Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Wirtschaft

Ifo-Umfrage: Mehr Kurzarbeit in der deutschen Industrie

Deutsche Industrieunternehmen greifen laut einer Umfrage des Ifo-Instituts wegen der anhaltenden Konjunkturschwäche stärker auf Kurzarbeit zurück.



Bundesagentur für Arbeit
Deutsche Industrieunternehmen greifen laut einer Umfrage des Ifo-Instituts wegen der anhaltenden Konjunkturschwäche stärker auf Kurzarbeit zurück.   Foto: Ole Spata

Im September habe es in 5,5 Prozent der Unternehmen im Verarbeitenden Gewerbe Kurzarbeit gegeben, im Juni seien es nur 3,8 Prozent gewesen, teilte das Forschungsinstitut am Donnerstag in München mit. In den kommenden drei Monaten gehen 12,4 Prozent der befragten Unternehmen davon aus, dass sie mit Hilfe der Kurzarbeit die Schwächephase überbrücken und trotz schwieriger Zeiten ihre Fachkräfte halten wollen.

«Damit hat die Anzahl der Unternehmen mit Kurzarbeit ein Niveau erreicht, das zuletzt auf dem Hochpunkt der Rezession 2012/13 gemessen wurde», sagte Timo Wollmershäuser, Leiter der Ifo-Konjunkturprognosen. Damals sei die Zahl der Kurzarbeiter auf knapp mehr als 100.000 Personen gestiegen.

In der gesamten deutschen Wirtschaft gab es auf dem Höhepunkt der weltweiten Finanzkrise 2009 nach Angaben der Bundesagentur für Arbeit (BA) im Jahresdurchschnitt 1,14 Millionen Kurzarbeiter, 2013 waren es 190.845.

Bezogen auf alle Beschäftigten und im langjährigen Vergleich liege der Leistungsbezug weiter auf einem sehr niedrigen Niveau, hieß es bei der BA. Die Zahl der Kurzarbeiter nahm nach vorläufigen BA-Daten im Juni 2019 gegenüber dem Vormonat leicht ab auf 44.700. Gegenüber dem Vorjahresmonat war dies aber ein Anstieg um 28.200. Die Zahl der Personen, für die Kurzarbeit angezeigt worden sei, steige im Vorjahresvergleich auf niedrigem Niveau. Im August gab es knapp 26.000 Anzeigen.

Der Ifo-Umfrage zufolge konzentriert sich die Kurzarbeit in der deutschen Industrie derzeit auf sieben Branchen. Die Textilindustrie sei mit einem Anteil von 20 Prozent der Firmen am stärksten betroffen. Es folgen Unternehmen, die elektrische Ausrüstungen herstellen (11 Prozent) und Firmen in der Metallerzeugung- und bearbeitung mit 10 Prozent sowie Unternehmen in der Herstellung von Metallerzeugnissen mit 9 Prozent.

Im Maschinenbau sind es laut der Mitteilung 7 Prozent, bei Autos und Autoteilen ebenfalls 7 Prozent und in der Herstellung von Papier, Pappe und Waren daraus 6 Prozent der befragten Unternehmen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
26. 09. 2019
20:10 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bundesagentur für Arbeit Deutsche Industrie Fachkräfte Industrieunternehmen Papier Papierherstellung Produktion und Herstellung Unternehmen Wirtschaftsbranche Bekleidung und Textilien
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Monteur im Maschinenbau

04.07.2019

Kurzarbeit in der Industrie nimmt zu

Die Abschwächung der Weltwirtschaft und Handelskonflikte bremsen auch die Konjunkturaussichten hierzulande. Es droht ein Anstieg der Kurzarbeit. » mehr

Immer mehr Flüchtlinge in Ausbildung

15.08.2019

Immer mehr Betriebe bilden Flüchtlinge aus

Gemessen an der Gesamtzahl der Azubis sind es nur wenige. Doch Unternehmen in Deutschland bilden zunehmend Flüchtlinge aus. Es gibt aber nach wie vor Herausforderungen. » mehr

Export verliert an Tempo

10.10.2019

Schwacher Sommerausklang im Außenhandel: Export schrumpft

Die Ausfuhren «Made in Germany» sinken, die Elektroindustrie kassiert ihre Jahresprognose. Aussicht auf Besserung zeichnet sich bislang nicht ab. » mehr

Elon Musk

14.11.2019

Tesla-Fabrik: Brandenburg hält Zeitplan für ehrgeizig

Der kleine Ort Grünheide soll mit der angekündigten Ansiedlung des Elektro-Autoherstellers Tesla in die erste Liga der Autohersteller aufrücken. Vielleicht kommen weitere Investoren in den Berliner Speckgürtel - so die H... » mehr

Handwerk sucht Azubis

01.08.2019

DIHK macht Azubi-Bewerbern Mut

Auch in diesem Jahr dürften viele Lehrstellen unbesetzt bleiben. Zugleich könnten zahlreiche Bewerber leer ausgehen. Doch auch nach dem Start des Ausbildungsjahrs gibt es für Bewerber noch Chancen. » mehr

Ladenkasse

26.10.2019

Volkswirte befürchten schwächeren Konsum

Fast täglich kommen aus der deutschen Industrie Hiobsbotschaften. Die Nachrichten über Personalabbau werden häufiger. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Unfall zwei Verletzte Schleusingen 19.11.19 Schleusingen/Hildburghausen

Unfall Schleusingen/Hildburghausen | 19.11.2019 Schleusingen/Hildburghausen
» 12 Bilder ansehen

Ilmenauer IKK-Klimawandel Ilmenau

Ilmenauer IKK-Klimawandel | 16.11.2019 Ilmenau
» 12 Bilder ansehen

Goldene Ziege Kids 2019 Suhl

Goldene Ziege für Kinder | 16.11.2019 Suhl
» 100 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
26. 09. 2019
20:10 Uhr



^