Lade Login-Box.
Corona Newsletter
Topthemen: Coronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFreies Wort hilftFolgen Sie uns auf Instagram

Wirtschaft

Wieder Passagierrekord an Berliner Flughäfen

Die Airports der Hauptstadt sind in die Jahre gekommen, doch die Fluggastzahlen steigen. Längst sollte der Neubau BER in Betrieb sein. Dieses Jahr gibt es dafür einen neuen Anlauf.



Flughafen Tegel
Am Flughafen Tegel gab es 2019 24,2 Millionen Fluggäste. Er soll nach der Inbetriebnahme des BER geschlossen werden.   Foto: Paul Zinken/dpa

Berlin (dpa) - Im Jahr vor der BER-Eröffnung hat es an den Berliner Flughäfen Tegel und Schönefeld einen Passagierrekord gegeben.

Rund 35,5 Millionen Passagiere seien in den vergangenen zwölf Monaten über Tegel und Schönefeld gereist, teilte Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup der Deutschen Presse-Agentur mit.

Obwohl die beiden Flughäfen in die Jahre gekommen sind, ist das Passagieraufkommen in der Hauptstadt damit noch einmal um 2,2, Prozent gewachsen. Sie liegt nahezu doppelt so hoch wie im Jahr 2006, dem Jahr, in dem der Bau des neuen Hauptstadtflughafens BER begonnen wurde. Er soll nach jahrelangen Verzögerungen in diesem Herbst in Betrieb gehen.

Der Airport Tegel soll danach schließen. «Der Flughafen Tegel hat trotz allgemeiner Konsolidierung im Flugverkehr und Streckenstreichungen ein Wachstum von über zehn Prozent hingelegt», sagte Lütke Daldrup. An dem Innenstadtflughafen gab es 24,2 Millionen Fluggäste. In Schönefeld dagegen ging die Zahl weiter zurück und lag nach einem Rückgang von rund zwölf Prozent nun bei 11,3 Millionen.

«Wir haben zwei gut funktionierende Flughäfen, an denen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter jeden Tag über sich hinauswachsen», sagte der Flughafenchef. «Wir glauben, dass die Hauptstadtregion mit dem BER international noch besser angebunden wird.»

Am 31. Oktober 2020 soll mit neun Jahren Verspätung der neue Hauptstadtflughafen BER eröffnen. Lütke Daldrup äußerte sich zuversichtlich, dass damit ein deutliches Wachstum an Interkontinentalverbindungen einhergehe. Zuletzt hatten mehrere Verbände kritisiert, dass es davon in der Hauptstadt zu wenige gebe. «Um den BER wird ein neues wirtschaftliches Zentrum entstehen», sagte er. Die Region ziehe Investoren an, die geplante Fabrik des Autobauers Tesla sei eines von vielen Beispielen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
03. 01. 2020
14:53 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Autofirmen Deutsche Presseagentur Engelbert Lütke Daldrup Fluggäste Flughafen Berlin-Tegel Flughäfen Hauptstädte von Staaten und Teilregionen Luftverkehr Passagiere und Fahrgäste Tesla Motors
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Flughafen Tegel

29.03.2020

Entscheidung über Tegel-Schließung könnte am Montag fallen

Paris macht es vor: In dieser Woche schließt einer der Flughäfen der französischen Hauptstadt. Die Corona-Krise bremst weltweit den Luftverkehr. Auch Berlin hat zwei Flughäfen und kaum noch Passagiere. » mehr

Flughafen Tegel

vor 19 Stunden

Kaum noch Passagiere an Berliner Flughäfen

Kaum jemand fliegt noch in Corona-Zeiten. Die Berliner Flughäfen Schönefeld und Tegel verzeichnen nur noch fünf Prozent des sonst üblichen Passagieraufkommens. » mehr

Coronavirus - Flughafen Tegel

30.03.2020

Flughafen Tegel bleibt vorerst am Netz

Eigentlich wollte Berlin den Airport vorübergehend schließen und nur Schönefeld in Betrieb lassen - weil kaum noch was fliegt. Doch nicht alle Eigentümer zogen mit. Teuer werden die Geisterflughäfen ohnehin. » mehr

Berlin Schönefeld

17.03.2020

Berliner Flughäfen brauchen Finanzhilfe

Immer mehr Flieger bleiben am Boden, Flughäfen brechen die Einnahmen weg. In Berlin setzen die Betreiber auf Sonderunterstützung. Und sie hoffen, dass die Hauptstadt-Airports in Betrieb bleiben dürfen. » mehr

Flugzeug

31.03.2020

Fliegen wird teurer

Die Ticketsteuer steigt, auch wenn dies wegen der Corona-Pandemie erst einmal nur wenige Kunden spüren werden. Beim Wiederanlauf könnten aber höhere Ticketpreise anfallen. Daran ist die Bundesregierung nicht ganz unbetei... » mehr

Heathrow schließt Startbahn

03.04.2020

Londoner Flughafen Heathrow schließt eine Startbahn

Eines der wichtigsten Drehkreuze der Welt hat mit den Folgen der Coronavirus-Pandemie zu kämpfen. Nun reagiert der Londoner Flughafen Heathrow auf den deutlich geringeren Flugverkehr. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Sperrung vor Neustadt am Rennsteig Neustadt am Rennsteig

Sperrung Neustadt am Rennsteig | 23.03.2020 Neustadt am Rennsteig
» 4 Bilder ansehen

Brand in Katzhütte Katzhütte

Brand Katzhütte | 23.03.2020 Katzhütte
» 4 Bilder ansehen

inbound3887575027251749210

#Ichbleibdaheim |
» 8 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
03. 01. 2020
14:53 Uhr



^