Lade Login-Box.
Gemeinsam handeln zum Digital-Abo
Topthemen: #GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFreies Wort hilft

Wirtschaft

Messe Berlin sagt Reisemesse ITB ab - Entschädigung offen

Gesundheit vor Geschäft: Die weltgrößte Reisemesse fällt in diesem Jahr aus. Sie ist längst nicht die einzige Messe, die der Sorge vor dem Virus zum Opfer fällt. Aber bislang die größte in Deutschland.



ITB
"ITB Berlin" steht auf den Fahnen vor der Messe Berlin. Die Internationale Tourismus Börse findet wegen des Coronavirus nicht statt.   Foto: Paul Zinken/dpa

Die weltgrößte Reisemesse, die ITB in Berlin, fällt in diesem Jahr aus. Wegen der weltweiten Ausbreitung des Coronavirus sagten die Veranstalter die Internationale Tourismus-Börse (ITB) nur fünf Tage vor deren geplantem Beginn ab.

Begründet wurde dies mit verschärften behördlichen Auflagen, die so nicht umsetzbar seien. «Wir nehmen unsere Verantwortung für die Gesundheit und die Sicherheit unserer Gäste, Aussteller und Mitarbeiter sehr ernst», teilte Messechef Christian Göke mit. «So blicken wir schweren Herzens auf die jetzt notwendig gewordene Absage der ITB Berlin 2020.»

Offen bleibt vorerst, ob Aussteller oder andere beteiligte Unternehmen eine Entschädigung erhalten. Das Bundeswirtschaftsministerium stellte am Samstag eine Prüfung dieser Frage in Aussicht. «Wir müssen uns jetzt die einzelnen Fälle genau ansehen und prüfen», sagte eine Sprecherin auf dpa-Anfrage und verwies auch auf andere abgesagte Messen. «Die privatrechtlichen Verträge der jeweiligen Betreiber oder Aussteller können unterschiedliche Regelungen beinhalten. Deshalb ist es wichtig, sich das jetzt genau anzusehen und zu prüfen.» Bei der Messe Berlin als ITB-Veranstalter hieß es, man prüfe nun alle Folgen, die sich aus der Absage ergäben.

Die Internationale Tourismus-Börse (ITB) wird oft das «größte Reisebüro der Welt» genannt. Eigentlich sollte sie am Mittwoch beginnen. An den fünf Messetagen mit rund 10 000 Ausstellern kamen zuletzt bis zu 160 000 Besucher. Ausstellern und Messegesellschaft, aber auch Berliner Hoteliers, Gaststätten, Taxibetrieben und Einzelhändlern entgeht durch die Absage viel Geld.

«Berlin und seine Gastgeber bedauern die Absage, haben jedoch Verständnis, obwohl es bisher in Berlin noch keinen nachgewiesenen Corona-Fall gibt», sagte der Geschäftsführer des Berliner Tourismusmarketing (visitBerlin), Burkhard Kieker, laut Mitteilung. «Die erstmalige Absage der ITB zeigt, vor welcher Herausforderung die Reisebranche durch den Corona-Virus steht.»

Der Geschäftsführer der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH, Dieter Hütte, äußerte am Freitagabend Verständnis für die Entscheidung. «Den wirtschaftlichen Schaden können wir im Moment noch nicht beziffern, aber das ist in der jetzigen Situation für uns zunächst auch sekundär.»

Berlins Industrie- und Handelskammer zollte den Veranstaltern Respekt. «Gesundheit geht vor Geschäft», betonte Hauptgeschäftsführer Jan Eder. Es sei jedoch ein herber Schlag für die Hauptstadtwirtschaft, fügte er hinzu. «Es ist zu befürchten, dass Aussteller und Messebauer auf ihren Kosten sitzen bleiben.» Der Senat solle Wege suchen, vor allem die direkt betroffenen Berliner Aussteller und Messeunternehmen zu unterstützen.

In Genf war zuvor am Freitag der Autosalon abgesagt worden - zu groß das Risiko einer Corona-Verbreitung, wenn Hunderttausende aus aller Welt anreisen. Weltweit fallen zahlreiche größere und kleinere Ausstellungen und Messen der Sorge vor dem Virus zum Opfer.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
29. 02. 2020
14:59 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bundesministerium für Wirtschaft Coronavirus Die Internationale Einzelhändler Hoteliers Internationale Tourismus-Börse Internationale Tourismus-Börse Berlin Messe Berlin Messegesellschaften Reisebüros Unternehmen Wirtschaftsbranche Reisen und Tourismus
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
ITB

28.02.2020

Berliner Reisemesse ITB wegen Coronavirus abgesagt

10.000 Aussteller, 160.000 Besucher: Die ausgebuchte Reisemesse ITB Berlin ist wegen des neuartigen Coronavirus abgesagt worden. Dabei hatten sich die Veranstalter bis zuletzt zuversichtlich gegeben. » mehr

ILA

18.03.2020

Luftfahrtmesse ILA Berlin abgesagt

Keine Formationsflüge, keine Loopings, kein Kampfjet-Dröhnen: Die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung mit ihren Flugschauen fällt aus. Und die nächste Ausgabe wird ein anderes Gesicht haben. » mehr

Mallorca

23.05.2020

Spanien lässt Touristen erst im Juli rein

Noch sind die Grenzen für Touristen dicht, aber Reisen ins europäische Ausland könnten bald wieder möglich sein. Nach Italien kündigte nun auch das von Corona schwer gebeutelte Spanien eine Öffnung für Urlauber an - Tui ... » mehr

Tui

23.05.2020

Tui will schon im Juni wieder Mallorca anfliegen

Noch sind die Grenzen für Touristen dicht, aber Reisen ins europäische Ausland könnten bald wieder möglich sein. Tui plant bereits Flüge nach Mallorca. » mehr

Aufsteller am Flughafen Hamburg

28.02.2020

Virus-Folgen für die Wirtschaft werden deutlicher

Wer Atemschutzmasken, Desinfektionsmittel und haltbare Lebensmittel anbietet, hat Konjunktur. Viele andere Firmen trifft die Krankheit ausgerechnet in der Flaute. » mehr

Flughafen Hamburg

07.03.2020

Corona-Krise: Luftverkehrs- und Reisebranche fordern Hilfe

Luftverkehr und Tourismus gehören zu den Branchen, die von den Folgen der Corona-Epidemie schon jetzt besonders betroffen sind. Die Nachfrage ist eingebrochen. Die Unternehmen pochen auf rasche Hilfe. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Brand Gartenhütte Zella-Mehlis Zella-Mehlis

Brand Gartenhütte Zella-Mehlis | 27.05.2020 Zella-Mehlis
» 12 Bilder ansehen

Brennender Lkw A73 Eisfeld-Nord

Lkw-Brand A73 Eisfeld | 26.05.2020 Eisfeld-Nord
» 28 Bilder ansehen

Unfall Schleusingen Schleusingen

Unfall Schleusingen | 25.05.2020 Schleusingen
» 7 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
29. 02. 2020
14:59 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.