Lade Login-Box.
Corona Newsletter
Topthemen: Coronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFreies Wort hilftFolgen Sie uns auf Instagram

Wirtschaft

KfW fördert Klimaschutzprogramm mit günstigen Krediten

Kredite für mittelständische Unternehmen ab null Prozent für mehr Klimaschutz. Weitere Projekte sollen folgen.



KfW Bankengruppe
Die staatliche Förerbank KfW will mit günstigen Krediten die Bundesregierung bei derm Umstzung ihres Klimaschutzprogramms unterstützen.   Foto: Frank Rumpenhorst/dpa

Mit günstigen Krediten will die staatliche Förderbank KfW die Umsetzung des Klimaschutzprogramms der Bundesregierung unterstützen.

«Schon ab März werden wir den Mittelstand bei der Transformation zu mehr Klima-, Umwelt- und Ressourcenschutz mit einem neuen Förderkredit für Klimaschutzinvestitionen begleiten», sagte KfW-Vorstandschef Günther Bräunig am Dienstag in Frankfurt. Das Programm werde mit einem Effektivzins ab null Prozent für den Kreditnehmer starten. Weitere Initiativen in den Bereichen Verkehr, Gebäude und Energiewirtschaft würden vorbereitet.

Zugleich arbeitet die KfW daran, die Niedrigzinsen weiterzugeben. Die Bankengruppe verdient mit der Refinanzierung am Kapitalmarkt praktisch Geld, weil ihr negative Zinsen berechnet werden. Diese will die KfW an Geschäftsbanken weitergeben, bei denen Kunden die Förderkredite beantragen. Dazu sollen bis Oktober die technischen Voraussetzungen geschaffen werden. Vorerst rechnet Bräunig allerdings nicht damit, dass die Negativzinsen beim Endkunden ankommen. Die Hausbanken können eine Marge draufschlagen. Im aktuellen Umfeld dürfte der Effektivzins zwischen null und einem Prozent liegen. Zunächst würden Banken, Kommunen und Leasinggesellschaften von den Minuszinsen profitieren, sagte Bräunig.

Im Inland sank aufgrund anderweitiger guter Finanzierungsbedingungen wegen der Niedrigzinsen die Nachfrage nach KfW-Förderkrediten. Auf Unternehmen, Privatkunden und Kommunen entfielen 43,4 Milliarden Euro (2018: 46,0 Mrd.). Großer Beliebtheit erfreute sich den Angaben zufolge aber weiter das Baukindergeld. Seit der Einführung im September 2018 gingen insgesamt 185 000 Anträge ein, 60 Prozent entfielen auf Städte.

Insgesamt erhöhte sich das Fördervolumen der Bankengruppe wegen eines Anstiegs bei der Export- und Projektfinanzierung. Das Institut, das dem Bund (80 Prozent) und den Ländern (20 Prozent) gehört, sagte Fördergelder von 77,3 Milliarden Euro (Vorjahr: 75,5 Mrd) zu.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
28. 01. 2020
12:26 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Effektivzins Förderkredite Geschäftsbanken Hausbanken Kapitalmarkt KfW Bankengruppe Kredite Milliarden Euro Negativzinsen Staaten Unternehmen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Hans Peter Wollseifer

24.03.2020

Handwerkspräsident: Betriebe brauchen bis Ende März Hilfen

Kommt es wegen der Corona-Krise zu einer Pleitewelle? Viele Branchen sind betroffen und mahnen schnelle Hilfen an. Das Handwerk sagt: Die Hausbanken seien ein entscheidender «Flaschenhals». » mehr

Vapiano

20.03.2020

Pasta, aber zuhause - Vapianos leere Kasse

In der Krise essen alle Nudeln - allerdings nicht mehr im Restaurant, sondern zuhause. Das kann Vapiano, schon vor Corona-Zeiten angeschlagen, nun das Genick brechen - wenn der Staat sich nicht beeilt. » mehr

Tui in der Coronakrise

26.03.2020

Tui vor Einigung für Staatshilfen wegen Corona-Einbrüchen

Die Corona-Krise trifft vor allem Tourismus und Luftverkehr schwer. Der Reisekonzern Tui setzt deshalb auf staatliche Hilfe. Es könnte schon bald eine Lösung geben. Alle Kundenzahlungen seien abgesichert. » mehr

Lufthansa

15.03.2020

Lufthansa setzt Dividende aus - Neue Kredite für die Krise

Die Reisebeschränkungen wegen der Ausbreitung des Coronavirus treffen Fluggesellschaften besonders. Die Lufthansa muss sparen, streicht die Dividende und sichert sich zusätzliche Kredite. » mehr

Gründer-Szene

21.10.2019

Studie: Paris überholt Gründer-Hochburg Berlin

Berlin gilt weltweit als angesagte Stadt für Start-ups. Nun aber hat die Konkurrenz aus Frankreich die hippe deutsche Hauptstadt überrundet. Es bleibt aber noch Hoffnung für das Jahresende. » mehr

Altmaier

vor 3 Stunden

Altmaier will Kritik an Corona-Staatshilfen entschärfen

Viele Firmen stehen in der Coronavirus-Krise mit dem Rücken zur Wand. In der Wirtschaft mehr sich die Kritik an den Hilfsprogrammen der Regierung. Der Wirtschaftsminister versucht zu beschwichtigen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Sperrung vor Neustadt am Rennsteig Neustadt am Rennsteig

Sperrung Neustadt am Rennsteig | 23.03.2020 Neustadt am Rennsteig
» 4 Bilder ansehen

Brand in Katzhütte Katzhütte

Brand Katzhütte | 23.03.2020 Katzhütte
» 4 Bilder ansehen

inbound3887575027251749210

#Ichbleibdaheim |
» 8 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
28. 01. 2020
12:26 Uhr



^