Lade Login-Box.
Topthemen: Südthüringen kocht 2020Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Wirtschaft

Für 2,8 Milliarden Dollar: Jeff Bezos verkauft Amazon-Aktien

US-Starunternehmer Jeff Bezos hat in großem Stil Amazon-Aktien verkauft.



Jeff Bezos
Jeff Bezos, Gründer und CEO von Amazon.   Foto: Cliff Owen/AP

Vergangene Woche trennte sich der 55-Jährige von Anteilen im Wert von insgesamt rund 2,8 Milliarden US-Dollar (2,5 Mrd Euro), wie am Montagabend (Ortszeit) aus Mitteilungen von Bezos an die US-Börsenaufsicht SEC hervorging.

Zu den Gründen äußerten sich Bezos und Amazon zunächst nicht. Bekannt ist lediglich, dass Bezos nach eigenen Angaben einen Plan verfolgt, pro Jahr Aktien im Wert von rund einer Milliarde Dollar zu verkaufen, um mit dem Erlös seine Raumfahrtfirma Blue Origin zu finanzieren.

Bezos bleibt trotz der Verkäufe Amazons größter Aktionär. Er hält weiterhin einen rund zwölfprozentigen Anteil, der zuletzt etwa 100 Milliarden Dollar wert war. Zweitgrößte Einzelaktionärin ist Bezos' Ex-Ehefrau MacKenzie, die bei der Scheidung kürzlich Amazon-Anteile im aktuellen Wert von rund 37 Milliarden Dollar erhielt.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
06. 08. 2019
15:41 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Aktien Aktionäre Amazon Dollar Jeff Bezos SEC
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Amazon-Chef Jeff Bezos

26.07.2019

Amazon steigert Gewinn - enttäuscht aber die Erwartungen

Nach vier Quartalen mit Rekordgewinn in Folge ist die Erfolgsserie des weltgrößten Online-Händlers Amazon gerissen. Der Konzern nimmt hohe Kosten in Kauf, um die großen Versprechen von Chef Jeff Bezos zu erfüllen. Dadurc... » mehr

Amazon

05.07.2019

25 Jahre Amazon: Vom Online-Buchladen zum Billionen-Konzern

Die Geschichte des größten Online-Händlers begann vor 25 Jahren in einer Garage in Seattle. Heute ist Amazon einer der wertvollsten Konzerne der Börse und Gründer Jeff Bezos der reichste Mensch der Welt. Doch das Unterne... » mehr

Amazon

04.07.2019

25 Jahre Amazon: Vom Online-Buchladen zum Billionen-Konzern

Die Geschichte des größten Online-Händlers begann vor 25 Jahren in einer Garage in Seattle. Heute ist Amazon einer der wertvollsten Konzerne der Börse und Gründer Jeff Bezos der reichste Mensch der Welt. Doch das Unterne... » mehr

US-Juwelier Tiffany

25.11.2019

LVMH kauft Juwelier Tiffany für fast 15 Milliarden Euro

Viel Glanz: Der berühmte US-Juwelier Tiffany kommt in französische Hände. Der Pariser Luxusunternehmer Arnault spricht von einer Ikone. Er stärkt mit dem Kauf seine Stellung in den Vereinigten Staaten. » mehr

Netflix

18.07.2019

Gerät Streaming-König Netflix ins Straucheln?

Netflix-Anleger sind eigentlich erfolgsverwöhnt, aber beim jüngsten Quartalsbericht wähnen sie sich im falschen Film. Ausgerechnet vor dem Großangriff neuer finanzstarker Konkurrenz flaut das Wachstum bedenklich ab. Nur ... » mehr

Warren Buffet

24.02.2019

Buffetts Investmentfirma rutscht tief ins Minus

Berkshire Hathaway, die Investmentgesellschaft des Starinvestors Warren Buffett hat einen hohen Quartalsverlust verbucht. Doch Buffett hat ein ganz anderes Problem: Er weiß nicht, wohin er mit seinem vielen Geld soll. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Schulbusunfall nahe Eisenach Berka vor dem Hainich

Schulbusunglück nahe Eisenach | 23.01.2020 Berka vor dem Hainich
» 5 Bilder ansehen

Einfamilienhaus brennt in Schmalkalden Schmalkalden

Brand in Schmalkalden | 23.01.2020 Schmalkalden
» 3 Bilder ansehen

Platz 8: Abendstimmung von Maik Weiland

Blende 2020 "In Bewegung" |
» 10 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
06. 08. 2019
15:41 Uhr



^