Lade Login-Box.
Topthemen: Südthüringen kocht 2020Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Wirtschaft

Xing profitiert weiter von Suche nach Fachkräften

Xing hat seinen Umsatz um knapp 18 Prozent steigern können. Das Karrierenetzwerk profitiert unter anderem vom Fachkräftemangel.



Xing
Xing konnte seinen Umsatz um knapp 18 Prozent steigern.   Foto: Christian Charisius

Das Karrierenetzwerk Xing wächst dank starker Geschäfte mit Firmenkunden weiter rasant. Im zweiten Quartal stieg der Umsatz um knapp 18 Prozent auf 65,5 Millionen Euro, wie die Firma New Work, Betreiberin des Netzwerks und Tochter des Medienkonzerns Burda, in Hamburg mitteilte.

Der Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) legte um etwas mehr als 18 Prozent auf 22 Millionen Euro zu. Obwohl die Zahlen im Großen und Ganzen wie erwartet ausfielen und die Prognose bestätigt wurde, rutschte die im SDax notierte Aktie in den ersten Handelsminuten stark ins Minus. Das Papier sackte um bis zu 14 Prozent auf 282 Euro ab und entfernte sich damit weiter von seinem Rekordhoch von 380,50 Euro Anfang Juli.

Damals hatten allerdings bereits einige Analysten moniert, dass die Bewertung trotz einer guten Entwicklung des Geschäfts zu hoch ist. Trotz der Kursverluste zog der Börsenwert des Unternehmens in diesem Jahr um knapp ein Fünftel auf rund 1,6 Milliarden Euro an.

Xing will im laufenden Jahr beim Umsatz und operativen Ergebnis zweistellig zulegen - Wachstumstreiber soll dabei weiter die Unternehmenskundensparte sein. Hier profitiert das Karrierenetzwerk unter anderem vom Fachkräftemangel, wegen dem viele Unternehmen Unterstützung bei Portalen wie Xing suchen. Diesen Bereich hatte der Konzern zudem zuletzt mit Übernahmen ausgebaut.

So hatte New Work Anfang April mit Honeypot ein Stellenportal für IT-Fachkräfte für zunächst 22 Millionen Euro übernommen. Beim Erreichen bestimmter Ziele könnten zudem zusätzlich bis zu 35 Millionen Euro anfallen. Anders als üblich bewerben sich bei dieser Plattform Firmen bei potenziellen Mitarbeitern.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
13. 08. 2019
10:47 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Abschreibungen Börsenwert Euro Fachkräfte Fachkräftemangel Medienkonzerne Millionen Euro Mitarbeiter und Personal SDax Umsatz
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Wacker Chemie

vor 4 Stunden

Solarflaute reißt Wacker Chemie in Verlustzone

630 Millionen Euro Verlust für Wacker Chemie - grund ist eine hohe Abschreibung. Auch im Tagesgeschäft sah es im vergangenen Jahr nicht rosig aus. » mehr

Dax-Logo

14.01.2020

Dax wenig bewegt

Der Dax ist am Dienstag in einem trägen Handel kaum vom Fleck gekommen. Mit plus 0,04 Prozent auf 13.456,49 Punkte ging der deutsche Leitindex über die Ziellinie. » mehr

Stellenangebote in Sachsen

24.12.2019

Fachkräftemangel wird zur Wachstumsbremse 2020

Der Vorstandschef der Bundesagentur für Arbeit hält den Mangel an geeignetem Personal für den größten Bremsklotz der deutschen Wirtschaft im neuen Jahr. » mehr

Axel Springer SE

14.08.2019

Axel Springer will Digitalisierung vorantreiben

Der US-Investor KKR steht vor dem Einstieg bei dem Medienkonzern.  Vorstandschef Döpfner setzt auf einen Geschäftsausbau unabhängig von kurzfristigen Renditeerwartungen - und weist Spekulationen zurück. » mehr

Dax

20.09.2019

Dax am Hexensabbat kaum verändert

Der Dax hat am Hexensabbat seine jüngsten Gewinne nur minimal ausgebaut. Der deutsche Leitindex schloss am Freitag 0,08 Prozent höher bei 12.468,01 Punkten. Auf Wochensicht ergibt sich damit eine Nullnummer. » mehr

Dax

17.09.2019

Dax kaum verändert - Anleger verdauen Ölpreis-Schock

Der Ölpreis-Schock nach dem Angriff auf eine Ölraffinerie in Saudi-Arabien zum Wochenstart hat am deutschen Aktienmarkt kaum noch Spuren hinterlassen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Eisrettungsübung Sonneberg Sonneberg

Eisrettung Feuerwehr Sonneberg | 24.01.2020 Sonneberg
» 18 Bilder ansehen

Gefahrguteinsatz Polizei Meiningen Meiningen

Verdächtiges Päckchen Meiningen | 27.01.2020 Meiningen
» 27 Bilder ansehen

Prinzenkürung Geisa

Prinzenkürung Geisa |
» 35 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
13. 08. 2019
10:47 Uhr



^