Lade Login-Box.
Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

Wirtschaft

Schmähpreis für Nachahmerprodukt auf Konsumgütermesse

Zum Auftakt der Frankfurter Konsumgütermesse «Ambiente» sind erneut abgekupferte Nachahmerprodukte mit dem Negativ-Preis «Plagiarius» angeprangert worden.



Verleihung des Schmähpreises Plagiarius
Nebeneinander auf der Messe Ambiente bei einer Pressekonferenz für den Negativ-Preis "Plagiarius" (M) sieht man das Original der Handbrause Croma Select der Firma Hansgrohe aus Schiltach neben zwei Plagiaten (M und r), die beide aus chinesischer Produktion stammen.   Foto: Frank Rumpenhorst

Die entdeckten Fälschungen kamen in der Masse aus chinesischen Fabriken, teils im Auftrag europäischer Firmen, wie der veranstaltende Verein Plagiarius mitteilte.

Den Originalherstellern entstünden hohe materielle und immaterielle Schäden. Der Verein appellierte an die privaten Verbraucher, sich bewusst gegen den «Ramsch mit Label von Kriminellen» zu entscheiden.

Der Schmäh-Preis ist ein schwarzer Zwerg mit goldener Nase, die symbolisch für die ungerechtfertigten Gewinne der Produktpiraten steht. Die Nominierung treffe allerdings keine Aussage darüber, ob die jeweilige Nachahmung im juristischen Sinne erlaubt oder rechtswidrig sei, schränkte der Verein ein. Die Nachahmer erhalten regelmäßig Gelegenheit, sich zu den Vorwürfen zu äußern. In den vorgestellten Fällen hatten sie meist Unterlassungserklärungen für den weiteren Vertrieb unterschrieben.

Als krasseste Nachahmung wurde das «Schrägsitzventil Typ 2000» ausgewählt, dessen Original von Bürkert im baden-württembergischen Ingelfingen gefertigt wird. Die Kopie aus dem ostchinesischen Ningbo trage alle typischen Bürkert-Designmerkmale, teilte die Jury mit.

Nachgemacht werden nicht nur hochwertige Konsumgüter, wie sie auf der Ambiente als weltgrößter Messe dieses Sortiments gezeigt werden. Erhebliche Risiken für die Verbraucher ergeben sich unter anderem aus nachgemachten Medikamenten, Medizingeräten oder Auto-Ersatzteilen.

Auf der Ambiente 2019 zeigen 4451 Aussteller aus 92 Nationen bis Dienstag (12. Februar) ihre Produkte rund um Themen wie Schenken, Genießen und Wohnen. Gastland ist Indien, das einen Mix aus modernem Design und traditioneller Handwerkskunst präsentiert. Auf der Messe werden auch mehrere Designpreise verliehen. Im vergangenen Jahr zog sie 133 582 Fachbesucher an.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
08. 02. 2019
13:42 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bürkert Designpreise Fabriken Fachbesucher Konsumgüter und Verbrauchsgüter Konsumgütermessen Messen Traditionen Vereine Zwerge
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Spielwarenmesse

30.01.2019

Die Nürnberger Spielwarenmesse ist eröffnet

Tausende Hersteller zeigen auf der Nürnberger Spielwarenmesse wieder ihre Produkte. Rund 12 000 Neuheiten werden bis Sonntag vorgestellt. Doch manche Trends halten sich. » mehr

Katrin Göring-Eckhardt

10.06.2019

Grüne wollen Vernichtung von Retouren verbieten

Passt nicht, gefällt nicht - fast 500 Millionen Produkte schicken die Deutschen jedes Jahr an Onlinehändler zurück. Die wollen oder können einiges davon nicht erneut verkaufen und so kommt es in den Müll. Dagegen regt si... » mehr

Beiersdorf - Produktion

27.02.2019

Nivea-Hersteller will mit hohen Investitionen Kurs halten

Der Kosmetikspezialist Beiersdorf erwartet tiefgreifende Umbrüche im Geschäft mit Konsumgütern. Um im Wettbewerb zu bestehen, will der Dax-Konzern tief in die eigene Schatulle greifen. Was nicht überall gut ankommt. » mehr

Insektenfarm Protix

11.06.2019

Niederlande erwarten Boom bei Insekten-Produktion

Heuschrecken-Salat und Wurm-Burger? Noch nichts für den täglichen Mittagstisch - aber beim Tierfutter werden Insekten wichtiger und lukrativer. In den Niederlanden steht nun eine der größten Farmen. » mehr

Ford-Motorenwerk in Bridgend

06.06.2019

Ford will Werk in Großbritannien schließen

Ford fährt sein Engagement in Großbritannien zurück und viele Jobs fallen damit weg. Andere Hersteller hatten in den vergangenen Monaten ebenfalls Werksschließungen oder massiven Personalabbau auf der Insel angekündigt. » mehr

Altmaier trifft Le Maire

02.05.2019

Opel ist Teil des Milliarden-Projekts für Batteriefertigung

Europa hinkt bei der Batteriefertigung für E-Autos hinter Asien her. Das soll sich nach dem Willen von Deutschland und Frankreich ändern. Im Boot ist auch ein Hersteller, der bisher als Sanierungsfall gilt. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Festumzug zum Meininger Stadt- und Hütesfes Meiningen

Festumzug zum Meininger Stadt- und Hütesfest | 16.06.2019 Meiningen
» 71 Bilder ansehen

Gestohlene Kunstgegenstände Bad Liebenstein

Gestohlene Kunstgegenstände Bad Liebenstein | 17.06.2019 Bad Liebenstein
» 7 Bilder ansehen

Schaumburgfest Schalkau Schalkau

Schaumburgfest | 16.06.2019 Schalkau
» 11 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
08. 02. 2019
13:42 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".