Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

Wissenschaft

«Trojan asteroids»

vor 9 Stunden

Wissenschaft

Astronomen orten Einwanderer von anderem Stern

Dieser Asteroid ist anders. Er umkreist unsere Sonne als eine Art Geisterfahrer. Und kommt von einem anderen Stern. Eine einmalige Entdeckung. » mehr

Eis auf der Donau

vor 11 Stunden

Wissenschaft

Die Donau friert nur noch in Ausnahmefällen zu

Die Donau friert seit rund 70 Jahren kaum noch zu. Grund dafür seien die steigenden Winter- und Wassertemperaturen in Mittel- und Osteuropa, erklärte Monica Ionita, Klimaforscherin am Alfred-Wegener-I... » mehr

Schimpanse

18.05.2018

Wissenschaft

Schimpansen schlafen überraschend sauber

Affen lausen sich gegenseitig, haben Flöhe und Zecken. Strotzen die Blätterbetten von Schimpansen dann vor Kleingetier und Schmutz? Forscher haben nachgeschaut. » mehr

Cygnus»-Raumfrachter fliegt zur ISS

18.05.2018

Wissenschaft

Raumfrachter soll «kältesten Punkt des Alls» zur ISS bringen

Bereits zum neunten Mal soll am Sonntag der private Raumfrachter «Cygnus» zur ISS starten. An Bord ist wie immer Nachschub, aber diesmal auch ein ganz besonderes Experiment: Mit dem «CAL»-Labor soll d... » mehr

Medizinisches Cannabis

17.05.2018

Wissenschaft

Cannabis als Arznei: Mediziner dämpfen Hoffnungen

Ein altes Heilmittel aus der Natur, das kann nur gut sein: Diese Vorstellung wollen Experten gut ein Jahr nach der Freigabe von medizinischem Cannabis korrigieren. Sie gehen auch kritisch mit den poli... » mehr

Ein Bienenvolk zieht um

17.05.2018

Wissenschaft

Ohne Bienen keine Kirschen

Summ, summ, summ, Bienchen summ' herum - oder eben nicht mehr. Viele Bienenarten sind gefährdet. Das hat nicht nur Folgen für die Natur. Auch wir sind auf die Bienen angewiesen. » mehr

Gespaltener Schädel

16.05.2018

Wissenschaft

Gespaltener Schädel: Frühester Hinweis auf Blutrache

Israelische Forscher haben in einer Höhle in den Jerusalemer Bergen einen gespaltenen Schädel und Knochen einer Hand gefunden. Sie deuten dies als frühesten Hinweis auf einen konkreten Fall von Blutra... » mehr

Stärkstes Biomaterial der Welt

16.05.2018

Wissenschaft

Stärkstes Biomaterial der Welt schlägt Spinnenseide

Wissenschaftler haben am Hamburger Forschungszentrum Desy das stärkste Biomaterial hergestellt, das je produziert worden ist. » mehr

Savannen-Schimpansen

16.05.2018

Wissenschaft

Savannen-Schimpansen leiden unter Hitze-Stress

Affenhitze macht auch Schimpansen zu schaffen. Forscher des Leipziger Max-Planck-Institutes für evolutionäre Anthropologie fanden heraus, dass Schimpansen in der Savanne Afrikas unter Hitze-Stress lei... » mehr

Mikrofon

16.05.2018

Wissenschaft

Studie zu musikalischen Trends

Musik ist in den vergangenen Jahrzehnten immer trauriger geworden. Machen düstere Klänge einen Song also zum Hit? So einfach ist es leider nicht. » mehr

Wassertropfen

15.05.2018

Wissenschaft

Der schnellste Wasserkocher der Welt

In einigen Billiardstel Sekunden haben Forscher Wasser auf 100.000 Grad Celsius erhitzt. Sie nutzten dazu einen Röntgenlaser, teilte das Forschungszentrum DESY in Hamburg mit. » mehr

Wald

14.05.2018

Wissenschaft

In wohlhabenden Ländern steigt die Waldfläche

Die große Wirtschaftskraft eines Landes reduziert die Waldfläche einer Studie zufolge nicht. Im Gegenteil. Aber hilft das dem Wald? » mehr

Alexander Gerst

14.05.2018

Wissenschaft

Astronaut Gerst hat großen Respekt vor zweiter ISS-Mission

Der deutsche Astronaut Alexander Gerst sieht seiner zweiten Mission auf der Internationalen Raumstation und seiner neuen Aufgabe als Kommandant der ISS mit großem Respekt entgegen. » mehr

