Lade Login-Box.
Topthemen: Ministerpräsidentenwahl ThüringenFreies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Wirtschaft

Vor dem Brexit: Handel mit Großbritannien flaut weiter ab

Vor dem geplanten EU-Austritt Großbritanniens ist der deutsche Außenhandel mit dem Königreich weiter abgeflaut.



Mini
Produktion von Mini-Fahrzeugen im Werk Oxford: Die britische Autoindustrie muss den Brexit besonders fürchten.   Foto: BMW

In den ersten sieben Monaten dieses Jahres lag der Wert der deutschen Exporte mit 47,1 Milliarden Euro 4,6 Prozent unter dem Vorjahreswert, wie das Statistische Bundesamt am Montag berichtet. Auch die Importe gingen um 3,7 Prozent auf 21,3 Milliarden Euro zurück. Großbritannien sackte damit in der Liste der wichtigsten Handelspartner Deutschland einen weiteren Rang auf Platz 7 ab.

Die deutschen Exporte in das Vereinigte Königreich sinken seit 2016, während die Importe in den vergangenen beiden Jahren auf niedrigem Niveau wieder angezogen hatten.

Im besonderen Maße sei derzeit die Autoindustrie vom schwachen Außenhandel im Zeichen des Brexits getroffen, berichten die Statistiker. Noch im Jahr 2015 hatte die Sparte Kraftfahrzeuge und Kfz-Teile mehr als ein Viertel (27,6 Prozent) des Außenhandels ausgemacht. Im vergangenen Jahr waren es 23,3 Prozent. In den ersten sieben Monaten dieses Jahres gaben die autospezifischen Exporte noch einmal um 9,7 Prozent und die Importe um 9,1 Prozent nach.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
14. 10. 2019
12:04 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Auto Autobranche Außenhandel Brexit Exportwirtschaft Statistisches Bundesamt
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Industrieproduktion

07.02.2020

Trotz Rekordjahr: Export verliert deutlich an Schwung

Deutschlands Exportunternehmen haben sich in den Turbulenzen 2019 weitgehend behauptet. Von dem Boom der vergangenen Jahre ist der Außenhandel allerdings weit entfernt. » mehr

Exporte gestiegen

09.12.2019

Exporte im Oktober gestiegen

Deutschlands Exporteure haben trotz der Schwäche der Weltkonjunktur im Oktober mehr ausgeführt als im Vorjahresmonat. Ins Ausland gingen Waren im Wert von 119,5 Milliarden Euro, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbade... » mehr

Konsum

22.11.2019

Deutsches Mini-Wachstum dank Konsum und Bauboom

Die Rezessions-Angst ist vorerst gebannt. Die deutsche Wirtschaft wächst wieder - entgegen vieler pessimistischer Prognosen. Das Umfeld für die Exportnation Deutschland bleibt jedoch schwierig. » mehr

Bauarbeiter

22.11.2019

Konsum und Bauboom bescheren Wirtschaft Mini-Wachstum

Die Rezessions-Angst ist vorerst gebannt. Die deutsche Wirtschaft wächst wieder - entgegen vieler pessimistischer Prognosen. Das Umfeld für die Exportnation Deutschland bleibt jedoch schwierig. » mehr

Containerbahnhof Ulm

08.11.2019

Deutschlands Exporteure zeigen sich robust

Nach einer Serie schlechter Wirtschaftsdaten gibt es mal wieder eine gute Nachricht: Der deutsche Außenhandel überrascht mit einem guten Monatsergebnis. Kommt jetzt die Trendwende? » mehr

BMW

29.01.2020

Brexit ohne Folgeabkommen? BMW erwartet Produktionsrückgang

BMW erwartet für den Fall eines harten Brexit sinkende Verkaufs- und Produktionszahlen. Nach dem Austritt der Briten aus der EU blieben die Handelsbeziehungen «in der Übergangsphase bis Jahresende erhalten. Zusätzliche M... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Großbrand Wartburgkreis Hastrungsfeld

Großbrand Wartburgkreis | 20.02.2020 Hastrungsfeld
» 37 Bilder ansehen

Chaostage von Erfurt Erfurt

Die Chaostage von Erfurt | Erfurt
» 84 Bilder ansehen

Gefahrgut Ammoniak Suhl Suhl

Amoniak-Austritt in Suhler Firma | 17.02.2020 Suhl
» 36 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
14. 10. 2019
12:04 Uhr



^