Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Podcast: Offen gesagtCoronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFolgen Sie uns auf Instagram

Wirtschaft

Sixt: Buchungen in Europa und USA nehmen wieder zu

Der Autovermieter Sixt ist «vorsichtig optimistisch» für das zweite Halbjahr.



Autovermieter Sixt
Ein leerer Schalter des Autovermieters Sixt am Flughafen Köln-Bonn.   Foto: Oliver Berg/dpa

Es gebe «in den europäischen Urlaubsdestinationen wie auch im inneramerikanischen Flughafengeschäft derzeit wieder einen Buchungsanstieg im Vergleich zum Zeitraum April und Mai», sagt Vorstandschef Erich Sixt bei der Online-Hauptversammlung. Allerdings buchten viele Urlauber ihre Mietwagen äußerst kurzfristig. Daher sei die Entwicklung im - üblicherweise umsatzstärksten - dritten Quartal «aktuell noch mit massiven Unsicherheiten behaftet».

Nach den drastischen Einbußen «im ersten und vor allem im zweiten Quartal, das das schlechteste unserer Unternehmensgeschichte werden wird», rechne er für das Gesamtjahr mit einem starken Umsatzrückgang. Der Gewinn vor Steuern dürfte zwar deutlich positiv, aber «sehr stark unter dem Vorjahr» liegen. Erst nächstes Jahr erwarte er eine Rückkehr zur Normalität.

Für das hervorragend gelaufene Geschäftsjahr 2019 schüttet der Autovermieter keine Dividende aus, mit Ausnahme einer garantierten Mindestdividende von 5 Cent je Vorzugsaktie. Im vergangenen Jahr hatte Sixt seinen Umsatz um 13 Prozent auf 3,3 Milliarden Euro gesteigert und 247 Millionen Euro Gewinn gemacht.

© dpa-infocom, dpa:200624-99-547886/2

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
24. 06. 2020
13:44 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Erich Sixt Mietwagen Mietwagenunternehmen Sixt AG Umsatzrückgang
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Geschlossen

24.05.2020

Autovermieter Hertz meldet Insolvenz in den USA an

Wer schon einmal an einem Flughafen ein Auto gemietet hat, kennt Hertz: Die mehr als 100 Jahre alte Firma gehört zu den Platzhirschen der Branche. Die Corona-Krise zwingt das US-Unternehmen nun in die Insolvenz. Das Gesc... » mehr

Firmenerben

27.01.2020

Firmenerben: Chefsessel bleibt oft in der Familie

Die Söhne und Töchter von Unternehmern wollen meist ebenfalls Unternehmer werden - am liebsten als Papas Nachfolger. In einigen bekannten Firmen geht der Generationswechsel gerade geräuschlos über die Bühne. » mehr

Autovermieter

13.11.2019

US-Geschäft verleiht Autovermieter Sixt Schwung

Das starke US-Geschäft und die ausgebauten Digitalangebote haben Europas größtem Autovermieter Sixt weiteren Schwung verliehen. » mehr

Vorstandschef Erich Sixt

18.03.2019

Sixt verdoppelt Gewinn und setzt auf Wachstumsmarkt USA

Der Autovermieter ist jetzt die Nummer eins in Europa, wächst in den USA rasant und verschmilzt Vermietung und Carsharing in einer App. Aber es gibt Grenzen: Nach China wollen Vater und Sohn Sixt nicht. » mehr

Dax

22.05.2020

Dax kaum verändert - Starke Wochenbilanz

Der Dax hat sich am Freitag erneut an der Wall Street orientiert und ist dabei weiterhin um die Marke von 11.000 Punkten geschwankt. » mehr

Autovermieter Sixt

15.11.2018

Sixt kündigt Gewinnsprung von «mindestens 15 Prozent» an

Deutschlands größter Autovermieter Sixt profitiert von der stark wachsenden Nachfrage von Firmenkunden, Privatkunden und Touristen im In- und Ausland. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Brand in Meiningen Meiningen

Brand Spartenheim Meiningen | 04.08.2020 Meiningen
» 17 Bilder ansehen

Brand Muellverbrennung

Brand Müllverbrennung Zella-Mehlis | 02.08.2020 Zella-Mehlis
» 25 Bilder ansehen

Waldbrand Lauscha

Waldbrand Lauscha | 02.08.2020 Lauscha
» 7 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
24. 06. 2020
13:44 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.