Otmar Wiestler

13.05.2018

Wissenschaft

Einladung zur Darmkrebs-Vorsorge gefordert

Darmkrebs-Vorstufen sind heute gut zu erkennen. Nun solle der Staat die Menschen möglichst bald zur Krebsvorsorge bewegen, fordert ein Experte. Mehrere 1000 Todesfälle pro Jahr könnten verhindert werd... » mehr

Hörtest für Pinguine

12.05.2018

Wissenschaft

Meeresmuseum erforscht Hörvermögen von Pinguinen

Im Stralsunder Meeresmuseum werden derzeit Humboldtpinguine für einen wissenschaftlichen Hörtest trainiert. » mehr

«Tookad»-Verfahren

11.05.2018

Wissenschaft

Neue Therapie für Prostatakrebs-Patienten

Das Prostatakarzinom ist die häufigste Krebserkrankung bei Männern. Patienten haben bisher die Wahl zwischen der Entfernung des Organs, Bestrahlen oder Abwarten. Eine neue Therapie birgt Hoffnung - fü... » mehr

Tote Amphibien

10.05.2018

Wissenschaft

Agressiver Pilz aus Asien bedroht Frösche

Ein eingeschleppter Pilz aus Asien gefährdet Frösche und andere Amphibien auf der ganzen Welt. Besonders der Handel mit den Tieren hat dazu beigetragen. Ein großes internationales Forscherteam fordert... » mehr

Mögliche Sprachstörung nach Schlaganfall

10.05.2018

Wissenschaft

Sprachlosigkeit als Folge von Schlaganfall wenig bekannt

Etwa 30 bis 40 Prozent aller Schlaganfall-Patienten erleiden zumindest vorübergehend die Sprachstörung Aphasie. Manche verstummen vollständig, andere können nur noch Ja und Nein sagen. Diese Folge des... » mehr

Wasserwerk in Dresden

10.05.2018

Wissenschaft

EU-Bericht: Grundwasser stark mit Nitrat belastet

Laut einem aktuellen EU-Bericht enthält Grundwasser in Deutschland zu viel Nitrat. Das Problem ist lange bekannt. Darf mit einer Besserung gerechnet werden? » mehr

Allein

09.05.2018

Wissenschaft

Mediziner raten: Bei Depressionen kann Teilzeit helfen

Mediziner plädieren für eine vorübergehende Teilzeitarbeit bei Berufstätigen mit psychischen Erkrankungen als Alternative zu langen Krankschreibungen. » mehr

Babys

09.05.2018

Wissenschaft

Babys lieben Baby-Gebrabbel

Bei nicht wenigen Erwachsenen steigt die Stimme in beeindruckende Höhe, sobald sie mit einem Baby sprechen. Der Nachwuchs scheint andere Laute zu bevorzugen. » mehr

Impfen gegen Gebärmutterhalskrebs

09.05.2018

Wissenschaft

Impfung schützt vor Vorstufen von Gebärmutterhalskrebs

Seit Jahren gibt es die Impfung gegen Gebärmutterhalskrebs. Doch längst nicht alle jungen Frauen nutzen sie. Nun gibt es eine neue große Übersichtsstudie zur Impfwirkung. » mehr

Warnung vor Ebola

08.05.2018

Wissenschaft

Zwei Fälle von Ebola im Kongo bestätigt

Im Kongo sind zwei Fälle von Ebola bestätigt worden. Die Fälle seien in der Provinz Äquator im Nordwesten des Landes festgestellt worden, teilte das kongolesische Gesundheitsministerium mit. Zudem geb... » mehr

Neuer Satellit

08.05.2018

Wissenschaft

Potsdamer Forscher wollen Erde genauer vermessen

Die Erde ist mit Blick auf ihr Schwerefeld keine Kugel - Potsdamer Forscher sprechen da lieber von einer Kartoffel. Ein Weltall-Projekt soll jetzt genauere Daten bringen und Veränderungen aufzeigen. » mehr

Flugzeug

07.05.2018

Wissenschaft

Tourismus verursacht acht Prozent des Treibhausgas-Ausstoßes

Kaum ein Wirtschaftszweig steigt so schnell wie der Tourismus. Und mit ihm geht der Treibhausgasausstoß in die Höhe. Er dürfte ohnehin größer sein als angenommen. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".