Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Podcast: Offen gesagt#GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-Hilfsbörse

Wirtschaft

Vielen Airlines könnte bald das Geld ausgehen

Die aktuellen Flugausfälle sorgen bei Airlines für deutlich weniger Einnahmen. Das könnte schwerwiegende Folgen haben. Einem Ökonomen zufolge verfügen Fluggesellschaften im Schnitt lediglich nur über liquide Mittel für zwei Monate.



Stillstand
Zahlreiche Flugzeuge diverser Gesellschaften stehen auf dem Vorfeld des Düsseldorfer Flughafens.   Foto: Marcel Kusch/dpa

Zahlreichen Fluglinien könnte laut dem Dachverband der Fluggesellschaften (IATA) aufgrund der Corona-Krise schon bald das Geld ausgehen.

Der Chefökonom der Verbands, Brian Pearce, erklärte, dass Airlines im Schnitt nur für zwei Monate ausreichend liquide Mittel hätten. Durch die aktuellen Ausfälle gebe es deutlich weniger Einnahmen. Laut Pearce könnten im zweiten Quartal zudem Forderungen für Ticket-Rückerstattungen im Umfang von bis zu 35 Milliarden Euro auf die Fluglinien zukommen.

Die Zahl der Flüge habe sich weltweit inzwischen um 70 Prozent im Vergleich zum Vorjahr verringert. Besonders ernst sei die Lage in Europa, dort würden derzeit 90 Prozent weniger Flüge durchgeführt. In Nordamerika seien die Virus-Auswirkungen auf den Flugverkehr bisher noch nicht so stark. Durch die Folgen der Corona-Krise für die Fluggesellschaften seien 25 Millionen Jobs gefährdet, 2,7 Millionen davon direkt bei den Airlines.

IATA-Generaldirektor Alexandre de Juniac erklärte, dass er für den Neustart der Branche eng mit Regierungen und Gesundheitsbehörden zusammenarbeiten wolle. «Wir werden einen regionalen Ansatz verfolgen und in allen Regionen die Regierungen und weitere Interessenvertreter zu Gesprächen über die Neustart-Pläne einladen», sagte de Juniac. Dieser Prozess werde wahrscheinlich in der zweiten April-Hälfte beginnen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
07. 04. 2020
21:33 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Chefökonomen Dachverbände Flugausfälle Flüge Geld Gesundheitsbehörden Luftverkehr Millionen Jobs Regierungen und Regierungseinrichtungen Wirtschaftswissenschaftler
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Warten auf Ticket-Erstattungen

10.07.2020

Das lange Warten auf Flugticket-Erstattungen

Unfreiwillig haben Passagiere und Reisebüros den Fluggesellschaften in der Corona-Krise Tausende Kleinkredite gegeben. Nach der staatlichen Lufthansa-Rettung sollten nun Erstattungen schneller fließen. Gutscheine muss ni... » mehr

Lufthansa

24.05.2020

Lufthansa will mehr Flüge anbieten

Die Staatshilfen für die Lufthansa sind noch immer nicht in trockenen Tüchern. Das hat zu tun mit der EU. Das Unternehmen arbeitet derweil daran, den in der Corona-Krise fast zum Erliegen gekommenen Flugverkehr wieder ho... » mehr

Billigflieger am Boden

18.05.2020

Corona-Krise trifft Ryanair noch schwerer

Die Pandemie macht Ryanair zunehmend zu schaffen. Die Fluggesellschaft rechnet mit einem starken Rückgang der Passagierzahl in diesem Geschäftsjahr. » mehr

Industrieproduktion

08.06.2020

Industrieproduktion bricht ein - aber Trendwende in Sicht

Die Corona-Krise bremst Deutschlands Firmen aus. Die Produktion ist auf einen Tiefstand gesackt. Geht es nun wieder aufwärts? » mehr

Ifo-Institut

25.05.2020

Ifo-Geschäftsklima hellt sich nach Rekordtief auf

Die Firmen in Deutschland schöpfen angesichts der Lockerungen in der Corona-Krise wieder Hoffnung. Der wichtigste Konjunkturindikator hierzulande fällt besser aus als erwartet. Doch die Rückkehr zur Normalität ist lang, ... » mehr

Flugticket

26.03.2020

Vorstoß aus Regierung: Gutscheine statt Erstattung

Bei abgesagten Flügen und Pauschalreisen konnten Konsumenten bislang darauf vertrauen, dass sie ihr Geld schnell erstattet bekommen. Das könnte in Corona-Zeiten bald nicht mehr gelten. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Unfall Motorrad Waffenrod Waffenrod

Motorradunfall Waffenrod | 13.07.2020 Waffenrod
» 6 Bilder ansehen

Bad Salzungen

Gesuchte Männer | 13.07.2020 Bad Salzungen
» 5 Bilder ansehen

city skyliner weimar Weimar

City Skyliner in Weimar | 12.07.2020 Weimar
» 12 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
07. 04. 2020
21:33 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.