nach Überzeugung von Experten zur Gefahr für die Seeforellen dort werden. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

brand saalborn Saalborn

Wohnhausbrand Saalborn | 17.01.2020 Saalborn
» 29 Bilder ansehen

Platz 1:Auferstanden

Blende 2020 "Verkehrte Welt" |
» 10 Bilder ansehen

Feuerwehr löscht lichterloh brennendes Forstgerät Neuenbau

Brennende Forstmaschine | 15.01.2020 Neuenbau
» 7 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
08. 01. 2020
16:44 Uhr



^