Lade Login-Box.
Gemeinsam handeln zum Digital-Abo
Topthemen: #GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFreies Wort hilft

Wirtschaft

Studie: Frauen erhalten im Schnitt ein Viertel weniger Rente

Frauen erhalten einer Studie zufolge im Schnitt 26 Prozent weniger Rente als Männer. Hauptgrund für diese geschlechtsspezifische Rentenlücke: Viele Frauen treten für die Kindererziehung im Beruf kürzer und erwerben somit weniger Ansprüche auf die gesetzliche Leistung.



Ungleich
Frauen erhalten einer Studie zufolge im Schnitt 26 Prozent weniger Rente als Männer.   Foto: Rainer Jensen

Forscher der Universität Mannheim und der niederländischen Tilburg University werteten für die am Dienstag in Frankfurt vorgestellte Studie Daten des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) für 1,8 Millionen Arbeitnehmer aus. Der Stichprobenzeitraum umfasst die Jahre 1993 bis 2014. Für diesen Zeitraum liegen den Angaben zufolge die aktuellsten verfügbaren Daten vor. Auftraggeber der Studie war die Fondsgesellschaft Fidelity. Die «Süddeutsche Zeitung» (Dienstag) berichtete vorab über die Studie.

«Im Schnitt hätte eine Frau, die mit 67 in den Ruhestand geht, nach heutiger Berechnung im Monat 140 Euro weniger gesetzliche Rente als ein Mann», erklärten die Studienautoren Alexandra Niessen-Ruenzi und Christoph Schneider. Bei 15 Jahren Rentenbezug fehlten der Frau rund 25.000 Euro.

Bis zum Alter von 35 Jahren gibt es der Auswertung zufolge kaum einen Unterschied bei den zu erwartenden Rentenansprüchen von Frauen und Männern. Ab etwa 35 Jahren öffne sich die Schere, weil Paare in diesem Alter oft eine Familie gründeten und Frauen nach der Geburt eines Kindes häufiger als Männer ihre Arbeitszeiten reduzierten. Folglich erwerben Männer von diesem Zeitpunkt an mehr Rentenpunkte als Frauen, was in höhere Zahlungen mündet.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
17. 09. 2019
12:22 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Allgemeine (nicht fachgebundene) Universitäten Arbeitszeit Frauen Gesetzliche Rente Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung Institute Männer Renten Rentenanspruch Universität Mannheim Zeitungen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Bei der Arbeit

03.03.2020

Menschen in Deutschland arbeiten Rekord

Die Menschen in Deutschland arbeiten so viel wie seit 1991 nicht mehr. Trotz sinkender Arbeitszeit steigt das Arbeitsvolumen. » mehr

MMillionen Menschen unzufrieden mit Arbeitszeit

16.01.2020

Millionen Menschen in Deutschland wollen mehr arbeiten

Nicht alle Beschäftigten sind zufrieden mit ihrer Arbeitszeit. Manche wollen ihr Pensum reduzieren, andere aufstocken. » mehr

Clemens Fuest

24.04.2020

Ifo-Index stürzt auf Rekordtief

Ein Einbruch der Wirtschaftsleistung, Millionen von Kurzarbeitern und eine desaströse Stimmung bei Verbrauchern und Unternehmen. Führende Wirtschaftsforscher malen ein düsteres Bild von dem, was die Corona-Krise in Deuts... » mehr

Schweißarbeiten

24.04.2020

IAB: 2,5 Millionen Kurzarbeiter, drei Millionen Arbeitslose

Ein Einbruch der Wirtschaftsleistung, deutlich mehr Arbeitslose und Millionen Kurzarbeiter: Das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung malt ein düsteres Bild von dem, was die Corona-Krise in Deutschland anrichtet... » mehr

Gastronomie demonstriert

18.05.2020

Dehoga fordert Nullrunde bei Mindestlohn - und erntet Kritik

Um durch die Krise zu kommen, will der Gastronomieverband mindestens ein Jahr lang auf Erhöhungen beim Mindestlohn verzichten. Eigentlich sollen die Beschäftigten zum Jahreswechsel mehr Geld bekommen. » mehr

Arbeitnehmer-Mitbestimmung

03.02.2020

100 Jahre Betriebsräte - Mitbestimmung auf dem Rückzug?

Vor 100 Jahren wurden in Deutschland erstmals Betriebsräte rechtlich verankert, begleitet von heftigen Auseinandersetzungen. Heute sind sie weitgehend unumstritten. Doch immer weniger Beschäftigte werden von Betriebsräte... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Unfall Waldau 06.06.2020 Schleusingen

Unfall Waldau | 06.06.2020 Schleusingen
» 7 Bilder ansehen

Unfall A71 Meiningen

Unfall A71 Meiningen |
» 6 Bilder ansehen

Auto-Party in Meiningen

Party im Autokino Meiningen | 30.05.2020 Meiningen
» 60 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
17. 09. 2019
12:22 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.