Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

Wirtschaft

Fachkräftemangel wird immer größeres Wachstumshindernis

Der Fachkräftemangel wird aus Sicht der Handelskammern zunehmend zu einem Wachstumshindernis für den Standort Deutschland. Rund 1,6 Millionen Stellen könnten längerfristig nicht besetzt werden.



Fachkräftemangel
Fachkräfte gesucht: Der Personalmangel wird aus Sicht der Handelskammern zunehmend zu einem Wachstumshindernis für den Standort Deutschland.   Foto: Jan Woitas » zu den Bildern

Das teilte der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) bei der Veröffentlichung einer Umfrage mit. Damit vermessen die Kammern alle fünf Jahre den Erfolg eigener Weiterbildungsmaßnahmen der höheren Berufsbildung. «Wer als beruflich qualifizierte Fachkraft motiviert ist und in die eigene Weiterbildung investiert, steigt mit hoher Wahrscheinlichkeit auf der Karriereleiter weiter nach oben», erklärte der stellvertretender Hauptgeschäftsführer des DIHK, Achim Dercks.

65 Prozent der Befragten sprechen von einem positiven Effekt von Weiterbildungen auf den Berufsalltag. In den meisten Fällen mache sich das in einer höheren Position, gestiegener Verantwortung und einem besseren Gehalt bemerkbar. Zugleich waren beruflicher Aufstieg (66 Prozent) und ein höheres Einkommen (46 Prozent) nach Teilnehmerangaben die Hauptbeweggründe für berufliche Weiterbildungen - etwa zum Industriemeister, Fachwirt oder Bilanzbuchhalter.

85 Prozent der Befragten brachte dies nach eigenen Angaben auch persönlich weiter: So erweitere sich mit dem gewonnenen Wissen der geistige Horizont - oder das Auftreten werde souveräner. Die besseren Karrierechancen zeigen sich aus DIHK-Sicht auch bei den Arbeitslosenzahlen: Nur 1,7 Prozent der Absolventen einer höheren Berufsbildung seien arbeitslos, unter Akademikern seien es 2,4 Prozent.

Die Kehrseite sei, dass Unternehmen «händeringend» nach entsprechend qualifizierten Mitarbeitern suchen müssten und viele Stellen unbesetzt blieben. Für die Zukunft kündigte der DIHK einen stärkeren Fokus der Fortbildungen auf die digitale Arbeitswelt an.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
25. 09. 2018
15:45 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Berufliche Ausbildung und Weiterbildung Deutscher Industrie- und Handelskammertag Fachkräftemangel Karriere Weiterbildung
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Koch in der Küche

04.11.2018

Kein Ende des deutschen Beschäftigungsbooms in Sicht

Seit Jahren eilt der deutsche Arbeitsmarkt von einem Beschäftigungsrekord zum nächsten. Nach Prognosen aus Wirtschaft und Politik bleibt das auch erstmal so. Auf längere Sicht drohen aber auch Risiken. » mehr

Brexit

vor 5 Stunden

85 Prozent der Unternehmen gegen neue Brexit-Zugeständnisse

Trotz der Zitterpartie um den Brexit lehnen deutsche Unternehmen mehrheitlich weitere Zugeständnisse an Großbritannien ab. » mehr

Spitzengespräch mit Merkel

15.03.2019

Merkel verspricht Wirtschaft mehr Tempo der Regierung

Zu wenig und zu langsam: Die deutsche Wirtschaft war mit deftiger Kritik an der Politik der Bundesregierung ins Spitzentreffen mit Angela Merkel gegangen. Die Kanzlerin gelobte Besserung. » mehr

Stellenangebote

13.03.2019

Engpässe bei Fachkräften nehmen weiter zu

Fast jede zweite Firma hat Probleme, offene Stellen zu besetzen - obwohl die Konjunkturaussichten schlechter werden. Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag sieht aber ein strukturelles Problem. » mehr

EZB

07.03.2019

Zinserhöhung im Euroraum in diesem Jahr vorerst vom Tisch

Das Wirtschaftswachstum schwächt sich ab. Die Aussichten für die Konjunktur trüben sich ein. Jetzt steuert die Europäische Zentralbank gegen - und überrascht durchaus mit mancher Nachricht. » mehr

Olaf Scholz

22.02.2019

Rekordüberschuss in der Staatskasse

Der deutsche Fiskus nimmt das fünfte Jahr in Folge mehr Geld ein, als er ausgibt. Europas größte Volkswirtschaft spürt allerdings zunehmend Gegenwind. Das kann Folgen für die Staatskasse haben. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Männerballetttreffen Frankenheim Frankenheim

Männerballetttreffen Frankenheim | Frankenheim
» 21 Bilder ansehen

Brand Wohnblock in Suhl Suhl

Wohnblock-Brand Suhl | 20.03.2019 Suhl
» 20 Bilder ansehen

Unfall Veilsdorf Veilsdorf

Unfall B89 Veilsdorf | 18.03.2019 Veilsdorf
» 16 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
25. 09. 2018
15:45 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".