Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

Wirtschaft

Kramp-Karrenbauer tauft weltgrößtes Flüssiggas-Tankschiff

Die CDU-Bundesvorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer hat am Freitag im Hamburger Hafen das weltweit größte Tankschiff für verflüssigtes Erdgas LNG getauft.



LNG-Bunker-Schiff "Kairos"
Das weltweit größte Tankschiff für verflüssigtes Erdgas (LNG) fährt für die Hamburger Firma Nauticor, eine Tochtergesellschaft des Linde-Konzerns.   Foto: Christian Charisius

Die 117 Meter lange «Kairos» soll künftig als mobile schwimmende Tankstelle Schiffe mit dem umweltfreundlicheren LNG als Treibstoff versorgen. Dahinter steht die Hamburger Firma Nauticor, eine Tochtergesellschaft des Linde-Konzerns.

Das Schiff werde enorm dazu beitragen, «dass wir auch in der Schifffahrt die Co2- und Feinstaubprobleme in den Griff bekommen», sagte Kramp-Karrenbauer. Die «Kairos» kann 7500 Kubikmeter LNG bunkern und die Schiffe nicht nur im Hafen betanken, sondern auch auf See. Sie soll in der Nordsee von den Niederlanden bis Dänemark und der gesamten Ostsee eingesetzt werden.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
08. 02. 2019
12:42 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Annegret Kramp-Karrenbauer Häfen Tankschiffe YouTube
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Andreas Scheuer

27.01.2019

Scheuer bekräftigt Nein zu Tempolimit auf Autobahnen

Generelle Geschwindigkeitsbegrenzungen seien «gegen jeden Menschenverstand» gerichtet, hatte der deutsche Verkehrsminister kürzlich gesagt. In einem Interview legt Andreas Scheuer jetzt nach - mit ähnlich markigen Worten... » mehr

Weltwirtschaftsforum in Davos

22.01.2019

WEF-Treffen: Bolsonaro strebt Nutzung des Regenwaldes an

Über «Globalisierung 4.0» soll in Davos geredet werden. Doch manche Teilnehmer rücken beim Treffen des Weltwirtschaftsforums andere Themen in den Mittelpunkt. » mehr

Ausgetrockneter Rhein

18.11.2018

Benzin-Knappheit: Tanklaster sollen auch an Sonntagen fahren

Der niedrige Rheinpegel gilt als Hauptursache dafür, dass mancherorts Tankstellen leer laufen. Viele Tankschiffe können nur noch halb so viel Diesel und Benzin transportieren. Es kommt nun immer mehr auf Tanklaster auf d... » mehr

Schadstoffbelastung in Frankfurt/Main

11.11.2018

ADAC kritisiert amtliches Schreiben an Diesel-Besitzer

Hat das Kraftfahrt-Bundesamt verunsicherte Dieselbesitzer nur informiert oder eher Werbung für deutsche Autohersteller gemacht? Der Autofahrerclub ADAC stimmt in die harsche Kritik am KBA ein. » mehr

Google-Logo

05.02.2019

Google-Mutter verdient prächtig

Die Geldmaschine Google läuft weiter auf Hochtouren und verhilft dem US-Internetriesen Alphabet zu hohen Gewinnen. Die Anleger sind aber auch besorgt, da der Konzern gleichzeitig das Geld mit vollen Händen ausgibt. » mehr

Volkswagen

24.09.2018

CDU schließt Steuergeld zur Lösung der Dieselkrise nicht aus

Bald sollen Millionen Dieselbesitzer Klarheit bekommen. Regierung und Autoindustrie ringen aber noch um neue Maßnahmen gegen Fahrverbote wegen zu schmutziger Luft in Städten. Es geht auch ums Geld. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Rodelblitz dampft durch die Region Suhl/Zella-Mehlis

Rodelblitz | 18.02.2019 Suhl/Zella-Mehlis
» 26 Bilder ansehen

Apres Ski Sause in Toschi´s Station

Après-Ski-Sause Toschi´s Station | 17.02.2019 Zella-Mehlis
» 52 Bilder ansehen

Kristallmarathon

Kristallmarathon Bergwerk Merkers | 17.02.2019 Merkers
» 84 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
08. 02. 2019
12:42 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".