Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Podcast: Offen gesagt#GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-Hilfsbörse

Wirtschaft

Deutliches Plus bei Carl Zeiss Meditec

Für Carl Zeiss Meditec läuft das Geschäftsjahr gut. Der Medizintechnik-Konzern ist eines der wenigen börsennotierten Unternehmen mit Sitz in Ostdeutschland.



Carl Zeiss Meditec AG
das Geschäft des Medizintechnik-Konzerns Carl Zeiss Meditec läuft.   Foto: Martin Schutt

Digitale Mikroskope für Augenoperationen und Laser zur Sehschärfenkorrektur treiben das Geschäft des Medizintechnik-Konzerns Carl Zeiss Meditec an. Das MDax-Unternehmen verbuchte im ersten Halbjahr des im Oktober begonnenen Geschäftsjahres ein Umsatzplus von 8,7 Prozent auf 667,2 Millionen Euro.

Der Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) verbesserte sich zum Vorjahreszeitraum von 88,2 Millionen auf 110,4 Millionen Euro. «Wir haben viele Innovationen in unseren Geschäftsbereichen. Das sorgt für Wachstum», sagte der Vorstandsvorsitzende Ludwin Monz am Montag in Jena.

Monz bekräftigte die Prognose für das laufende Geschäftsjahr. Danach soll sich der Konzernumsatz in einer Spanne von 1,35 Milliarden bis 1,42 Milliarden Euro bewegen. Das vergangene Geschäftsjahr hatte das zum Elektronik- und Optik-Konzern Carl Zeiss (Oberkochen) gehörende Thüringer Unternehmen mit Erlösen von 1,28 Milliarden Euro und einem Gewinn von 126,2 Millionen Euro abgeschlossen. Im ersten Halbjahr wurde nach Steuern ein Gewinn von 58,9 Millionen Euro erwirtschaftet.

Zeiss Meditec fertigt Operationsmikroskope, Laser sowie künstliche Linsen für trübe Augen beim sogenannten Grauen Star. Der Konzern profitiert von einer steigenden Zahl an Augenbehandlungen durch eine alternde Bevölkerung in vielen Teilen der Welt. Den größten Umsatzsprung gab es im ersten Halbjahr in Asien mit 14,0 Prozent.

Das Unternehmen mit rund 3200 Beschäftigten ist eines der wenigen börsennotierten Unternehmen mit Sitz in Ostdeutschland. Die baden-württembergische Carl Zeiss AG hält 59 Prozent der Aktien.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
06. 05. 2019
15:16 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Augenoperationen Carl Zeiss Gruppe Carl Zeiss Meditec Elektronik und Elektrotechnik Geschäftsbereiche Geschäftsjahre Grauer Star Laser Mikroskope Milliarden Euro Millionen Euro Vorstandsvorsitzende Zeiss AG
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Carl Zeiss AG

19.05.2020

Optikkonzern Zeiss erzielt mehr Gewinn

Trotz Corona-Krise ist Carl Zeiss gut ins Geschäftsjahr gestartet. Dennoch sind auch bei dem Optikkonzern die Auswirkungen der Pandemie spürbar. » mehr

Lanxess

11.03.2020

Corona-Krise dämpft Erwartungen bei Lanxess

Wie etliche Konzerne ist auch Lanxess vor den Folgen des Coronavirus nicht gefeit. Die Auswirkungen auf das laufende Geschäftsjahr sind noch kaum absehbar - aber dürften groß sein. » mehr

Kion-Konzernzentrale

03.03.2020

Gabelstapler-Hersteller Kion profitiert von Online-Handel

Der Gabelstapler-Hersteller Kion rechnet im laufenden Jahr weiter mit guten Geschäften und geht von einem moderaten Umsatzanstieg aus. » mehr

ThyssenKrupp Aufzüge

25.02.2020

Thyssenkrupp: Verkauf der Aufzugssparte auf der Zielgeraden

Bekannt ist Thyssenkrupp für Stahl. Geld verdient der Konzern momentan aber fast nur im Geschäft mit Aufzügen. Weil sich die Finanzlage der Essener immer mehr zugespitzt hat, muss die Ertragsperle verkauft werden - und z... » mehr

Fahrstuhlschacht

25.02.2020

Verkauf der Aufzugssparte von Thyssenkrupp auf Zielgeraden

Bekannt ist Thyssenkrupp für Stahl. Geld verdient der Konzern momentan aber fast nur im Geschäft mit Aufzügen. Weil sich die Finanzlage der Essener immer mehr zugespitzt hat, muss die Ertragsperle verkauft werden - und z... » mehr

Dax

02.04.2020

Dax rettet kleines Plus nach schwankungsreichem Verlauf

In einem nervösen Handel hat der Dax um die Rückeroberung der Marke von 9600 Punkten gekämpft. Letztlich gelang dies nicht. Mit einem kleinen Plus von 0,27 Prozent auf 9570,82 Punkte ging der Leitindex schließlich aus de... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Unfälle Starkregen A73 Autobahn 73

Unfälle A73 Starkregen | 15.07.2020 Autobahn 73
» 23 Bilder ansehen

Unfall Motorrad Waffenrod Waffenrod

Motorradunfall Waffenrod | 13.07.2020 Waffenrod
» 6 Bilder ansehen

Bad Salzungen

Gesuchte Männer | 13.07.2020 Bad Salzungen
» 5 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
06. 05. 2019
15:16 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.