Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Podcast: Offen gesagt#GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-Hilfsbörse

Wirtschaft

Für die Arbeit umziehen kommt für viele nicht in Frage

Die meisten Erwerbstätigen in Deutschland würden einer Umfrage zufolge für den Beruf nicht umziehen.



Umzug
Ein Ortswechsel für den Beruf kommt für viele Bundesbürger nicht in Frage.   Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa

Knapp zwei von drei Berufstätigen schließen einen Ortswechsel aus, wie eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov für den Versicherer HDI ergab. Besonders sesshaft sind demnach die Sachsen, vergleichsweise flexibel Hessen und Hamburger.

Am ehesten umgezogen wird für mehr Geld. Für jeden Zweiten wäre das ein Grund für einen beruflichen Ortswechsel. Erst danach folgen Beweggründe wie interessantere Aufgaben und bessere Arbeitsbedingungen.

Die Auftraggeber sprachen von einer Diskrepanz. Denn gleichzeitig hielten es die meisten Beschäftigten für wichtig, sich ständig an berufliche Veränderungen anzupassen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
27. 11. 2019
12:11 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Beruf und Karriere Berufstätige Erwerbstätige Umfragen und Befragungen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
MMillionen Menschen unzufrieden mit Arbeitszeit

16.01.2020

Millionen Menschen in Deutschland wollen mehr arbeiten

Nicht alle Beschäftigten sind zufrieden mit ihrer Arbeitszeit. Manche wollen ihr Pensum reduzieren, andere aufstocken. » mehr

Arbeitszeit

16.01.2020

Millionen Erwerbstätige sind unzufrieden mit Arbeitszeit

Die einen wollen kürzer treten, andere gerne mehr arbeiten: Zahlen des Statistischen Bundesamts zeigen, dass viele Menschen in Deutschland nicht so viel arbeiten, wie sie gerne möchten. » mehr

Agentur für Arbeit

19.05.2020

Anstieg der Erwerbstätigkeit schwächt sich ab

Im ersten Quartal waren rund 45,0 Millionen Menschen in Deutschland nach vorläufigen Angaben des Statistischen Bundesamtes erwerbstätig. Das war ein Plus von 0,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal. » mehr

Wolfgang Ewer

23.03.2020

Wirtschaft wartet dringend auf Staatshilfen

Bei vielen Betrieben und freien Berufen hat die Coronavirus-Krise Aufträge und Umsätze einbrechen lassen. Wie soll es weitergehen? Die Bundesregierung will milliardenschwere Notpakete beschließen. » mehr

Reisebusbetriebe

17.06.2020

Umfrage: Jeder zweite Reisebusbetrieb fürchtet das Aus

Bei manchem Betrieb stehen die teuren Busse seit einem Vierteljahr fast nur auf dem Hof. Nun aber haben sie eine lange Fahrt vor sich. » mehr

Bei der Arbeit

03.03.2020

Menschen in Deutschland arbeiten Rekord

Die Menschen in Deutschland arbeiten so viel wie seit 1991 nicht mehr. Trotz sinkender Arbeitszeit steigt das Arbeitsvolumen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Verkehrsunfall Hildburghausen Hildburghausen

Verkehrsunfall Hildburghausen | 07.07.2020 Hildburghausen
» 11 Bilder ansehen

Motorradunfall Streufdorf Streufdorf

Motorradunfall Streufdorf | 04.07.2020 Streufdorf
» 7 Bilder ansehen

Kellerbrand Benshausen Benshausen

Kellerbrand Benshausen | 03.07.2020 Benshausen
» 10 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
27. 11. 2019
12:11 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.