Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Wirtschaft

Rewe will Einweggeschirr aus den Regalen verbannen

Der Einzelhandelskonzern Rewe will Einweggeschirr aus Kunststoff ganz aus einen Regalen verbannen. Bis zum Jahr 2020 solle der Verkauf von Besteck, Tellern und Bechern aus Einwegplastik in allen etwa 6000 Rewe-, Penny- und Toom-Märkten gestoppt werden.



Rewe
Einkaufswagen vor einem Rewe Supermarkt.   Foto: Oliver Berg

Im Juli hatte Rewe bereits ankündigt, auf den Verkauf von Einweg-Trinkhalmen aus Plastik verzichten.

Der Vorstandsvorsitzende der Rewe-Gruppe, Lionel Souque, begründete den Schritt mit der Kurzlebigkeit von Einwegartikeln: «Sie werden nur einmal für etwa 20 Minuten verwendet und landen dann im Müll oder schlimmstenfalls in der Natur.»

Rewe forsche derzeit nach Alternativen, zum Beispiel aus Graspapier oder Palmblatt, sagte Souque der «Frankfurter Allgemeinen Zeitung».

Auch der Discounter Lidl hatte im Juli angekündigt, bis Ende 2019 Einweg-Plastikartikel wie Besteck und Trinkhalme aus dem Sortiment zu nehmen.

Bis 2030 will Rewe sämtliche Eigenmarkenprodukte in umweltfreundlichen Produkten anbieten. «Das Thema Plastik ist derzeit in aller Munde und das zu Recht», sagte Souque. Den Händlern sei mittlerweile bewusst, dass ein Teil der Verantwortung für eine saubere Umwelt bei ihnen liege. Die EU-Kommission will zum Schutz der Weltmeere unter anderem Einmalgeschirr und Trinkhalme aus Plastik verbieten.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
10. 09. 2018
19:15 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Einzelhandelskonzerne Europäische Kommission Lidl Rewe Gruppe Verkäufe
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Nährwert-Logo Nutri-Score

31.10.2019

Klöckner bringt Verordnung für Nutri-Score auf den Weg

Jahrelang wurde heftig gestritten über eine Extra-Kennzeichnung, mit der Supermarktkunden «Dickmacher» beim Einkaufen leichter erkennen können. Nun soll es mit konkreten Schritten zügig weitergehen. » mehr

Lidl und Aldi

26.09.2019

Duell der Discounter: Aldi und Lidl kämpfen um Kunden

Ob am Stadtrand oder in der Innenstadt: Die beiden größten deutschen Discounter machen sich überall die Kunden streitig. Auf der Königsallee in Düsseldorf ist Lidl dem Rivalen Aldi jetzt ganz nah auf die Pelle gerückt. » mehr

Aldi zieht aus Essener Stammhaus aus

20.09.2019

Aldi zieht aus Essener Stammhaus aus

Lebensmittelhändler weiten das Angebot aus und benötigen dafür mehr Platz. Der Trend macht auch um das Aldi-Stammhaus keinen Bogen. » mehr

Nährwert-Logo Nutri-Score

20.08.2019

Handelsketten wollen Nährwertkennzeichnung testen

Auf Lebensmittelpackungen soll leichter erkennbar sein, wie günstig Produkte für eine ausgewogene Ernährung sind. Doch was ist die beste Kennzeichnung? Aus dem Handel kommt ein Vorstoß für einen Test. » mehr

Obst- und Gemüsebeutel

11.06.2019

«Symbolischer Cent»: Aldi nimmt Geld für dünne Plastiktüten

Der Discounter Aldi will eine Vorreiterrolle im Kampf gegen die Plastiktütenflut übernehmen. Doch bei Umweltschützern und Wettbewerbern stößt der Vorstoß auf überraschend wenig Gegenliebe. » mehr

Edeka

16.04.2019

Edeka nimmt Wettbewerb mit Bio-Supermärkten auf

Der Lebensmittelhändler Edeka baut an: Neben eigenen Drogeriemärkten sollen künftig auch Bio-Märkte Neugeschäft bringen. Die Expansion kommt aber vorerst im Schritttempo voran. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Ilmenauer IKK-Klimawandel Ilmenau

Ilmenauer IKK-Klimawandel | 16.11.2019 Ilmenau
» 12 Bilder ansehen

Goldene Ziege Kids 2019 Suhl

Goldene Ziege für Kinder | 16.11.2019 Suhl
» 100 Bilder ansehen

weihnama1.jpg Himmelpfort

Weihnachtsbüro Himmelpforten | 15.11.2019 Himmelpfort
» 10 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
10. 09. 2018
19:15 Uhr



^