Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Podcast: Offen gesagt#GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-Hilfsbörse

Wirtschaft

Debatte um Paketzustellung auch am Sonntag

Die Corona-Krise hat die Paketflut anschwellen lassen. Die Deutsche Post will deshalb bei regionalen Engpässen auch sonntags ausliefern. Eine bundesweite Regelung lehnen die Gewerkschaften ab.



Überlegungen der Deutschen Post für eine Sonntagszustellung von Paketen stoßen bei den Gewerkschaften auf Skepsis. Verdi sieht keine Notwendigkeit für bundesweite Ausnahmeregelungen.

«Aufgrund der bestehenden Kontaktbeschränkungen in der Corona-Pandemie ist in der Zustellung die Erreichbarkeit der Kundinnen und Kunden an den Werktagen sehr hoch», sagte ein Sprecher des Verdi-Bundesvorstands auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur. Sollte es nötig sein, zum Gesundheitsschutz regional die Zustellung am Sonntag zu organisieren, müsse dies vorher mit den örtlichen Betriebsräten abgestimmt werden.

Ein Postsprecher betonte, der Konzern strebe keine regelmäßige, bundesweite Sonntagszustellung an. Man wolle Sonntagsarbeit in der derzeitigen Ausnahmesituation «punktuell und nach Abstimmung mit den örtlichen Betriebsräten» einsetzen, um schnell auf bestehende regional begrenzte Engpässe zu reagieren. Auch bei einem nur punktuellen Einsatz von Sonntagsarbeit wäre ein bundesweit einheitlicher rechtlicher Rahmen sinnvoll. Die Post und Verdi hätten auch nur über eine bedarfsweise und vereinzelte Zustellung von Paketen an ausgewählten Sonntagen miteinander gesprochen. Von einem generellen Streit über das Thema Sonntagsarbeit könne keine Rede sein.

Die Kommunikationsgewerkschaft DPVKOM sieht die Sonntagszustellung «überaus skeptisch». In Bayern sei einem Antrag des Unternehmens, auch sonntags zustellen zu dürfen, bereits stattgegeben worden, sagte die DPVKOM-Bundesvorsitzende, Christina Dahlhaus. Die Post habe die Mitarbeiter mit attraktiven Zuwendungen zur Sonntagsarbeit gelockt. Verdi und DPVKOM sehen in fehlenden Personal den Grund für die Sonntagszustellung. Mit dem vorhandenen Mitarbeitern könnten die aktuellen Sendungsmengen «offenbar nicht in einer Sechs-Tages-Woche zugestellt werden», sagte Dahlhaus.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
21. 04. 2020
17:27 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Betriebsräte Deutsche Post AG Deutsche Presseagentur Gewerkschaften Kunden Mitarbeiter und Personal Post und Kurierdienste Unternehmen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Paketversand

20.04.2020

Deutsche Post bemüht sich weiter um Sonntagszustellung

Pakete, Pakete, Pakete: Weil viele Läden bislang zu hatten, bestellten die Menschen wie die Weltmeister. Um die Mengen bewältigen zu können, will sich die Post einen zusätzlichen Zustelltag sichern. » mehr

Deutsche Post in Bonn

08.04.2020

Paketboom und Kurzarbeit bei der Post

Weniger Werbepost und ein schwaches Frachtgeschäft - doch bei den Paketen ist für die Deutsche Post schon Weihnachten. Aber nicht alle Mitarbeiter haben viel zu tun. Einige müssen mit Kurzarbeit rechnen. » mehr

DHL

22.04.2020

Arbeitsministerium gegen Sonntagszustellung von Paketen

Angesichts der Flut von Paketen will die Deutsche Post auch sonntags zustellen dürfen. Nach den Gewerkschaften bezieht auch das Ministerium von Arbeitsminister Heil klar Stellung - und spricht von nicht nachvollziehbaten... » mehr

Real

25.06.2020

Russischer Finanzinvestor hat ab sofort das Sagen bei Real

Der neue Besitzer will die Kette rasch zerschlagen. Käufer für mehr als 140 Märkte und den Online-Shop hat er bereits gefunden. Doch was aus den anderen Filialen und den Mitarbeitern dort werden soll, ist noch ungewiss. » mehr

Verdi/Amazon

14.05.2020

Verdi will nach Corona-Zwangspause wieder Amazon bestreiken

Es ist ein Dauerbrenner unter den Tarifkonflikten in Deutschland: Verdi gegen Amazon. Vor sieben Jahren begann der Arbeitskampf. Zuletzt herrschte coronabedingt Ruhe. Nun will die Gewerkschaft wieder mehr Druck auf den V... » mehr

Deutsche Post

Aktualisiert vor 9 Stunden

Post will Mitarbeitern 300 Euro Bonus zahlen

Die Post wagt sich wieder aus der Deckung. Hatte man im April die Prognose für 2020 komplett kassiert, nennt das Unternehmen jetzt wieder konkrete Erwartungen. Eine Erholung ist erkennbar - solange kein neuer Rückschlag ... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Verkehrsunfall Hildburghausen Hildburghausen

Verkehrsunfall Hildburghausen | 07.07.2020 Hildburghausen
» 11 Bilder ansehen

Motorradunfall Streufdorf Streufdorf

Motorradunfall Streufdorf | 04.07.2020 Streufdorf
» 7 Bilder ansehen

Kellerbrand Benshausen Benshausen

Kellerbrand Benshausen | 03.07.2020 Benshausen
» 10 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
21. 04. 2020
17:27 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.