Lade Login-Box.
Sommerausklang in Südthüringen zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

Wirtschaft

Dax schließt klar im Plus

Die Hoffnungen auf ein weiteres US-Konjunkturpaket und stark steigende Automobilwerte haben den Dax am Dienstag kräftig angeschoben.



Dax
Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland.   Foto: Fredrik von Erichsen/dpa

Der deutsche Leitindex hatte im Handelsverlauf zum ersten Mal seit fast drei Wochen wieder die Marke von 13.000 Punkten übersprungen und schloss noch 2,04 Prozent höher bei 12.946,89 Punkten. Der MDax der mittelgroßen Werte gewann 1,60 Prozent auf 27.609,69 Punkte.

Der Automarkt in China erholt sich weiter. Davon profitierten die Aktien aus dem europäischen Automobilsektor. Hierzulande waren Volkswagen (VW), BMW und Continental die Favoriten im Dax mit Kursgewinnen von zwischen gut fünf und rund neun Prozent.

Die Aktien von Fraport zogen unter den besten Werten im MDax um fast sieben Prozent an. Warburg Research zufolge ist in den Papieren des Flughafenbetreibers zu viel Pessimismus eingepreist. Die Anteilscheine von Zalando schlossen nach der Bekanntgabe von detaillierten Quartalszahlen knapp zwei Prozent höher. Zuvor hatten sie erstmals die Marke von 69 Euro geknackt.

Der Kochboxenversender Hellofresh hatte am Vorabend erneut seine Prognose erhöht und entwickelt sich immer mehr zu einem der größten Gewinner der Corona-Krise. Die in diesem Jahr bereits sehr gut gelaufen Anteilscheine waren im frühen Handel in der Spitze um mehr als acht Prozent in die Höhe geschnellt, bevor die Anleger Gewinne mitnahmen. Am Ende gaben die Aktien um 0,35 Prozent nach.

Für die Anteilsscheine von Uniper ging es als Schlusslicht im MDax um fast fünf Prozent nach unten. Ein Händler nannte den Halbjahresbericht des Energiekonzerns durchwachsen.

Im Nebenwerteindex SDax kamen den Papieren von 1&1 Drillisch bei einem Plus von rund vier Prozent konkretisierte Prognosen zugute. Der Mobilfunkanbieter rechnet im laufenden Geschäftsjahr mit mehr Umsatz.

Der EuroStoxx endete mit einem Plus von 2,22 Prozent auf 3332,12 Punkte. In Paris zog der Cac 40 noch deutlicher an, wohingegen der FTSE 100 in London um 1,7 Prozent stieg. Der New Yorker Dow Jones Industrial stand zum europäischen Handelsschluss knapp 1 Prozent im Plus.

Am Rentenmarkt stagnierte die Umlaufrendite bei minus 0,53 Prozent. Der Rentenindex Rex stieg um 0,01 Prozent auf 145,71 Punkte. Der Bund Future sank um 0,39 Prozent auf 176,70 Punkte. Der Kurs des Euro stieg. Die Europäische Zentralbank setzte den Referenzkurs auf 1,1783 (Montag: 1,1763) US-Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8487 (0,8501) Euro.

© dpa-infocom, dpa:200811-99-122181/7

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
11. 08. 2020
18:24 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Aurubis BMW Bund Future Deutscher Aktien Index Deutz AG Donald Trump Dow Jones Euro Euro-Kurs Europäische Zentralbank FTSE 100 Fraport AG Jungheinrich AG MDax SDax VW Volkswagen AG Wertpapierbörsen Zentralbanken
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Dax

18.09.2020

Dax schließt klar im Minus

Der Dax ist am Freitag im Zuge des Verfalls an den Terminbörsen wieder unter die 13.200 Punkte gefallen. Mit einem Abschlag von 0,70 Prozent auf 13.116,25 Punkte am sogenannten Hexensabbat kam der Leitindex vor allem spä... » mehr

Dax

04.08.2020

Dax verliert leicht

Nach den deutlichen Kursgewinnen zum Monatsauftakt hat der deutsche Aktienmarkt am Dienstag moderate Gewinnmitnahmen verzeichnet. Der Dax verlor letztlich 0,36 Prozent auf 12.600,87 Zähler, nachdem er am Vortag noch um r... » mehr

Dax

16.09.2020

Dax vor Fed-Sitzung moderat im Plus

Vor dem am Abend erwarteten Zinsentscheid der US-Notenbank Fed haben sich die Dax-Anleger am Mittwoch weiter nur zögerlich aus der Deckung gewagt. » mehr

Dax

25.09.2020

Corona-Infektionen brocken Dax schwache Börsenwoche ein

Am Ende einer ohnehin sehr schwachen Börsenwoche hat der Dax am Freitag nochmals Federn gelassen. » mehr

Dax

28.08.2020

Dax gibt weiter nach - Wochenbilanz positiv

Die Dax-Anleger haben nach dem Rückschlag vom Vortag auch zum Wochenschluss Vorsicht walten lassen. Der deutsche Leitindex gab am Freitag um 0,48 Prozent auf 13 033,20 Punkte nach. » mehr

Dax

09.09.2020

Dax klar im Plus - robuste Nasdaq und EZB treiben Kurse hoch

Das Ende des Kursverfalls an der US-Technologiebörse Nasdaq und die Aussicht auf eine etwas optimistischere Europäische Zentralbank (EZB) haben die Kurse deutscher Aktien stark nach oben getrieben. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Hildburghausen leuchtet Hildburghausen

Hildburghausen leuchtet | 25.09.2020 Hildburghausen
» 26 Bilder ansehen

Unfall ICE Schafe Schalkau Tunnel Müß

ICE rammt Schafherde | 23.09.2020 Schalkau Tunnel Müß
» 14 Bilder ansehen

2020-09-22

Feuerwehr-Übung Ilmenau | 22.09.2020
» 17 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
11. 08. 2020
18:24 Uhr



^